Top Nutzer

Thema Muskeln
  1. 5 P.
Übergewichtiger verwendet SARMS - Brawn Nutrition - O-Bol?

Hallo Leute, erstmal vielen Dank, dass ihr meine Frage angeklickt habt und mir (hoffentlich) helft! :-)

Zu meiner Person:

  • Alter: 18 Jahre
  • 1.80m groß
  • 109kg schwer
  • BMI - zuletzt gewesen: 33

Also, folgendes:

Ich bin jetzt nicht der dünnste, ich hatte ebenfalls bis vor kurzem noch einen Fitnessvertrag, welcher aber im September abgelaufen ist und ich momentan keines habe und mir deswegen wieder überlege, mit dem Gym anzufangen.

Undzwar: Ich hatte bis dato noch keinen Führerschein und der nächst nahegelegene Gym von mir, war in der nächsten Stadt (15 km entfernt) von mir und war mit dem Auto (wenn es über die schnelle, enge Straße ging, 10 Minuten, ansonsten 20-25 Minuten) entfernt.

Und ich bin damals immer halt mit dem Bus hin und her gefahren und musste insgesamt 3x umsteigen, damit ich am Ende, nach 45 Minuten, am Gym ankam.
Nun, leider hatte ich kaum Zeit, dank Arbeit & Hobby und deswegen war ich ab und zu nicht im Gym, wenn überhaupt, dann vllt 1x im Monat, weil ich oftmals auch keine Motivation hatte.

Nun bin ich deswegen am überlegen, ob ich mir (eine) Sarm(s) kaufen soll, da es sowas wie ein "Anabol" , aber halt, soweit ich weiß, nicht illegal, sondern eher so in der Grauzone, sprich, dass es noch verkauft werden darf, schätze ich mal.

Link zum O-Bol - hier klicken:

Der O-Bol verspricht Muskelaufbau, Fettabbau, uvm., also viele Vorteile und ich wollte dies mal ausprobieren, da ich bis dato kaum bis hin keine Erfolge gesehen habe und einfach mal ein Hilfsmittel haben wollte.

ABER: Hier ist der Haken, laut einigen Fitnessexperten (Youtube) und anderen Leuten, paar Freunden von mir, haben diese Sarms anscheinend einige Nebenwirkungen, wie zum Beispiel, dass es schädlich für die Leber sei, trotz 3mg Dosierung pro Kapsel und dass es ggf. auch zum Tod führen kann, was ich garnicht möchte, da ich noch jung bin und erstmal einen guten Körper haben will bzw. generell glücklicher sein will und mich gesünder ernähren / leben will.

Ich habe mir vorgenommen, wenn ich dieses O-Bol kaufen sollte, 3 Monate lang es zu testen und in diesen 3 Monaten, mich evtl. vegetarisch zu ernähren, sprich viel Obst, Gemüse und natürlich täglich 3-5 Liter Wasser, mit Sport, ggf, natürlich noch mehr, dank des Schweisses, welches man ja ausstößt, wenn man sehr schwitzt im Gym, bzw. generell Sport betreibt.

Nun würde ich aber gerne eure Meinung dazu wissen, was haltet ihr davon und was ist eure Meinung? Sollte ich es mir zulegen? Falls ja, warum, falls nein, warum nicht?

Ich habe eigentlich vor, mir es ab dem Moment zu kaufen, wenn ich mich im Gym anmelde. (Wäre so ca. Ende November, bzw. Anfang Dezember, da ich momentan kein Auto zur Verfügung habe, weswegen ich oftmals nicht von A nach B gehen kann, was recht doof ist.)

Vielen lieben Dank!
Tobias

Sport, Fitness, Muskelaufbau, Muskeln, Gesundheit, Ernährung, Training, Anabol, Anabolika, Gym., Kur, Steroide, Supplements, Sarms
3 Antworten
Aus der Hüfte aus Bein blockiert beim Beugen/Stecken?

Hallo zusammen

Bevor ihr weiterlest und dann wss schreibt, im Sinne von "Geh zum Arzt! Diagnosen übers Internet sind nicht möglich!: Ich gehe ganz brav am Montag zum Arzt, keine Sorge. Nur bin ich so beunruhigt und verunsichert langsam, dass ich gerne die Erfahrungen von anderen hören möchte.

Kurzum, ich habe seit 2 Wochen Beinprobleme. Es fühlt sich an, als wäre mein linkes Hüftgelenk blockiert, gewisse Dehnungen gehen einfach gar nicht bzw. nur unter Schmerzen. Ich dachte mir nichts grosses dabei, war mir sicher, dass das wieder wegging. Lss im Internet was von ISG-Blockierung. Führte die Übungen aus. Merkte, dass die Übungen an einem anderen Punkt ansetzten, als dort, wo ed bei mir 'klemmt'. Wie schon erwähnt, dachte ich mir nichts schlimmes und führte mein Leben wie gewohnt fort, spürte aber eine gewisse Instabilität und Schmerzen im Bein schon nur beim Stehen oder Laufen.

Nun ist es aber extrem schlimmer geworden. Wenn ich mein Bein strecke/beuge/anwinkle/drehe, spüre ich manchmal wirklich furchtvare Schmerzen. Es ist so, als wäre das Hüftglenk eingeklemmt, denn es ist keine Beugung mehr möglich und ein stechender Schmerz strahlt von der Hüftgegend/innerer Oberschenkel bis ins Knie aus. Es ist schon so weit, dass ich Angst habe, mein Bein zu bewegen, weil dieser Schmerz so durchdringend ist, dass mir sofort die Tränen in die Augen schiessen. Momentan fühlt sich mein Bein auch sehr... angespannt an. Es fühlt sich in meinem Fuss ein wenig an, wie der Beginn eines Krampfes.

Ich kenne den Zeitraum wo es angefangen hat weh zu machen. Ich habe an diesen Tagen kein Sport gemacht. Das Höchste der Gefühle wird Laufen oder Dehnen gewesen sein.

Nun frage ich mich, was das sein kann. Klar, für das ist der Arzt zuständig, aber ich bin verunsichert und auch ziemlich verängstigt.

Ich dachte nach der ISG-Blockade an einen eingeklemmten Hüftnerv, eine Zerrung, einen gerissener Muskelfaser etc. Aber kann das bis ins Knie gehen? Denn das schmerzt z. T. eben auch.

Doch es ist, so weit ich das beurteilen kann, nichts geschwollen, ich habe keine blauen Flecken, nichts. Da ich ein wenig übergewichtig bin, kann es natürlich gut sein, dass ich es deswegen nicht sehe, bzw. es tiefer im Bein liegt.

Meine Frage ist nun, falls ihr etwas Ähnliches erlebt habt von den Schmerzen/Blockierungen her, was war es bei euch? Wie lange dauerte es, bis es wieder normal war? Und an alle Leute, die Ahnungen haben vom menschlichen Bewegungsapparst, nur her damit mit euren Vermutungen. Haltet euch nicht zurück, zum Arzt gehe ich ja so oder so, nur würde es mich beruhigen, wenn ich weiss, in welche Richtung das ganze gehen könnte

Liebe Grüsse

Sport, Muskeln, Gesundheit, Schmerzen, Gelenke, Bewegungsmelder, Gesundheit und Medizin, Hüfte, Sport und Fitness, Zerrung, Blockade
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Muskeln

Hey, hat wer erfahrungen mit "abs a round"?

6 Antworten

Ist Masturbieren schlecht für den Muskelaufbau?

24 Antworten

Liegestütze JEDEN TAG?

11 Antworten

Kollegah's Bosstransformation

12 Antworten

Muskelzucken nach dem Training?

5 Antworten

Bester shake zum zunehmen

6 Antworten

Wird der Po durch intensiven Muskelaufbau kleiner oder größer?

7 Antworten

Kann man die Pupillen bewusst erweitern?

12 Antworten

Wie hoch ist die Beißkraft eines Menschen?

4 Antworten

Muskeln - Neue und gute Antworten