Kampfsport/Verteidigung möchte ich erlernen, kombiniert mit anderem Wissen und Training Alpha System - was meint ihr dazu?

Hallo, ich würde gerne in den Kampfsport einsteigen und ja ich habe lange durchsucht alles mögliche an verschiedensten Arten.Alpha System hat mir irgendwie am besten zugesagt. habe keinerlei Vorerfahrungen mit professionellen kämpfen kommt mir aber ,sehr effektiv und für so gut wie alle Situationen geeignet und alle Gegner in.vor allem auch unter Stbedingungen mit Waffen und gegen Waffen, in jeder Situation . Gegen ein oder mehrere Gegner. Möchte erstmal das versuchen. bevor ich mir etwas kompliziertere Zutrauen tut. momentan noch am abnehmen das ist auch so ein Grund warum man dies nicht in Frage für mich kommt. und ich denke das, würde mir auch am besten bei der Ausführung gelingen schon . Ich möchte es auf jeden Fall mit anderen Wissen verknüpfen, also die Kampfkunst welche auch immer also nicht nur Kampfkunst Ansicht auch andere Sachen dazu z.b. Dehnübungen Ausdauer... Zu Hause dazu komme ich noch... Ich bin Akupunkteur und habe mir auch mal das BuchDim Mak zugelegt ein paar Bücher besser gesagt. Kenne ich auswendig inzwischen theoretisches Wissen darüber sehr gut, da ich ohnehin schon die Akupunktur beherrsche war das gar keine Schwierigkeit um es zu verstehen nur ein paar Feinheiten sind natürlich? Arten von Schlägen oder Druck oder was auch immer in der Kampfkunst ermöglicht vitale Punkte zu erwischen könnte ich mir vorstellen dass man in der Situation noch viel effizienter handeln kann? Zudem versuche ich so gut es geht nach den Lehrem des Stoizismus zu leben was ich da auch sehr gut noch verbessern kann nehme ich an und integrieren könnte

Auf jeden Fall dimag was ich schon theoretisch perfekt kann Combi kombiniert mit alphasystem, den Übungen sind schon wie gesagt auf dem Plan.... Denke das könnte auch nicht verkehrt sein absolut nicht, und die eiserne Faust training würde ich auch gerne noch machen dazu zu Hause, ich denke gestärkte Schultern Arme und starke Hände sind auf jeden Fall ein großer Vorteil Profil mit den Armen und den Fäusten auch gekämpft wird also kann ja nur gut sein wenn man einen Arm wie eine Kanone hat und eine Faust wie ein Backstein :D

Ich bin 188 groß und wiege momentan 148 ungefähr schon gut abgenommen wie gesagt... Und ja ich habe auf jeden Fall der Normalkraft in meinen Extremitäten.ä, mehr als die meisten auf jeden Fall . Auf jeden Fall bin ich auch übergewichtig das ist mir klar aber wenn mein Gewicht bin ich ob ihr es glaubt oder nicht sogar schneller wie die meisten wo ich kenne ,aber nur in Bewegungen, nicht im Rennen ! auf jeden Fall erstmal mit dem Wissen von den dimak Büchern und der Kunst der Akupunktur und man kann das Heilen schon auf der Basis des gegenteiligen dimak Prinzip, den körperlichen Voraussetzungen, sehr gute Gelenkigkeit und mit der eisernen Faust, wäre ich doch bestimmt in dieser Kombination gut gewappnet? Wegen den Rechtschreibfehlern oder was auch immer verzeihung aber, das dauert mir zu lange noch mal alles genau zu überfliegen und nachzuprüfen. Entschuldigung dafür danke.i

Sport, Schule, Krafttraining, Kampfsport, Gesundheit und Medizin, Kung Fu, Sport und Fitness, trainieren
Welcher Kampfsport wäre am besten für mich mit den momentanen Voraussetzungen ohne Professionelle Erfahrung,bitte um Rat von jemand wo Erfahrung hat?

Hallo,

Was ,wäre eventuell für mich am allerbesten geeignet mit den anderen? Ich habe keine Ahnung was ich mal probieren könnte. Hätte gerne einen Rat von jemand wo sich vielleicht auskennt. Nehme an für jeden typ körperlicher psychischer gibt es vielleicht besser oder weniger geeignetes.

Meine Körperanlagen sind nicht optimal noch.

25 Jahre Alt und Männlich.

188 cm Größe

Gewicht ist momentan 148 hab ,aber schon 20 KG abgenommen.

Schnelligkeit, gut für das Übergewicht. Schneller als viele normal gewichtige nicht Sportler (Bekannte) von den Bewegungen der Gliedmaßen...

Kraft (körper),viel höher als die meisten wo ich bisher im Leben es vergleicht hab.

Zb . Mal beinpresse versucht. 150 kg mit links alleine 80 mal war kein Problem ...

Ausdauer . Rennen nicht so der Hit.und Kondition allgemein eher naja .Aber mein Wille läst mich mehr machen auch wenn es nicht mehr geht ,da ich mein Wille selbst so für mich Stärke ....

Schmerzgrenze ist gut, ich will ihn auch beim Kampf haben .

Technik ,kaum da keine Professionellen Arten versucht,und keine Erfahrungen.

Keine Körperlichen Probleme außer, die Fettheit noch ,120kg ist mein ,Ziel.

Großes Blutbild war alles ok nur Harnsäure ist 8 gewesen und Cholesterin war leicht zu hoch ,alles andere ist ok gewesen.

2:45 min Luft anhalten möglich in der Stille.Beim Schwimmen ,schwimmerbecken durchtauchen auf Boden krieg ich auch hin.

Beweglichkeit ,auch besser wie die meisten wo ich kenne ,komischerweise.

Muss ich ja Preisgeben, schwächen und die Stärken ,wo ich hab .

Ich scheitere gern anfangs ,weil wenn ich es besiegen dann ,werde ich immer einen Triumph haben was mein Wille stärkt .

Aufgeben ,tut ich ungerne ,erst wenn ich nicht mehr aufstehen kann . Im Kampf,weil ich muss ja immer über mich selbst hinaus ,zumindest für mich.

Hätte jemand einen Vorschlag? Der wo ich da etwas auskennt Mann vielleicht für mich geeignet ist mit meinen Voraussetzungen?

Sport, Fitness, Ernährung, Training, Kampfsport, Kraft, Boxen, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness

Meistgelesene Fragen zum Thema Sport