Wie Fitnessstudio Geld zurück Corona?

Das BGH hat entschieden dass die Mitgliedsbeiträge zurück gezahlt werden müssen da die Fitnessstudios während der Pandemie den Kunden keinen Zutritt gestatten konnte und somit die Vertragsbedingungen nicht eingehalten hat. Das war bei mir der Fall! Doch wie bekomme ich mein Geld wieder zurück? Ich habe einen Musterbrief im Internet gefunden, dort steht allerdings folgendes:

—————————————————————

Vertrags-Nr./ Kundennummer _________________

Sehr geehrte Damen und Herren,

(Ort, Datum)

am ________ (Ausstellungsdatum des Gutscheins einfügen) haben Sie mir einen Gutschein aufgrund der Corona-Pandemie nach Art. 240 § 5 EGBGB ausgestellt.

Diesen habe ich nicht eingelöst. Ich fordere Sie daher auf, mir den gesamten Betrag des Gutscheins von ________ (Summe einfügen) Euro zu erstatten und diesen auf mein Konto ________ (Ihre IBAN einsetzen) bei der ________ (Name der Bank und BIC in Klammern setzen) zu überweisen. Die Rückzahlung erwarte ich bis zum ________ (maximal 14 Tage in der Zukunft).

Laut eines Urteils des Bundesgerichtshofs vom 4. Mai 2022 (Az. XII ZR 64/21) liegt der Zweck eines Fitnessstudiovertrags in der regelmäßigen sportlichen Betätigung. Bei einem Fitnessstudiovertrag mit mehrmonatiger fester Laufzeit ________ (Ihre Kundennummer) ist gerade die regelmäßige und ganzjährige Öffnung und Nutzbarkeit des Studios von entscheidender Bedeutung. Wenn Ihr Betrieb den Zutritt nicht mehr gewähren kann, wird der Vertragszweck, so das Urteil des Bundesgerichtshofs, nicht erreicht. Diese geschuldete Leistung kann wegen des Zeitablaufs nicht nachgeholt werden.

Ich sende Ihnen eine Kopie des Gutscheins zu und stehe Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung."

—————————————————————

Ich habe aber bisher noch keinen Gutschein ausgestellt bekommen. Kann ich diesen Brief umformulieren in dem ich schreibe das ich einfach das Geld zurück möchte ohne das ich vorher einen Gutschein bekommen habe? Oder muss ich mir vorher erst einen Gutschein aushändigen lassen und anschließend den Brief versenden mit dem gültigen Gutschein?

Wer weiß mehr? Danke für deine Zeit!

Fitnessstudio, Geld, Recht, bundesgerichtshof, Geld zurück, Urteil, Wirtschaft und Finanzen
Ist meine Genetik einfach nur schlecht?

24, Männlich, 1.83m groß, 112 Kilo schwer.

Tatsächlich bin ich vor zwei Monaten angefangen im Job. Da es körperliche Arbeit ist und ich mich auch zwecks Ernährung umgestellt habe, habe ich etwa 6.5Kg in diesen zwei Monaten verloren.

Wog vorher ca. 118,5Kg. Und hoffentlich geht es weiter runter.

Ich war als Kind/Jugendlicher so bis 13-14 noch normalgewichtig. Nur leider ging es dann bergab. Dann gab es so um 18-19 rum eine sportliche Phase (6 Monate Fitnessstudio) wo ich dann auch viel besser aussah. Leider aber nie wirklich "heiß". Das "Beste" waren damals 92 Kilogramm wo ich aktiv Fitness betrieben habe.

Auch wenn ich nicht mehr als Jungfrau sterbe, wären ein paar Abenteuer wieder mal schön. Auch mal was schönes anziehen.

Vom Körperbau sehe ich tatsächlich aktuell mit 112Kg eher so aus wie Gurkensohn (googlen) - nur mit etwas weniger Brust.

Das mit dem Gym ist jetzt halt schon 5 Jahre her. Jünger wird man auch nicht.

Sollte ich es nochmal probieren im Fitnessstudio? Kann man sich auf den Trainingsplan der Trainer dort immer verlassen? Wie sieht es mit der Ernährung aus? Das Ziel ist natürlich erstmal noch abnehmen bis zu ca. 78-85Kg. Dann Aufbau.

Hatte mir als Ziel vorgenommen in die Beste Form meines Lebens zu kommen solange es noch geht. Was ist Natural möglich? Grad auch mit so einem Körper?

Sport, Training, Fitnessstudio, Biologie, Genetik, Gesundheit und Medizin, Gym., Sport und Fitness, Natural
Bankdrücken besser werden?

Hallo,

habe bis vor 3 Monaten nur zu Hause trainiert und es das bis auf 85kg bankdrücken geschafft. Seit 3 Monaten trainiere ich im Fitnessstudio und habe dort nie bankdrücken im Liegen gemacht sondern immer nur due chestpress und sitzen(ist ja quasi das selbe nur kann man da nicht so gut auf Maximalleistung gehen, was heißt dass ich 3 Monate nicht auf maximalkrsft trainiert habe) weil ich alleine trainere und ohne Spotter (zuhause hat mein dad mich immer gespottet). Jetzt hab ich heute zum ersten Mal seit diesen drei Monaten wieder zu Hause bankdrücken im Liegen gemacht und gedacht ich Klopp jetzt mindestens 90kg weg aber nein nichtmal 77,5 wollten auf eine Wiederholung funktionieren. Natürlich werd ich jetzt wieder bankdrücken im Liegen vermehrt machen(auch mit Spotter) aber ist es wirklich so, dass man sich innerhalb so kurzer Zeit so im Gewicht verschlechtern kann oder war dass eher so ein Ausrutscher? Ist denke ich Nh dumme Frage weil es ja offensichtlich ist, dass ich mich verschlechtert habe.

Zur Hauptfarbe: Hatte mir vorgenommen dieses Jahr noch die 100 auf der Bank mindestens einmal weg zu kloppen. Wie realistisch ist das? Und hat einer eventuell noch andere Übungen die die Kraft beim bankdrücken steigern kann oder sonst irgendwelche generellen Tipps? Ps: bin 17
Lg Abraham

Sport, Fitness, Muskelaufbau, Muskeln, Fitnessstudio, Krafttraining, Kraft, Gym., Sport und Fitness, Trizeps, Bankdrücken, Brustmuskeln
Fitnessstudio beste Ergebnisse erzielen, wie?

Hallo zusammen,

ich besuche seit fast zwei Wochen ein Fitnessstudio um etwas mehr Muskelmasse aufzubauen. Momentan bin ich 1,80 groß und eher dünn bzw. schlank gebaut.

Ich weiß, dass es dauern wird bis ich erste Ergebnisse sehen kann, trotzdem würde ich gerne wissen, ob die folgenden Gedanken Sinn machen:

1 Vor/nach während dem Training Protein Shake bzw. Mineralgetränke

Ich trinke immer ca. 20 Minuten vor dem Training einen Protein Shake und während dem Training Mineralgetränke die ich Vorort kostenlos auffüllen kann.

Sollte ich eventuell auf die Mineralgetränke während dem Training verzichten und lieber Wasser trinken? Sollte ich nochmal nach dem Training ein Protein Shake trinken, um bessere Ergebnisse erzielen zu können?

2 Länge des Trainings

Hier habe ich gehört, dass es nicht unbedingt auf die Länge des Trainings ankommt, sondern um die Intensität. Momentan trainiere ich zwischen 1 Std und 1 Std und 30 Minuten (ohne Aufwärmen und Pausen). Meistens habe ich dann keine Energie mehr um eine Übung auszuführen und beende dann mein Training.

3 Kein Muskelkater mehr nach dem Training

Seit dieser Woche habe ich kein Muskelkater mehr, wie am Anfang meines Trainings. Liegt es eventuell daran, dass ich mich an die Gewicht die ich momentan benutze gewöhnt habe? Sollte ich hier Training für Training die Gewichte langsam erhöhen?

4 Cardio verringert Muskelaufbau?

Ich habe gehört, dass dünne/schlanke Menschen, wenn Sie Muskel aufbauen wollen und kräftiger werden wollen Cardio so wenig wie möglich machen sollten.

Ist hier etwas dran?

Danke im Voraus wer sich die Zeit nimmt meine Fragen zu beantworten.

Sport, Fitness, Muskelaufbau, Ernährung, Training, Fitnessstudio, Krafttraining, Gesundheit und Medizin, Muskelkater, Muskulatur, Protein, Sport und Fitness
Auge ist blind?

Moin Leute,

ich bin 16 jahre alt, wiege ca 60kg und wollte heute mal ausprobieren, vor der Schule ins FitnessStudio zu gehen. Ich bin um 5.45 aufgewacht und dann um 6.10 mit dem Fahrrad los gefahren.

Ich will nicht sagen das ich übertrieben habe, aber es war anstrengend wie immer. Ich habe davor übrigens eine Banane gegessen und während dem trainieren so iso Wasser getrunken. Danach einen Müsliriegel.

Um 7.30 bin ich duschen gegangen und 20 min los zur schule gefahren.

Alles war gut, bis ich dann im Klassenraum saß und ich aufeinmal gefühlt in meinem linken Auge eine Form wie Hufeisen gesehen habe, die zwar nicht farbig war so wie wenn man in die Sonne guckt, sondrtn eher do aussah wie ne wunderkerze. Das wurde immer schlimmer und größer und hat gefühlt mein halbes Sichtfeld bedeckt.

Ich habe mich dann abgemeldet, bin nach Hause gegangen und auf dem Weg zu meinem Fahrrad wurde es besser.
Habe jetzt geschlafen, getrunken und jetzt habe ich „nur“ noch starke kopfschmerzen.

Ich habe jedoch auch noch das Gefühl das dad Sehen auf meinem linken Auge sich verschlechtert hat. Zumindest sehe ich schlechter wenn ich mein rechtes Auge zuhalte als davor.

Habe jetzt um 14.45 einen Augenarzttermin. Aber vorab: was sagt ihr? Was könnte das gewesen sein? Kreislauf? Augeninfarkt?

Danke und LG

Ps: warte derzeit auf meine neue brille, also hab eh „schlechtere“ augen als alle anderen. Ging aber davor auch perfekt ohne Brille.

Sport, Fitness, Muskelaufbau, Gesundheit, Fitnessstudio, Augen, Kreislauf, blind, Blindheit, Gesundheit und Medizin

Meistgelesene Fragen zum Thema Fitnessstudio