Ich habe eine Frage und hoffe auf eure Tipps. Ich treffe mich am Samstag wieder mit einer guten Freundin zum Spazierengehen. Es gibt da eine Sache, die mich etwas beschäftigt: Ich habe eine Zweitwohnung, die ich eigentlich durch einen Makler vermieten wollte. Meine Freundin hat immer wieder nachgefragt, wann die Wohnung endlich vermietet wird. 

Jetzt ist es so, dass die Wohnung noch nicht ganz fertig ist. Das habe ich ja ihr schon gesagt. Die Küche ist noch nicht verputzt und tapeziert, ansonsten sind die meisten Wände schon fertig tapeziert. Auch das Klo braucht noch einen Deckel. Das ist ihr aber egal sie möchte das jetzt alles vermietet wird. Auf biegen und brechen. Ich hatte ihr angelogen, dass ich am Mittwoch einen Termin mit einem Makler habe. ES GAB NIEMALS BEMÜHUNGEN MEINERSEITS.

Jetzt wird sie natürlich wissen wollen und was der Makler gesagt hat und ob die Wohnung jetzt schon vermietet ist. Ich bin mir nicht sicher, wie ich ihr erklären soll, dass die Wohnung noch nicht ganz bereit ist und was der aktuelle Stand ist. 

Habt ihr Ideen, wie ich das am besten ansprechen kann, ohne dass es komisch rüberkommt?