Reichweite neu aufbauen?

Hey,

also wenn ihr wollt, könnt ihr euch diese kleine story da durchlesen, zum Punkt komm ich unten :D

ich denke, ich erzähl euch kurz meine "Geschichte", damit ihr ca wisst, in welcher Situation ich mich befinde. Vor etwa 3 Jahren begann ich Minecraft zu spielen. Mit der Zeit spielte ich es immer mehr, begann auf deutschen Servern zu spielen und lernte dort Leute kennen. Youtuber.

Die Leute, mit denen ich seitdem bis vor ein zwei Wochen noch jeden Tag auf dem Teamspeak gechillt habe, waren bzw sind alle ziemlich fame auf Youtube, zwischen 500 und 60k Abonennten mit Minecraft content. Ich selbst war bis vor kurzem streamer, ohne zu genau ins Detail zu gehen. Ich hatte mir meine kleine "community" (um die 100 follower) auf Twitch selbst erwirtschaftet, wollte nie gepusht oder so werden. Eben auch durch Minecraft livestreams.

Nun habe ich vor etwa einer Woche beschlossen, Minecraft zu quitten. Kein Minecraft, keine Livestreams... Zumindest nicht mit meinem main channel. Grund dafür war, das ich mir gedacht habe, dass ich meine Jugend nicht vorm PC verbringen will, sondern rausgehen, mit freunden was machen, etc. (bin 15). Minecraft hat einfach einen zu großen Teil meines Lebens eingenommen.

In den letzten Tagen habe ich meine Zeit auch tatsächlich mit sachen in real life verbracht, aber habe irgendwie gemerkt, dass mir was fehlt... Ich dachte, es ist Minecraft, deshalb hab ich kurz mc gespielt, aber war überhaupt nicht satisfying. Es ist das Streamen, was mir fehlt... Einfach den Moment mit anderen Leuten zu teilen, wenn ihr versteht, was ich meine.

Das Ding ist jetzt, dass ich nicht wirklich wieder auf meinem alten Channel streamen will. Versteht mich nicht falsch, der Channel lief extrem gut, hatte durchschnittlich an die 10 Zuschauer, und das ohne facecam...

Natürlich werde ich jetzt, wenn ich auf einem anderen channel streame, kein Minecraft mehr streamen, sondern eben anderen stuff. Und dabei brauche ich keine Minecraft community, generell die community war echt anstrengend, weil sie halt zum großteil aus kids bestand, die mich iwie gefeiert haben xD. Aber ich sags euch wie es ist, der chat war echt extrem anstrengend und für mich als streamer nicht genießbar.

Dass sich natürlich viele kids auf twitch rumtreiben weiß ich selbst auch, aber ihr müsstet meinen chat lesen, um zu wissen, was ich mein. Naja, auf jeden Fall plane ich daher, auf einem neuen Kanal zu streamen. Was haltet ihr davon xD

Und was sagt ihr, womit kann man heutzutage Reichweite gewinnen, ohne jetzt direkt die facecam zu benutzen? Mein PC ist leider auch nicht der beste, off stream habe ich in aufwendigen games an die 3 fps xd, von dem her kann ich leider nicht alles, was ich gern spielen würde, streamen. Habt ihr Vorschläge? Ich hab selbst schon reactions auf Youtube gemacht, vom chat wurden aber nur ständig diese "meme" videos vorgeschlagen, die zum Teil ganz lustig sind, aber ich würde am liebsten das streamen, was mir Spaß macht, wenn ihr wisst, was ich meine xD

LG

PC, Freizeit, Youtube, Geschichte, Story, Gesellschaft, Streamen, Twitch, Reichweite erhöhen
1 Antwort
Soll ich meinen Vater mit meinem Auto noch fahren lassen?

Hallo!

Ich habe schon ein eigenes Auto und da mein Vater sich selber kein Auto leisten kann lasse ich ihn immer mit meinem Auto fahren. Das Problem dabei ist das er sich dann so fühlt als wenn das sein Auto sein würde obwohl es das nicht ist.

Ich bin 1 Meter 89 groß und mein Vater ist nur 1 Meter 79 groß. Das bedeutet ich bin 10 cm größer als er. Immer wenn ich dann mal mit meinem Auto zur Ausbildung fahre ist der Sitz immer verstellt. Also verstelle ich den Sitz wieder so das ich entspannt im Auto sitzen kann.

Wenn ich dann während der Autofahrt das Radio anschalte dann schalte ich immer auf den Sender um den ich am liebsten höre und zwar Bayern 3. Wenn dann mal mein Vater wo hin muss gebe ich ihm meinen Autoschlüssel damit er fahren kann.

Manchmal fahre ich dann auch mit wenn ich gerade auch wo hin muss. Und immer dann wenn mein Vater in mein Auto steigt das erste worüber er sich aufregt ist wenn ich den Sitz zuletzt so eingestellt gelassen habe wie es für mich passt.

Da kommen dann von ihm so Meckereien auf wie zum Beispiel: Ich habe dir schon so oft gesagt der Sitz bleibt so wie ich ihn einstelle. Dann geht es auch beim Radio weiter da meckert er dann irre wie sonst was wenn ich den Sender auf Bayern 3 gelassen habe.

Da sagt er dann: Mann wie oft soll ich dir das noch sagen das du Bayern 1 eingestellt zu lassen hast und nicht Bayern 3. Weiter geht es dann z.B. auch wenn ich nicht ganz gerade eingeparkt habe sondern ein klein wenig schief also so das es noch in Ordnung ist dann meckert er auch so rum:

Du hast das Auto mm genau zu parken wie sieht das den aus? Also langsam habe ich einfach die Schnauze voll mit ihm er tut so als wäre das sein Auto und ich habe zu ihm gesagt wenn er so weiter macht dann lasse ich ihn gar nicht mehr fahren.

Dazu sagt er dann das er mir dann den Autoschlüssel wegnimmt wenn ich das mache. Und das darf er nicht mal weil es mein Auto ist. Er regt sich einfach wirklich immer über jede Kleinigkeit auf warum dieses oder jenes nicht so ist wie er es will.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Mein Vater könnte sich schon ein eigenes Auto auch leisten nur ist er so eine richtige Geldgierige und Geldgeile Ratte und findet das toll wenn er hohe Beträge auf dem Konto hat weil er dann in sich ein Glücksgefühl spürt.

Habt ihr schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht und wenn ja wie habt ihr gehandelt?

Haus, Freizeit, Hobby, Autobahn, Ausbildung und Studium, Auto und Motorrad
12 Antworten
Sind kurden türken Perser oder Araber?

Hey also die Nachbarvölker der kurden also die türken Perser und die Araber. Mögen die kurden nur wenn sie sich als türken Perser oder Araber ansehen und wenn die kurden sich an die türkische persische oder arabische Kultur anpassen. Warum ist das so? Das sie versuchen die kurden an die Länder Türkei Iran irak oder Syrien zu binden? Diese 3 Nachbarvölker sagen die kurden sind unsere Brüder. die Türken sagen ihr kurden braucht kein land ihr solltet die Türkei als euer Land ansehen. Die Perser sagen Iran ist euer Land. Und die Araber sagen Syrien und Irak sind eure Länder. Ich glaube ich weiss warum die das sagen. sie möchten nicht das die kurden das Gefühl bekommen könnten das sie ein eigenes land bräuchten.

Es gibt auch sicherlich kurden die pro Türkei pro Iran sind pro Irak sind oder kurden die für Syrien sind. Meiner Meinung nach sind das keine richtigen kurden. Weil als kurde oder kurdin die Meinung zu vertreten das es ein freies kurdistan geben sollte gehört zum kurdisch sein dazu. Es gehört zur kurdischen Identität. Ein kurde oder eine kurdin die zum Beispiel sagt Iran ist mein Land oder Türkei ist für mich kein kurde oder kurdin. Meiner Meinung nach. Weil diese kurden sich mit diesen Ländern identifizieren anstatt ihrer eigenen Identität.

Auf der anderen Seite gibt es kurden die Türkei Iran Irak oder Syrien nicht als ihre Länder ansehen. Es sind kurden die für ein freies kurdistan sind. Kurden die diese 4 Länder als ihr Land ansehen werden gemocht und von Türken Persern und Arabern als Brüder angesehen.

Aber kurden die für ein Freies kurdistan sind werden von einem Grossteil der türken Perser oder Araber abgelehnt.

Und bei Kurden ist das so wenn sie mit ihren türkischen Persischen irakischen syrischen freunden über politik reden. und es kurden gibt die die politische Meinung vertreten das es ein unabhängiges kurdistan geben sollte. Lehnen das türkische persische oder arabische freunde diese Meinung häufig ab. Oder wenn kurden mit ihnen zusammen etwas unternehmen vermeiden sie es meistens über das Thema Politik zu reden. Und das Thema Kurdistan anzusprechen. Weil sie Angst haben das die Freundschaft dadurch kaputt geht.

Eure Meinung dazu bitte wie seht ihr das

Freizeit, Leben, Religion, Allgemeinwissen, Schule, Freundschaft, Geschichte, Türkei, Menschen, Bildung, Freunde, Deutschland, Politik, Psychologie, Araber, Ausländer, Gesellschaft, Irak, Iran, Kurden, Kurdisch, kurdistan, Länder, Liebe und Beziehung, Perser, Soziales, Syrien, Türken, iraner, Philosophie und Gesellschaft
17 Antworten
Sie verheimlicht alles und arbeitet nicht „im Team“?

Bald beginne ich mit meiner Zwillingsschwester zusammen eine Ausbildung. Wir sehen es eigentlich als großen Vorteil. Den haben wir schon in der Prüfungsvorbereitung auf den Realschulabschluss gesehen und genutzt.

Wir arbeiten gleich, sind gleich ehrgeizig und wissen, dass wir uns auf das Wort des anderen verlassen können. ...eigentlich.

Wir haben jetzt zwar noch frei, haben aber beide das Gefühl, wir müssten uns schon jetzt vorbereiten, obwohl uns ein Paar zukünftige Kollegen schon gesagt haben, dass wir nichts tun können, es uns höchstens falsch beibringen und alles Wichtige dort vermittelt wird. Dann habe ich mich dazu „gezwungen“ nichts zu tun. Wir haben bestimmt schon fünfmal abgesprochen, dass wir , falls wir uns doch etwas anschauen, dies gemeinsam tun. Oder uns gegenseitig Links schicken, wenn man eine informative Seite findet. Ich habe das auch bisher immer getan, doch sie scheint meine Hilfen dankend anzunehmen und ihre Sachen für sich zu behalten. Sie sitzt dauernd allein in ihrem Zimmer und sagt dann, dass sie am iPad nur Serien gucken würde, sitzt am Laptop und schreibt sich Lernmethoden raus etc.

Dazu dreht sie immer ihr Handy weg, wenn ich auch nur in ihre Nähe komme und setzt sich auf den Dachboden, um ins alten Schulsachen nach einem Zettel zu suchen, dessen Inhalt dann „egal“ ist.

Meine Mutter meint dazu, dass das einfach ihre Art ist mit der Angst vor dem Unbekannten umzugehen. Sie meint auch, dass sie dadurch keinen Vorteil haben wird und höchstens die Zeit, die sie nun noch frei hat verschwendet und nicht genießt.

Ich sage ihr wirklich alles, was ich weiß und sage ihr ehrlich, wenn ich mir etwas durchlese. Ich habe absolut keine Lust darauf, dass es in der Ausbildung dann genauso ablaufen wird. Ich helfe ihr und sie hilft mir sich selbst und nimmt meine Hilfe gern an.

Dazu habe ich lange gebraucht, um mir darüber im Klaren zu werden, dass es nun das letzte Mal ist, dass ich so lange frei habe und ich das einfach genießen sollte. Es werden nicht umsonst alles sagen, dass man nichts lernen kann. Ich wollte nun die letzte Zeit genießen. Aber sie setzt mich dann mit ihrem Handeln total unter Druck.

Und dann überlege ich auch: Wenn sie das jetzt schon macht, dann wird es in der Ausbildung bestimmt nicht anders laufen.

Was meint ihr dazu? Was sollte ich tun?

(Mit ihr habe ich schon soo oft darüber gesprochen und jedes Mal denke ich „jetzt hört sie auf“ aber es geht immer weiter. Reden bringt nichts. Sie würde es auch nie zugeben, dass sie heimlich was macht)

Freizeit, Lernen, Verhalten, Angst, Menschen, Ausbildung, Geschwister, Liebe und Beziehung, Schwester, Teamwork, Zwillinge, zwillingsschwester, Ausbildung und Studium
6 Antworten
Sehen Frauen das wirklich so?

Hi erstmal :) 

Nicht böse gemeint aber diese Frage ist eher nur an die Frauen und ich hoffe dass die Frauen in dem Fall auf meiner Seite sind! :)

Hallo, ich (20) hatte gestern ein sehr hitziges Gespräch mit einer Arbeitskollegin (42). Wir interessieren uns beide sehr stark für kraftsport und sie hat auch ehrlich gesagt ,vor allem für ihr Alter, eine sehr beachtliche unterkörper Muskulatur.

Echt nicht böse gemeint aber meine Einstellung war immer dass Frauen sehr lieb und zärtlich eher sind und Mädchen bzw Frauen eher sehr schwach sind. Ist ja auch von Natur aus so dass die Männlichkeit eher überlegen ist.

Aber sie hat das sehr sehr aufgeregt und musste mir wiedersprechrn und meinte dass das Blödsinn sei! Sie wurde dann richtig wütend und meinte dass fast alle Frauen inklusive ihr kein Mitgefühl verspüren würden wenn sie einem hochnäsigen, arroganten und vorlautem Typen wie mir mal eine gerechtfertigte Lektion erteilen müssen indem sie mir richtig eines in die Eier tritt und das in dem Fall sogar amüsant und gerechtfertigt finden.

ich war mir eigentlich sicher dass sie eh nur leere Drohungen um sich schmeißt. Ich lächelte kurz und meinte "als ob!"

Ich wusste zwar nicht was sie damit jetzt meinte aber sie sagt dann nur noch "geh jetzt lieber bevor ich mich wirklich verliere". Dann ging ich aber auch.

Wünsche jedem hier einen schönen Tag bin gespannt :)

Nein würde ich nicht. 54%
Ja würde dir dort hin treten. Hättest du verdient! 46%
Fitness, Freizeit, Arbeit, Männer, Frauen, Sexualität, Amazone, Bdsm, Dominanz, Feminismus, squats
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Freizeit