Narzistische und empathielose Freunde, was tun?

Hier ein etwas kompliziertes Thema.

Und zwar bin ich oft mit einer Gruppe zusammen online. Ich kenne sie schon lange und es gab wirklich tolle Momente mit ihnen. Allerdings ist es jetzt nach Jahren einfach so geworden, dass ich mich für alles was ich tue irgendwie rechtfertigen muss. Begonnen hatte es mit einem Streit, als sie jemand anderes aus der Gruppe für (manchmal wirklich etwas) dumme Aussagen runtergemacht haben. Die aber auch nichtmal irgendwas negatives waren. Es hat dann irgendwann schon die Form angenommen, dass sie ihn für alles lächerlich gemacht haben. Ich habe mit ihm öfter gesprochen und habe dann auch versucht ihn davor zu beschützen aber dann sind auch alle mit auf mich drauf, da ich "ja selbst mitgemacht habe".

Wie sie zu der Aussage kommen liegt daran, dass ich manchmal tatsächlich was zu ihn gesagt habe aber alles was ich gesagt habe, darüber habe ich auch mit der Person direkt geredet und ihn auch gefragt wie er sich dabei fühlt und mit mir hatte er auch keine Probleme, da ich auch nie so Maßlos übertrieben habe und auch Rücksicht auf ihn genommen habe.

Nun gut aber seit dem Streit (welcher schon ein paar Jahre her ist) ist es immer so, dass sie alle immer weiter nur ihre eigene Meinung durchdrücken wollen und in einem Kollektiv denken. Es bleibt kein Platz für andere Meinungen und sie achten auch nicht mehr auf Gefühle wie es früher mal war. Ansprechen kann ich das ganze auch nicht ordentlich, denn selbst wenn ich versuche es verständlich zu erklären werde ich einfach weiter lächerlich gemacht. Von ihnen habe ich auch noch nie eine Entschuldigung bekommen und sie hassen es wenn jemand traurig ist.

Da es einfach nicht mehr wie früher wird würde ich am liebsten einfach den Kontakt abbrechen aber es gibt dort trotzdem 2-3 Menschen die mir zuhören und mit denen ich gut reden kann aber die sind auch alle ständig als Gruppe zusammen, sodass ich nicht um den toxischen Teil rumkomme. Zudem ist die Schwester von zwei dieser toxischen Personen meine Freundin und ich liebe sie. Ich bin dazu gezwungen den Kontakt zu halten und mich mit ihnen weiter auseinanderzusetzen. Es gibt dort auch keine Lösung, weil sie nie bereit sind Kompromisse einzugehen. Wie gesagt es läuft alles nach ihren Vorstellungen. Ich kann auch nicht mit meiner Freundin wegziehen und das alles hinter mir lassen, da sie noch an ihrer Mutter hängt und möchte sie nicht alleine lassen. Die Mutter ist alleinerziehend, da der Vater 2011 verstorben ist.

Es ist alles noch weitaus komplizierter als was ich hier hinschreiben kann, deswegen entschuldigt bitte wenn das alles ein wenig unverständlich beschrieben ist.

Freunde, Psychologie
Eskalation mit Alkohol, was meint ihr was jetzt passiert oder wie’s weiter gehen soll?

Ich möchte euch mal kurz meine Situation schildern:

Wir sind eine Dreiergruppe bestehend aus einer Freundin von mir ihrem Freund und mir. Gestern kam sie auf die Idee einen trinken zu gehen mit uns. Sie 16, er 15, ich 19. Sie hat mit ihrem Geld den Alkohol bezahlt (1 Flasche Vodka für 7€ und Energy), ich war der mit dem Ausweis und habe noch Naschsachen und so gekauft für circa 3€.

Dann haben wir uns unter eine Unterführung gechillt und da getrunken. Ist auch erstmal nix passiert uns ging’s allen gut usw.

Später sind wir dann bisschen los gelaufen weil sie und ich noch neues trinken holen wollten weil das alte leer war (also Alkohol) er hatte währenddessen schon keinen Bock mehr darauf. Wir sind so los gelaufen und dann in nem Park gewesen wo wir dann kurz verschnaufen wollten weil es ihm ned so gut ging und sie hatte dann auch keine Lust mehr auf trinken.

Er hat sich auf eine Art Bank hingelegt und wollte dass wir nicht mit ihm reden weil er sich halt kurz ausruhen will und so. Habe mir halt in dem Zustand schon Sorgen gemacht um ihm hab ihm gesagt wir passen auf auf ihn usw war halt selbst komplett drunk in dem Moment.

Sie muss dann wohl die Eltern alarmiert haben oder so denk ich mal weil ihre Eltern sind gekommen und von ihm die Mutter ist gekommen. Ging ihm wohl echt ned so gut ich glaub er konnte auch ned mehr richtig reden und so. Waren natürlich alle relativ pissig haben sich halt um ihm gesorgt kann ich auch verstehen ich hab halt nur irgendwas mit ja vielleicht ne Anzeige machen verstanden als ich so drunk war.

In dieser Rage hat keiner mit mir geredet und ich bin dann einfach nach Hause gegangen mir ging es noch ziemlich gut ich hab sogar at Home noch 2-3 Bier weiter getrunken Weils mir eigentlich ganz ok soweit ging und ich halt so bin wenn ich betrunken bin will ich immer mehr. Meine Mutter hat es gemerkt hat am Anfang sowas gesagt wie „haha du bist voll besorgen“ ist aber später in mein Zimmer gekommen hat eine leere Flasche weg genommen und hatte glaub ich iwas gesagt mit dass es ned so gut war

Haben eine gemeinsame WhatsApp Gruppe zu dritt wo ich gefragt habe ob alles ok ist und so. Bei ihm kommen keine Nachrichten an und sie hat mich blockiert wahrscheinlich wegen ihren Eltern halt.
Meine Frage: was kann jetzt passieren? Kann ich wirklich angezeigt werden oder so? Die Eltern haben schon mal gemerkt dass wir getrunken hatten aber da ging’s ihm eigentlich auch noch ned so schlecht wie gestern. Wir wollten heute eigentlich zu dritt auf meine Abschlussfeier.

Gesundheit, Freundschaft, Party, Polizei, Alkohol, Freunde, Anzeige, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Strafe
Was würdet ihr tun, wenn ihr zu einem oder mehreren ehemaligen Freunden auf Distanz gehen wollt und sie daher nicht ständig in Whatsapp usw. sehen wollt?

Ich weiß nicht, ob ihr solche Situationen kennt:

Ich habe ein paar alte Freunde die ich schon lange kenne, bei denen ich aber merke, dass über die letzten Monate bis Jahre kaum noch Kontakt besteht und ich das Gefühl habe, dass diese Freunde sich nicht mehr melden wollen bzw. nichts mehr mit mir machen wollen. Irgendeinen Grund muss es ja dafür geben, dass man nichts mehr von ihnen hört.

Ich habe keine Lust mehr an diese "Freunde" denke zu müssen und will selber für Neuerung und Ausmistung im Leben sorgen.

Die Leute jeden Tag in whatsapp zu sehen finde ich störend und es erinnert immer wieder an diese Leute und triggert mich.

Ich will am liebsten eine neue Handy-Nummer (also SIM-Karte) einrichten, damit ich nichts mehr an unnötigen Kontakten im Handy habe und weil eine neue SIM-Karte sich auch ein bisschen wie ein "Neuanfang" anfühlt.

Das Problem ist nur: Eigentlich will ich diesen Leuten eine Chance lassen, falls sie Kontakt suchen, mit mir in Verbindung zu treten. Daher müsste ich ihnen meine neue Handy-Nummer dann ja schreiben und könnte sie erst dann löschen.

Sollte ich lieber meine alte Sim-Karte behalten und einfach die Kontakte löschen?

Weil dann können sie, falls sie Kontakt suchen, mir ja schreiben.

Ich würde eigentlich lieber eine neue Sim-Karte holen, weil es sich besser anfühl "neuzustarten", aber dann hätten sie kaum eine Chance mir zu schreiben.

Was ist das Beste?

Liebe, Handy, Smartphone, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit
Was ist mit meinem Freund los?

Hey mein freund ist 28jahre.

Ist halb Iraner. Seine Mutter ist seit 1 Jahr wieder im iran.

Sein dad Deutsch

Seine Mutter persisch/indisch

Ihn nimmt des sehr mit er vermisst sie weil sie in deutschland die einzigste nahe bezugsperson war. Mit seinem Vater streitet er sich oft. Er will aber den Kontakt auch nicht abbrechen.

Er hat eine sehr caotisch Jugend und Kindheit. Mir 22 Jahren stand er kurz vor nem burnout.

Zurzeit meint er weil ihm des zurzeit zu viel wird, mit deinem Vater, seiner Mutter, im Geschäft (er ist ingenieur) und auch am Wochenende. Er nimmt sich nie eine freie Minute für sich.

Wir haben ein gemeinsames Hobby und zwar auto Schrauben und tunen. Ich sag ihm oft dass wir am Wochenende nicht immer am Auto Schrauben sollten und er sich mal entspannen soll. Des will er nicht. Er meckert dann immer nur rum dass er keine Energie mehr hat und so.

Als er 22 war war er für 4 Wochen auf Sylt um sich zu erholen über sein Leben nach zudenken.

Er spielt zurzeit mit dem Gedanken für 10 Tage wieder nach Sylt zu gehen.

Aber warum sagt er zu mit er brachte am Wochenende keine Pause, und wir gehen jedes Wochenende in die Werkstatt, aber jetzt aufeinmal sagen er bracht einen Erholungs Urlaub, warum sagt er des?

Dass er mich betrügt oder so glaube ich nicht da ist er gar nicht der typ dazu. Außerdem ist er sehr wählerisch.

Ist es eine gute Idee?

Irgendwie mache ich mir Sorgen wenn er alleine da oben ist?

Braucht er des?

Ich will ihm ja helfen?

Liebe, Männer, Freundschaft, Menschen, Pädagogik, Freunde, Beziehung, sylt, Psychologie, auszeit, Burnout, Iran, Liebe und Beziehung, Psyche, Streit
Sind sie schlechte Freundinnen oder bin ich es?

Also ich habe 2 Freundinnen, die eine lügt mich ständig an, z.b wenn ich sie frage ob sie mit mir etwas machen will und sie sagt dass sie nicht darf aber ich dann in ihrer snapchat story sehe wie sie mit anderen Freunden was unternimmt. Sie hört mir auch nicht zu, wenn ich von meinen Problemen rede ignoriert sie komplett was ich gesagt habe und kommt mit irgendeinem anderen thema z.b dass sie hunger hat oder so. Die andere Freundin ist sehr langweilig also sie findet wirklich alles langweilig und ist für nichts bereit, das zieht mich sehr runter da ich Spaß im leben haben möchte, aber das klappt so nicht, außerdem zieht sie mich sehr unterbewusst runter zb. sagt sie wenn sie ein Mädchen mit einem bauchfreien oberteil sieht dass sie das niemals tragen würde oder das es schlampig sei wenn man ein wenig Ausschnitt zeigt.. ich hatte mein leben lang sehr mit meinem eigenen Körper zu kämpfen und würde sehr gerne bauchfrei oder ausschnitt tragen aber so trau ich mich nicht. Ich weiß nicht was ich machen soll mir fällt es sehr schwer neue Freunde zu machen da ich extrem schüchtern bin aber so möchte ich ehrlich auch nicht weiter leben. Was soll ich tun? (ich habe auch schon versucht mit ihnen zu reden, hat nichts geändert)

ich hoffe der Text ist nicht zu kompliziert.

Leben, Schule, Freundschaft, traurig, Freunde, Psychologie, Depression, Freundin, Liebe und Beziehung
Mein bester Freund verhält sich krampfhaft/komisch?

Mein bester Freund und ich sind 15 und seit der 1 Klasse befreundet und es fühlt sich für mich an als würde er sich von mir entfernen.

Kurze Info vorab: Bis vor einem halben/dreiviertel Jahr war ich extrem schüchtern, ruhig und hatte so gut wie kein Selbstbewusstsein. Das lag halt an einer Sache die sehr an mir genagt hat und mich extrem runtergezogen hat. Ich habe aber halt gemerkt dass es mir selbst nicht gut tut also hab ich versucht mich langsam zu öffnen. Ich habe Videos geschaut, wie man vielleicht den ersten Schritt in Richtung mehr Selbstbewusstsein machen kann.

Mein Freund hat mit 12,5 Jahren angefangen Muskeltraining zu machen und deshalb wurde er natürlich stärker und breiter. Ich habe aber nicht mitgemacht weil es mir kein Spaß macht und ich auch zufrieden mit meinem Körper war. Ich bin zwar nicht muskolös, aber sehr sportlich. Und mein Freund hat wirklich fast täglich gesagt: "Boaaaaah du bist so ein Lauch hahah" und das hat mich nach so paar Monaten echt krass runtergezogen. Er meinte es glaub ich freundschaftlich aber es kam mir manchmal so vor als würde er mich verletzen wollen.

Ich habe nicht gesagt, dass er aufhören soll und dass es mich verletzt oder so, weil ich irgendwie Angst hatte dass er mich deshalb vielleicht "abstoßen" würde weil er es als beleidigend ansehen würde. Also habe ich halt auch angefangen meinen Körper sozusagen zu "hassen" weil ich mir dachte: ich bin so dünn usw. Ich habe meinen Freund ja auch täglich gesehen also hab ich mir auch nach 2 Jahren Trainingsequipment gekauft für 50 Euro (was auch echt viel Geld für mich ist weil meine mom kaum verdient und ich nur 15 monatlich bekomme) und anfangs war ich motiviert: ja ich werde auch so muskolös usw aber innerlich wusste ich dass ich aufhören werde weil es mir eh kein Spaß macht.

Und daher war ich auch sehr sehr schüchtern etwas vor anderen zu sagen oder meine Meinung zu etwas sagen. Das "du bist so dünn" hat dann halt auch zum Glück vor 1 Jahr aufgehört und so habe ich mich auch irgendwie besser gefühlt weil ich nicht die ganze zeit hören musste wie dünn ich bin und so.

Daher habe ich mich auch langsam geöffnet und mein Freund ist seitdem irgendwie komplett krampfhaft. Z.B.: (das ist erst vor paar tagen passiert) wir hatten 8 stunden schule und die letzten beiden waren sport. Ein anderer Kumpel (der mir nicht soooo nahe steht aber trotzdem ein guter freund ist) wollte halt, dass wir mitfahren (obwohl wir in verschiedene Richtungen fahren aber trotzdem nur 20 min später nach Hause kommen) und ich habe halt direkt zugestimmt weil ich ihm auch näher kommen will (freundschaftlich). <- weil es sich so anfühlt als würde mein freund sich entfernen

Er wollte nicht mitkommen. Es ist halt auch früher oft passiert dass er nicht etwas machen wollte weil ich es vorgeschlagen habe. Und ich denke halt dass er mich nicht mehr wirklich als Freund haben will. Ich aber schon. Weil wir uns halt schon so lange kennen und früher auch viel erlebt haben und Spaß hatten.

HelftMir pls

Schule, Freundschaft, Teenager, Freunde, bester Freund, Physiologie, Teenagerprobleme, Freundschaft beenden, komisch
Übertreibe ich beim flirten/kennenlernen?

Hallo Leute,

eine gute Freundin (keine Deutsche) von mir kam aus Russland nach Deutschland.

Wir wollten was unternehmen aber leider war sie nur ganz kurz in meiner Stadt und ich sah zum ersten mal ihre BFF auf ihrer Bild auf Instagram.

Da habe ich direkt angefangen ihr zu folgen und naja, wir reden miteinander englisch aber fürs kommunizieren ist es okey.

Und sie fing an mir zu folgen, als sie erfuhr, dass ich mit ihrer Freundin befreundet bin.

Vor 2 Tagen hat sie in ihrer Story gepostet, wo sie im Pool mit ihrer Freundin gechillt haben und darauf schrieb ich dann:

dass ich mit ihr auch Spaß im Pool haben möchte. (Man kann es interpretieren wie man will)

Daraufhin hat sie mich gefragt ob ich nach Russland bin und stellte andere Fragen um mich besser kennenzulernen.

Ich habe mit unserer gemeinsamen Freundin davor schon mal unterhalten, dass ich irgendwann nach Russland kommen werde.

Deswegen hat sie direkt gefragt, ob ich nach Russland kommen will.

Ich habe ihre Fragen beantwortet und sie hat diese geliked.

Ich habe ihr nach 2 Tagen wieder geschrieben. (Vor 10 Minuten bzw. sie schläft)

Ich sagte zu ihr, dass mich neben ihrer Schönheit, ihre Persönlichkeit interessiert und ob sie von sich mehr erzählen möchte.

Mich würde es mal interessieren, wie ihr darüber denkt.

(Sie und ich sind 20 Jahre alt)

flirten, Liebe, Freundschaft, Freunde, Frauen, Beziehung, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Russen, Russland
Einfach den Kontakt jetzt zu diesen Freunden vermeiden?

Ich hab meiner Freundin gesagt, dass ich unseren gemeinsamen Freund süss finde und sein Zweifeln, dass er nie eine Beziehung finden wird nicht nachvollziehen kann, weil er für mich schon attraktiv ist und positive Charaktereigenschaften hat und ich mich echt gut mit ihm verstehe Nur denke ich wäre es noch zu früh ihm sowas zu sagen, auch weil ich nicht wüsste, ob ich sein Typ bin. Er mag mich echt gerne und ich mag ihn auch.. nur naja jetzt wollten wir uns alle Drei treffen und es kommt mir jetzt komisch vor.. weil die Freundin es ja weiss, was ich über ihn denke, dass ich mir eine Beziehung irgendwann evtl schon vorstellen könnte. Er hat mich oft gefragt, was ich über ihn denke und naja ich konnte nur positives sagen.

Irgendwie weiss ich auch nicht, wie ich jetzt mit ihm umgehen soll. Irgendwie hab ich auch Angst, dass ich mit der Zeit was für ihn empfinden könnte. Letztens hat er mir was über eine Freundin von sich erzählt, wo er den Kontakt vermisst und irgendwie hat mich Das eifersüchtig gemacht.

Irgendwie hab ich jetzt Unsicherheit und Angst in mir und das Gefühl ich kann beiden Freunden nicht mehr gegenüber treten, auch wenn die Freundin meinte, dass sie nicht anders über mich denkt. Er hat psychische Probleme und ich auch. Nur dass es bei mir komplexere sind. Ich hab unter anderem Depressionen. Ich würde am liebsten einfach für immer in meinem Bett liegen bleiben und Alles vermeiden. Irgendwie grüble ich darüber, dass ich nie Jemanden finde, der mit mir zusammen sein will. Bisher wollten mich nur die Idioten kennenlernen und der Freund denkt über sich, ob er sich mehr so verhalten sollte, damit er Eine abbekommt.. dabei finde ich ihn perfekt so wie er ist.

Freundschaft, Freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Unsicherheit, Kontaktabbruch
Hilfe was soll ich tun?

Guten Abend ich bin seit 4 Jahren mit meinen Freund zusammen ich 32 und er 43und haben ein 1 jähriges Kind auf seinen Wunsch weil ich wollte noch ein Jahr warten um meine Wohnung zu renovieren!seit Januar 2021 hab ich herausgefunden das er mir fremd geht nach langes reden haben wir beschlossen wieder von null anzufangen seit Januar jedes mal wenn ich ihn kontra gebe blockiert er mich 2 Tage und schläft bei seine Freunde !und immer wieder hab ich mit ihn normal geredet das es keine liebe ist was er macht nur Spielerei ! Seit 3 Monaten wahr immer wieder Stress weil er immer wieder für jede Kleinigkeit mich blockiert und dann nicht zuhause übernachtet! Am 13.06 wahr das 1 jähriges geburstag von meiner kleinen und er ist nicht gekommen es gab eine Feier ohne Papa ( der Grund wahr unser Stress von meine Eifersucht weil er immernoch mir fremdgeht) jetzt hab ich ihn seit 2 Woche nicht gesehen und seit gestern ist er verreist wegen der Arbeit jetzt hab ich ihn seit 1 woche blockiert sowas hab ich noch nie mit ihm gemacht aber ich dachte mir jetzt zeig ich ihn das ich es auch schaff ohne ihm

Blockieren so wie er immer gemacht hat mit mir diese Spielchen jetzt hat er mich wieder frei gemacht seit 4 Tagen und ich aber bin auf mein Wortgeblieben und nicht frei gemacht damit er keine Möglichkeit hat mich zu nerven!!und damit ich nicht in Versuchung komme ihm zu schreiben oder Antworten ! Jetzt ist meine Frage wird er es jemals verstehen und ändern oder ist die Beziehung mit ihn eine reine Zeitverschverschwendung!! Ich habe ihn seit Januar gesagt besser beenden wir die Beziehung anstatt das die kleine irgendwann ihren Papa sucht weil er immer nur ein paar stunden da ost und dann 1 tage fehlt weil ihn mal wieder was nicht passt und ich ihr erklären soll tut mir leid mein Kind Papa hat mich blockiert und du kannst ihn heute nicht hören und nicht sehen ! Das würde doch ein Kind nur schaden besser sie hat keinen Kontakt mehr anstattdrüber zu leiden irgendwann wenn sie im Kindergarten gehen wird

Freundschaft, Freunde, Fremdgehen, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Freunde