Top Nutzer

Thema Sport
  1. 10 P.
  2. 5 P.
Wie entschuldige ich mich bei einem Lehrer?

Hi

Ich hab mich heute etwas daneben benommen im Sportunterricht und würde mich gerne entschuldigen, bloß wie?

Ich habe große Probleme damit, in einer lauten und vollen Halle zu sein und bekomme Angst. Im Moment spielen wir im Unterricht Handball und durch das ständige Prellen wird es in der Halle ja noch lauter. Dazu kommt, dass ich ne echte Niete bin in Sport. Ich kann weder gut und lange laufen (starkes Asthma) noch bin ich in der Lage einen Ball richtig zu fangen (schlechte Hand/Augen Koordination, Reaktionszeit von über 2 Sekunden, etc), wodurch sich folgende Situation entwickelt hat:

Wir haben verschiedene Übungen zum Thema Handball gemacht. Während dieser Zeit hat mich mein Lehrer bereits mehr mals darauf angesprochen, dass ich doch bitte besser mitmachen solle, weil ich so gut wie nie den Ball gut gefangen habe. Er weiß über mein Asthma, sowie über meine Unfähigkeit bestens Bescheid, weswegen ich sehr irritiert von seinen Aufforderungen war. Auch habe ich mich zunehmend unwohler gefühlt, weil es sehr laut und voll war in der Halle. Am Ende der ersten Stunde teilt uns der Lehrer dann in Gruppen ein, um richtig Handball spielen zu können. Er erklärt, dass es sieben Gruppen gibt, alle bis auf eine haben einen Auswechselspieler. Natürlich war ich in genau der Gruppe, die keinen Auswechselspieler hatte und durchgehend 15 Minuten hätte spielen müssen.

In der Woche zuvor hab ich ihn bereits drum gebeten, mich in eine Gruppe mit AS zu packen, damit ich nicht durchgehend spielen müsse und eine Asthmaattacke bekomme.

Heute habe ich mich nicht wirklich in der Lage gefühlt, ihm, oder jemand anderem, Bescheid zu geben und bin einfach für die zweite Stunde in der Umkleide verschwunden, wo ich eine Panikattacke hatte. Er hat natürlich mitbekommen und war, laut Mitschülern, wohl sehr sauer.

Ich verstehe ja, dass er nicht möchte, dass ich einfach so mich verziehe, und möchte mich dafür auch gerne Entschuldigen, bloß weiß ich nicht genau wie ich das anstellen soll. Ich möchte ihm ungern vorwerfen, dass es seine Schuld war, dass ich nicht mehr erschienen bin, kann aber auch schlecht sagen, dass ich daran Schuld bin, im Endeffekt, war es ja nicht meine Schuld, dass ich eine Panikattacke hatte. Mir tut es ja wirklich Leid, nicht mehr aus der Umkleide gekommen zu sein, aber ich bin mir nicht sicher, wie ich das Entschuldigen genau anstellen soll.

Ich hab überlegt, dass ich morgen am Elternsprechtag, zu ihm gehe um dort mit ihm zu reden, weiß aber nicht, was ich genau sagen soll.

Hat jemand Ideen?

Sport, Schule, Entschuldigung, Lehrer, Sportunterricht
7 Antworten
Wettkampfsport Tanzen? Latein, Standard? Wie?

Heyy Leute,

vorab; ich hasse es eigentlich wenn Leute fragen, wie man mit etwas „anfangen kann“ aber bitte ignoriert die dumme Fragestellung einfach und nehmt das bitte ernst.

Meine Frage; Wettkampf-(Leistungsmäßig-) Tanzen, wie? Man sieht ja manchmal wie auch schon jüngere (12,13,14 Jährige) auf großen Wettkämpfen Standart oder Latein Tanzen. Meine Frage ist jetzt, wie man damit anfangen kann wenn man möchte, wo, wie und mit wem man trainiert etc.

also an alle die sich auskennen, bitte schreibt unten einfach alles rein was Ihr wisst :)

kurze Biografie; Ich frage, weil ich schon seit über einem Jahr schwere Beschwerden in den Beinen beim Laufen oder Sprinten habe und mein Arzt mir bei meinem letzten Besuch erklärt hat dass das wahrscheinlich etwas chronisches ist. Ich mache Leistungsmäßig Leichtathletik (bzw. habe gemacht) und auch mindestens vier fünf mal die Woche trainiert (bin 15). Ich hatte starke Schmerzen und hab aber weiter gemacht als es weh getan hat, daraus hat sich dann dieses chronische entwickelt. Wir dachten erst es wäre ein Wachstumsfehler, aber da das jetzt nach langjähriger Physio, artzbehandlungen etc. immer noch nicht besser ist (geht jetzt insgesamt schon weit über ein Jahr, angefangen hat es vor zwei Einhalb), kann ich diesen Sport wohl abhaken. Mein Doc hat gesagt das es von einer bestimmten Bewegung kommt die meiner sehne beim sprinten wohl nicjt gut tut die allerdings auf Grund von anderm Schuhwerk, Bodenbelag und anderen schritten beim Tanzen so direkt eher selten vorkommt.

Ich suche also schnellstmöglich einen Sport für mich, in dem ich Leidenschaft entwickeln kann. Ich habe schon immer von Tanzen geträumt so auf Bällen etc. und habe jetzt meinen ersten Kurs fertig. (Hab nen Grundkurs gemacht) ohne Mist ich hatte glaube ich noch nie so einen Spaß bei einem Sport. Auch wenn man den Grundkurs ja noch keinen Sport nennen kann 😂

allerdings hat dieser eine Kurs auch 140€ gekostet und Die WettkampfTänzer können ja so gut wie alles, also nehme ich mal an, dass ich dafür mindestens mal den Gold Kurs bräuchte.

Diese ganzen Kurse zu machen kostet a) Unmengen Geld (hab das mal ausgerechnet das wären bei unserer Tanzschule knapp 600-650€...)

und b) eeeeewig viel Zeit also ich glaube noch fast 2 Jahre....

und dann ist das ja noch lange kein Sport..

hat jemand Tipps für mich? Wie lief es bei euch? Ich wäre so dankbar

seid Ihr auch in einer tanzschule? In einem Verein? Wie läuft das? Vielen vielen Dank schon mal

Sport, tanzen, anfangen, Leistungssport, Sport und Fitness, Sportart, Standard, Tanzschule, Wettkampf
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sport

Kann ich die Periode durch Sport schneller bekommen?

5 Antworten

Kopfhörer fallen beim Joggen immer heraus

10 Antworten

Ball auf den Finger bekommen? was tun?

6 Antworten

kann ein tampon rausrutschen?

14 Antworten

Ist Sport im Fitnessstudio nach einer Massage sinnvoll?

2 Antworten

Proteinshake vor oder nach dem Training?

8 Antworten

Könnte die Klamotten-Marke Amstaff als Nazimarke abgestempelt werden?!

7 Antworten

Taubheitsgefühl an der Linken Wade!

5 Antworten

Sportspiele für wenig Kinder

2 Antworten

Sport - Neue und gute Antworten