Top Nutzer

Thema Freizeit
  1. 20 P.
  2. 20 P.
Pick Up Szene: Die größte Lüge aller Zeiten?

Ich bin der Meinung, dass man sexuelle Anziehung nicht erzeugen kann, da sie sehr komplex ist und viele verschiedene Faktoren dabei eine Rolle spielen, wie z.B. der Körpergeruch, die Stimme und natürlich die Gesichtszüge. Dass man sexuelle Anziehung anhand von Routinen, Methoden oder sonstigen Verhaltensweisen erzeugen kann, ist eine reine Illusion. Man kann die sexuelle Anziehungskraft im allerbesten Fall durch diese Verhaltensweisen minimal steigern, aber niemals erzeugen. Ich habe allerdings auch die Erfahrung gemacht, dass es so gut wie keine Rolle spielt, was ich sage oder wie ich mich verhalte, sondern wer ich bin. Wenn sich eine Frau zu mir hingezogen fühlte, dann konnte ich schüchtern sein oder mich wie ein Macho verhalten, es hat absolut gar keine Auswirkungen auf die sexuelle Anziehung gehabt, da sie sich schon für mich entschieden hatte. Wenn eine Frau allerdings nicht an mir interessiert war, konnte ich noch so selbstbewusst sein, die neusten Markenklamotten tragen und sie "necken", es hat mir absolut gar nichts gebracht. Natürlich sollte man an seinem Selbstbewusstsein arbeiten und sich "optimieren", also in seine eigene Entwicklung investieren. Mit erlernten Routinen und irgendwelchen Techniken optimiert man sich jedoch nicht, sondern baut sich eine Fassade auf. Man lernt quasi: "Sag A, dann passiert B". Und somit wirkt man inkongruent und Inkongruenz können erfahrene und reife Frauen riechen. Man kann einen Menschen sowieso nicht über einen längeren Zeitraum manipulieren, also ist Pick Up eher sinnlos, wenn man eine Beziehung führen möchte. Abgesehen davon kann jeder Mann nur eine begrenzte Anzahl an Frauen haben, da viele vergeben sind, andere Frauen kein Interesse haben oder sich in einer Lebenskrise befinden und kein Interesse an Männern haben. Pick Up kann also allerhöchstens dazu beitragen, dass man die Anzahl der interessierten Frauen minimal erhöht; man wird es aber niemals schaffen, auch nur 30 % aller Frauen auf dieser Welt zu bekommen, da es Faktoren gibt, die man einfach nicht beeinflussen kann. Pick Up wird also meiner Meinung nach viel zu sehr überschätzt und mit diesem ganzen Aufwand wird man im besten Fall nur minimale Ergebnisse erzielen. Und wer diesen Beitrag als "Trollbeitrag" betitelt oder unsachlich kommentiert, ist in meinen Augen absolut nicht kritikfähig oder sieht diesen Beitrag als Bedrohung für die Pick Up Szene, da sie möglicherweise vielen Mitgliedern die Augen öffnen wird und diese dazu bringt, die Szene in Frage zu stellen und die Techniken und Routinen zu hinterfragen. Ich würde gerne eure Meinungen zu diesem Thema lesen, und zwar sachlich und präzise.

Dating, Freizeit, Deutschland, Frauen, Welt, Flirt, Gesellschaft, Soziologie, flirtcoach, pick up artist, Philosophie und Gesellschaft, Menschen und Gesellschaft
6 Antworten
Hat sich die Fußballqualität im Vergleich zur Vergangenheit eurer Meinung nach nicht verschlechtert?

Es fallen wenige Tore.. Ich meine klar entscheidet die Qualität nicht die Tore ob sie häufig fallen oder selten. Aber früher in meiner Generation (ca. 1990-2000) da kam es selten vor, das ich bei einem Spiel einschlief. Die Mannschaften von heute spielen meiner Meinung nach viel zu ängstlich und riskieren wenig !

Die Alten Zeiten waren einfach besser

Vielleicht waren es einfach die Spieler die damals die Fußballqualität hochhielten. Einen wie Zidane, Ronaldinho, Rivaldo oder der brasilianische und orginale Ronaldo damals.

David Beckham war der Flankengott und Standartsitationkünstler.

Die Holländer wie Kluivert, Berkamp, Overmars und Co. gefielen mir ebenso.

Heute sehe ich keine Fußballer wie die, die ich oben aufgezählt habe. Kann jemand wie die oben gennanten Spieler 5 Spieler auf einmal ausfuddeln ? Fallruckziehertore schießen ? Freißstoss und sogar Eckballtore ? Nein Alter das sieht man heutzutage einfach nicht.

Und einen wie Olli Kahn vermisst man auch. Ich meine nicht nur von seiner Leistung her (einer der besten Torhüter der Welt war er ja sowieso) auch vom Charakter her seine natürliche Art war Weltklasse. Das er zum Beispiel nach einem Interview "Eier" oder ist mir "scheizegal" sagt, das zeichnet Qualität aus. Weil er seine wahren Gefühle rausballern konnte.

Heutzutage stellt man sich vor der verdammten Kamera hin und erzählt immer wieder den selben Mist. Man ist nur da, weil man da sein muss und erzählt nur einen Scheizdreck. Man hat Angst das man suspendiert oder gekündigt wird, aber solche Typen wie Olli damals hatten wirklich Eier und das war auch gut so.

Sport, Freizeit, Fußball, Qualität, Sport und Fitness, Vergangenheit
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Freizeit

von wem hat harry potter seinen tarnumhang?

7 Antworten

Schweres Wort für Galgenraten ;)

15 Antworten

Über was kann man mit einem Jungen reden bzw. schreiben?

7 Antworten

Was bedeutet bei einem Buch gebundene Ausgabe und broschiert?

7 Antworten

Gab es ein Ehepaar, das die Himmelshochzeit erlebt hat?

5 Antworten

glückwünsche auf plattdeutsch

4 Antworten

Wo kann ich den IzeMod downloaden?

3 Antworten

lifeplus sekte?

16 Antworten

Ab wie viel Jahren darf man Shisha rauchen?

30 Antworten

Freizeit - Neue und gute Antworten