Wie intigriere ich mich in der neuen Schule? Wie spreche ich die Mittschüler an um Anschluss zu finden?

Hi,

Ich brauche dringend Hilfe, bitte!

Ich bin mittlerweile seit einem halben Jahr an einer neuen Schule, da meine Eltern ausgewandert sind. Ich lebe in Spanien, aber gehe auf eine internationale Schule (also ich kann dort zumindest Englisch sprechen).

Ich habe zwar paar "Freunde", aber irgendwie fühle ich mich immernoch als die Neue, die die Insider nicht versteht und ausgegrenzt wird, wenn ich mich nicht selber irgendwie in den "Ratsch-kreis" zwänge.

Ich verstehe die anderen meistens, doch ich kann mich selber sehr schlecht auf Englisch ausdrücken, daher rede ich meist nur wenn mir jemand von meinen "Freunden" gegenüber steht aber nicht in der Gruppe. Ich glaube, dass mich so manche Jungs noch gar nicht wahrgenommen haben(ich bin ein Mädchen), da ich nur 'die schüchterne, stille' bin und ich bin zwar schpchtern aber da will ich raus kommen und auch Spaß haben, in die Schule zu gehen.

Meine "Freunde" sind einfach eine Gruppe von Mädchen, die miteinander befreundet sind und mich netterweise mit in den Kreis lassen und auch manchmal an mich denken. Da es sonst nur Jungs in der Jahrgangsstufe gibt 'kenne' ich noch nicht viele Menschen.

Ich habe großen lern Stress und daher fehlt mir der Soziale Kontakt gerade sehr stark.

Könnt ihr mir bitte helfen, wie ich meine Mitschüler kennenlerne und mich auchvmal traue mit den Jungs zu reden, sodass ich dann auch keine "Angst" mehr in der Gruppe am Pausenhof habe.

Vielen Dank für jede Hilfe!

Schule, Psychologie, ansprechen, auswandern, Auswanderung, freunde finden, kennenlernen, schüchtern

Meistgelesene Fragen zum Thema Auswandern