Kann man als normaler Bürger überhaupt in die U.S.A. auswandern?

Ich hab schon länger den Traum mal ne längere Zeit in den U.S.A. zu verbringen. Mein Plan wäre eigentlich so nen 1-2 Monate Roadtrip von der Ost zur Westküste durch den Süden zu machen. Was mich vor allem interessiert ist die vielfältige Landschaft dort, vorallem diese Wüstenartige Landschaft des Südens gefällt mir sehr. Was mir an dem Land auch gefällt sind die ganzen Freiheiten. Solangsam denke ich sogar darüber nach irgendwann mal dorthin auszuwandern. Momentan mache ich ne Ausbildung zum Elektriker für Energie und Gebäudetechnik im 2. Lehrjahr. Einen guten Realschulabschluss hab ich auch. Ich denke falls ich irgendwann auswandern sollte dann erst nach 4 Jahren Berufserfahrung und Meister. Hat man so überhaupt chancen auf ne Green Card? Oder ist da die einzige chance sich bei der Lotterie zu bewerben? Mein Stiefvater ist übrigens aus Texas (mein Lieblingsstaat) und war in der Army. Durch ihn war ich auch schon ein paar Mal auf so Army Kasernen und da hat es mir auch gefallen. Könnte man wenn man ausreist eigentlich einfach wieder zurück nach Deutschland fliegen wenn man mal ne Krankheit oder op hat? Das einzige das mir an den U.S.A. nicht so gefällt ist dass es keine gesetzlichen Versicherungen gibt. Insgesamt könnte ich mir ein Leben in den U.S.A vorstellen. Ich würde dann zwar hin und wieder mal 3 Monate oder so in die Heimat aber irgendwie geht mir Deutschland grad in die falsche Richtung. Naja. Hat da vielleicht jemand ne Ahnung wie es da abläuft? Oder ist vielleicht schon jemand in die U.S.A. ausgewandert? Freue mich auf alle Antworten :)

USA, Karriere, auswandern, Einreisebestimmungen, greencard, Visum USA, Einreise USA, Ausbildung und Studium, Reisen und Urlaub
Kann man mit einer ESTA für immer in die USA auswandern?

Hallo Leute, ich habe mich hier jetzt angemeldet weil ich dringend eure Hilfe brauche. Ich hätte nicht gedacht das ich selber mal fragen hier forum stellen würde, aber ich bin so sehr verzweifelt und verstehedie die Welt nicht mehr!! Ich fand es aucj immer interessant was für Leute mit so guten Fachwissen in dem Forum unterwegs sind.

Naja ich komme dann mal zu meinem Problem. Und zwar war ich oder bin noch seit drei Jahren mit jemandem zusammen die in die USA abgereist ist. Sie hatte eigentlich vor nur für 20 Tage bei ihrer Mutter und ihrer Schwester Urlaub da zu machen. Ich muss nur kurz davor erzählen Dass meine Freundin damals vor 3 Jahren mit ihrem Vater aus Polen nach Deutschland ausgewandert ist. Wir haben uns damal bei mir auf der alten Arbeitstelle kenngelernt und haben uns verliebt. Wir waren Rund 3 Jahre glücklich zusammen, ich wurde aber sehr enttäuscht und verletzt. Die Sache ist die! Sie hatte immer Probleme gehabt sich in Deutschland einzufinden weil sie die Sprache nicht sprach. Sie kam aber langsam voran! Sie besuchte zuletzt einen Deutschkurs und bekam sogar eine Ausbildung als Zahnarzthelferin. Aber ich sah das sie mit mir glücklich war, aber einfach nicht glücklich mit ihrer situation. Keine Familie und keine gute Zukunft. Sie meinte auch immer das sie ihre Mutter und ihrer Schwester vermissen würde die in der USA leben. Ihr Vater war auch ein Mensch der sich nicht gut behandelt hatte und sich nicht um Sie kümmerte.

Und jetzt kurz vor ihrer Abreise aus New jersey brach eine Welt für mich zusammen. Ihre Mutter versuchte ihr flausen in den Kopf zu setzen das sie nicht mehr abreisen solle. Das sie dort eine eine bessere Zukunft haben könne als wie in Deutschland. Es kam sogar so weit das es zu einem großen Streit dort kam und das sie ihren Pass versteckten. Und mich auch bedrohten sie in Ruhe zu lassen und das ich sie nie wieder sehen würde. Sie nahmen ihr das Geld weg und den Pass wie gesagt. Ein Tag vor der Abreise, der Tag danach verlief so das sie es doch irgendwie schaffte zum Flughafen nach New Ark zu gelangen wo ich sie von hier aus finanziell unterstützte. Und gerade wo sie fast in den Flugzeug einstieg rief sie mich an und sagte zu mir, sie habe das Gefühl was falsches zu machen. Und das sie mich über alles liebe und das sie doch dort bleiben möchte. Seit dem haben wir keinen richtigen Kontakt mehr. Sie antwortet mir nur wenn sie möchte sie reagiert nicht auf meine nachrichten.

Meine Frage daher lautet kann sie für immer da bleiben? Die Esta gilt so weit wie ich weiß nur für 90 Tage + 90 Tage Antrag auf Verlängerung. Kann sie durch ihre Mutter eine greencard bekommen? Und eine greencard Lotterie gibt es ja auch. Oder ist sie gezwungen irgendwann nach Deutschland zurück zu kehren weil sie hier als wohnhaft gemeldet ist. Sie arbeitet jetzt auch dort bei ihrem Stiefvater! Sie ist 22 Jahre alt wohnhaft in Köln und besitzt die polnische Staatsangehörigkeit.

Ich danke jedem der mir helfen kann. Oder mir tips geben könnte

USA, greencard, verzweifelte Liebe
Auswandern nach Texas?

Guten Abend,

Mein Verlobter & ich überlegen manchmal nach Amerika auszuwandern.

Texas, genauer gesagt die Gegend um New Braunfels würden wir toll finden, da wir erstens sehr konservativ sind & zweitens gibt es dort so manchen deutschen Auswanderer, welcher einen gute Tipps für den Neustart geben kann. Naturliebhaber sind wir natürlich auch (beide in Mini Dörfern groß geworden)

Nun zur eigentlichen Frage:

Hat jemand Erfahrung bzw. Kennt jemand im Internet Communitys für Auswanderer & das Thema Arbeit in den USA?

Mein Mann ist gelernter Forstwirt, war aber auch schon Anlagenfahrer in der Lebensmittelindustrie, auch die Landwirtschaft interessiert ihn.

Ich bin derzeit Reinigungskraft, war in der Vergangenheit aber auch im Garten Landschaftsbau tätig, könnte mir aber auch einen Job als Gärtner oder Nanny vorstellen.

Nun sind das alles Jobs in denen man schon in Deutschland nicht erstklassige Löhne erwarten kann, sind diese Berufe in den Staaten mehr geschätzt oder auch eher weniger?

P.S. Derzeit haben wir beide zwei Jobs, jeder einen 35h/Woche + einen 450ger dazu, also wir sind es gewohnt mehr als 40h/Woche zu arbeiten, wir wissen beide das so ein Neustart nicht ohne gewaltig viel Eigenleistung realisierbar ist.

Dennoch wollte ich die Frage Mal stellen, da man beim googeln ja fast glauben könnte es schaffen nur hochstudierte, bin mir sicher das es auch Otto normal Verbraucher schaffen können, auch wenn es mit Sicherheit schwerer ist.

Amerika, USA, auswandern, greencard, texas, Visum USA, Einwanderungsbestimmungen, Immigration USA

Meistgelesene Fragen zum Thema Greencard