In ein anderes Land zur Schule gehen, weil man dort Bekannte hat?

Hallo,

ich möchte unbedingt ein Austauschjahr in den USA machen, jedoch ist dies zu teuer, weshalb ich mir dies nicht leisten kann.

Jedoch habe ich eine Tante in den USA und meine Frage wäre es, ob beispielsweise für einem (Halb)jahr bei ihr wohnen könnte und dort dementsprechend zur Schule dürfte? Sodass ich dann nur für den Flug dorthin zahlen würde, wisst ihr? Und das ganz wäre geplant, wenn ich in der E-Phase bin, also ein Jahr bevor ich Abi mache.

Ich werde bald mit meinem Klassenlehrer sprechen und ihn auch noch mal nachfragen, aber zur Zeit gehe ich nicht zur Schule, weil die bei uns zu haben und außerdem möchte ich wissen, ob jemand von euch das eventuell weiß und mir schon mal beantworten könnte.

PS: Mein Englisch ist ganz gut. Ich möchte es aber verbessern, da ich schon Englisch als LK gewählt habe.

Also noch mal: Denkt oder wisst ihr, ob es funktionieren würde, dass ich mit meiner Schulleitung sprechen könnte und meine Tante sich dort in den USA vielleicht etwas erkundigt? Damit würde ich auch viel Geld sparen, weil wie gesagt, ein Austauschjahr kostet um die 11.000€ (bei uns an der Schule zumindest) und so viel Geld haben wir nicht. Aber wenn das wirklich gehen würde, dass ich dann für die Zeit bei meiner Tante lebe, wäre es perfekt, da ich den Flug ja noch bezahlen könnte.

Bitte nur ernste Antworten und nicht so etwas wie „Ja, dann spar doch Geld.“

Da ich das wirklich ernst nehme und es ein Traum von mir wäre. :)

Liebe Grüße!

Englisch, Schule, USA, Auslandsjahr, Austausch, Austauschjahr, austauschschüler, Länder

Meistgelesene Fragen zum Thema Länder