Streit mit Freundin gerechtfertigt?

Hey zusammen,

meine Freundin (19) und ich (20) haben uns gestritten und ich würde gern eure Meinung dazu hören. Dazu erst ein paar Infos:

Sie und Ihre Eltern haben ein Blumenmarkt (3x wöchentlich am Montag, Mittwoch, Samstag) 2km entfernt von mir. Am Sonntag war Muttertag und mein (krebskranker) Vater fragte mich am Sonntagmorgen spontan ob ich für ihn eine Blume holen kann, weil er noch nichts hat. So hab ich die Blume bei einem Blumenstand der geöffnet war geholt. Am selben Nachmittag erfuhr meine Freundin davon und flippte aus, weil ich nicht bei ihrem Markt gekauft habe sondern bei der Konkurrenz obwohl sie so viel Arbeit damit hatten die Sträuße zu machen. Ich sagte ihr ich konnte ja gar nicht bei ihr kaufen, da es spontan Sonntag morgen war und sie nicht geöffnet hatte. Aber sie sieht das nicht ein und ist extrem traurig und sauer darüber und wirft mir vor, dass ich ihr gegenüber nicht Loyal bin und sie dachte ich wäre nicht wie die anderen Jungs. Ich verstehe die große Aufregung darüber garnicht, vorallem hab ich mich schon 2 mal entschuldigt aber sie geht nicht darauf ein und schreibt mir aktuell auch so gut wie nicht mehr.

Seht ihr ihre Reaktion als gerechtfertigt oder übertreibt sie? Es ist meine erste Freundin (seit 10 Monaten) und ich weiß nicht was ich tun soll und ich bin eine gutmütige Person und wollte sie damit nicht verletzten aber was sollte ich denn tun? Meinem Vater sagen „ich hol dir keine Blumen“? Es nervt mich das sie sich so benimmt…

Bitte um eure Meinung oder Ratschläge… danke!

Freundschaft, Beziehungsprobleme, Freundin, Liebe und Beziehung, Streit
Habe ich mich in meiner Ex-Freundin getäuscht?

Ich hatte eine einjährige Beziehung. Vor ihrem 17. Lebensjahr hatte sie schon 4-5 Beziehungen und ist relativ häufig direkt in eine neue Beziehung gesprungen. Sie hatte auch mit mehr als 5 Leuten schon was einmaliges und auf Partys hätte sie schon mit einigen immer rumgemacht. 3 Wochen, nachdem sie mit ihrem Ex Freund Schluss gemacht hatte, ist sie dann mit mir zusammen gekommen. Ich fand das schon relativ schnell, aber habe mir nichts dabei gedacht. In der Beziehung hat sie mich in den ersten 8 Monaten immer richtig idealisiert, war richtig abhängig von mir und es war alles toll. Die letzten paar Monate aber merkte ich, dass sie häufig schlecht drauf war. Sie ist schnell bei Kleinigkeiten ausgerastet, sowohl bei mir, als auch bei ihren Eltern. Sie ist plötzlich auch immer ausgerastet, als sie was nicht auf den ersten Moment hinbekommen hat und ließ sich auch nicht helfen. Sie bekam eine Essstörung, machte dauerhaft Radikaldiäten und bekam oft Heißhungersttacken. Sie wog sich mehrmals täglich, trank abends kein Wasser mehr, weil sie sonst mehr wiegen würde und sie ließ die Wut an mir raus, wenn sie sich in ihrem Körper nicht wohlfühlte. Als ich mit ihr wandern war, ist sie gleich ausgerastet, als man sich mal verlaufen hat. Als sie sich mal was bestellen wollte und das nicht gleich klappte, war ihre Stimmung auch gekippt. Es musste immer gleich alles klappen und auch bei mir beschwerte sie sich bei jeder Kleinigkeit, z.b. als mein Teller nicht sauber genug war. Ich hab ihr desöfteren gesagt, dass ihr Verhalten so nicht weiter geht. Ihre Mutter fragte mich auch, wie ich das so aushalten würde. Sie hat mir auch gesagt, dass sie bevor sie mich hatte auch immer sehr genervt drauf war. Nur in den ersten Monaten, als sie mit mir zusammen war, war sie wieder gut drauf und danach ist alles wieder beim alten gewesen. Sie hat sich während der Beziehung auch einen neuen gesucht und ist 2 Wochen nach der Trennung mit ihm zusammen gekommen, hat mich auch so lange noch hingehalten. Ich geb mir nun die ganze Zeit die Schuld für ihr Verhalten, aber ich weiß nicht, was ich falsch gemacht haben soll. Mich hatte das ganze auch so belastet, dass ich Magenbeschwerden bekommen habe. Habe ich mich in dem Mensch vielleicht getäuscht und mich am Anfang blenden lassen ?

Freundschaft, Freundin, Liebe und Beziehung
Ich möchte alleine Zuhause bleiben, darf ich das unter diesen Umständen?

Hey,

Kurz mal paar Infos bevor ich die Situation erkläre :)

Ich und meine beste Freundin (beide 14) wollen alleine bei mir Zuhause bleiben. Wir sind beide meist anständige Kinder d.h lügen nicht, trinken nicht usw. also wir halten uns an Regeln. Wir können uns beide selbst versorgen also das wäre kein Problem.

Zu der Situation.

Meine Eltern wollen mit mir von Mittwoch bis Sonntag/Montag zu meinen Großeltern renovieren fahren. Versteht mich nicht falsch, ich liebe es Zeit mit meiner Familie zu verbringen aber wir waren in letzter zeit soooo oft dort und iwi macht es nicht mehr so Spaß, klar es ist für einen guten Zweck aber ich kann dort sowieso nicht viel mithelfen, außerdem hab ich durch Corona fast nichts mit meiner besten Freundin gemacht und das wollen wir half ändern.

Das Ding ist aber und das ist das größte Problem meine Eltern wollen mich nicht alleine zu Hause lassen und sie sind suppper streng, was Übernachtungen angeht!

Habt ihr Tipps wie ich nicht mitfahren muss? Oder wie ich sie überrede alleine mit meiner besten Freundin Zuhause zu bleiben kann? Oder wie ich sie dazu überrede, denn viel zeit hab ich auch nicht mehr MORGEN ist Mittwoch :(

Vielen Dank im Vorraus .

Liebe Grüße;

Jolina

Liebe, Sport, Urlaub, Familie, Freundschaft, Kalender, Freunde, Sex, renovieren, best friends, beste Freundin, Freundin, Motivation, alleine-zuhause, Kaka
Habe keine richtigen Gesprächemit meiner Freundin?

Hallo.

Vor der beziehung mit meinee Freundin hatten wir fast täglich und sehr viel geschrieben. Nach dem 2.Date hat der Kontakt bisschen aufgehört, weil beinihr der Funke nicht ganz übergesprungen ist. Dann habe ich mich paar Tage nicjt gemeldet und ivh bekamm die Nachricht das sie nachgedacht hat und doch will. Ich wollte dann aber erst ein 3.Date und dannach habe ich mit ihr geredet uns sind seit dem Zusammen.

Nur seit dem wir Zusammen sind ist wirkt sie wieder so als hätte sie kein Interesse. 90% Schreibe ich sie an, meistens antwortet sie auf sachen die ich frage/sage (relativ kurz), sie fragt nur selten zurück. Wenn wir telefonieren ist es anders sie ist gesprächiger, trotzdem bin ich der der meistens fragt, aber sie Antwortet ausführlicher. Ich leite das Gespräch aber wie haben eins. Wenn wir uns treffen ist das auch so wie beim telefonierne das ich das Gespräch leite und oft alles von mir kommt.

Ich habe sie auch schonmal gefragt ob sie die Beziehung auch will, eben weil sie so wenig beim schreiben interesse zeigt. Sie meinte ja, ich habe nachgefragt ob sie sich wirklich sicher ist, weil ich sie eben zu nicht drängen will. Aber angeblich ist sie sich sicher.

Nun frag ich mich warum sie beim schreiben kaum Interesse zeig, beim reden auch nicht so aktiv ist? Neben info: Sie schreibt schon ich leibe dich usw. wenn ich das schreiben.

Ist sie einfach keine Gesorächiger Mensch? Hat sie villeicht wirklich kein Interesse? Nutz sie mich aus? Andere ideen?

Soll ich sie darauf Ansprehen warum sie so wenig schreibt/ nicht so gesprächig ist?

Liebe, Freundschaft, Beziehungsprobleme, Freundin, Gespräch, Liebe und Beziehung, Liebesprobleme, Gesprächspartner
Freundin stärkere Beine?

Also es ist so, ich hab seit ungefähr 2 Monaten eine Freundin ich bin 17J, 1.76 und 65Kg sie 18J, 1.73 und 68Kg und das Ding ist ich trainiere seit etwa 1,5 Jahren. Meine Freundin spielt Volleyball und war früher schwimmerin. Nun zur Geschichte und zwar konnte ich sie überzeugen ein Abo bei meinem Gym zu machen, damit wir zusammen trainieren können. Wir waren jetzt heute das erste Mal und ich hab mit ihr zusammen Beine trainiert. Und als wir Beinpresse gemacht haben ich mach da meist 8x 100Kg Und das reicht mir völlig wollte sie noch mehr Gewicht drauf und konnte ohne Probleme 180Kg 10 mal wegdrücken und ich war so wtf. Natürlich wollte ich nicht als Schwächling dastehen und hab mich dann auch hingesetzt und probiert die 180 zu pressen und als ich ein Bisschen runter bin musste ich direkt zurück weil es viel zu schwer war das hätte ich nie geschafft. Und ich war ziemlich geschickt und es war mir extrem peinlich immerhin trainiere ich schon länger und bin nicht der schwächste. Ich meine sie hat zwar deutlich dickere Beine und man sieht da auch etwas die Muskeln aber ich hab mir dabei nichts gedacht und das ist ja auch Genetik Sache. Und sie hat mir danach auch noch aus spass solche Sprücke gedrückt wie „ nimm lieber weniger sonst brechen deine Beinchen noch zusammen“ ich weiss es war Spass aber ich fands eig ziemlich unangenehm und hab kein Bock, dass sie mich als schwächling sieht. Aber wie kann das sein, dass ihre Beine so viel stärker sind obwohl ich schon länger trainiere und noch dazu Männlich bin?

Fitness, Freundin, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Sport und Fitness
Netflix von Freundin?

Hallo ich habe eine Gewissensfrage

Und zwar hat meine Freundin Netflix und ich glaube ich schnorre es mir von ihr seit über einem Jahr. War nie ein Problem für sie nur sie hat letztes Jahr die Schule gewechselt. Ich habe es weiterhin benutzt und sie fand es auch ok. Nur iwie haben wir jetzt fast keinen Kontakt mehr... Nicht weil wir uns gestritten haben sondern uns einfach nicht mehr geschrieben und getroffen haben.

Jetzt hat sie gestern ihr Passwort geändert und mich sozusagen "rausgeschmissen". Ich befürchte das schon seit langem...

Ich will unbedingt Netflix weiterhin haben und hab sie angeschrieben. Wir haben lange miteinander geschrieben, uns ausgetauscht usw. Ich hab dann gesagt dass ich iwie aus Netflix ausgeloggt bin, das Passwort nicht mehr weiss und gefragt ob sie mir es nochmal geben kann. Ich hab auch extra dazu geschrieben dass es ok ist wenn sie sagt ich soll es nicht mehr benutzen. Sie hat aber das passwort geschickt und hat gesagt alles gut, nur sie findet es komisch dass ich ihr Netflix von ihr benutze obwohl wir kaum mehr miteinander geredet haben.

Und ich finde es eben genauso komisch und so und hab mich bedankt und habe gesagt dass ich finde wir sollten wieder mehr Kontakt haben. Das habe ich aber nicht gesagt wegen Netflix sondern weil es wirklich so ist und ich definitiv mit ihr Kontakt haben will. Das Problem ist dass ich kein Kontaktaufbau-Mensch bin. Ich schreibe Leute nicht einfach so an ich bin da iwie zu faul für (leider)

Das Ding ist dass ich weiss dass sie es extra gemacht habe weil sie hat auch meinen Account gelöscht... Jetzt habe ich total das schlechte gewissen weil ich nicht will dass sie sich gezwungen fühlt mir es zu geben. Klar sie hätte auch sagen können wir haben es gekündigt und so aber trotzdem. Ich habe zwar was ich wollte aber ich fühle mich total schlecht.

Was soll ich jetzt machen? Netflix einfach benutzen und versuchen Kontakt aufzubauen oder aus Respekt zu sagen ich benutze es doch nicht weil es schon iwie dreist ist?

danke schonmal für eure Antworten es ist etwas viel Text sorry...

Film, Freundschaft, Serie, Filme und Serien, Freundin, Liebe und Beziehung, schlechtes gewissen, Netflix
Wie kann ich meiner Freundin helfen?

Meine Freundin geht es bei ihr zuhause echt nicht gut. Sie wird zwar nicht physisch schlecht behandelt, aber ihre Mutter hackt richtig auf ihrer Psyche rum. Wenn ich sie drauf anspreche wechselt sie schnell das Thema...

Ich nenne jetzt mal ein einfaches Beispiel, seitdem ihr Bruder geboren ist wird sie nur noch schlecht behandelt. Als ihr Bruder ein eigenes großes Bett bekommen hat, in dem er eh nie schläft, hat ihr Bruder ihre Matratze bekommen und sie schläft jetzt seit 4 Jahren oder mehr auf einer Matratze wo die Federn schon rausspringen. Hört sich nicht so schlimm an, aber sie lebt da in echt schlechten Verhältnissen. Weiteres Beispiel. Sie darf nichts in dem Haus anfassen ohne die Erlaubnis der Eltern. Sie darf sich nichtmal einen Apfel nehmen ohne vorher gefragt zu haben. Auch hat sie sagen wir mal einen „Aufschnitt“ und ein Brot was sie benutzen darf, den Rest darf nur ihr Bruder und ihre Eltern essen. Wenn der Aufschnitt und das Brot dann mal leer ist, hat sie morgens und mittags kein Essen. Mittags darf sie generell nicht essen. Auch Abends wird sie häufig ins Bett geschickt ohne essen zu dürfen. Ich habe schon über hundert Euro ausgegeben um ihr beim Bäcker Brötchen zu holen, sie ist nunmal meine beste Freundin ich kann sie nicht einfach hängen lassen. Oder hier eine Situation von letztens: sie hat sich letzten Monat in der Schule am Ende übergeben. Dienstag dann nochmal, dann hat sie sich abholen lassen. Mittwoch, also den Tag darauf kam sie wieder in die Schule. Als ich gefragt habe wie es gelaufen ist, die Antwort wusste ich im Endeffekt schon, hat sie gesagt das sie scheiß Ärger bekommen hat. Krank war sie immer noch, das konnte ich ihr ansehen. Als die Lehrerin dann auch gemerkt hatte wie schlecht meine Freundin aussah, wollte sie sie wieder nachhause schicken. Erst hat sich meine Freundin geweigert, ich weiß das sie Angst auf noch mehr Ärger hatte, aber dann hat sie doch nachgegeben. Als bei ihrer Mutter angerufen wurde, hat diese sich geweigert meine Freundin abzuholen. Da musste meine Freundin obwohl ihr schlecht und schwindelig war alleine mit dem Fahrrad nachhause. Ich könnte hier noch tausend mehr Aspekte nennen, habe aber nicht mehr genug Platz

Was haltet ihr davon? Ich weiß das meine Freundin da nicht wirklich bleiben will, obwohl sie ihre Mutter trotz allem lieb hat.

Wie kann ich ihr helfen das dieser Horror für sie aufhört?!

Bitte um antworten!

Kinder, Familie, Freundschaft, Haustiere, Deutschland, Politik, Anwalt, Familienrecht, Rechte, Freundin, Gesundheit und Medizin, Kinderrechte, Liebe und Beziehung
Die Freundin von meinem Vater ist so gemein?

Hey ich wollte mal um paar Tricks fragen und außerdem geht es mir immer besser wenn ich mit Menschen schreibe.

Also ich fange einfach mal ganz vorne an

Vorgestern hatte ich halt einen Kuchen gebacken für meine mom weil Muttertag dies das. Ich hatte angefangen zu spülen bin aber dann hochgegangen um mich umzuziehen und habe es dann vergessen . Wo ich dann runter kam meinte sie „wärst du so lieb und hilfst nächstes mal mit“ darauf meinte ich : „ich hatte schon angefangen zu spülen „ sie dann so neeeeee. Es wäre ja alles gut gewesen hätte sie gesagt Sarah kannst du helfen aufräumen aber soll ich Gedanken lesen oder was?

Wie gesagt Nächster Tag (gestern)

Ich bin aufgestanden bin runter gegangen und sehe sie hat mein Tshirt an. Ok es kann sein das mein Vater das tshirt ausversehen bei ihr hingegangen hat weil es halt oversized ist und bei ihr war es halt enganliegend ich sagte das dann halt meinem Bruder und der redete dann mit meiner Vater also mein Bruder sagte: „ Das ist Sarahs T-Shirt“ er darauf nein es ist ihres ( Freundin von meinem Vater)

Naja dann sind wir ohne den Kuchen weil der noch kühlgestellt war zu meiner Mama mit dem Fahrrad gefahren und ich habe ihr alles erzählt

sie schrieb dann meinem Dad warum sie mein Tshirt anhabe er darauf : nein das ist nicht Sarahs weil wenn es ihres wäre würde es ihr passen“

danach hat meine mom mit ihr geschrieben und es hat sich alles geklärt

später sind wir dann denn Kuchen abholen gegangen ich bin reingekommen erstmal kein hallo von meinem Dad oder etc. hab denn Kuchen genommen und er meinte was sollte das? Ich wollte nicht provozieren und deswegen hab ich halt gesagt ist doch geklärt aber er dann ne gar nichts ist geklärt warum hetzt ihr Mama gegen mich auf?

ich habe darauf keine Antwort gegeben und wollte meine Jacke nehmen aber kam nicht dran ich meinte kannst du mir meine Jacke geben er meinte dann Ohhh bist du zu klein? Ich dann ja das bin ich und bin gegangen

dann schrieb er noch meiner mum später wenn nochmal sowas passiert kommen die Kinder zu mir

ja das war’s schon krass könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben?

schonmal danke an jeden

T-Shirt, Familie, Angst, Freundin, Mama, Papa, Schlafstörung, stiefmutter, weinen, zittern am körper
Mädchen schlecht gelaunt, was tun?

Wäre um jede Antwort froh!!

Morgen wollten ein Mädchen und ich uns treffen. Sie hat gerade abgesagt:
Kurze Vorgeschichte:

Sie begann mich anzuschreiben etc., wir sind sehr gut klargekommen. Nach dem ersten Date wurde es schon eher intim, wir wollten das aber "verschieben", weil ihr Vater daheim war.

Jeden Tag telefonierten wir usw., sie sagte mir immer sie habe mich lieb und stehe auf mich, ich habe etwas den kalten gespielt und war nicht so "süss" wie andere.

Also wie gesagt morgen wäre das Treffen gewesen, aber heute hat sie abgesagt. Sie war den ganzen Tag schon angepisst und schrieb trocken zurück, trotzdem schrieb sie mich während des Tages immer noch an.

Sie ging mit jemandem fort, ich denke mit der Freundin oder mit dem Vater oder so, spielt keine Rolle, aber sie war dann eben auf dem Heimweg und sagte ab.

Ihr Grund war, dass morgen Muttertag sei, und sie deshalb schlecht gelaunt wäre und sie müsste lernen für ne grosse Prüfung. Das mit der Prüfung wusste ich und respektierte ich auch. Das mit der schlechten Laune verstand ich auch ein bisschen, ich sag hier nicht wieso.

Auf jeden Fall hat sie mir zum Schluss geschrieben "Hab dich lieb <3" (das Herz rot) und wenn sie sowas schreibt meint sie es auch ernst. Ich fragte sie auch ob es wirklich nichts anderes wäre, was sie pisst macht, und sie sagte nein, sie sei ein direkter Mensch und würde es mir sagen.

Bevor sie absagte, war das auch so, dass sie mir mehrmals innerhalb von 40min geschrieben hatte, und ich antwortete in dieser Zeit nicht und war nicht online. So als würde sie mich sehr dringend suchen und brauchen. Sie sendete mir auch so ein GIF auf Snap mit unseren Gesichtern wo draufstand "Bitte umarme mich".

Übrigens noch wichtig: Sie hatte mich mal am Telefon gefragt was meine Absichten mit ihr wären und ich sagte sie soll es zuerst sagen. Dann sagte sie: "Etwas ernstes und etwas das hält". Ich erwiderte: "Das sind auch meine Absichten".

Keine Ahnung, geht es ihr schlecht? Ich denke ja, es scheint so...

Was kann ich tun? Hat sie das Interesse an mir verloren?

Danke fürs Durchlesen! :) Bitte helft mir.

Gruss

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Sex, Psychologie, Freundin, Liebe und Beziehung, Partnerin
Deine Freundinnen sind neidisch und schmieden eine Intrige, würdest du deinem Freund verzeihen?

Frage an die Frauen:

Angenommen du hast einen hübschen, netten Mann kennengelernt. Er ist sehr Sympathisch, Männlich, Selbstbewusst, Treu, Aufrichtig und Ehrlich. Er ist deine große Liebe und du bist überglücklich mit ihm. Er macht dich zur glücklichsten Frau der Welt und du bewunderst ihn abnormal stark. Er ist dein Prinz, er kann dich im Bett perfekt befriedigen, du führst mit ihm ein erfülltes Leben.

Ihr seid seit Jahren ein Paar, habt schon eine eigene Wohnung, wart oft zusammen in Urlaub, habt viel Erlebt, ihr führt einfach das perfekte Traumleben wovon viele andere Frauen nur träumen können. Ihr habt euch vor kurzem Verlobt.

Dein Verlobter arbeitet als Handwerker und war für 3 Wochen auf Montage also weg von Zuhause, er hatte für 3 Wochen keinen Sex mit dir, hat sich nicht Selbstbefriedigt, hat sehr viel Druck und ist übergeil.

Jetzt kommt er Nachhause und ist Müde. Deine zwei besten Freundinnen sind auch bei dir Zuhause zu Besuch und ihr Unterhaltet euch im Wohnzimmer und schaut einen Film. Deine Freundinnen sind extrem eifersüchtig auf dich und denken sich nur, wie kann so eine Frau nur so einen perfekten Mann gefunden haben und wir nicht.

Deine Freundinnen schütteln auf ein Glas ein Medikament rein, was die sexuelle Lust stark erhöht und dein Mann trinkt davon ohne zu ahnen was da drin ist. Er geht zum Schlafzimmer und schläft ein.

Du und deine Freundinnen sind im Wohnzimmer, deine Freundinnen sagen, dass sie kurz was machen müssen und in 10 Minuten wieder da sind. Sie gehen in das Schlafzimmer und ziehen deinem Mann, der am Schlafen ist die Hose runter. Er hat einen Ständer. Sie ziehen sich ebenfalls Nackt aus und fangen an ihm am Penis zu streicheln. Dein Mann wacht auf und sieht zwei sexy aussehende nackte Frauen um sich herum liegen, die ihn gerade befriedigen. Er ist mega geil und genießt er. Da er halbmüde ist und sich gerade extrem geil fühlt, wehrt er sich nicht und genießt es. Sie fangen an ihn Oral zu befriedigen und er stöhnt laut.

Du hörst sein Stöhnen und gehst zum Schlafzimmer und siehst wie dein Mann Sex mit deinen Freundinnen hat und wie sie ihm einen Blasen. Du kriegst einen Schock und Schreist ganz laut. Deine Freundinnen lachen dich laut aus, dein Freund kriegt gerade seinen Orgasmus und realisiert dann was los ist und kriegt einen Schock. Deine Freundinnen ziehen sich kichernd wieder an und verlassen die Wohnung und dein Mann kommt zu dir gelaufen um sich bei dir zu Entschuldigen. Du bist laut am weinen und er ist super Traurig dich so zu sehen.

Wirst du ihm das verzeihen ?

Ich verzeihe es ihm und ... 74%
Ich werde das ihm niemals verzeihen und ... 14%
Nein ich verzeihe ihm nicht und ... 12%
Leben, Männer, Freundschaft, Missbrauch, Frauen, Sex, geil, Sexualität, Psychologie, Vergewaltigung, Belästigung, Eifersucht, Freundin, Geilheit, Hass, Liebe und Beziehung, Neid, Partner, Partnerschaft, Sexuelle Belästigung, sexueller Missbrauch, Vergewaltigungsopfer, Intrigen, Sexuelle Nötigung, NoFap
Wahre/Gute Freundin oder nicht?

Ich weiß nicht ob ich gerade übertreibe, weil es von ihr immer so gedreht wird als wäre ich schuld und das Problem. Deshalb habe ich mir gedacht dass ich mal Außenstehende befrage und sehe was dazu gesagt wird.

Ich kenne meine „Beste Freundin“ schon wirklich lange. Sie ist die längste Freundin die ich habe. Ich habe nicht wirklich viele Freunde, nur 4Stück, dafür „wahre Freunde“

Um die Person über die es heute geht ist wie schon geschrieben eigentlich meine „Beste Freundin“. Warum in Anführungszeichen: Weil sie echt schon viele und auch echt gemeine Aktionen geleistet hat.

Am Anfang der Woche haben wir ausgemacht das wir gemeinsam an den See fahren, mit Freundinnen von ihr die ich eigentlich schon kenne. Wir haben ausgemacht bzw. geredet das wir zwei gemeinsam dorthin fahren. Aber erst später. Jetzt habe ich aber gesehen dass sie schon ohne mich am See ist, mit den anderen. Sie hat mit weder Bescheid gegeben noch hat sie mir geschrieben oder mich gefragt ob ich nachkomme. Irgendwie bin ich jetzt echt beleidigt und finde das nicht in Ordnung. Ich weiß aber nicht ob ich überreagiere.

Vor 2 Wochen hatten wir dasselbe „Problem“. Da meinte sie das sie nicht weiß ob ich kommen soll weil ich mit vielleicht mit den anderen nicht verstehe usw. Danach war ich auch sauer weil ich das lächerlich finde und mir vorkommt als würde sie mich wie ein schlechter Mensch dastehen lassen.

Es gab schon immer solche Dinge. Einmal wollte sie mich sogar nicht zu ihrem Geburtstag einladen weil die Freundin eines Freundes mich nicht gemocht hat.

Vor paar Wochen hat sie mich auch eingeladen einkaufen zu gehen mit ihr und ihrer Cousine, hat sich dann ewig nicht gemeldet, ist alleine mit ihrer Cousine einkaufen gefahren und als ich sie darauf ansprach hat sie nur gemeint sie wollte als erstes alleine was mit ihrer Cousine machen. Es ist ja kein Problem für mich, aber ich finde es nicht ok wenn man dann nicht Bescheid gibt oder das früher erwähnt. Da kommt man sich halt blöd vor.

Ich könnte noch 100 Dinge aufzählen die ich nicht ok finde, aber dann werde ich nicht fertig.

Ich wollte jetzt einfach mal wissen was ihr dazu sagt und davon haltet.

Noch was wichtiges zum Schluss:

Einmal hat sich eine Freundin von ihrer Cousine die ganze Zeit über mich lustig gemacht und mich aufgezogen, da wurde ich irgendwann mal böse. Darauf sagt sie dass ich immer so schnell böse werde und auszucke, anstatt mich in der Situation zu verstehen. Deshalb meint sie auch dass ich mich mit niemanden verstehe, weil ich so schnell „böse“ werde obwohl ich finde dass es in dieser Situation gerechtfertigt war.

Ich bedenken langsam wirklich schon die Freundschaft. Auch andere Freunde fragen sich warum ich eigentlich noch mit ihr befreundet bin.

Danke fürs Lesen und Antworten!

Freundschaft, Mädchen, beste Freundin, Freundin, Liebe und Beziehung, wahre freundschaft

Meistgelesene Fragen zum Thema Freundin