Top Nutzer

Thema Liebe
  1. 290 P.
  2. 80 P.
Was ist meine Sexualität, Hilfe dringend!?

Hi, liebe Community!

Ich weiß solche Fragen werden oft gestellt, aber ich würde trotzdem gerne um Rat fragen, was mich betrifft.

Also ich bin 14 Jahre alt und dachte eigentlich bis vor etwa 7 Monaten, dass ich hetero bin. Naja vor etwa 7 Monaten habe ich eine Serie gesehen und da gab es ein lesbisches Paar, jedenfalls hab ich mich zu dem Zeitpunkt noch nie mit meiner oder generell mit Sexualitäten beschäftigt. Bis zu der Serie...

Jedenfalls hab ich mich dezent in die SchauspielerIN "verliebt", da dachte ich mir dass ist ne Ausnahme, als ich mich mehr für Mädchen interessiert habe dachte ich es ist ne Phase, jetzt 7 Monate später schaue ich mir irgendwie nur noch Mädchen und nicht mehr Jungs an. Ich finde manche Jungs zwar hübsch, süß oder attraktiv, aber nicht sexuell anziehend... Und das wirft mich irgendwie aus der Bahn, denn ich könnte mir eine romantische Beziehung mit Jungs auf jeden Fall vorstellen, sry das ich dass jetzt so ehrlich sage, aber ich werde nicht feucht (mittlerweile finde ich Penisse abstoßend und dass war früher eigentlich nicht so).

Also ums kurz zufassen, ich finde Mädchen attraktiv (auch sexuell), aber Jungs nur in einer romantischen Weise und nicht sexuell. Ich hab mir mal eine Liste von so Sexualitäten angeschaut, aber ich hab nix gefunden was mir so richtig zuspricht, die liste war jetzt auch nicht so lang, aber kennt ihr auch etwas unpopulärere Sexualitäten die zu mir passen könnten, wenn ja welche. Wenn ich mich für etwas entscheiden würde dann würde ich bisexuell wählen, das war jetzt ein bisschen komisch formuliert, ich weiß dass man sich nicht "entscheiden" muss, wenn man nicht will.

Erstmal danke fürs durchlesen und könntet ihr mir bitte erzählen wie ihr eure Sexualität herausgefunden habt und was ihr denkt was ich habe, dass wäre echt hilfreich!!

Danke queensaweetie

Liebe, Freundschaft, Sexualität, bisexuell, hetero, homosexuell, Jungs, lesbisch, Liebe und Beziehung
9 Antworten
Empfindet er nun was gegenüber mir, oder nicht?

Hey liebe Community!
Nun möchte ich ein Thema ansprechen, welches mich schon seit Tagen bedrückt.
Ich schreibe seit ca. 3 Wochen mit einem Jungen (24J.) und wir haben uns sehr gut verstanden. Er hatte vorher nur vor seeehr langer Zeit eine Beziehung gehabt, die seiner Meinung nach auch nicht ernst war, da er damals noch ein Kind war.
Er hat so eine "desinteressierte" und "gelangweilte" Art (so wie ich finde) und schreibt immer relativ wenig. Ich kann ihn also gar nicht einschätzen.. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten und konnten miteinander immer lachen, da wir auch den selben Humor hatten. Sobald wir anfingen zu schreiben, hatten wir ein Dauerlachen im Gesicht.
Doch er fing immer an, weniger zu schreiben. Er kann meiner Meinung nach seine Gefühle nicht wirklich offenbaren. Vor 3-4 Tagen meinte er dann zu mir, dass er von Tag zu Tag mehr Gefühle gegenüber mit entwickelt und dass er es liebt mit mir zu schreiben und zu reden. Seit ein paar Tagen ist er so komisch drauf, schreibt kaum, geht früh schlafen und dennoch sagt er, dass er sich wünschen würde, mit mir den ganzen Tag zu schreiben.
Natürlich konnte ich das nicht auf Dauer ertragen und habe meine Meinung geäußert. Habe ihm gesagt, dass er sich nicht mehr melden solle, wenn er doch kein Interesse hat. Dann müsste ich ja nicht jeden Tag stundenlang auf eine Antwort von ihm warten. Daraufhin wurde er dann auch wütend und hat gar nicht verstanden, warum ich so reagiert habe und dass das alles doch gar nicht so ist und er es sagen würde, wenn es sowas gäbe.
Vorher hatte er sich auf paar mal für seine Art entschuldigt und hat gesagt, dass er zu jedem Menschen so sei, also er mag es wohl nicht wirklich zu reden etc. Ich persönlich finde das aber äußert komisch, denn ich bin nicht "jeder". Wenn er schon was gegenüber mit empfindet, dann müsste er doch viel aktiver und lebvoller sein oder nicht?
Selbst wenn ich ihm lange Nachrichten sende, die aus Herzen kommen,  kriege ich nur kurze Antworten. Ich mag ihn wirklich auch sehr und könnte mir auch eine ernste Beziehung mit ihm vorstellen, nur seine Art und weise regt mich ziemlich auf und ich denke nicht, dass ich das auf längere Zeit dulden könnte.
Meint ihr, dass er kein Interesse hat?
Aber sonst würde er es doch sagen?
Ich weiß es einfach nicht!

Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Warum müssen immer wir Jungs/Männer in der Beziehung alles machen, immer wir, und von der Frau kommt nur blablabla, nichts anderes DAS KANN ES NICHT SEIN?

ich hasse es wenn man mich herausfordert da werde ich zu einen Panzer den man nicht aufhalten kann, weil ich und meine Freundin hatten am Wochenende eine kleine Diskussion und dann hat mein Freund zu ihr gesagt „ja und was ist wenn er sich nicht bei dir mehr meldet, schrieb du ihn doch an“ und sie meint dann nur so „nein der wird schon wider zu mir zurück kommen, das weiß ich, ich schrieb den nicht an er wird schon kommen“ und das hat sich für mich wie eine Herausforderung angehört!

Wie ich das  gehört hab sagte ich zu mir „jaja das werden wir ja sehen“ wisst ihr immer muss ich alles in unsere Beziehung machen, warum sollte ich jetzt wieder zurückkriechen ich mach eh schon alles WIESO, mein Freund meinte dann nur so „ja schrieb sie doch dann an, ist doch egal dann bist du halt der schwächere wenn jungst“ warum soll ich immer kommen, genau das will sie doch, sie will das ich wider komme.

Was soll ich machen, wenn ich jetzt nachgebe dann wird das immer so bleiben, bei jeder Kleinlichkeit wird sie sich wider so stur und zurückhaltend, das kann es nicht sein.

Was meint ihr, ich will nicht der sein der wegen jeder Sache sofort daherkommt.

Hilf mir Bitte.

LG

Liebe, Schreiben, Beziehung, Trennung, Küssen, egal, Eifersucht, Freundin, Frust, ignorieren, kuscheln, Neid, Paar, Schluss machen, schüchtern, Streit, Vertrauen, abweisend, Dikussion, genervt-sein, zusammen, zusammen bleiben, Freuneschaft
21 Antworten
Was soll ich tun. Sexpanne mit Kumpel von Bruder?

Hallo liebe Community!

Seit ca.3 Monaten hab ich (w/17) etwas mit dem Kumpel meines Bruders (m/19). Was zunächst aussah wie ein kleiner Kuss-Ausrutscher nach einer Feier verwandelte sich in immer schöner werdende und vorallem heimliche Treffen. Ich hatte nie vor mich zu verlieben und dachte dass wär bei ihm auch nicht möglich aber ich fühl mich wahnsinnig wohl bei ihm und er offensichtlich auch bei mir und ich entwickle mit der Zeit einschleichende Gefühle

Wir hatten oft das Thema ob ich mein erstes Mal mit ihm verbringen wollen würde und ich entschloss mich dagegen weil es nichts festes, nichts mit Garantie war wo ich auch danach sicher war: Dich wird keiner fallen lassen...insbesondere nicht nach diesem, ja, wichtigen Ereignis.

Letzte Woche fühlte sich jedoch alles schlüssig an und ich war bereit: Ich verbrachte mein erstes Mal mit ihm. Doch alles kam anders als es sollte. Wir hatten eine Verhütungspanne und uns war beiden bewusst dass ich so schnell wie möglich die Pille danach brauchte. Die besorgte er mir dann auch direkt danach und brachte sie mir nach der schule vorbei.

Und plötzlich war alles so komisch. Ist es normal dass er ausgrechnet nach dem was war so anders/komisch ist? Er meinte auch er würde erstmal paar Nächte drüber schlafen wollen. Ich weiß nicht was ich tun soll und versteh klar dass er jetzt etwas Zeit braucht weil auch ihn das fertig macht aber wie solls mir denn damit gehn? Jetzt ist genau das zugetroffen wovor ich ständig angst hatte und sogar noch schlimmer: Ich werde (in dieser Situation) allein gelassen. Ich bin echt am Boden und komm einfach nicht zur Ruhe. Wie soll ich seine Reaktion verstehen? Ist das jetzt das Ende?

Liebe, Freundschaft, Sex, Bruder, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Meine Freundin hat Schluss gemacht und meine ganze Welt fällt auseinander?

Ich bin 20. Wir waren zusammen, seit ich 17 war. Bevor ich mit ihr zusammen war, bin ich verrückt geworden. Ich wusste einfach nicht, wer ich war oder was ich war. Es gab keinen Sinn in meinen Leben, ich hatte niemanden. Ich habe nichts gemocht. Ich habe einfach nur vor mich hin gelebt und probiert irgendwie klar zu kommen, aber erfolglos. Ich war einsam und mein Leben war mir nichts wert. Der einzige Grund, wieso ich mir damals nichts angetan habe war meine Familie.

Dann kam sie in mein Leben, genauso kaputt wie ich. Endlich hatte ich wieder ein Ziel in Leben, an dem mir wirklich was lag : Sie zu retten. Und ich habe es geschafft. 2 Jahre lang habe ich geholfen, wo ich konnte. Ich habe ihr Leben wieder lebenswert gemacht und am Ende war sie glücklich. Und dann fiel ihr auf, dass ich das einzige bin, was sie noch verbessern kann, denn ich hatte immer noch Probleme. Ich wurde zum einzigen, was ihr Leben schlechter gemacht hat. Dann hat sie sich von mir getrennt.

Jetzt bin ich wieder alleine. Es gibt nichts, was ich mag. Es gibt nichts, was mich interessiert. Ich habe kein Ziel im Leben. Ich bin genauso kaputt wie mit 17. Ich habe keine Freunde, selbst die, die mich gut behandeln, schätze ich nicht wert. Ich habe nichts, und das was ich habe, schätze ich nicht wert.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Was soll ich nur tun ?

Liebe, Krise, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung
11 Antworten
Geht sie mir fremd/will sie es?

Guten Tag,

ich bin ein junger erwachsener und hatte schon 2-3 Beziehung. Jedoch bin ich gerade damit etwas überfordert. Ich habe eine Freundin seit 6 Monaten, wir hatten auch geplant zusammen zu ziehen, da ich nie zuhause bin sondern bei ihr. Auch das Weihnachten hatten wir schon geplant (mit ihrer Familie/meine) Geschenke all sowas. Also eigentlich kein Problem. Wir hatten schon mal streit wo sie sagte, '' wenn ich keine lust auf dich hätte , dann könnte ich auch direkt mit dir schluss machen ''

Heute war es so, das Sie ihr handy hier liegen lassen hat. Da sie ein Foto hatte, wohl ich dies bei mir rüber senden per WhatsApp. Und bin dann halt auf ein Chat gestoßen. Die Nachricht davor war wohl gelöscht. Oder lang nicht mehr geschrieben. Jedoch hat mit der Inhalt etwas verstört. Sie schrieb mit einem Arbeitskollegen (Nebenjob) vermutlich. Aber vermutet ihr?

Sie : haha jaja, zeigst so viel Interesse (lachsmiley)

  • er : ??
  • Sie: Wolltest du nicht mal ein Date mit mir (lachsmiley)
  • er: du hast doch ein freund (lach smiley)
  • Sie: öhm wer sagt das?
  • er: Sagte mir irgendeiner von ….. ( Arbeit)
  • Sie : Im … (laden) ?
  • Er: Ja hat mir irgendeiner gesagt
  • Sie: Irgendeiner im (laden) die kenn mich ja kaum
  • Er: Fragwürdigen smiley
  • Sie: Schreiben kann man mir ja trotzdem oder? (fragwürdigen Smiley)
  • Er: Jaaa

Ich weiß nicht was ich davon halten soll, ob ich übertreibe. Oder sie es riskiert. Ich weiß auch nicht ob sie damit meinte '' Schreiben kann man mir ja trotzdem oder '' ob sie es so meinte, das man weiß das sie ein Freund hat . Oder es logisch ist.

Bitte hilft mir. Klar ich werde sie darauf ansprechen, aber ich will mich darauf vorbereiten .

Liebe, Fremdgehen, Freundin
8 Antworten
Gibt es sie doch?

Liebeszauber - Sanila

Ich war in meinem Leben an einem Punkt, wo ich mich plötzlich mit Liebesmagie und ihre Folgen beschäftigte. In dieser Zeit habe ich darüber viel gelesen und mir viele Informationen übers Internet besorgt. Gott sei Dank bin ich auf eine wunderbare Frau gestoßen, die durch ihre ruhige Art und durch ihre ständige Erreichbarkeit, mir eine sehr gute Stütze war und immer noch ist. Sie hat Dinge durch ihre magischen Arbeiten erreicht, die niemals so gekommen wären und absolut nicht greifbar sind. Sie schafft es durch ihre Blitzmagie 2 Menschen zusammenzuführen, die füreinander bestimmt sind und wahrscheinlich seit Jahren nebeneinander herrennen. Sie erkennt, wenn Freundschaften nicht gut tun und trennt diese. Sie erkennt auch, wenn die Kinder auf dem falschen Weg sind. Eltern fühlen so etwas ja, aber kommen oft nicht mehr an ihre Kinder dran. Hier hilft Sanila auf eine wunderbare Art und Weise. Durch sie habe ich gelernt zu vertrauen. Und das verrückte ist tatsächlich, die Dinge treten nach wenigen Tagen ein, es dauert nicht lange und man wird nicht lange hingehalten. Natürlich kostet alles seinen Preis, Sanila lässt mit sich immer reden, man findet immer eine Lösung mit ihr. Ihre Preise sind absolut fair, durchsichtig und niemals zu teuer. Wer Hilfe sucht und an Magie glaubt, der sollte sich an sie wenden und nicht unnötig Geld ausgeben für diese ganzen Taugenichts im Internet.
Liebe, Magie
6 Antworten
Wie weiter nach Beziehungspause?

Hallo Zusammen, ich versuche ich kurz zu halten:

Ich 21, Sie 20

Beziehung: 1,5 Jahre

Ich habe schluss gemacht, da ich mich als zweite Geige fühlte (Sie machte mehr mit Ihren Arbeitskollegen als mit mir, hatte kaum Zeit für micht mehr etc.) Ich habe sie im September darauf angesprochen und Ihr auch klar gemacht, dass ich das nicht lange mitmachen werde. Nach zwei Monaten habe ich den Schlussstrich gezogen, da sich nichts geändert hat. Sie hat nur geweint als ich es Ihr sagte und wir vereinbarten eine zwei wochen Pause um uns klar zu werden was wir wollen. Ich habe Ihr vorgeschlagen sie am 8. Dezember um 17:30 abzuholen. Wenn Sie will, soll sie kommen, ansonsten bin ich Weg und zwar für immer.

Sie kam und wir gingen essen und redeten viel über unsere Beziehung. Sie gestand mir aber auch, dass Sie angst hatte, dass ich nicht kommen würde, da Sie mich doch sehr verletzt hat mir Ihren getue. Sie sagte mir aber auch, dass Sie von mir mehr vertrauen gewünschte hätte. (Ich wurde in meiner letzten Beziehung von meiner Ex mit einen Kollegen von mir betrogen). Deshalb fällt mir es nicht so einfach, doch ich vertraue ihr schon irgendwie. Wir gingen weiter an den See und redeten dort weiter. wir kamen uns näher, hielten Händchen. Auf einmal küsste Sie mich und es fühlte sich wie vor 1,5 Jahren an. So voller Verliebtheit und voller Schmetterlinge. Ich fuhr Sie dann nach Hause. Bei Ihr zu Hause knutschten wir noch ne ordentlich Zeit im Auto. Sie ging dann und ich fuhr nach Hause und ging schlafen. Am morgen schrieb ich Ihr und bedankte mich für den Abend. Ich gestand Ihr auch, dass es sich wie vor 1,5 Jahren anfühlt als wir uns Kennengelernt haben. Sie hat mir geschrieben: Das habe ich mir heute morgen auch gedacht <3

Da ich am Nachmittag mit den Kollegen nicht Paintball spielen konnte wegen besetzter Halle fragte ich spontan Sie an ab sie lust hat. Jedoch war sie schon unterwegs uns schlug abends vor. Wir sahen uns dann. Ich habe Sie zur Begrüssung umarmt. Nach einer Weilte musste ich Sie einfach küssen und sie erwiderte ihn. Im Auto hat Sie dann angefangen mich wieder zu küssen. Ich sprach Sie drauf an, was aus uns nun wird, was Sie möchte. Sie sagte, dass sie es langsam angehen wollte und wieder Vertrauen aufbauen muss da Sie Angst hat, dass ich Sie bei einem Streit direkt wieder verlasse. Wir trennten uns wieder und sagen bis bald diese Woche mal.

Was soll ich nun tun? Soll ich Ihr schreiben? Ich will nicht Abhängig klingen, weil ich das nicht bin. Ich will nur dass Sie weiss, dass ich es immer noch ernst mit Ihr meine.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruss

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Beziehungspause
4 Antworten
Alleinerziehender Vater. Mein Sohn ist wahrscheinlich ein Kuckuck-Kind. Vaterschaft anfechten?

Hallo Liebe liebenden.

Ich habe letztes Jahr erfahren dass meine EX Freundin mich während der Beziehung mehrfach betrogen hat. Wir hatten uns über What's app gestritten, weil Sie kaum für den Jungen da ist, wollte ich Ihr mal ordentlich die Meinung sagen. Jedoch kam es im Laufe der negativen Konversation zu einem Punkt der mich emotional sehr fertig macht. Sie meinte, dass es sein kann, dass ich nicht der Vater sei. Als ich das gelesen hatte war ich natürlich extrem schockiert.

Aber ich glaubte Ihr zuerst nicht und kümmerte mich um meinen Sohn ohne was anmerken zu lassen weiterhin . Im Laufe der Zeit jedoch, kamen immer öfter die Gedanken in mir hoch das es tatsächlich sein kann dass er nicht von mir ist. Ich meine, er sieht mich nicht wirklich ähnlich. Den anderen Typen mit dem Sie mich betrogen hatte, sieht mein Sohn ähnlicher.

In den letzten Wochen wurde der Gedanke immer intensiver. Vorallem Nachts, wenn ich im Bett lag, kamen Gedanken hoch, das mich 2 Stunden in weinen versetzt hat. Momentan ist es so, das es kein Tag gibt wo ich nicht daran denke. Es macht mich einfach verrückt und fertig zugleich das die Tatsache im Raum ist, dass ich eventuell nicht der Vater bin. Diese Ungewissheit bringt mich eines Tages noch um. Zumal mein Sohn das am schlimmsten treffen würde wenn es sich tatsächlich bewahrheitet.

Ich könnte es einfach nicht übers Herz bringen Ihnen mitzuteilen dass ich nicht der Vater bin. Jedoch will ich es auch nicht unterstützen dass sein Leben auf einer Lüge aufgebaut wird. Ich schätze auch mal wenn es wirklich bewiesen wird das ich nicht der Vater bin das ich Ihn mit ganz anderen Augen sehen werde und ich nicht weiß ob ich Ihn noch groß ziehen könnte mit der Liebe die er verdient.

Es tut mir leid das der Text so lang geworden ist.

Die Fragen lauten eigentlich, soll ich die Vaterschaft anfechten vor Gericht? Was würdet ihr in meiner Situation machen? Wohin kann ich mich zuerst wenden um nicht gleich vor Gericht zu gehen. Jugendamt? Familienhilfe? Anwalt?

Bitte nimmt die Sache ernst. Es fällt mir schon extrem schwer sowas schreiben zu müssen.

Danke für eure Zeit und Hilfe schon mal.

Ich wünsche euch schon eine schöne Weihnachtszeit.

Grüße

Liebe, Familie, Freundschaft, Beziehung, Familienrecht, alleinerziehend, Kuckuckskind, Liebe und Beziehung, Vaterschaft, anfechtung, Betrogen worden, hilfe-gesucht
18 Antworten
Freund pflegt sich nicht und probleme beim sex?

Hallo und guten Morgen allerseits.
Ich bin langsam etwas verwirrt und wollte mal um Rat fragen.
Als aller erstes möchte ich sagen ich habe schon auf jegliche Art versucht ihm zu sagen was ich hier schreibe. Ich finde oft macht es der Ton aus. Ich habe versucht es ihm lieb, mal so zwischendurch, oder auch etwas durch die Blume oder halt auch direkt zu sagen, auch in einer ruhigen Minute aber keine Änderung findet statt.
Gleichzeitig hat mir einer Freundin schon gesagt klingt fast wie Mutter und Sohn und damit hat sie sogar recht.

Mein Freund pflegt sich nicht, wir sind über 5 Jahre zusammen und er macht gar nichts mehr, vorallem wenn er frei hat. Er schneidet sich die Haare nicht, duscht nicht, putzt nicht mal die Zähne! Ich stehe auf männliche Körperbeharung, imtimrasur stand bei uns nie im raum. Aber was der Kopf und der Bart angeht es sieht einfach nur noch schrecklich aus, Zottelig, wie ein Neanderthaler! Ich bin sehr offen gegenüber langen Haaren bei Männern und habe ihn auch schon angesprochen von mir aus kann er sie gerne wachsen lassen aber nein, ...

Ich bin auch etwas verwirrt über den Sex, er will immer nur Sex wenn wir beide geduscht sind, ich meine soweit so gut ich möchte ja auch einen sauberen Partner aber wie soll ich den bitte Sex haben wenn er nicht duscht? Also er ist dann derjenige der ablehnt und sagt er sei nicht sauber?😫 wo ist den da die Logik?
Sex scheint ihm auch nicht zu fehlen? Ich bin zwar auch nicht eine die es oft braucht aber das letzte mal war glaube ich jetzt 6monate her? Er ist 24!!!
Er sagt auch immer er habe kein Bock er macht auch nie den ersten Schritt, all das hab ich ihm schon gesagt.

Ich geb mir Mühe, dusche, schminke mich und er macht nichts. Mich turnt das so hart ab!
Ich finde es wiederlich!

Duscht er extra nicht um mit mir nicht zu schlafen?
Weil er ist auch sonst sehr naja verklemmt wenns ums Bett geht, letztens habe ich ihn angesprochen ob er Wünsche hätte ich habe auch ihm gesagt was mir gefällt,
aber er schaut dann nur verlegen in der gegend rum.

Wir haben sonst sehr viel Spass und lieben und auch aber wie zum Teufel soll ich ihm weiterhin sagen was mich stört wenn ich dauernd wie ne Mutti klinge? Sag ich was ist nicht gut, sag ich nix ändert sich nix,....

Gibt es was ausser schluss machen das ich tun kann? Er hat sonst so gute Eigenschaften, aber da muss sich was ändern!
Mich stört es nicht wenn mal ab und zu ungepflegt ist stink und fettige Haare hat aber doch nicht immer!

Danke für die Hilfe

Liebe, Hygiene, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Psychologie, Ehe, Liebe und Beziehung
15 Antworten
Wieso lässt er sich bloss so von ihr ausnutzen?

Es geht um meinen besten Freund.

Er hat eine Freundin, mit welcher er seit einigen Jahren im Kontakt steht.

Sie nutzt ihn in meinen Augen aber einfach nur aus. Sie meldet sich nur bei Problemen. Oder wenn sie eine Meinung oder Rat braucht. Im Alltag juckt er sie nicht. Er wird ständig ignoriert, auf Treffensvorschläge geht sie kaum ein, belügt ihn zusätzlich, sucht Ausreden..was dazu führt, dass die beiden nur alle paar Monate mal Kontakt haben.

Trotz allem mag er sie als Person anscheinend sehr. Laut ihm freundschaftlich. Er meint wenn sie sich mal treffen, sei es immer ziemlich witzig. Und er gäbe ihr gerne Rat. Denn wenn sie etwas hat, schmeichelt auch sie ihm mit lieben Worten.

Als ich ihm sagte, dass er auf so eine getrost verzichten kann, meinte er nur, dass er sich zu Herzen nehmen wird und ihr erstmal distanziert schreibt. (falls sie sich wieder meldet)

Wenn sie etwas aufbauen möchte, soll mehr Eigeninitiative kommen.

Das Problem ist halt auch, dass er ihr nie die Meinung geigt und sich das alles gefallen lässt. Sie könnte nach allem wieder mit einem Problem zu ihm kommen und er würde sie auf Händen tragen. Für sie da sein.

Wieso macht er nicht einfach nen cut und kickt sie einfach endgültig ? Als ich ihn das fragte, meinte er nur "sie meldet sich eh kaum also brauch ich das nicht. Aber ich würde ihr jederzeit nen Rat geben"

Wieso ist er so lasch ?

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung
2 Antworten
Wie kann ich meiner Besten Freundin helfen?Wie kann sie ihr aus dem Weg gehen bzw.sie vergessen?

Hey Leute..

Heute geht es nicht um mich,sondern um meine beste Freundin(auch 13).

Sie hat sich vor drei Monaten(ungefähr)eigentlich ein Mädchen aus unserer Klasse verliebt.

Das Mädchen weiß es auch.Naja jetzt zum eigentlichen:

Sie hat mir vor einigen Tagen gesagt,das sie sich in unsere Biologielehrerin verliebt hätte,also ist sie jetzt in das Mädchen und die Lehrerin verliebt.Ich wusste ehrlich gesagt nicht richtig das das so geht,zwei Menschen gleichzeitig zu lieben.

Sie möchte jetzt der Lehrerin(welche wir im Unterricht in diesem Halbjahr nicht haben)aus dem Weg gehen,da sie weiß das es sowieso nicht geht.Das klappt aber nicht so,sagt sie.Wie kann sie ihr aus dem Weg gehen,geht das überhaupt?Und ist sie wirklich verliebt?Also um das mal etwas zu beschreiben:

Wenn wir der Lehrerin begegnen(Wie gesagt,es klappt nicht so ihr aus dem Weg zu gehen),strahlt meine beste Freundin sie an und wird auch mal rot.Manchnal schaut sie ihr dann auch hinterher,aber wenn sie zu mir sagt,das sie ihr aus dem Weg gehen will um sie zu vergessen,begegnen wir ihr auch mal öfter und dann bleibt sie wie versteinert da stehen oder lässt Sachen fallen.Letztens hat sie ihren Sportbeutel in der Schule vergessen und ist ihn alleine holen gegangen.Sie kam weinend zurück..

Sie hat erst gesagt das sie nicht weint(wahrscheinlich weil noch andere Freunde da waren)aber als wir alleine dann nach Hause gegangen sind,hat sie gesagt dass sie sie gesehen hat und das sie es nicht mehr aushält,sie zu sehen und zu denken das daraus nie was werden wird.Sie hat auch gesagt das sie es manchmal schön findet die Lehrerin zu sehen und das es sie glücklich macht,aber das es sie im Moment einfach nur fertig macht.Ich mache mir Sorgen um sie..

Ich möchte ihr beistehen und ihr helfen,ihr Rat geben,aber wie?Habt ihr vielleicht Ideen/Ratschläge,wie ich ihr helfen kann auch vielleicht wie sie ihr aus dem Weg gehen oder sie vergessen kann?Und glaubt ihr das sie vielleicht jetzt doch nicht mehr soo verliebt in das Mädchen unserer Klasse Ist,weil sie erzählt bzw. Schwärmt nicht mehr so von ihr wie früher sage ich mal...vielleicht ist sie doch nur in unsere Lehrerin verliebt?Ich weiß einfach auch langsam selbst nicht mehr was ich tun soll.Ich mache mir einfach Sorgen.Was ist wenn die Lehrerin es bemerkt?Es ist alles sehr kompliziert aber ich bin immerhin ihre beste Freundin und so sonst weiß es auch keiner.Sollte sie es ihr vielleicht sagen?Ich meine einmal hat sie gesagt sie hätte darüber nachgedacht es der Lehrerin zu sagen,aber auch,dass sie Angst vor der Reaktion hat.Was soll ich jetzt tun?

Vielen lieben Dank schon einmal im Voraus!Falls es dazu Nachfragen gibt,stellt sie gerne.

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Lehrerin, Liebe und Beziehung, kompliziert
2 Antworten
In der Friendzone bleiben oder nicht?

Hallo erstmal

Ich bin ich einer leicht schwierigen Situation. Undzwar geht es darum, dass ich eine Freundin habe (Ich bin in ihrer Fz.) Wir kennen und seit circa einem halben Jahr. Ich habe irgendwie schnell gemerkt das ich in ihrer Fz bin. Doch manchmal würde ich gerne mit ihr eine Beziehung haben oder vielleicht sogar mit ihr ins Bett gehen. Wir sind echt gut befreundet doch ich bin mir unsicher was passieren würde wenn ich sie nach einen Kuss fragen würde. Das Problem ist, dass sie viele Mänliche Freunde hat und sich ab und zu mit ein paar Freunden trifft zum Rauchen oder Kiffen. Dadurch hab ich manchmal das Gefühl, dass sie nichts für mich ist weil ich nicht Rauchen werde. Zudem ist sie halt ein halbes Jahr älter. Ich weiß halt nicht... im Moment ist es so, dass ich einfach nicht von meinen Gefühlen sage. Ich hab Spaß mit ihr und wir treffen uns auch ab und zu privat. Umarmen und zur Begrüßung und zur Verabschiedung. Manchmal hocken wir auch auf meiner Couch und dann letzt sie ihre Beine auf meinen Schoß. Wenn sie weg ist oder einen Tag später hab ich manch mal Gefühle für sie und dann Rede ich sie mir wieder aus. Ich hab halt auch Angst das wir nachdem ich sie gefragt habe keine Freunde mehr sind. Soll ich so weiter machen weil sie auch oft über einen anderen Jungen redet und dann meint sie, dass sie oft Schmusen usw. Sie hatte auch zwischen zeitlich für einen Monat einen Freund und dann dachte ich mir halt das es vorbei ist. Naja jetzt hat sie halt keinen Freund doch sie steht glaube ich auf ihren einen Freund aber der ist auch nur in der Friendzone. Was soll ich tun ich will sie halt nicht verlieren aber hätte sie gerne mal wenigstens geküsst.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Liebe und Beziehung, Nähe, Friendzone
2 Antworten
Psychose oder was anderes?

Mir geht es seit Wochen nicht besonders gut.. Beschreiben kann ich aber dieses Gefühl nur schwer.. (bin 17 jahre alt und männlich)

Ich kann mich nur sehr schwer konzentrieren. Lernen oder ähnliches ist kaum möglich. Wenn mir eine Frage gestellt wird, fällt es mir schwer eine gute Antwort zu geben. Ich vergesse schnell Sachen. Ich habe fast kein Mitgefühl mehr. Es fällt mir leicht sich aggressiv zu fühlen. Es gibt Momente wo ich ohne Grund plötzlich Glücksausbrüche habe und mich richtig "gehyped" fühle. Und keine 5 Minuten später fühle ich wieder nichts. Als wäre alles im Leben wertlos.

Dazu muss ich sagen, dass ich ca. 4-6 Stunden unter der Woche schlafe (und ich nicht früher einschlafen kann).

Ich habe auch vor ca. 3 Wochen drei mal Gras konsumiert (davor nur zwei mal vor 1,5 Jahren). Beim ersten Mal war es einfach nur perfekt. Wir waren in einer Gruppe und ich bin einem Mädchen näher gekommen welches ich echt mag (glaube aber nicht, dass sie mich liebt und sie von Natur aus gerne mit den Gefühlen von anderen spielt..). Beim zweiten Mal war es unnötig. War mit einem Freund und habe alleine geraucht. Er stand daneben. Haben danach viel geredet aber eigentlich war die rauchaktion unnötig. Beim dritten Mal waren wir am Weihnachtsmarkt und habe davor geraucht und meine Gedanken fühlten sich extrem komisch bzw. schon fast leer an...

Die Liebe hat es nicht so mit mir.. Seit fast 7 Jahren liebe ich die gleiche Person (heftig oder..) und sie mich natürlich nicht (glaube ich) und wenn dann müsste ich echt viel zeit hineinstecken die ich nicht wirklich habe (grund: Schule). Die Person die ich liebe bin ich auch näher gekommen.

Ich fühl mich etwas wertlos und die Zeit vergeht als wäre sie ebenso wertlos. Wenn ich unter Freunden bin fühlt sich alles perfekt an. Wenn ich alleine bin (besonders am Abend), dann gibt es Momente wo ich plötzlich ein unwohles Gefühl bekomme. Fast schon Angst... Es ist einfach nicht angenehm. Ich kann auch sogut wie keiner Person außer meinem cousin (mit meinem cousin habe ich so viel geiles erlebt) vertrauen. Wenn mir jemand zu nahe kommt ist es echt unangenehm (kommt aber auch auf die person an). Ich weiß nicht ob ich schon mal eine panikattacke hatte aber dieses Angstzustände sind wirklich unangenehm.. Meine Träume werden auch immer intensiver und ich träume immer realer. Manchmal kann ich mich an einen ganzen Traum erinnern...

Was kann ich machen, dass mein Leben besser wird und was könnte das alles verursacht haben? Das Gras oder das Mädchen oder mein schlafrythmus oder meine Angstzustände? Wenn ich mit diesem Mädchen nicht zusammenkomme.. Ich glaube nicht, dass es ein weiteres Mädchen gibt, dass mich überzeugen kann..

Liebe, Freundschaft, Angst, Persönlichkeit, Drogen, Psychologie, psychose, Cannabis, Gesundheit und Medizin, kiffen, Lebensfreude, Liebe und Beziehung, Panikattacken, Psychologe, Schlafstörung
4 Antworten
Wie soll ich mit anderen umgehen, als jemand der noch nie eine Beziehung hatte?

Hallo liebe Leute,

Ich hätte gerne ein paar Tipps von euch um mir den Alltag zu erleichtern.

Zu meinem Hintergrund, ich bin über 20 und hatte bis jetzt noch keine Beziehung oder sonstigen körperlichen Kontakt mit einer anderen Person. Der Grund dafür ist relativ komplex, vereinfacht gesagt kommt es vermutlich von meiner langjährigen psychischen Erkrankung bei der es sich um eine soziale Phobie handelt. Ich habe diese in meinen Augen auch weitgehend überwunden, aber die seelischen Wunden sind wohl noch nicht ganz geheilt.

Durch diese Phobie habe ich meine ganze Jugend eingesperrt und zurückgezogen verbracht ohne Kontakt zu gleichaltrigen und so habe ich mich in meinem Sozialverhalten nicht weiterentwickelt. Ich bin irgendwo in der Jugend stecken geblieben mit meinem Verhalten und habe nun massive Probleme mit Nähe und Körperkontakt und meide Situationen sexueller oder romantischer Art.

Das Problem ist, das mich das natürlich unglücklich macht weil ich mir wünschte es wäre anders.
Hinzu kommt, dass ich mich für mein naives Verhalten und meine Unwissenheit schäme und so nicht offen damit sein kann. Ich schäme mich nicht dafür, dass ich keine Beziehung hatte, das war mir einfach nicht möglich.

Aber ich schäme mich dafür, dass ich mich nicht vollständig Erwachsen fühle und so auch nicht rüber komme. Menschliche Bindung und der Umgang miteinander gehören zum erwachsen werden dazu und mir fehlt dies einfach komplett. Dadurch wirke ich in machen Situation wie ein naives ahnungsloses Kind und das entmutigt mich stark.

Ein paar Beispiele wären;
Wenn jemand mir ein Kompliment zu meinem Äußeren gibt, freue ich mich nicht darüber, sondern es ist mir unangenehm. Ich empfinde generell ein beklemmendes Gefühl, wenn jemand Interesse an mir äußert, denn das setzt mich irgendwie unter Druck. Ich habe das Gefühl irgendwelchen Erwartungen des gegenüber erfüllen zu müssen um diesem gerecht zu werden und das macht mir Angst. Der Gedanke dass ich mich genauso hindrehen müsste um das zu sein was man von mir erwartet. Ich weiß das ist nicht real, aber so fühlt es sich an.

Oder wenn Männer mit denen ich eine Freundschaft schließen will auf mich zugehen und plötzlich meine Hand halten wollen oder mich einladen wollen und mir gut zureden, das macht mir Angst. Ich fühle mich dann so ahnungslos und weiß nicht mehr weiter. Meistens bin ich freundlich und scherze darüber, aber ich kann nichts von solchen Gesten annehmen und es macht mich fertig.

Und die Wahrheit traue ich mich auch nicht zu sagen, weil ich denke das es peinlich ist so viel Probleme mit einer alltäglichen und normalen Situation zu haben.

Ich denke mir oft einfach nicht nachdenken und etwas zulassen, aber auf der anderen Seite fühlt es sich falsch an. Ich bin sehr ernst was Bindung und Nähe angeht und müsste mir ganz sicher sein bevor ich etwas zulasse.

Was sagt ihr zu so einem Verhalten? Ist da noch was zu machen? Liebe Grüße.

Liebe, Familie, Freundschaft, Körper, Beziehung, Sex, Psychologie, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, Psyche
5 Antworten
Ich vermisse sie obwohl sie sch***** gebaut hat?

Hallo Leute.. Ich stell mich kurz vor, Ich bin 20 und momentan Lebe ich im Balkan, Da ich vor 1 Jahr abgeschoben wurde. Ich hatte ne sehr schöne Beziehung 3 Jahre lang.. Ich war auch verlobt. im meinen Augen war sie die Schönste! da ich abgeschoben wurde aus der Schweiz hat sich alles verändert auch meine Beziehung wo ich hatte. Mein Ex Partnerin hat mich angelogen und ist hintergegangen mit ein damalhigen Kollege von Ihr. Ich habs Ihr einmal verziehen. 1 woche später musste ich wieder den gleichen sche mitmachen und ab da, habe ich Kontakt abgebrochen und war so mit hass und Wut überfüllt das wir uns Agressiv getrennt haben. Hab sie leider beleidgt ,ausgelacht... was ich bereue:(!. Wir sind seit 2 wochen getrennt und leider wusste ich die Wahrheit erst sehr spät, weil sie zu mir immer meinte“ Es ist ein freund von mir und das sie mich nicht betrogen hätte.“ Ich hab dann auch beweisse das sie mit ihm Zusammen war und er sie aber nur verarscht hat! Die haben auch garkein Kontakt mehr.. Hab ihr vor kurzem geschrieben... das sie es nicht nötig hatte mit mir so enden das ich es nicht erwartet habe.. Hab ihr dann ein vorschlag gemacht das ich aus RESPEKT mit ihr sogar befreundet werden möchte!sie hat mir nur agressiv geantwortet. meinte“ Sie ist jetzt mit jemand anders glücklich das, was wir beide Ihr nicht geben konnten! „ Sie meinte sie hat mich net betrogen aber allerdings weiss ich ja die Wahrheit schon. also versuchte sie mich weitterhin anzulügen obwohl wir uns 2 wochen getrennt haben. Sie sagte!“ Bau kein kontakt sie wird es nie vergessen was ich zu ihr gesagt habe(Beleidigung) ich soll ihr nie schreiben und sehen wird ich sie auch nie mehr“. Ich bin sehr ein Emotionaler Mensch !

Liebe, Familie, Freundschaft, bezihung, Liebe und Beziehung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Liebe

was bedeutet mal sehen bei einer frau

35 Antworten

Nachdem ein Mann in einer Frau gekommen ist und noch ihn ihr drinnen bleibt? Was ist so toll daran?

13 Antworten

Ab wievieltem Date auf Beziehung ansprechen?

12 Antworten

Wie kann man einen Jungen von sich überzeugen?

16 Antworten

Liebt man die Person, wenn man oft von ihr träumt?

6 Antworten

Was bedeutet es wenn ein junge mich meine liebe nennt?

10 Antworten

Maibaumspruch, wer kennt sich aus und hat eine Idee?

4 Antworten

Warum schaut er mich ständig an und spricht mich nicht an?

5 Antworten

Pille in der ersten Woche vergessen, NICHT nachgenommen

5 Antworten

Liebe - Neue und gute Antworten