Was will dieser typ denn nur?

Es geht darum, dass ein Kommilitone und ich viel Blickkontakt hatten als er die Vorlesung gemacht hat. Er war sozusagen der Nachhilfelehrer für ein paar Studenten aber ist halt selber Student. Er sah mich ständig an und später fragte er mich, ob ich nicht Hilfe brauche und er mir auch privat helfen kann. Ich nahm die Hilfe an und wir haben und immer in der Bibliothek zum lernen getroffen und jedes Treffen ging von ihm aus. Später habe ich auch mal treffe vorgeschlagen und er hat mir dann auch geholfen. Er war immer nett und hilfsbereit und schaute mir tief in die Augen und Lippen.

Ich fand ihn toll aber habe angst es zu zeigen und manchmal war ich deshalb etwas abgewiesen, wie als er fragte, ob er mich nicht nach hause fahren kann, habe ich beim ersten treffen gesagt, dass ich mit dem Bus fahre und wenn er mir was von seinen Snacks angeboten hat dann habe ich auch immer nein danke gesagt.

Aber später hatten wir Vorlesungen zusammen und mal kam er und mal nicht und dann schlug er mir wieder vor zu lernen aber sagte dann, dass ja die Bibliotheken so voll sind und ob ich wüsste wo wir lernen können. Das fand ich bisschen komisch und dachte, dass er bei mir zuhause lernen will oder bei ihm, weil wir beide auch noch so nah beieinander wohnen und er weiß, dass ich alleine wohne. Er hat so oft treffen vorgeschlagen und gemeint, dass die Bibliotheken voll sind... dann blieb mir nichts anderes übrig als zu sagen, dass wir ja bei einen von uns lernen können und dann fragte er, ob es nicht bei mir ginge und er kam dann und haben ganz normal gelernt. Später sagte er, dass er mir aufjedefenfall wieder helfen kann und so aber er hat dann jedes mal doch keine Zeit gehabt.. jedes mal sagte er morgen aber dann sagte er wieder ab und schlug einen anderen Tag vor.. einmal schrieb er sogar, dass er keine Lust hat zu lernen. Meint er damit, dass er keine Lust hat mich zu sehen? Wenn er doch so kein Interesse hat, wieso schreibt er mir dann und schlägt treffen vor? Und der ganze Kontakt ging auch von ihm aus und nicht von mir. Jetzt sind Ferien und wir hören voneinander nichts mehr.. wenn er einen Status auf whatssapp reinstellt dann schaue ich es mir auch nicht an.. fällt vielleicht auf, weil ich es sonst meistens angeschaut habe und er sich das immer von mir anguckt. Wir haben ja generell nichts privat gemacht, nur lernen und manchmal wussten wir beide nicht was wir sagen sollten, wenn wir zusammen gelaufen sind. Aber er schaut mir ständig in die Augen und Lippen und das noch so auffällig und hält mir die Tür auf und so.. was soll ich tun? Ich kann ihm auch nichts schreiben weil das komisch vorkommt, weil wir nicht viel voneinander wissen. Ich bin auch sauer, weil er so oft abgesagt hat nach dem er es vorgeschlagen hat. Ich weiß, dass er viel Sport treibt und ständig am trainieren ist aber trotzdem sagt man doch nicht ständig ab oder? Was glaubt ihr was er will??

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Uni
0 Antworten
Ich bin 17, er 13 - was soll ich tun?

Hi, ich hab ein kleines hypothetisches Problem.

Ich bin momentan in einer psychiatrischen tagesklinik und wir haben letztens einen neuen Patienten bekommen. Ich wusste zwar schon, dass wir einen neuen Jungen bekommen, aber uns wurde gesagt er sei älter. Als er sich vorgestellt hat, hab ich ihn auch auf etwa 16 geschätzt und mich irgendwie direkt in ihn verknallt/verliebt.

Er ist da zwar wegen Aggressionsproblemen 'aber' (das soll nicht heißen dass normalerweise jeder mit aggros ein arsch ist) er ist wirklich zu 100% liebenswürdig.

Nun hab ich ihn gefragt wie alt er ist und er meinte daraufhin 13. Da hat meine rosarote Brille schon nen kleinen Knacks bekommen.

Zumal ich nichtmal weiß ob er auch auf jungs steht, mache ich mir sorgen aufgrund seines alters, dass wenn ich jemandem erzähle dass ich auf ihn stehe, man dann rumerzählt ich wäre ein Pädo oder sonstiges.

noch hypothetischer: wenn wir zusammen wären würde definitiv nichts sexuelles zwischen uns laufen, allein deswegen weil ich keine so große Lust auf Knast (Sozialstunden oder anderen Stress) habe. Ich kann auch ganz gut darauf verzichten, ich war jetzt seit nem Jahr nichtmehr in einer Beziehung.

Aber bis ich ihn näher kennenlerne bleibt das sowieso alles nur Gespinne in meinem Kopf.

Jedenfalls: Ich würde gerne erfahren was ihr über die ganze sache denkt und was ihr mir für nen Rat geben könntet. Danke für eure Antworten <3

Liebe, schwul, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Streit eskaliert wegen Kleinigkeiten?

Hallo, Vor 3 Stunden habe ich meinen Vater gefragt nach einen Schūlerjob als Zeitungaustrāger gefragt. und dann hat er nach diesem Satz sein Hand auf seinen Kopf geschlagen und gesagt warum. Und dann meinte ich bitte Papa.Dann meinte er, dass ich erst 16 bin, aber nur an Geld denke und er sagte, dass es sehr schlimm ist wenn eine 16 Jāhrige arbeitet. Ich wollte mit dem Geld, mir eine E Gitarre kaufen, weil meine Eltern gesagt haben dass sie keine kaufen wollen. Mein Vater sagte dass er nicht will, dass seine Freunde sehen wie ich Zeitungaustrage und dass ich noch 2 Jahren warten soll, damit ich 18 bin und mich aus diesem Haus weggehen kann, damit er mein Gesicht nicht mehr sieht. (Ich drücke hier natürlich alles schön aus.Weggehen hat er nicht gesagt)Er sagte noch, dass ich sehr bald auch kluen gehen werde. Ich hab die ganze Zeit geweint und gesagt, dass ich doch nur eine Gitarre kaufen mōchte. Er meinte dann, dass ich immer alles will. Mein Vater hat die ganze Zeit geschrien und ich hab die ganze Zeit geweint. Wir waren richtig laut und es war ein echt schlimmer Streit nur wegen sowas. Obwohl der Streit so eskalierte, saß meine Mutter ganz entspannt vor dem Komputer und hat was gelesen. Wāhrend mein Vater zu mir geschrien hat bin ich zu meiner Mutter gegangen und hab gesagt, wie sie dort so entspannt sitzen kann, wāhrend mein Vater mich unbringn will und hab noch gesagt, dass ich ganz anders bin, wenn sie sich streiten. Meine Mutter sagte nichts, aber der Streit ging dann weiter und meine Mutter war dann bei mir. Mein Vater sagte, dass er jetzt mit mir strenger sein wird und bis ich 18 wird muss ich das tun was er ..... Er sagte noch, dass er hofft, dass die Polize kommt. Mein Vater machte sogar einen Faust und wollte mich schlagn aber ich hab ihm gesagt dass er nicht nah kommen soll. Wāhrend der Streit, legte ich mich auf dem Boden und fing an zu weinen. So hatte ich noch nie geweint. Ich kann nicht erklaren wie schlimm es war. Ich hab geweint, geschrien und geredet gleichzeitig. Ich könnte wirklich kein Luft mehr kriegen. Dann meinte mein Vater, dass ich aufstehen und kein Thea... machen soll. Ich hab die ganze Zeit gezittert. Ich hab nach der Streit 1 Stunde lang geweint. Ich kann es euch nicht erklaren. Ich hab geweint, gezittert und ich hatte das Gefühl , dass etwas rauskommen will. Ich konnte kaum einatmen. Ich bin 16 und habe nur einsen auf meinem Zeugnis. Ich habe immer Auftritte(Musik, Theater...) Ich hatte nie einen Freund, ich hab nie getrunken, nie geraucht und nie Drogen genommen. Ich weiß, dass es normal ist, aber wenn ich mich mit anderen 16 Jāhrigen vergleiche... Im Sommer bekomme ich auch kein Taschengeld und in der Schulzeit bekomme ich Geld, damit ich mir was zum Essen kaufen kann.

Wie hättet ihr euch gefūhlt? Ich meine ich wollte nichts schlimmes machen... Und fūr solche Kleinigkeiten finde ich das ganze was passiert ist unnōtig!

Liebe, Leben, Familie, traurig, Freunde, Depression, familienprobleme, Probleme mit Eltern, Streit
3 Antworten
Wie mit einem Korb von Klassenkameradin umgehen?

Anfang des Jahres, verstand ich mich plötzlich sehr gut mit einer Klassenkameradin aus der Berufsschule. Sie kam aber auch erst im September 2018 in meine Klasse, also kannten wir uns noch nicht lange.

Wir haben immer mal geschrieben und uns auch in der Schule öfter unterhalten. Jedenfalls dachte ich mir dann, dass ich sie einfach mal nach einem Treffen frage. (Ich war mir zu 100% sicher, dass sie auch daran interessiert ist). Darauf bekam ich keine Antwort.

Dann hab ich es erstmal dabei belassen und nichts geschrieben. In der Schule war eigentlich alles normal.

Wir haben dann irgendwann normal weiter geschrieben und dann dachte ich mir wieder, ich frag sie halt mal. Darauf kam dann bis heute keine Antwort xD.

Also versteht mich nicht falsch, mich interessiert das ungefähr überhaupt nicht. Fand sie halt nett und wollte sie näher kennen lernen, mehr nicht.

Jedenfalls hat sie nach der Abschlussprüfung dieses Jahr, einen Kollegen von mir getroffen, der mit uns in die selbe Klasse ging. Irgendwie kamen sie dann auf mich und sie hat ihm erzählt, dass ich mich unbedingt mit ihr treffen wollte und sie mir nen Korb gegeben hat.

Es ist ein guter Kollege von mir und er zieht mich mit sowas nicht auf, passiert jedem mal so oder so ähnlich.

Aber mich regt die Tatsache auf, dass sie es so dargestellt hat, als hätte ich quasi darum gebettelt. Hab lediglich 2 mal gefragt und nicht einmal nachgefragt, als keine Antwort kam. Das zweite mal fragen hätte ich evtl lassen können, aber naja.

Ich versteh nicht, warum mich das jetzt so stört. Weils halt einfach nur eine Frau ist, von millarden auf der Welt. Vor allem hat es mich die ganze Zeit ja auch nicht gestört, bis sie es meinem Kollegen erzählt hat.

Kann mir da einer weiterhelfen?

Beide 18

Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Frauen, Korb, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Lesbische Gefühle trotz Beziehung mit einem Mann?

Guten Tag liebe Community,

Ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem:

Ich habe vor ein paar Jahren festgestellt, das ich bisexuell bin und sowohl auf Männer als auch auf Frauen stehe. Dass ich auch auf Frauen stehe, wusste ich eigentlich schon immer aber lange Zeit konnte ich mir das nicht eingestehen. Da ich nie lange Single war, konnte ich auch nie richtig Erfahrungen mit den gleichen Geschlecht sammeln außer den einen oder anderen Kuss, den ich sehr genossen habe. In meiner ersten Beziehung mit einem Mann, war ich völlig in ihn verliebt, es war eine wunderbare Zeit. In meiner zweiten Beziehung allerdings musste ich immer wieder an Frauen denken, sogar beim Sex. Ich habe mich sogar währenddessen in eine andere Frau verliebt und war erleichtert, als die Trennung kam. Seit dem finde ich Männer sowohl von Aussehen als auch charakterlich eher abstoßend. Da ich früher aber ohne Frage an ihnen interessiert war, bin ich mir nicht sicher, ob das jetzt eine Phase ist oder ob ich tatsächlich lesbisch "geworden" bin. Hinzu kommt, dass ich gerade einem Mann näher zu kommen scheine. Wir haben eine echt schöne Bindung, sitzen oft die ganze draußen und reden einfach über alles mögliche. Ich denke, dass er sich auch etwas in mich verliebt hat und würde es gerne erwiedern, da alles perfekt passt, allerdings empfinde ich nichts für ihn und finde ihn, wie jeden anderen Mann auch, nicht attraktiv. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich auch oft sexuelle Träume mit anderen Frauen habe. Das alles führt dazu, dass ich mich einmal mehr frage, ob ich vielleicht doch nicht bisexuell sondern lesbisch bin. Dagegen spricht allerdings, dass ich den Sex mit Männern durchaus manchmal schon genießen kann. Ich möchte einfach gerne Klarheit für mich schaffen, von daher wäre ich sehr dankbar, wenn jemand mir weiterhelfen könnte. Danke schon mal im voraus.

Mit freundlichen Grüßen Ilayda

Liebe, Freundschaft, verliebt sein, Psychologie, Frauenprobleme, Homosexualität, homosexuell, lesbisch, Liebe und Beziehung, verliebtheit, verwirrt
7 Antworten
Was möchte er wirklich von mir liebe oder verarscht er mich bloß?

Hey ich bräuchte mal wirklich Hilfe von jemanden der wirklich darüber nachdenkt ohne Witze oder sonstiges dieses Thema belastet mich seit Jahren ich habe sämtliche Familien Mitglieder und Freunde gefragt dennoch kann mir keiner eine Antwort geben weil es niemand wirklich versteht selbst ich nicht also: ich habe einen Jungen kennengelernt vor 3 Jahren wir haben uns draußen gesehen und er schrieb mich dann bei Facebook an wir telefonierten schrieben das über 1 Jahr aber trafen uns halt nie er meinte das er mich heiraten möchte wenn ich älter wäre und er auf mich warten würde ich glaubte ihm das ich habe ihn geliebt aber war mir sehr unsicher damals ob er mich liebt er war eifersüchtig wenn es um andere männliche Personen ging oder wenn ich gekifft hatte oder sonstiges irgendwann sagte er mir das er eine Freundin hat übers Telefon ich dachte das er mich eif machen möchte aber seine Freundin rief mich dann irgendwann selbst an und sagte mir sie sei seine Freundin und Wrm ich mit ihm Kontakt habe Er sagte ihr das ich mich bei ihm melden würde obwohl er sich immer bei mir meldet egal jedenfalls haben wir uns abends getroffen wo er betrunken war er sagte mir das er mich liebt nachdem mit seiner Freundin Schluss war Wir hatten immer on off Kontakt mal waren wir “Freunde“ und mal waren wir auf liebe hinaus es ging auch so weit das er mich 3 Tage hintereinnander anrief als ich ihn ignorierte und er mich vollspammte er hatte sich wieder vor kurzem gemeldet ich sagte ihm das es besser sei wenn wir kein Kontakt mehr haben und er sich nicht mehr melden soll er hat sich wieder gemeldet und sagte das er mich vermisst und mich liebt wir haben telefoniert und am nächsten Tag hat er sich nicht mehr gemeldet wir verstehen uns eigentlich super und sind auf einer Wellenlänge so wie seelenverwandte wir wissen sofort was der andere denkt das Ding ist einfach das er immer komisch wird oder eine andere hatte die er auch heiraten wollte es aber nicht geklappt hat ich frage mich ob er mich liebt oder warum er sich mir gegenüber so verhält es wäre schön wenn mir jemand helfen würde Danke

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Liebe