Top Nutzer

Thema Sport
  1. 10 P.
  2. 10 P.
  3. 5 P.
Schwindel nach dem Kraftsport?

Hallo,

mein Name ist Thomas und ich bin 25 Jahre alt. Ich trainiere nun seit 2 Jahren und habe vor 1,5 Monaten nachdem Training einen Benommenheits Schwindel bekommen. An dem besagten Tag ging es mir auch allgemein nach dem Training recht dreckig. Seit dem Tag ging der Schwindel auch nicht wieder weg und zieht sich jetzt seit 1.5 Monaten hin. Es ist kein Schwindel an sich sondern eine richtige Benommenheit kombiniert mit Schwindel und ab und zu Kopfschmerzen. Es hört sich albern an, aber manchmal dachte ich, ich werde gleich ohnmächtig, was ich allerdings bis jetzt noch nicht wurde. Es fühlt sich manche Tage sehr extrem an und mache Tage extrem aber aushaltbar. Ich war dann schließlich im Krankenhaus wo folgendes kontrolliert wurde: Blutwerte, Nieren und Leberwerte, und der Blutdruck. Alles unauffällig bis auf den Blutdruck. Dieser war erhöht (diastolisch mehr betroffen als der andere Wert). Ich würde nachhause geschickt und bin dann zum Hausartzt der mir gegen Bluthochdruck was verschrieb. Seitdem habe ich seit ca 4 Wochen einen normalen Blutdruck aber besser geht's mir kein Stück. Mittlerweile war ich auch schon beim HNO-Artzt der neuen Gleuchgewichtsorgan getestet hat und ich habe spritzen bekommen und und und. Der wusste dann auch nicht weiter und meinte HNO ist alles okay, die benommeheit muss woanders her kommen. Mittlerweile habe ich auch schon Termine für MRT beim neurologen, aber dieser Termin in im Januar. Damit zieht sich das hin und dauert ewig. Allerdings ist das schon echt extrem und ich kann so auch momentan nicht arbeiten. Vielleicht hat ja hier einer eine Idee was es sein könnte bzw was beim training passiert ist. (Training an sich war halt nicht auffällig) klar kann ich auch alle Untersuchungen abwarten jedoch kommt ja nie etwas irgendwo raus und mein Hausartzt weiß auch nicht mehr weiter. Wenn beim MRT nichts rauskommt dauert es ja wieder Wochen ehe der nächste Termin wahrgenommen werden kann, das hält man ja aber irgendwann einfach nicht mehr aus. Wie gesagt ansonsten ist alles in Ordnung bei mir, ich hoffe einer hat eine Idee die ich dann nachverfolgen lassen kann. Danke für das Lesen^^

Sport, krank, Krankheit, Arzt, Gesundheit und Medizin, Bluthochdrucksenker
2 Antworten
Bräuchte euren Rat/Erfahrung Salzarme Diät,Sixpack?

Hey Leute!

Ich habe mir ein Ziel vor mein Augen erstellt,das möchte ich gerne,durchziehen .

Ich benötige eure Hilfe ! (Bitte liest es euch alles durch und Entschuldige für Rechtschreibfehler und für die vielen Fragen)

Würde mega lieb sein wenn ihr Tipps und Ratschläge usw schreiben könntet. :)

Kommen wir erstmal zu mir:

Männlich 16 Jahre alt

1,74m /62kg

Ich habe ein Molligen Bauch aber,ich gehe ins Fitnessstudio und bei mir ist das kein Fett.Ich besitze grade mal insg 8% Fett an mein Körper.Ich bin nur am Bauch dick und es wurde mir gesagt,es liegt an Wassereinlagerungen.

Ich trainiere seit 3 Monaten im Fitnesstudio und ich merke schon Unterschiede aber,ich habe das Gefühl ,die Muskel die ich bis jz aufgebaut habe ,sind nicht aufgebaut, sondern durch die Pubertät entstanden.

Ich trainiere 2 Stunden im Fitnesstudi(Manchmal auch mehr Stunden weil mir das zu viel Spaß macht), meist 30min-1h Krafttraining und 1 Stunde Ausdauertraining.

Ich wünsche mir ein Boxsack zu Weihnachten und trainiere zu Hause ,mit einer SportApp ,dann auch noch Sodass ich ,vollständig ausgepowert bin und alles an mein Körper trainiere und das ich ordentlich schwitze.Ich liebe es mich Gesund zu ernähren und Sport zu machen egal wie hart die Übung ist ich beiße mich durch auf dem Laufband laufe ich min 30min bis 1Stunde 30 min manchmal mit Pause noch länger.

Kommen wir zu meiner Ernährung:

Jeden Tag 2-3L Wasser

Morgens:Haferflocken mit Milch

Mittag:Warmes Essen (auch Fettiges Essen) /oder während der Schulzeit ein Käsebrötchen

Snacks:2 Bananen/nochmal nh Schale mit Milch und Haferflocken/paar Kekse oderso (während der Schulzeit) /trinke nur manchmal bedingt energy wenn ich lerne bis in die Nacht(Schulstress)-Am Tag lerne ich auch immer Schule geht vor !

Abends:Warmes Essen während der Schulzeit/sonst 2 Brote mit Putenbrust

Zu mein Fragen:

Ich möchte es wirklich gerne schaffen.Ich schätze mal ,ich habe fast die richtigen Voraussetzungen um mein Ziel zu erreichen.Ich habe aber, das Gefühl das, ich irgendwas falsch mache.Das Essen spielt eine große Rolle und das ist mein Problem.Ich habe nur wenig Fett, dafür viel Salz(Wassereinlagerung)wenn ich also normale Diät mache ,verliere ich viel mehr Muskeln weil ich auto Fettabbaue und damit meine Muskeln auch abgebaut werden.Ich benötigte schätze ich mal eine ,Salzarme Ernährung wo ich aber keine Muskeln verlieren werde.

Und zum nächsten Punkt was ,empfehlt ihr vorm/nachdem Training?

Ich möchte mir Protein Shakes kaufen (Inwiefern hilft das ganze mir)?

Muss ich was beachten bei Protein Shakes?Habt ihr noch andere Shakes oderso die ein Helfen?

Würde mich gerne mehr mit dem Thema auseinader setzen aber, dazu fehlt mir leider die Zeit deswegen frage ich euch.

Sport, Fitness, Ernährung, abnehmen, Diät, Gesundheit und Medizin, Sixpack, Sport und Fitness, diätplan
3 Antworten
Trainingsplan + Ernährung?

Guten Tag liebe Community,

ich bin 19 Jahre alt und 195cm groß und wiege aktuell 95Kilo,

hab jetzt ungefähr ein Jahr Trainingserfahrung und würde jetzt gern auf ein dreier Split umsteigen (hab bisher nur mit einem Ganzkörperplan trainiert)

mein primär Ziel ist es Muskeln aufzubauen und definierter zu werden (Definition liegt im vordergrund)

Ich hab mich ein wenig im Internet schlau gemacht und den folgenden Trainingsplan erstellt und würde gerne von euch Wissen ob dieser so wie er ist Sinnvoll ist, oder ob ihr gewisse übungen Tauschen würdet oder gar unnötig sind bzw ihr eine Muskelgruppe lieber mit einer anderen zusammentrainieren würdet.

Einheit A

Zum aufwärmen 6 min Rudern

Brust :

  • Bankdrücken
  • Schrägbankdrücken
  • Pull-Over
  • Butterfly am Seilzug

Bizeps:

  • Bizeps Curls
  • SZ Curls

Einheit B

Zum aufwärmen 6 min Rudern

Rücken:

  • Latziehen Breit
  • Rudern am Kabelzug
  • Rückenstrecker

Schultern:

  • Military Press
  • Seitheben
  • Aufrechtes Rudern
  • Butterfly Reverse

Trizeps:

  • Enges Bankdrücken
  • Trizeps drücken

Einheit C

Zum aufwärmen 6 min Joggen

Beine:

  • Squats mit Langhantel
  • Wadenpresse

Bauch:

  • Beinheben
  • Crunches auf der schrägbank (mit Seitlichen eindrehen)

Jede Übung 4 Wiederholung bei mind 8 Wiederholungen max. Gewicht.

Zudem sieht meine Ernährung Aktuell wie folgt aus:

Frühstück:

  • Bannane + 1/2 Marakujas & ein halben Liter Wasser

Trainingseinheit ca. 30 min danach

Mittagessen (ca. 30 min nach dem Training)

  • meist Steak + Salat + Reis & Omelett

Snack (nur wen ich Hunger hab)

  • versch. Nüsse

Abendessen:

  • gemischten Salat mit Brot

Was haltet ihr von dieser Ernährung ? Aktuell liegt mein Fokus darauf fett zu verlieren. Ist meine Ernährung zu spärlich oder sollte ich vor dem Training doch etwas mehr essen ? Bin gespannt auf eure Verbesserungsvorschläge !

Sport, Fitness, Ernährung, Training, Sixpack, Sport und Fitness, Trainingsplan
2 Antworten
Wo und wie kann man sich am besten schnell wichtiges Fachwissen aneignen(wichtige Frage)?

Wenngleich es schwierig ist und lange dauert, sich professionelles Wissen auf vielen Gebieten anzueignen: Je mehr man im Leben weiß, desto besser.

Man kann natürlich nur schlecht jedes Themengebiet/Wissen/Handwerk perfekt erlernen, zumal es sehr viel Zeit in Anspruch nehmen würde, viele verschiedene Studiengänge, Ausbildungen und weiteres zu besuchen/durchgehen.

Aber es muss es doch eine Möglichkeit geben, sich innerhalb einer kurzen Zeitspanne wichtiges Fachwissen über bestimmte Dinge aneignen zu können - Wissen, das einem selbst weiterhilft, wodurch man sich ggf. in unterschiedlichen Situationen selbst helfen kann und so das Geld für einen Spezialisten spart. Die beste Möglichkeit dazu suche ich hier, oder zumindest eine der besten bzw. eine gute Möglichkeit, daher stelle ich diese Frage.

Natürlich kann man immer im Internet nachsehen, dort nach Informationen suchen, recherchieren etc., allerdings trifft man dort auf so viele verschiedene Quellen, die oft unterschiedliche Informationen enthalten, weshalb man fast nie sicher sein kann, ob das, was man gerade gelesen und "erfahren" hat, auch richtig ist bzw. wie sehr es der Wahrheit entspricht oder ob dem überhaupt so ist.

Ich rede von teilweise oberflächlichem, aber grundsätzlichem und wichtigem Fachwissen, das einem einen großen Vorteil bringen kann.

Ein paar Beispiele:

  • Das Wissen, wie man einen Computer zusammenbaut und was man dabei beachten muss. Ihn selber zusammenzubaurn kann viel Geld sparen, bei einem Fehler aber vielleicht sogar viel mehr kosten. Dieses Wissen, allerdings ohne gleich eine Ausbildung/ein Studium im Bereich Elektronik/Informatik zu machen.

  • Die generelle Funktionsweise der Akustik, Optik, Elektronik und von Produkten dieser Bereiche wie Kopfhörer, Lautsprecher, Bildschirme usw., sodass man sich mit Frequenzen, Wahrnehmungen, Pixeln, Kontrasten, wichtigen Größen und Einheiten und deren Bedeutung auskennt und beim Kauf eines solchen Produktes das wichtige beachten kann. Sodass man weiß, wonach man suchen muss, um den erwarteten guten Klang oder die gewollte schöne Optik für sein Geld zu erhalten. Das, jedoch ohne eine Lehre zum Ton/Bild-Ingenieur, Informatiker o.Ä. .

  • Die etwaige Funktionsweise eines Autos, allerdings ausgeprägter, als man es in der Fahrschule lernt, aber trotzdem ohne gleich eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker zu machen

Und so viele weitere Sachen aus verschiedenen Bereichen... Handwerk, Hausbau, Steuern, Bürokratie... viele weitere.

Dinge, die man nicht in der Schule lernt, die aber sehr nützlich zu wissen sind und in vielen Situationen von großem Vorteil sein können.

Gibt es vielleicht etwas wie eine bestimmte Internetseite, auf der man alles mögliche lernen kann? Eine Seite, auf der Wissen geteilt wird, sodass man schnell wichtige Sachen lernen kann?

(Bitte lest die Frage zuende, die Fortsetzung steht in meinem Kommentar, vielen Dank!)

Vielen Dank für eure Zeit und einen schönen Abend noch!

Spiele, PC, Sport, Computer, Games, Handy, Musik, Video, Auto, Haushalt, Internet, Leben, Medizin, Gesundheit, Beruf, Software, online, Youtube, Audio, Wissen, lernen, Film, Studium, Schule, Technik, Geld, Wirtschaft, Sprache, Hardware, Elektronik, Menschen, Bildung, Ausbildung, Recht, Rechner, Wissenschaft, Karriere, Akustik, Welt, Filme und Serien, Gesellschaft, Informatik, Lehre, Mechanik, Optik, Technologie, Universität, Ausbildung und Studium, allgemein
18 Antworten
Bin ich depressiv (Liebeskummer)?

Hallo,

Ich bin 14 Jahre alt und männlich. Ein Mädchen aus dem Freundeskreis hat mir Hoffnung gemacht, dass sie auf mich stehen würde (viele Herzen auf WhatsApp, meinte oft wie süß ich seie und sie wollt mich wieder sehen und kuscheln). Zumindest dachte ich, da geht was bei ihr, weil wir uns erst 2x mal richtig gesehen habe und ich deshalb dachte, die will was von mir, wenn ich ihr anscheinend so schnell so wichtig war, doch sie hat mir jetzt das Herz gebrochen, weil sie meinte, ich wäre ihr sehr wichtig aber nur als bester Freund.

Seit wenigen Tagen kann ich mich nicht mehr konzentrieren, bin extrem traurig und niedergeschlagen und trinke jeden Tag Wein oder Bier (kann ich in den meisten Läden kaufen da ich älter aussehe). Zwar nur ca 1 Bier am Tag oder die Alkoholmenge gleichkommende Menge Wein, also Frusttrinken kann man das bei der geringen Menge denke ich nicht nennen.

Habt ihr Tipps wie ich aus diesem krassen Tief wieder rauskomme und am besten auch aus der Friendzone?

PS: Kritisch ist auch, dass meine Familie vor kurzem weggezogen ist, und ich deshalb meine guten Freunde aus dem Heimatort und das Mädchen nur höchstens 1x die Woche, eher seltener sehe (halbe h Autofahrt Entfernung). Außerdem hat das Mädchen auch meinen besten Freund (welcher nicht gerade schlecht aussieht) gekorbt vor nicht langer Zeit, als ich sie kaum kannte.

Danke für Antworten :/

Liebe, Sport, Gesundheit, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Alkohol, Depression, Liebe und Beziehung, psychische Probleme, Friendzone
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sport

Welche Schuhe zum Zumba?

10 Antworten

Was bedeutet Taktisch-Kognitive Fähigkeit?

4 Antworten

Kann es sein, dass der eigene Schweiß im Gesicht brennt?

8 Antworten

5km 30 min ok?

8 Antworten

Wirbelsäule gestaucht - was hilft, wie lange keinen Sport?

3 Antworten

Gutes Sportspiel, 10 Klasse?

8 Antworten

Gibt es in Niedersachsen eine Rollschuhbahn?

1 Antwort

Warum haben MMA-Kämpfer so komische Ohren?

1 Antwort

Gutes PROTEINPULVER gesucht? gut und günstig?

11 Antworten

Sport - Neue und gute Antworten