Top Nutzer

Thema Fitnessstudio
  1. 1 P.
Kann man das Geld zurückholen?

Ich wurde Mitte des Jahres in ein Fitnessstudio quasi eingeladen, durch ein gewonnenes Probetraining ( Für 3 Monate). Am Tag des ersten Trainings, als ich mit dem Trainer alles durchgegangen bin, 'ging' er den Vertrag durch und wollte ihn mit mir aufbauen in Form von Inklusiver Getränkeflatrate etc. Er stellte mir einige Fragen und sowas wie 'Würdest du dann lieber Vorauszahlen oder monatlich?' und davor kam noch sowas wie, ich könnte mich später noch entscheiden, ob ich in diesem Fitnessstudio angemeldet sein möchte. Ich habe den Vertrag unterschrieben und mir war da natürlich klar, dass ich mich evt. da dann wirklich anmelden möchte. Im Oktober sollte dann meine richtige Mitgliedschaft beginnen. So, im September, mein letzter Probemonat, ich gehe zum InfoCenter vorne, frage, ob ich das dann doch nicht machen möchte und nach den 3 Probemonaten mich nicht anmelde. Sie sagte dann zu mir, dass die 3 Probemonaten zu meiner Mitgliedschaft gehörten. Ich ärgerte mich, aber dachte mir dann, ich muss jetzt für meine dumme Naivität zahlen. Im Oktober, buchten sie mir auf einmal bis 2020 ab. Ich wählte die Vorauszahlung, wusste aber nichts davon, dass diese bis 2020 geht. Mir wurde was von einem Jahr gesagt. Kann ich mein Geld zurückholen? Es sind mehr als 500 Euro, die ich dafür verloren habe, da der Trainer damals etwa skomplett anderes gesagt hat und im Vertrag nichts davon stand.

Fitnessstudio Bezahlung
7 Antworten
Bd trainieren gehen mit 15 wie anfangen?

Guten abend,

Ich bin 15 Jahre geworden, 1,75-1,78 und wiege circa 103kg, ich denke mal, dass viele jetzt sagenwerden, dass dies zuviel ist, was ich selber weiß, trotzdem Danke.

Ich bin nicht dieses typische fett, ich bin Dick, keine Frage, kann aber locker mal 5km gehen, bei mir sind das eher Muskeln würde ich schwer behaupten.

Zu meiner Frage: Mit was sollte ich anfangen, erstmal ein wenig auf'm Laufband, danach mit hanteln anfangen? (Wenn ja wie viel KG, und wie viel Sätze?!) Wie lange sollte ich das so machen, und wieso wäre gut, damit ich bescheid weiß.

Wie oft sollte ich ins Gym gehen, und das für wie viel Stunden, ich habe derzeit richtig Lust durchzustarten, also ist nichts übertrieben. Sollte ich auch abends gehen? Btw. gibt es irgendeine Zeit wo man am schnellsten Muskeln aufbaut, btw der Körper erblüht?

Wird mir da im Gym geholfen von den Mitarbeitern? Will den selbstverständlich nicht auf'n Sack gehen, aber falls ich Fragen haben sollte.

Soll ich mir einen Ess-Plan oder ähnliches zulegen? Wird mir da ebenso geholfen im Gym, oder sollte ich lieber jemanden aufsuchen für soetwas?

Da ich schnell Muskeln aufbauen will, ein wenig Kalorien verlieren will, gibt es da irgendwelche Hilfen? Proteinshakes (was bewirken die eigentlich?) Tabletten die man einnehmen kann für schnellen Aufbau? Irgendwelche Protein Riegel (gern links hier runter.)

Schönen Abend allen noch!

Sport Fitness Freizeit Ernährung Training Fitnessstudio Essen und Trinken Gesundheit und Medizin Gym. Protein Sport und Fitness
2 Antworten
Thema für Motivation?

Hallo,

ich (17,m) gehe seit 1,5 Jahren ins Fitnessstudio. Leider ohne wirklich sichtbaren Erfolg. Mein Problem ist, dass ich nicht die Motivation fassen kann genug zu essen und regelmäßig trainieren zu gehen. Ende letzten Jahres habe ich es fast auf 65 kg geschafft als ich einen Motivationsstrang fand und wirklich alles gegeben habe. Das hat mich allerdings schnell erschöpft weswegen ich zurückfiel und jetzt wieder bei meinen unter 50 kg auf gut 181 cm baumel. Ein Trauerspiel. Jetzt brauche ich einen neuen "Katalysator" der mir den Aufschwung zu einem Motivationsstrang liefern kann.

Nun ist es so, dass ich nächstes Semster eine Facharbeit in der Schule schreiben darf. Die grobe Themeneinteilung ist Sport. Schlau wie ich bin habe ich überlegt, dass ich über etwas schreiben könnte bei dem ich einen Selbstversuch mit einbringen könnte. Ich weiß, dass ich dann einen neuen Motivationsstrang fassen könnte. Wenn ich etwas verspreche bzw. dazu verpflichtet bin zu liefern mache ich das. Eigenmotivation ist bei mir immer schwer, aber soetwas würde mir wirklich helfen.

Die Frage ist nur, bei welchem Thema kann ich einen Selbstversuch mit einbringen?

Ich habe schon an Doping und an Ernährung gedacht. Ein Selbstversuch mit Doping wäre mir auf den ersten Blick aber zu riskant, zumindest kenne ich keine Dopingmittel ohne Nebenwirkungen. Ich kenne mich in diesem Bereich aber auch kaum aus. Ernährung als Thema halte ich auch nicht für optimal. Da Ernährung den Körper meist langfristig beeinflusst, wäre hier ein Selbstversuch mit einer dauer von einem bis zwei Monaten (Festlegung auf ein Thema (muss vom Lehrer genehmigt werden) bis zur Abgabe) auch ungünstig.

Was habt ihr für Ideen?

Danke <3

Sport Fitness Muskelaufbau Gewicht Training Fitnessstudio Schule Facharbeit Gesundheit und Medizin Motivation Sport und Fitness
1 Antwort
Abnehmen, warum geht das bei mir so schnell?

Hey Leute,

Ich mache eine 30g fett Diät. Bin seit 12 Tagen dabei und habe schon 8Kg verloren und bin selber sehr überrascht darüber, weil ich es selber so nicht erwartet hatte.

Ich mache nämlich garnicht so viel Sport. Fahre jeden Tag 15-30 Minuten auf einem Fitnessfahrrad.

Ich esse am Tag höchstens bis zu 1200 kcal und manchmal auch weniger. Dazu muss ich sagen, dass ich aber immer satt bin und nie hungere. Ich esse viel Gemüse und Obst und meide dabei Zucker (soweit es möglich ist), fetthaltige Gerichte und trinke jeden Tag 2L Wasser. Am Wochenende gönne ich mir dann mal mecces und gehe feiern und trinke dann auch. Sozusagen ein cheatday.

Bevor ich die Diät angefangen habe, habe ich das Fünffache an Kalorien zu mir genommen. Mein altes Essverhalten kann man sich so vorstellen:

Morgens: Pizza
Mittags: Burger mit Pommes
Abends: Pizza
Bewegung = 0

Nun frage ich mich, ob das irgendwie ungesund ist, dass ich so schnell so viel abgenommen habe. Könnte ich einen Jo-jo Effekt entwickeln?

Das Ding ist, dass ich aber immer satt bin und mir auch langfristig vorstellen kann, so weiterzuleben, da es für mich sehr einfach ist und meine Psyche auch voll mitspielt. Seitdem ich so esse und auch abnehme bin ich viel glücklicher.

Danke im Voraus

Fitness essen Medizin Ernährung abnehmen Training Fitnessstudio Diät schlank Trainer Psychologie Anatomie Arzt Ausdauer essverhalten Gesundheit und Medizin Jojo-Effekt Low Carb Low fat Protein Sport und Fitness dick dünn
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fitnessstudio

Ab wieviel Jahren darf man in Mcfit gehen?

8 Antworten

McFit Kundennummer herausfinden?

3 Antworten

Zu welchem Arzt muss ich? Schulterschmerzen

7 Antworten

Wann sollte man Proteinshake trinken? (Kraftsport)

7 Antworten

,,All Inclusive Fitness"-Fitnessstudio Preis

2 Antworten

Fitness Studio ab wieviel Jahren?

11 Antworten

Erfahrungen Fitnesskette Easy Fitness?

21 Antworten

Fitnessstudio Vertrag kündigen. Habe keine Vertragsnummer!

4 Antworten

Vorlage Einverständniserklärung bei einem Fitnessstudio

3 Antworten

Fitnessstudio - Neue und gute Antworten