Mein Freund bald auf riesem Schiff arbeiten?

Hallo Leute,

Mein Freund und ich sind jetzt ein Jahr zusammen. Er hat jetzt sein Fachabitur bekommen und hat jetzt ein Jahr lang Zeit bis er seine Ausbildung anfangen kann.

Seine Mutter ist ehrlich nicht wirklich sehr nett. Sie stresst ihn unnormal, diskriminiert ihn wegen seines Körperbaus und egal was er tut es ist nicht genug und nicht richtig.

Jetzt hat sie ihm gesagt er soll bei TUI auf "Mein Schiff" arbeiten. Er ist Natürlich mega davon begeistert, weil er die Welt sehen kann, von seiner Familie weg ist und die Erfahrung einfach sammelt.

Ich freu mich natürlich für ihn dass er diese Erfahrung machen kann, weil ich das nicht kann (wohne unter Aufsicht vom Jugendamt weil ich im Heim gewohnt habe und die Betreuer erlauben mir das nicht) aber natürlich habe ich auch meine Bedenken.

Ich vertraue ihn wirklich zu mehr als 1 Millionen Prozent und ich würde auch generell niemals nur daran denken dass er mich betrügt oder sowas.

Ich hab einfach extrem Angst dass die Beziehung auseinander geht.

Ich würde ja auch in der Zeit viel mit Freunden machen aber Freunde hab ich nicht wirklich. Die einzigen Freunde die ich habe sind auch nur am Wochenende da weil beide bei der Bundeswehr sind.

Weiß irrgendwer von euch wie ich vielleicht besser klar komme mit der ganzen Sache? Stimmt es dass er gar keine Zeit für mich haben wird um mir vielleicht kurz zu schreiben wie sein Tag war und wie es ihm geht?

Ich danke jedem von euch jetzt schon im voraus für eure Antworten!

Reise, Arbeit, Beziehung, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung, mein-schiff, Schifffahrt, TUI
Philippinen Reise in der Regenzeit?

Ich möchte gerne im Herbst auf die Philippinen, habe aber ein paar Fragen, vielleicht kennt sich jemand aus und könnte mir behilflich sein. 1. Palawan ist das Reiseziel schlecht hin laut Internet, allerdings herrscht dort im Oktober Regenzeit, kann jemand vielleicht einschätzen oder berichten wie ausgeprägt die ist? In Mittelamerika hatte ich trotz Regenzeit eine angenehme Zeit, ein paar Regenschauer machen mir nichts aus, aber in anderen Regionen bedeutet Regenzeit ja wirklich Tagelang Dauerregen, das wäre natürlich ungünstig.
2. Inseln wie Bohol, Siquijor und Siargao sind im Oktober wohl eher bereisbar, weil es dort anscheinend keine so ausgeprägte Trennung zwischen Regen und Trockenzeit gibt. Gibt es sonst noch sehenswerte Inseln die jemand empfehlen kann?
3. Es gab wohl vor ein paar Monaten einen Sturm der ein paar Inseln anscheinend sehr zugerichtet hat, weiß jemand wie die Lage dort ist? Mir geht es gar nicht darum, dass ich perfekte Instaspots haben möchte, mir geht es um Natur, Leute und Kultur, aber wenn die Menschen auf diesen Inseln aber immer noch unter starken Schäden leiden, dann möchte ich als Tourist nicht dort unsensibel Urlaub machen. Vielleicht weiß das ja zufällig auch jemand, ich kann mich eben nur mal an Nachrichten daran erinnern, finde aber keine genauen Artikel mehr dazu, weil ich mir Inselnamen etc nicht gemerkt habe, deshalb die Frage. Vielen Dank für die Hilfe!

Reise, Urlaub, Philippinen, Regenzeit, Taifun

Meistgelesene Fragen zum Thema Reise