Wie lange warten mit dem Schluss machen, bis er sich ändert?

Moin

kurz vor Geschichte:

ich W 19 und er M 21. haben uns über Dating Zeiten kennen gelernt haben uns für sechs Monate geleitet und sind seit fast acht Monaten zusammen. Es ist beide die erste Beziehung.

seit ein paar Wochen bin ich sogar. Seit anderthalb Monaten überlege ich oft daran, Schluss zu machen, und kriege den Gedanken nicht mehr aus meinem Kopf. Jedes Mal, wenn wir uns treffen, passiert mindestens eine Sache, die mich extrem stört an ihm. Ich habe schon aufgehört, es ihm zu sagen, wenn er was „falsch“ macht, weil ich auch nicht jedes Mal ein Ar** sein will, und sagen will das und das und das und das machst du falsch, denn bei manchen Sachen ist er einfach so. also seine Personalität, die so ist. Und das sollte ich ja eigentlich lieben lernen. Ich kriege den Gedanken nicht mehr aus dem Kopf und denke wirklich sehr oft daran, habe auch schon mit ein paar Freunden drüber geredet aber bin einfach so unentschlossen, weshalb ich mich jetzt an euch wende. Ich hoffe, ihr habt ein paar Erfahrungen damit oder könnt ihr mir weiterhelfen? Und zwar ist es so, dass er oft Dinge tut, die mir nicht gefallen, ich es ihm sage, er sagt, er ändert es, und er ist dann im Endeeffekt nicht tut oder es nur für ein paar paar Wochen anhält. Manche Punkte sind schon Monate alt, als ich das erste Mal angesprochen habe und sie haben sich immer noch nicht geändert. Um mein Kopf klar zu bekommen, habe ich eine pro und contra Liste gemacht über ihn, so dumm ist auch klingt aber es hat mir geholfen. Das Ding ist nur, dass sie kontra Argumente doppelt so viel sind als sie pro Argumente. Ich weiß nicht, ob’s wirkliche richtige Argumente sind aber anscheinend schon, denn es ist so wichtig für mich, dass ich sie in diese Liste eingetragen habe. Ein Beispiel ist dass er oft Sachen sagt er er mit mir machen will oder vorhat oder verspricht und im Endeeffekt sein Versprechen nicht einhält. Ich liebe Blumen und das weiß er hab ihn auch oft gefragt ob ich welche kriege und kriege trotzdem keiner weil er meint sie sind zu teuer, kauft sich aber jede Woche irgendwelche Lego Sachen. Er ist sehr faul und zockt den ganzen Tag weshalb wir auch nie richtig schreiben oder keine Konversation führen, seit denn ich führe sie. Das sind nur ein paar Punkte, wo er meinte er ändert es, ändert es aber nicht. ich bin auch nicht perfekt und habe meine Fehler. Jedoch versuche ich, sie so schnell wie möglich zu ändern und sie einzusehen. Er ist natürlich auch ein toller Mensch, weshalb ich auch eine Beziehung mit ihm gegangen bin. Es ist nett und bringt mich zum Lachen und supportet mich eigentlich bei allem jedoch ist unser Sexleben auch nicht wirklich gut, wenn ich das so sagen darf und ich muss sagen er hat sich auch etwas gehen lassen weshalb ich auch nicht mehr so mich hingezogen zu Ihnen fühle auch sexuell gesehen. Ich habe mehrfach solche Themen angesprochen, natürlich mit einem gewissen Feingefühl. Er hat’s verstanden, aufgenommen, gesagt, dass er das ändert, und nicht gemacht. Entweder er will sich nicht ändern oder kann sich nicht ändern und ab ein gewissen Punkt will ich auch nicht mehr, dass er sich ändern, weil ich Angst habe, dass ich ihn zu sehr verändere und er nicht mehr sich selber ist . Ich habe ihn schon vor einem Monat gesagt, dass ich nicht wirklich glücklich in einer Beziehung bin und ihn oft Chancen gegeben hab, dass er sich ändert und wenn sich nichts ändert in den nächsten Wochen, dass wir ein Gespräch führen müssen und entweder eine Pause machen oder die Beziehung enden. Nun hat er Diese Woche Geburtstag und ist oft unterwegs und nächste Woche hat er Urlaub und ist auch weg heißt man kann nicht wirklich reden beziehungsweise, will ich das ungern einen Tag vor seinem Geburtstag machen wenn ihr versteht oder übers Handy. weshalb ich auch mich ein bisschen schlecht fühle, weil ich ja es vor mir her schiebe beziehungsweise ja so tue, als wär alles okay . Mein Problem ist jetzt, dass ich zwischen den Stühlen hänge, andererseits müsste ich ja Schluss machen oder zu mindestens eine Pause, da die Kontra Argumente viel mehr sind als die pro Argumente, und ich auch so langsam nicht mehr glaube dass dieses unglücklich sein eine Phase ist der Beziehung ist. da schon so lange anhält. Auf der anderen Seite ist er wirklich toll und ich kann mir es nicht vorstellen, nach Hause zu kommen, ohne dass er hier ist oder dass wir nicht mehr schreiben, geschweige ihn zu verletzen und einfach nicht mehr in meinem Leben zu haben . Ich weiß echt nicht was ich tun soll und bin echt verzweifelt, da ich um meine Beziehung geht und zudem auch meine erste. ich habe als erstes die „drei Worte“ gesagt und das schon vor zweieinhalb Monaten. Er hat’s immer noch nicht zurück gesagt was auch vollkommen okay ist. Nur bin ich jetzt die, die so langsam denkt, dass sie zu früh gesagt hat beziehungsweise nicht mehr ihn liebt, sondern nur noch „ihn lieb hat“ wenn ich versteht.

Liebe, Sport, Männer, Angst, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Ich liebe dich, Jungs, Partnerschaft, Pause, Streit, Crush
Was tun, Freundin hintergeht mich?

Helloooo,

also es ist etwas kompliziert, aber folgendes ist die Situation:

Ich hatte in der Grundschule meine beste Freundin kennengelernt, doch irgendwie fand ich sie nach einer Zeit gemein und also wir dann in die weiterführende Schile gekommen sind (wo sie eig gar nicht hinwollte, mir dann aber ohne das ich es wusste gefolgt ist), habe ich erstmal ein bisschen Abstand zu ihr gehalten. Bis zur Achten war unser Verhältnis dann etwas selten, aber ab der neunten war eig alles wieder gut. Wir waren in der Schule zwar in einer Freundesgruppe, waren aber keine Besties oder so, nur halt im selben Fußballverein (da sind wir schon seit wir 6 sind)

Allerding ist am Freitag etwas passiert, undzwar folgendes:

Sie hat (laut ihr) gehört, wie ich in Latein über sie gelästert habe (Ich nenne sie jetzt einf mal Anna). (Angeblich) mit einer ihrer Freundinnen und nach einem Mädchen aus der c(Das ist ein Kurs, wo die Klassen gemischt sind). Das hat sie am Freutag beim Fußball erzählt und ich habe gesagt, dass das nicht stimmt, aber sie hat mir nicht geglaubt. Daraufhin habe ich ihr gesagt, sie könne ja einfach dieses andere Mädchen fragen (Die nennen wir jetzt einfach mal Lisa)
Am Montag in der Schule waren 2 meiner 3 besten Freundinnen auf einmal total komisch zu mir.

Die Freundin von Anna meinte daraufhin in der letzten Pause zu mir, eine alte Freundin von mir, habe meinen beiden Freundinnen lügen über mich erzählt.

Anna hat noch ein paar weitere Lügen über mich erzählt, aber dass ist jetzt nicht sooo wichtig. Jedenfalls habe ich sie dann Montagabend angerufen und gefragt, warum sie das gemacht hat. Und ob sie nicht mit Lisa gesprochen hätte, die hätte ja bezeugen können, dass ich am Freitag nicht über sie gelästert habe. Sie meinte daraufhin, sie hätte mit Lisa geredet, die habe aber gesagt, ich hätte wirklich über Anna gelästert.
Am Dienstag bin ich dann nochmal zusammen mit Lisa zu Anna gegangen, denn Lisa meinte, sie hätte noch nichtmal mit Anna gesprochen. Dann haben wir die Sache „geklärt“ und Anna meinte, sie hätte sich wahrscheinlich verhört.

Am Abdend habe ich sie nochmal angeschrieben, wir haben uns gegenseitig entschuldigt, alles war soweit okay.

Gestern war aber ja schulfrei und am Abend hatte ich wieder Fußballtraining. Anna war wieder etwas komisch. Ich habe dann mit einer anderen Fußballfreundin (nennen wir sie mal Carla) geredet.

Mit Carla habe ich dann Anna angeschrieben, weil ich wissen wollte, ob Anna noch sauer ist (warum auch immer). Jedenfalls ist nach langem hin und her und ein Par Lügen, die Anna erzählt hat, klargeworden, dass sie mich wegen der Sach Anfang der 5. Klasse nicht mag. Dann meinte sie noch, ich hätte immer übel über sie gelästert, Beispiel: FR in Latein. Sie meinte außerdem, ich hätte Lisa gedroht sie umzubringen, wenn diese nicht für mich „lügt“.

Tja, mir scheint es nicht so, als wäre die Sache wirklich geklärt, was sagt ihr dazu?

Ps: Mit meinen beiden Freundinnen ist alles wieder okay

Schule, Mädchen, Freundin
Warum antwortet er so spät?

Hey -

ich bin W19 und mein Kumpel 20 …

wir studieren im gleichen Semester und sehen uns dadurch mehrmals die Woche …

Teilweise verbringen wir auch an den Wochenenden ganze Tage zusammen und lernen zusammen zum Beispiel … irgendwie hab ich dann immer das Gefühl, dass wir nicht klassische, normale Freunde sind … Knie berühren sich, er neckt mich … er hat auch seit wir uns kennen schon mehrmals anklingen lassen, dass er mich optisch gut findet … (sowas wie: „also von Mann zu Mann: kann er schon verstehen, dass ich oft von Männern angebaggert werde“)

gestern Abend war er schon auf dem Heimweg von der Uni und ist dann extra nochmal zurück gelaufen, um mit mir ein Stück zu fahren …

wenn wir uns also live sehen, ist alles super ! wobei er sich nicht extrem darum bemüht, irgendwelche Vorschläge zu machen wann wir uns sehen könnten … wenn ich frage, ist er sofort dabei …

Was mich zusätzlich extrem verwirrt: chatten mit ihm ist super schwierig… zwar an sich nette/ lustige Nachrichten, allerdings ist seine Antwortszeit schrecklich … teilweise bis zu 24h !!!!

und jetzt mal ehrlich: fände er mich richtig gut, wäre das doch anders oder?

zusatzinfos: er war noch nie in einer Beziehung; sein Vater ist Tunesier, seine Mutter deutsch

Es kann andere Gründe haben 71%
Ja - würde er dich toll finden, würde er sich mehr Mühe geben 29%
Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Sexualität, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Jungs, Liebesleben, Partnerschaft, Streit, verliebt, Crush
Sie oder ganz alleine?

Hallo Leute,

es ist nun doch etwas hin, bis das neue Schuljahr beginnt, aber ich hätte trotzdem eine Frage, die mich schon länger beschäftigt. Und zwar gibt es bei mir in der Klasse ein Mädchen, nennen wir sie mal Lara. Lara und ich sind seit gut 3 Jahren zusammen in einer Klasse, doch hatten die ersten 2 Jahre so gut wie nichts miteinander zu tun, da sie immer mit ihrer damaligen besten Freundin zusammen war. Seit Ende letzten Schuljahres sind die beiden nicht mehr befreundet, weil es großen Streit gab. Am Anfang von dem Schuljahr hatte Lara niemanden und da ich auch mit niemandem wirklich eng befreundet bin, kam es dazu, dass wir uns nebeneinander gesetzt haben. Am Anfang war sie sehr nett, wir haben uns verstanden, Pausen/Freistunden zusammen verbracht etc und ich hatte Hoffnungen, dass ich mal eine richtig gute Freundin gefunden habe.

Naja, das hat nur recht kurz gehalten und Lara hat in der Klasse eine neue beste Freundin, nennen wir sie mal Carlotta, gefunden. Sie waren vorher schon etwas befreundet, jedoch nicht so eng. Dann kam es leider so, dass jetzt nur noch Lara und Carlotta Zeit miteinander verbringen und Lara sich kaum noch bei mir meldet. Außer an Tagen wie heute, an denen Carlotta krank ist, da bin ich dann recht. Sonst bin ich wie letztes Schuljahr so gut wie jede Pause und Freistunde alleine und bei Lara und Carlotta dränge ich mich auch nicht mehr auf, da ich da nur das fünfte Rad am Wagen bin und denen nicht hinterherlaufe. Ich habe Lara auch mal gesagt, dass ich mich wie der Ersatz fühle und mich freuen würde, wenn sie sich öfter bei mir meldet, doch das ist leider nicht eingetroffen. Privat trifft sich Lara auch oft mit Carlotta, mit mir nie, obwohl ich schon mehrfach Interesse gezeigt habe. Sie scheint einfach nicht zu wollen.

Nun gut, das Problem ist aber, dass Carlotta nächstes Jahr ein Auslandsjahr macht und erst gegen Ende des Schuljahres wieder zurückkommt. Da vermute ich dann stark, dass sich Lara wieder verstärkt an mich wenden wird. Das Problem ist, dass ich einerseits um jede Pause/Freistunde, die ich nicht alleine verbringen muss, froh bin, ich aber andererseits nächstes Jahr keine Lust habe, die Ersatzfreundin für Carlotta zu spielen. Und dann ist natürlich die Frage: Bleibt sie dann bei mir oder wieder nur für ein paar Wochen, bis sie vielleicht doch andere hat? Und was ist, wenn Carlotta wieder am Ende vom Schuljahr kommt? Bin ich spätestens dann endgültig abgeschrieben?

Und nein, in andere Freundesgruppen bin ich leider auch nicht gekommen, im Vergleich zu Lara bin ich eher nicht so beliebt und die anderen Gruppen sind einfach zu gefestigt als dass ich da reinkomme. Was würdet ihr mir empfehlen, wenn Lara dann nächstes Schuljahr ankommt? Sie ablehnen und halt dann immer alleine sein oder ihr noch eine Chance geben, aber eventuell dann wieder nach kurzer Zeit sitzen gelassen werden?

Danke für jede Antwort!

Schule, Mädchen, beste Freundin, Freundin, Streit
Keine Beziehung keine Nähe, keine Liebe- sich selbst wieder aufmuntern?

Hallo, ich bin 19, m und seit einiger Zeit in einer für mich schwierigen Phase. Ich mache mein Ding, arbeite bei meinen Eltern und nebenbei bin ich Model, ich wohne alleine, meine Beziehung zu ihnen ist nicht die beste, weil wir andere Werte haben.

Ich habe ein paar Freunde, mit denen ich mich manchmal treffe neben der Arbeit, das tut mir gut. Was mir langsam aber sicher abgeht ist eine Beziehung. Ich hatte noch keinen Kuss, nichts. Alle meine Freunde sind in Beziehungen und für die bin ich halt immer der 2.Platz - logisch und gut so.

Meine Versuche Nähe zu Mädchen aufzubauen wurden abgeblockt. Jetzt ist es aber so dass man auch Bedürfnisse hat, da geht's einerseits ums körperliche, andererseits ums emotionale. Ich habe noch nie wirklich Liebe erfahren, und eine Umarmung ist für mich schon wirklich viel. Ich hab einfach keine Ahnung was eine Beziehung braucht und wie sich das anfühlt, da bin ich den Mädchen weit hinterher. Und der erste Kuss wird nie brillant, die arme die das aushalten muss...

Ich würde mir einfach mal wünschen, dass da jemand ist, dem ich etwas bedeute und für die ich da sein kann.

Habt ihr Tipps, wie ich aus dieser Schleife wieder rauskomme bzw. mich ändern kann? Ich will eigentlich glücklich leben aber man ist täglich damit konfrontiert und das macht mich oft traurig.

Dankeeee

Liebe, Mädchen, Liebeskummer, alleine, Gefühle, Einsamkeit, Frauen, Sex, Küssen, Beziehungsprobleme, Freundin, Partnerschaft
Soll ich mit?

Also

Mein Freund sollte am Samstag mit seinen Jungs am Nürburgring sein, um das 24 h Rennen zu gucken.

Letztes Jahr war er auch da und ich habe ihm danach gesagt, das ich mir das auch gerne mal mit ihm anschauen möchte. Daraufhin hat er mir VERSPROCHEN, dass wir nächstes Jahr aufjedenfall zusammen gehen oder das ich eben mit komme.

Wie üblich hat er es "vergessen" und hat mich angemeckert das ich traurig drüber war, das er nur mit seinen Jungs geht, obwohl er es mir versprochen hatte, das ich beim nächsten mal dabei bin.

Heute sagt er mir, das zwei nicht mit können, weil sie lernen müssen und fragt mich ob ich mit möchte. Daraufhin habe ich gesagt, das er das entscheiden muss, ob er mich dabei haben will oder nicht.

Dann sagt er noch, dass er noch garnicht weiß ob die zwei anderen (die noch dabei sind) schon was überlegt haben oder nur was alleine machen wollen, also nur jungs. Am Abend danach wollen die alle nähmlich noch Fußball gucken gehen und das aufjedenfall nur Jungs.

Da denke ich mir, warum soll ich dann überhaupt mit wenn du es von anfang an eh vergessen hattest das du es versprochen hattest und mich dann anmeckerst das ich traurig drüber bin, und du doch eh noch garnicht weißt, was die anderen sich gedacht haben und ob die das überhaupt möchten das ich mit komme.

Mir ist jetzt schon klar, das seine Freunde mich nicht dabei haben wollen. Denn in ihren Augen mache ich oft was mit, was nicht stimmt (2 mal haben wir uns privat gesehen, sonst auf Geburtstagen von anderen).

Also was soll ich jetzt bitte machen.

Mitkommen möchte ich nicht wirklich, weil ich das gefühl habe das seine Freunde mich nicht mögen und nicht dabei haben wollen und ich es doof finde den halben Tag da zu sein und dann weg gebracht zu werden, weil die Fußball so dringend alleine gucken wollen. Und weil ich nur gefragt wurde, weil zwei abgesprungen sind und jetzt Karten offen sind.

Andererseits würde ich gerne mit kommen, weil es das auch mal gesehen haben möchte.

Was sagt ihr, was würdet ihr tun?

Was sagt ihr allgemein zu der Situation?

Männer, Mädchen, Frauen, Freundin, Jungs, Nürburgring, Streit, 24-Stunden-Rennen

Meistgelesene Fragen zum Thema Freundin