wie ist der durschnitt nach 5 wochen training?

Hi, Ich trainiere bereits seit 5 Wochen. Ich weis das es nicht lange ist aber ich möchte mal fragen wie man im Durchschnitt nach 5 Wochen Training aussieht. Also bspw. Ob nach 5 Wochen die Brust definiert ist oder eher weniger. Sowas mein ich ich weiß es lässt sich schwer sagen. Also noch ein paar Infos ich bin 16 wiege 66 Kilo. Ich trainieren seit 5 wochen das gleiche Ganzkörper Training also immer kurzhanteln Bankdrückern, 3 Sätze je 10 Wiederholungen mit 10 Kilo pro Hand. Dann geh ich mein Nacken und meine schulter trainieren mit Kurzhanteln einmal 10 Kilo bei dem Nacken pro Hand, und bei der Schulter 4 Kilo pro hand. auch jeweils 10 Wiederholungen. Dann geh ich mein Trizeps mit dem push down seil trainieren 2 Sätze mit Handfläche nach oben und 2 Sätze mit der Handfläche nach unten mit je 10 Wiederholungen. Dann geh ich meine Beine Trainieren einmal Beinpresse mit 120 Kilo 3 bis 4 sätze je 12 bis 15 Wiederholungen. Dann auch meine Waden gehe ich mit 20 kilo trainieren 3 bis 4 sätze je 12 bis 15 Wiederholungen. Dann geh ich rüber zum Latzug und trainiere da 25 Kilo mit 3 Sätzen je 10 Wiederholungen. Dann mach ich einmal diese Rückentraining wo man sein Becken an 2 Polster stöst und sich nach untern hängen lässt da mache ich 4 Sätze je 10 bis 12 Wiederholungen. Manchmal mit 5 Kilo in den Händen. Dann geh ich mein Bauch trainieren da mache ich crunches mit zähen nach oben und ein polster unter den Waden. Das ist ein Trick um alle 3 Partien des Bauchmuskels zu trainieren. Da mache ich 3 bis 5 Sätze meistens 4 mit je 10 bis 12 Wiederholungen meistens 10. Dann auch meine seiten Bauchmuskeln, trainiere ich mit dem Ball was ich mit erhobenen Beinen nach links und rechts drehe. Da mache ich meistens nur 2 sätze mit knappen 10 Wiederholungen weil ich das sehr anstrengen finde. Dann bin ich fertig. Ich bin meisten 1.30 stunden im Gym und gehe 2 bis 3 mal in der woche. Meistens 3. Ist der Anfangsplan für die ersten wochen gut oder nicht. Un wäre schon wenn ihr auf beide fragen antwortet danke.

Sport, Fitness, Ernährung, Training, Fitnessstudio, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Trainingsplan
2 Antworten
Bewertung meines Trainingsplans?

Schöne Feiertage allerseits,

Ich würde gerne um Feedback und Verbesserungsvorschläge bitten, falls Informationen fehlen dann bitte sagen, ich werde es ergänzen.

Zu mir:
24J, männlich
Trainingserfahrung: seit mehreren Jahren jedoch unregelmäßig, weshalb selten Erfolge. Seit Anfang 2018 regelmäßig mit guten Erfolgen, - 13kg.
Trainingspläne: Ganzkörper --> 2. Ganzkörperplan --> aktuell: Push/Pull // Cardio: 0-1 mal pro Woche
Ziele: weiter Gewicht verlieren (aktuell 99kg) und so gut es geht Kraft/Muskeln aufbauen

Wenn ich mehr als 5x5 bzw. 8-12 Wiederholungen schaffe, dann versuche ich beim nächsten Training das Gewicht zu erhöhen.

Kreuzheben würde ich gerne in meinen Plan integrieren, kann es jedoch nicht, da ich die richtige Technik nicht schaffe. Möchte es erst probieren, wenn ich mehr abgenommen habe, stärker und flexibler bin.

Mein Trainingsplan:

Tag 1: Push

Brust:

  • Bankdrücken, flach: 2-3 Aufwärmsätze, 5x5 Wdh.
  • BD, schräg negativ: 2x8-12Wdh.
  • Butterfly: 2x8-12Wdh.

Schultern:

  • Schulterpressmaschine: 3x 8-12Wdh.

Trizeps:

  • Dips 2x8-12
  • Trizeps am Seilzug: 2x 8-12

Tag2: Pull

Beine:

  • Kniebeuge mit Langhantel: 5x5 (noch mit wenig Gewicht, um die Technik richtig zu beherrschen)
  • Beinstrecker 2x8-12
  • Beincurls 2x8-12

Rücken:

  • Rudern mit LH: 2-3 Aufwärmsätze, 5x5 (wie beim Bankdrücken)
  • Rudern am Kabelzug 3x 8-12 Wdh.

Tag 3: Push

  • Änderung zu Tag1: Schulterdrücken mit KH statt an der Maschine

Tag 4: Pull

  • Änderung zu Tag2: Latzug statt Rudern am Kabelzug
Fitness, Ernährung, abnehmen, Training, Fitnessstudio, Sport und Fitness, Trainingsplan, trainingsplan erstellen
1 Antwort
3er Split Trainingsplan eure Meinung?

Huhu,

gehe nun seit ca. 8-9 Monaten regelmäßig ins Fitnessstudio. Am Anfang habe ich eine Ganzkörpertraining gemacht, wo ich die Woche ca. 3 mal trainieren gegangen bin.

Nun, habe ich mit einem 3er Split angefangen seit ca. 2-3 Wochen bin an sich auch ziemlich zufrieden. Gehe nun auch 4-5 die Woche trainieren.

Hier der Trainingsplan: Tag A: -Bankdrücken (Langhantel) -Schrägbankdrücken (Kurzhantel) -Brustdrücken sitzend Überkreuzzüge (Crossover - Seilrolle) -Plankendrücken + Supersatz enges Bankdrücken mit Gewichtsscheiben -Trizepsstrecken liegend (Langhantel) + Supersatz Bench Press narrow Barbell -Trizepsdrücken Seilrolle -Trizepssenker

Tag B: -Klimmzüge breiter Griff -Rudergerät -waagerechtes Rudern -Pulldown machine -Bizeps Curl SZ-Stange breiter Griff -Konzentration-Curls + Supersatz Bizeps Curl mit Gewichtscheibe

Tag C: -Beinpresse -Beinstrecken sitzend -Bein Curl sitzend -Ausfallschritt mit halten und Hanteln ------------ hier waren noch zwei Schultern Übungen dabei, der Plan wurde von einem Fitnesstrainer erstellt... aber anscheinend soll man am Bein Tag nicht auch Schultern trainieren sondern an den anderen Tagen.

Die beiden Übungen: -Schulterdrücken sitzend Kurzhantel -Seitheben stehend Kurzhantel

Je nach Laune mach ich noch Bauchübungen.

Was sind eure Meinungen zu dem Plan?

Sport, Muskelaufbau, Ernährung, Fitnessstudio, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Trainingsplan
6 Antworten
Trainingsplan + Ernährung?

Guten Tag liebe Community,

ich bin 19 Jahre alt und 195cm groß und wiege aktuell 95Kilo,

hab jetzt ungefähr ein Jahr Trainingserfahrung und würde jetzt gern auf ein dreier Split umsteigen (hab bisher nur mit einem Ganzkörperplan trainiert)

mein primär Ziel ist es Muskeln aufzubauen und definierter zu werden (Definition liegt im vordergrund)

Ich hab mich ein wenig im Internet schlau gemacht und den folgenden Trainingsplan erstellt und würde gerne von euch Wissen ob dieser so wie er ist Sinnvoll ist, oder ob ihr gewisse übungen Tauschen würdet oder gar unnötig sind bzw ihr eine Muskelgruppe lieber mit einer anderen zusammentrainieren würdet.

Einheit A

Zum aufwärmen 6 min Rudern

Brust :

  • Bankdrücken
  • Schrägbankdrücken
  • Pull-Over
  • Butterfly am Seilzug

Bizeps:

  • Bizeps Curls
  • SZ Curls

Einheit B

Zum aufwärmen 6 min Rudern

Rücken:

  • Latziehen Breit
  • Rudern am Kabelzug
  • Rückenstrecker

Schultern:

  • Military Press
  • Seitheben
  • Aufrechtes Rudern
  • Butterfly Reverse

Trizeps:

  • Enges Bankdrücken
  • Trizeps drücken

Einheit C

Zum aufwärmen 6 min Joggen

Beine:

  • Squats mit Langhantel
  • Wadenpresse

Bauch:

  • Beinheben
  • Crunches auf der schrägbank (mit Seitlichen eindrehen)

Jede Übung 4 Wiederholung bei mind 8 Wiederholungen max. Gewicht.

Zudem sieht meine Ernährung Aktuell wie folgt aus:

Frühstück:

  • Bannane + 1/2 Marakujas & ein halben Liter Wasser

Trainingseinheit ca. 30 min danach

Mittagessen (ca. 30 min nach dem Training)

  • meist Steak + Salat + Reis & Omelett

Snack (nur wen ich Hunger hab)

  • versch. Nüsse

Abendessen:

  • gemischten Salat mit Brot

Was haltet ihr von dieser Ernährung ? Aktuell liegt mein Fokus darauf fett zu verlieren. Ist meine Ernährung zu spärlich oder sollte ich vor dem Training doch etwas mehr essen ? Bin gespannt auf eure Verbesserungsvorschläge !

Sport, Fitness, Ernährung, Training, Sixpack, Sport und Fitness, Trainingsplan
2 Antworten
Abnehmen durch sport und essen?

Hallo erstmal,
ich brauche zurzeit ein wenig hilfe da ich es mir als ziel gesetzt habe abzunehmen.
Ich bin weiblich , 19, ungefähr 1,75m groß und wiege derzeit 82 kilo, da meine mutter uns damals fast ausschließlich fast food zuessen gegeben hat und ich auch noch eine schilddrüsen unterfunktion habe wurde ich schon als kind relativ dick. Aber da ich jetzt ausgezogen bin und ich mit mir selbst nicht zufrieden bin muss sich da jetzt unbedingt etwas ändern.

Deswegen wollte ich damit anfangen einen gewissen trainingsplan aufzustellen den ich jede woche durchziehe und ich will meine ernährung umstellen auf gesündere dinge und kein fast food.
Da ich aber leider sehr wenig ahnung habe wie so ein trainings- und ernährungsplan aussehen soll wollte ich hier mal fragen ob mir nicht jemand ein paar gute übungen geben bzw einen trainingsplan erstellen kann. Das meiste fett befindet sich denke ich am bauch und an den oberschenkeln. Was für übungen sind da am besten? Und wie oft soll ich sie machen pro satz und wie oft die woche?

Und bei den nahrungsmitteln wollte ich fragen was sich da am besten essen soll? Also eher was mit Kohlenhydraten? Oder viel eiweiß? Oder auf was kommt es da an und welche lebensmittel würden sich da eignen?

Und schlussendlich, was denkt ihr wie lange es dauern wird? Da ich ja auch eine schilddrüsenunterfunktion habe, oder hätte ich da schon früher anfangen sollen bzw ist es jetzt schon zu spät?

Freue mich auf jede antwort, Danke schonmal im vorraus ^^

Gesundheit, Ernährung, abnehmen, Training, Gesunde Ernährung, Ernährungsplan, Ernährungsumstellung, gewichtsabnahme, Trainingsplan
6 Antworten
Ist mein Trainingsplan meine Ernährung in Ordnung?

Hey Leute😊

Ich bin weiblich, 16 Jahre bin 1,64cm und wiege 54kg. Ich habe mich vor kurzem im Fitnessstudio angemeldet da ich Muskeln aufbauen will. Meine Vorbilder sind (Instagramm: meggangrubb und tammyhembrow). Ich bin mit meiner Figur eigentlich zufrieden, möchte aber jedoch trotzdem an mir etwas verändern und will somit gut Muskeln aufbauen. Mein Trainingsplan den ich mir selber erstellt habe sieht so aus:

Mo, Do, So: Beine, Po, Waden

Di, Sa: Rücken, Schulter

Mi, Fr: Trizeps, Bizeps

Ab und zu mache ich auch noch Ausdauertraining, meinen Bauch trainiere ich jeden 2 Tag und hänge es hinter meinem Vorgegebenen Trainingsplan an z.B nach dem Rücken, Schulter training.

Meine Ernährung sieht so aus:

Trinke jeden Tag (morgens und abends) meinen Whey Protein Shake von 30g Eiweis. Esse zum Frühstück z.B Haferflocken mit Obst, Nüssen, Fettarmer Milch und dazu gibt es noch meinen Shake. Mittags esse ich z.B Reis mit Thunfisch und Salad. Zuletzt esse ich um 19 Uhr z.B Magerquark mit Obst und eben meinen Shake wieder. Zwischen den Mahlzeiten esse ich noch snacks wie Nüsse, Obst, Gemüse etc.

Meine Frage an euch wäre nun, ob dieser Trainingsplan und die Ernährung in Ordnung wäre, oder gibt es noch etwas was ich zu beachten habe, falsch gemacht habe in meinem Trainingsplan sowie in der Ernährung?

Danke euch schon mal im Voraus☺️

Ernährung, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Trainingsplan
5 Antworten
Fitness für einen 2 Meter menschen?

Hallo Zusammen :)

Ich habe eine Wichtige frage und hoffe sehr das mir hier jemand der sich gut auskennt mir Helfen kann :)

Ich möchte unbedingt ab dem 05.11.18 mein Leben bzw. meinen Körper verändern, im sinne Stabil werden, durchtrainiert sein und fertig mit Ungesundem Essen ;)

Ich will sicher bis ca. Ende Mai/Anfang Juni 2019 fertig sein und ein Stolzes Ergebnis liefern.

Zu mir:

  • Körpergrösse: 205cm
  • Körpergewicht: 95kg
  • Sport: Seid 3 Jahren Boxen (3mal die Woche)
  • Körperbilder dabei (siehe unten)

Mein Problem....

Seit ich ein Kind bin mache ich sowas von gerne Sport. Ich gehe ab und zu Schwimmen, Joggen und Handball Spielen. Dabei mache ich seit 3 Jahren Boxen doch ich hatte noch keinen Kampf. Warum? Weil mir die Disziplin gefehlt hat und ich manchmal nicht ins Training gegangen bin weil ich keine Lust hatte und dann nicht 1 Training gefehlt habe sondern 3 Wochen nicht im Training war. Und das bereue ich jetzt sowas von da ich schon längst Kämpfen hätte können. Ich habe viel mal gesagt ich werde ab morgen oder Nächste Woche anfangen zu Trainieren. Bis jetzt ohne erfolg. Auch das ungesunde Essen hat mir sehr geschadet (2x Menu Mediums am Mittag, 5-6 Schnitzel Abends um 23 Uhr und am Tag ca. 3 Liter Cola(mit dem 3 Litern habe ich aufgehört, jetzt nur noch eine kleine Flasche am Tag). Leider habe ich wahrscheinlich davon Krampfadern neben dem Knie bekommen. Ich habe noch X-Beine die mich noch recht Stören die sollten aber Korrigiert werden bzw mit èbungen.

Was will ich jetzt?...

All das schlechte möchte ich hinter mir lassen. Aber ich brauche jetzt Hilfe von jemanden der mir sagt was das beste für mich wäre. Wie soll ich Trainieren/Essen? Was tut mir Gut? Brauche ich einen Trainingsplan? Kann mich da jemand aufklären

Wie gesagt, ich will für den Sommer 2019 Fit sein:)

Ich bedanke mich ganz herzlich für jede Hilfe von euch bzw. Dir :)

LG

Sport, Fitness, Kampfsport, Menschen, Boxen, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, trainieren, Trainingsplan
5 Antworten
Trainingsplan Bewertung?(m16)?

Ich m16, 177groß und 69kg schwer. Spiele Fussball (3xTraining + Match) und möchte Muskelaufbau betreiben. Möchte am liebsten im 2er Split trainieren.

2er Split Kursiv/Normal

Aufwärmen:

15min leichtes Radfahren am Ergometer

90s Hampelmann

Schulterkreisen

Brustdehnung

Ausfallschritt + Oberkörper verdrehen

Haupttraining:

Liegestütze (Schulterbreit,Breit,Eng)       3x20-15-20   90s

Bankdrücken                                                          4x7-11                    70s

Butterfly                                                     3x8-12                                   45s

Trizpescurls                                                3x8-12                                   70s

Dips                                                   3xMax                                  90s

Erweitertes Schulterdrücken                      3x8-12                                   70s

Frontheben                                               3x8-12                                   70s

Rückenworkout(Eigengewicht +Kurzhantel)Bild folgt

Kreuzheben                                                      3x8-12                                 60s

Bizepscurls Hammer (jeder 2te mit Drehung)          4x8-12                        60s

Bizeps Langhantel                                  3x7-11                             90s

Klimmzüge Breitgriff                                  5xMax                                  60s

Bauchworkout

Kniebeugen (Langhantel)                        3x8-12                                   90s

Ausfallschritte (Kurzhantel)                         2x12-15                                45s

Cool down: 10-15min leichtes Tempo am Ergometer

Würde mich über Verbesserungsvorschläge bzw über ein kurzes Feedback freuen .

Fitness, Muskelaufbau, Training, Trainingsplan
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Trainingsplan

Wie lang dauert es den perfekten Po zu bekommen?

5 Antworten

9 Monate jeden Tag 50 Liegestütze? Würde das was bringen?

9 Antworten

Booty aufbauen wie lange dauert es?

4 Antworten

Wieviel trainieren (Hoch-)Leistungssportler?

10 Antworten

Hätte jemand noch die Bosstransformation EKTOMORPH?

2 Antworten

Trainingsplan erstellen (lassen)

4 Antworten

Was ist schwerer; Damen-oder Männerspagat und wie lang braucht man einen Spagat zu erlernen

4 Antworten

Spagat, schädlich, welche Folgen?

3 Antworten

Ganzkörpertraining als Anfänger?

5 Antworten

Trainingsplan - Neue und gute Antworten