Wie kann ich meine Freundin helfen? Es ist dringend?

Also die Eltern meiner Freundin lassen sich scheiden(Wunsch von Vater). Er wollte seit ca 15 jahren nicht mehr verheiratet mit ihr sein aber ist bis heute bei seiner Frau geblieben. Meine Freundin ist 14 bald 15. Meine Freundin hat glaub ich Verlustängste und ist psychisch nicht gesund da sie geritzt (?) hat aber es nun geschafft hat aufzuhören. Das sagt sie mir und ich seh auch keine Wunden mehr an ihren Armen. Ihr Vater war nicht gerade feinfühlig und hat nie so an sie geglaubt. Sie wurde auch früher missbraucht..als sie 10 war. Von einem Mann der ca 50 war. Sie wollte deshalb nicht mehr leben und war Unglücklich. Sie hat einige Leute verloren die ihr wichtig waren. Trotz Verlustängsten hat sie das gut gemeistert. Aber sie ist leider immernoch oft traurig und jetzt redet sie oft über die Scheidung.

Was kann sie tun? Oder was kann ich tun damit sie keine Probleme hat? Ich weiß nicht ob sie mir alles erzählt hat.. sie hat so Phasen wo sie froh ist und Phasen wo sie nicht mehr leben will . Ist das nur Pubertät? Ihre Familie sagt es.. oder braucht sie Hilfe...? Ich werde immer für sie da sein solange sie möchte!

Meine Eltern sind auch in einem anderen Land. Ich musste flüchten. Aber mir ist nich so viel passiert wie meine Freundin..

Entschuldigung für mein Deutsch, ich lerne es seit ca 6 Monate!

Familie Freundschaft Missbrauch Scheidung Eltern Psychologie Freundin Liebe und Beziehung Partner hilferuf
1 Antwort
Beziehungsprobleme, Hilfe? Übertreibe Ich?

folgendes ist momentan Situation. Meine Freundin und ich sind bald anderthalb Jahre zusammen und haben schon echt Höhen und Tiefen durchgemacht. Ich habe auch kein Problem damit, wenn sie mit anderen Kerlen befreundet ist oder was mit anderen macht. Doch seit kurzem hat eine Person in ihrem Leben eine komische Bedeutung bekommen. Die ganz plötzlich da war. wir haben uns vor einigen Wochen getroffen, und da war diese Person plötzlich auch da. Ich habe offensichtlich gemerkt, dass diese Person versucht meine Freundin an zu baggern. Wo drauf es später entsprechend zwischen ihr und mir Streit gab. Diese Situation hat sich so hochgeschaukelt, dass wir kurzzeitig nicht mehr wussten was wir machen sollen. Unter der Begründung, dass er ihr einfach gestanden hat, dass er was von ihr möchte.

Vielleicht habe ich übertrieben. Doch habe ich daraufhin von ihr verlangen, dass ich möchte. Dass sie mit diesen Menschen den Kontakt abbricht. worauf sie mir damals erwiderte, dass dies nicht möglich sei. Da dieser Mensch für sie eine Bedeutung hat, und sie diesen Menschen nicht aus ihrem Leben verbannen kann.

Sie hatte mir versprochen, dass sie jedoch erstmal den Kontakt mit diesen Menschen abbrechen wird. Da ich dies als Bedingung für eine weitere Fortführung unsere Beziehung angesehen habe. Da ich einfach nicht mehr weiter wusste weil sie mich mit diesen Menschen in gewisser Hinsicht ziemlich belogen hatte.

letztens habe ich jedoch leider erfahren, dass sie dieses Versprechen gebrochen hat. Mit diesem Menschen wieder Kontakt hat und weiterhin offensichtlich diese Person mit ihr flirtet.

ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen kann. Denn diese Situation macht mich ziemlich fertig. Ich will ihr nicht ihr Leben vorschreiben oder anderes. Doch mitzubekommen, dass eine Person, mit der sie befreundet ist. Sie offensichtlich anflirtet und sie nicht auf meine Bedenken reagiert. Macht mich einfach fertig

**dieser Text wurde mit Spracheingabe geschrieben. Sollte es irgendwelche Rechtschreib technischen Probleme geben. Bitte ich dies zu entschuldigen.

Leben Krise Freundschaft Beziehung Trennung Psychologie Freundin Liebe und Beziehung Partner ratlos Streit
5 Antworten
Ex gratulieren? Ja? Nein?

Hey hey,

Ich hab hier schon Zahlreiche Fragen bezüglich meiner Vergangen Beziehung zu meinem Ex und "unserer" verschiedenen Situationen gestellt und vieles zu unsere Beziehung im Detail erklärt. Wenn ihr wollt um euch Hintergrundwissen an zu eignen fühlt euch freigestellt das zu tun falls es euch interessiert. :D

Danke bis jetzt an alle die ständig diese Fragen ehrlich und realistisch beantworten, ihr seid eine echt tolle und unterstützende Community! :)

Also es ist jetzt über ein Jahr her wo wir getrennt sind. Er hat jetzt bald Geburtstag und da war ich mir nicht ganz sicher ob ich ihm gratulien soll oder nicht. Denn eventuell würde ich versuchen dadurch ein Gespräch auf zu bauen. Sein bester Freund und er haben über mich gesprochen also der beste Freund gefragt hat ob er sich noch was vorstellen könnte. Er sagte:" er ist sich nicht ganz sicher.. ich hab zu viel zu tun und kann noch keine Beziehung führen." Sollte für mich eigentlich deutlich heißen "Ich will keine Beziehung" aber ich kann noch nicht ganz abhacken. Wisst ihr was ich mein?

Denkt ihr es wäre eine gute Idee es einfach noch ein einziges mal zu wagen und wenns scheitert es für immer zu lassen. Ich hab ja mehr oder weniger nichts zu verlieren. :D Ich hab nur das gefühl, dass ich noch einmal was brauche damit ich abschließen kann. Wenn er mir klar und deutlich machen kann, dass er keine interesse hat dann kann ich das mit meinem Gewissen vereinbaren..

Danke im voraus:)

Liebe Freundschaft Liebeskummer Freunde Beziehung Sex Ex Freundin Liebe und Beziehung Partner Vertrauen zurück
5 Antworten
Was bedeutet unser Verhältnis?

Hallo ihr Lieben,

Ich muss dringend etwas los werden, weil es total verrückt ist.

Vor ein paar Wochen haben ich einen mann kennengelernt, hab selbst gerade eine Trennung hinter mir. Irgendwie haben wir uns sehr gut verstanden, sind auf einer Wellenlänge und teilen die gleichen Ansichten. Ich hab mich wirklich selten so gut mit jemanden unterhalten. Er sieht dies ebenfalls so. Jetzt kommt das Problem an der Sache, seit ca 4 Monaten wartet er auf eine Frau, die noch verheiratet ist und sie ihren Mann eigentlich verlassen will, dies aber scheinbar nicht tut. Er erzählte mir, dass er auf eine Beziehung mit ihr wartet, nun ich aber plötzlich in sein Leben getreten bin. Wir sind beide total verwirrt und wissen nicht, was unser Treffen zu bedeuten hat. Die letzten Tage haben wir sehr viel miteinander gemacht und alles ist super. Wir reden offen über alles weil uns das wichtig ist. Er meint auch, ich würde ihn so wahnsinnig erreichen mit meiner Art.

Von ihm : "Weiß nicht was ich tun soll.

Weil ich seit vielen Wochen mit der Frau Zeit verbringe und wir verliebt sind.

Und dann bringst du mich durcheinander, weil du ne ganz tolle Art hast und mich einfach total geflasht hast.

Den scheiss hast du nicht verdient, weil du toll bist. Aber ich will dich sehen! "

Oder

" Nicht verdient hast du treffen mit mir und ich denk über ne Beziehung mit ihr nach.

Ich muss dir eig sagen dass ich jmd hab und dich da net reinziehe. Da mach ich mich ja zum arsch mit.

Aber du hast mich halt erwischt und ich denk seitdem nach ja"

Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, weil ich von den Gefühlen her ziemlich tief drin stecke... Er ist selbst total verwirrt weil ich in sein Leben getreten bin. Wie gesagt, ich hab selbst gerade ne krasse Beziehung hinter mir, die nicht lang her ist. Weil ich vor ein paar Tagen noch dachte, dass er der mein meiner Träume war und plötzlich kam er..

Liebste Grüße

Liebe Freundschaft Liebeskummer Beziehung Liebe und Beziehung Partner Gefühle zeigen kompliziert
6 Antworten
Nicht für Partnerleben gemacht?

Hallo,

Also mein Problem ist, dass ich aufgrund von Schüchterheit und allgemein weniger/schlechter Erfahrungen mit Mädchen mich nicht in der Lage dazu sehe etwas Richtung Beziehung anzugehen, obwohl ich es mir wünschen würde; denke ich.

Ich bin sehr aufgeregt bei Frauen, die ich als erreichbar sehe, bei „unerreichbaren“ (guten Freundinnen, „Älteren“, vergebenen oder sonst im Alltag) bin ich recht entspannt und ich selbst. Trotzdem bin und war ich für Mädchen immer „der nette Unsichtbare“ lol

Mir fallen keine Gesprächsthemen ein und generell ist Smalltalk nicht meins, rede lieber über „wichtige“ Dinge. Allgemein sind meine Interessen nicht so das, was im typischen Smalltalk so auftaucht. Auch sitze ich dann beispielsweise komisch oder weiß nicht wann ich wo hingucken soll etc. Fühle mich dann irgendwie komisch und unter Druck gesetzt, weird einfach.

Evtl weil meine einzige und schlecht ausgegangene Beziehung so lief, dass ich damals, als noch viel mehr schüchterner Junge, ALLES machen musste, also Gespräche „leiten“, „den nächsten Schritt machen“, Dinge für uns klären usw (da meine damalige Freundin Schüchternheit quasi erfunden hat) und ich erhielt nie das Gefühl interessant oder wichtig zu sein. + am Ende sei alles meine Schuld gewesen

In meinem Umfeld wird mir diese Schüchternheit ab und zu vorgeworfen und auch gesagt, dass ich ohne dieses Komische und Ruhige locker eine Freundin haben könnte, aber das ist so dahin gesagt von zB X/18 hatte 3 Freundinnen und sonstige „Bekanntschaften“.

Tut mir zudem Leid, dass der Krams hier zu ausschweifend wird, aber so sieht es quasi in meinem Kopf auch aus.

Als „ex depressiver“ ist diese Lage nicht gerade die tägliche Briese Selbstvertrauen im Müsli, die man für den Start in den Tag braucht. Ratschläge, Vorschläge, Ideen, Mitgefühl(lol) sind erwünscht und Danke schonmal an die Community.

F.

Freundschaft Psychologie Liebe und Beziehung Partner Kurios
5 Antworten
Angststörung - und der Partner?

Ich habe mein Burnout zu spät erkannt - nun Kämpfe ich mit einer Angststörung. Mein Partner ist zwar da und stand mir bei als ich das Haus nicht verlassen konnte aber hat kein Verständnis. Klar, ihm sind die Ängste unbekannt. Dennoch habe ich manchmal das Gefühl das er genervt ist weil ich Dinge nicht mehr einfach machen kann. Vor allem jetzt im Urlaub. Es war für mich ein enormer Schritt in den Urlaub zu fahren. Es gibt gute Tage, es gibt aber auch weniger gute Tage. An diesem Tagen sind wir eher im Hotel und machen Wellness. Ich bin in Gedanken versunken, habe weniger Hunger. Und er sitzt einfach nur da und sagt nix. Ich würde erwarten das er mich fragt was mich beschäftigt und mich aus dem Gedanken rausholt. Aber er sitzt einfach nur da und schaut Videos in YouTube oder macjt sein scheiss Spiel am Handy. Erwarte ich zu viel?? Ich würde mich mehr damit beschäftigen wenn er die Angststörung hätte. Ich würde googlen was das ist, wie ich ihn unterstützen kann, was ich im Moment eines Anfalls tun kann. Er fragt mich wie es mir geht. Wenn ich sage nicht so gut. Dann erwidert er nichts drauf. Ich muss auch verstehen das er ebenfalls überfordert sein könnte. Dennoch hat er sich noch kein einziges mal damit befasst was ich habe. Und er wirkt an manchen Tagen sehr genervt wenn ich nicht so kann weil es mir zu viel wird. Das setzt mich zusätzlich unter Druck. Die Situation besteht jetzt seit etwa 1,5 Monaten. Was soll ich denn erwarten wenn ich 2 Jahre die mehr damit zu kämpfen hätte? Ist ja jetzt auch keine Seltenheit. Manchmal Frage ich mich schon ob er überhaupt der richtige ist.

Angst Psychologie Liebe und Beziehung Partner Störung
4 Antworten
Ist das denn so schlimm? Oder verstehe ich das falsch?

Hallo!

Ich (w/16) habe einen Freund (m/19). Mit ihm läuft alles super, jedoch gibt es da ein Problem. Ich habe einen guten Freund (m/18), man sieht sich gar nicht oft. Vielleicht mal auf Partys oder alle 2 Wochen mal durch Zufall oder man trifft sich. Ich denke das in einer Beziehung Freiraum und Vertrauen wichtige Bausteine sind um die Beziehung zu erhalten. Allerdings ist mein Freund strickt gegen diesen Jungen und redet breit darüber wie blöd er ist (Er kennt ihn nicht mal, will ihn auch nicht kennenlernen). Er ist generell gegen ein Treffen und will ihm am liebsten eine verpassen.

Da er (m/18) in einem Monat ins Studium geht und man sich dann wahrscheinlich fast nicht mehr sieht, ist für morgen ein Treffen geplant (in der Öffentlichkeit).

Ich habe also meine Mama gefragt ob das ok ist. Und sie meint nur das ich das machen kann, sie aber nicht versteht wieso. Sie hat mir ins Gesicht gesagt: Das sie glaubt das ich etwas für ihn empfinde, weil wieso sollte ich mich sonst mit einem Jungen treffen. Den ich sonst auch kaum sehe. Ich hab ihr alles versucht zu erklären, ihr auch gesagt das ich es schade finde das sie so über mich denkt.

Ich würde jetzt gerne wissen, ob ich so falsch liege oder so wie ich das empfinde das alle etwas übertreiben? Ist es so schlimm in einer Beziehung einen männlichen guten Freund zu haben?

Liebe Freundschaft Mädchen Freunde Liebe und Beziehung Partner Streit Vertrauen
5 Antworten
Ich hasse mein Leben, ich will nicht mehr, keine Arbeit, keine Freunde, kein Leben?

-Ich wiege 111kg mit 18 und bin nur 172cm groß seit 2 Jahren

-Ich habe Löcher und Krater im Geischt

-Ich kann das "s" nicht richtig aussprechen und verstehe mich in Sprachnachrichten manchmal selber nicht. Ich habe manchmal das Gefühl manche Menschen hören mir überhaupt nicht zu. Menschen lachen mich auf der Straße aus, weil ich so dick bin. Ich trage oft die gleichen Klamotten, wenn sie mich schon auslachen wird es neue Kleidung nicht tun.

-8 Kl. sitzen geblieben, Realschulabschluss 3,9 Schnitt Mathe 5 Deutsch 4 Englisch 3

-Berufskolleg 1 Abgangszeugnis wegen Mathe 5 und Geschichte 5 (Schule war teils schuld, ich wurde 3 Tage später eingeschult, Halbes Jahr kein Geschichte und keine Chance auszugleichen, der 5 kam durch ein Blackout und in den restl. Fächern habe ich 2er und 3er.. ein Mathetest habe ich garnicht erst geschrieben weil die Mathelehrerin im nachtermin 2 Wochen fehlte bis zum Zeugnis)

-Ich bin 18, trinke nicht, rauche nicht, nehme keine Drogen und wenn ich eine Straftat machen sollte weiß ich das ich erwischt werde. Ich bin nicht jung oder cool, ich bin sensibel und mich kann man mit Beleidigungen seelisch zerstören. Ich lasse mir sowas nie anmerken wenn mich jemand auslacht.. aber im inneren zerstört es mich komplett.

Mein kleinerer Bruder ist 16, geht feiern, trinken mit Freunden, Lagerfeuer, fährt Mofa erlebt alles was man erleben kann. Ich habe nichts. Er hat Muskeln, Style und es zerstört mich jedes mal zu sehen wie erfolgreich er ist. Er hat mich jetzt mit der Schule eingeholt. Er geht in eine höhere Schule als Berufskolleg

Ich habe nicht einen einzigen schlechten Knochem im Körper, wünsche jedem das beste und anders herum.. Ich wurde nur von meiner Klasse gut behandelt und ich bin dort gerne gegangen. Der Rest der Schule lachte mich aus. Meine Klasse stand immer hinter mir, vielleicht weil ich auf cool getan habe, mit niemanden Kontakt wollte etc.

Ich habe das BK1 nicht geschafft und habe jetzt nichts. Keine Ahnung was ein 450EUR Job ist keine Ahnung was jetzt. Nächstes Jahr bewerbe ich mich noch einmal für das BK1 - habe keine Schulpflicht und mit einem 3,9 Realschulzeugnis ist dies einfach pures Risiko. Aber das ist die einzige Chance wie ich noch etwas aus meinem Leben machen kann.. die einzige chance dass aus mir noch was wird. Andere gehen mit 15 arbeiten.. ich weiß nichts und bin 18. Weil es uns finanziell gut geht.. aber ich will geld verdienen

Ich hatte in der Realschule so viele Freunde, hab von 93 auf 80 kg abgenommen.. ich hatte das erste mal eine beste Freundin die ich weil ich zu anstrengend und aufdringlich wurde verloren habe.. einer verliebt sich ja immer. Mittlerweile habe ich sie wieder aber es ist nicht wie damals.

Ich bin die Person die Leute immer anschreibt und Leute schreiben gerne mit mir. Aber treffen.. mit mir? "Ja keine Zeit haha"

Seit 18 Jahren benehme ich mich gut, beleidige fast nie und halte mich immer zurück. Wieso.. wieso gibt mir die Welt nie was zurück? Was soll ich jetzt machen?

Leben Schule Familie Job Menschen Ausbildung Psychologie Depression Liebe und Beziehung Partner Selbstmord Suizid
14 Antworten
Meint er es ernst? Bin ich nur Lückenbüßer?

Ich habe mit einem Mann seit etwa 4 Monaten was am laufen. Er hat sich 1 Woche vor unserem ersten Treffen von seiner Ex getrennt (sie waren 6 Jahre zusammen). Er sagte zu mir, er habe schon lange vorher mit ihr abgeschlossen.

Ich bin beim zweiten Treffen schon mit ihm ins Bett und seitdem sehen wir uns etwa 1 mal die Woche und wir schlafen auch immer miteinander. Das alles spielt sich hauptsächlich bei mir zuhause ab. Bei ihm zuhause war ich in den 4 Monaten erst 2-3 Mal und ich durfte auch Freunde und Familie kennenlernen. Da ich aus Brasilien komme und wir mal über das Land gesprochen haben, sagt er, er möchte mal mit mir dorthin zum Urlaub machen.

Als ich von einer Arbeitskollegin gefragt wurde, ob ich mit ihm zusammen sei, bejahte ich dies. Das bekam er von dritten mit und sprach mich darauf an. Er sagt er mag mich und verbringt seine Zeit gerne mit mir, aber dass er nichts überstürzen will da er selbst aus einer langen Beziehung kommt. Ich kenn das so, dass man normalerweise gerade in der Anfangszeit sich so oft es geht sehen möchte. Er hat momentan auch Urlaub und trotzdem sehen wir uns höchsten 1-2 mal die Woche..

Soweit ich weiß war der Trennungsgrund für ihn dass seine Ex zu sehr geklammert hat. Kein Vertrauensbruch oder ähnliches.. Was glaubt ihr? Meint er es ernst oder wonach sieht das für euch aus? Glaubt ihr, er hängt noch an seiner Ex?

Freundschaft Beziehung Ex Freundin Liebe und Beziehung Partner ernst
5 Antworten
Nach monatelangem Hoffen hat er eine neue Freundin. Wie gehe ich damit am besten um?

Mein Exfreund und ich haben ne komplizierte Geschichte hinter uns. Wir waren neun Monate zusammen, dann bin ich für ein Jahr ins Ausland gegangen, um dort einen Freiwilligendienst zu machen. Währenddessen haben wir uns getrennt, weil es nicht mehr funktioniert hat.

Als ich dann wieder in Deutschland war haben wir uns wiedergesehen und es lief wieder was. Da er keine Beziehung mehr wollte und ich mir auch nicht sicher war, was ich von ihm wollte, haben wir uns dafür entschieden, dass wir es erstmal "locker" angehen (also Freundschaftplus-mäßig). Ich hab dann aber doch wieder Gefühle für ihn bekommen und er wusste das auch. Er hat dann auch gemeint, wir sollten es besser beenden, aber ich kam immer wieder an ...

Es lief dann immer schlechter und ich habe angefangen ihn dafür zu verurteilen, dass er nicht nochmal eine Beziehung mit mir versuchen wollte. Insgesamt ging diese Freundschaftplus-Sache etwa ein 1 1/2 Jahre. Es ist dann immer weiter eskaliert. Er hat erfahren, dass ich mich selbstverletzt hatte, da ich scheinbar nicht so gut mit der ganzen Situation klar kam und anfing mich dafür verantwortlich zu machen, dass es zwischen uns nicht funktionierte, da ich ihn so bedrängt hatte mit dem Thema.

Letzendlich habe ich dann eine No Contact Phase vorgeschlagen. Mein Ziel war für eine gewisse Zeit abrupt aus seinem Leben zu verschwinden, so dass er mich vielleicht vermissen würde und sich doch seinen Gefühlen zu mir bewusst werden würde. Diese No Contact Phase ging knapp drei Monate. Ich habe währenddessen die ganze Zeit weiter gehofft, dass aus uns nochmal etwas werden könnte. Vorgestern hatten wir dann das erste Mal wieder Kontakt und ich habe erfahren, dass er jetzt eine Freundin hat. Er hat sie ein paar Tage nach Beginn der No Contact Phase kennengelernt und jetzt sind sie seit etwa einer Woche offiziell zusammen.

Ich bin echt am Boden zerstört und kann es immer noch nicht fassen. Ich hänge so sehr an ihm und jetzt ist er einfach mit einer anderen zusammen. Wie soll ich jetzt damit umgehen?

Liebe Freundschaft Freunde Beziehung Freundin Liebe und Beziehung Partner Partnerschaft freundschaft-plus
10 Antworten
Mutter verunsichert mich in Sachen Beziehung und sagt, ich wäre naiv. Wie seht ihr das?

ich w/20 habe vor gut einem Monat jemanden über eine dating app kennengelernt (er 24). wir haben uns auf anhieb gut verstanden und teilen die selben Ansichten. seitdem treffen wir uns regelmäßig 2-3x die Woche, verbringen immer 1 tag am Wochenende zusammen oder treffen uns nach der Arbeit. es läuft gut, er ist auch gar nicht aufdringlich oder sonst was, gibt mir auch ständig etwas aus zb teures essen was ich sehr aufmerksam finde und auch so empfinde das er wirklich interessiert ist an einer Beziehung. wir küssen uns ständig, halten Hände in der Öffentlichkeit. seine freunde habe ich auch Schon kennengelernt, als nächstes sind die Eltern dran. allerdings haben wir noch nicht gegenseitig "ich liebe dich" gesagt, was aber auch okay ist, weil wir uns erst 1 Monat kennen. dennoch hat der aber noch nichts zum Thema Beziehung gesagt, ob wir offiziell zusammen sind uvm. gestern hat er aber wieder dinge gesagt wie zb er freut sich jemanden kennengelernt zu haben wie mich, die gleichzeitig beste Freundin, Partner und auch noch total heiss ist. sollte offensichtlich sein oder? wir waren auch vor paar tagen das erste mal bei ihm (haben uns sonst nur in der Stadt getroffen). wir haben stundenlang gekuschelt und nebeneinander gelegen, es kam aber nicht zum sex, da ich auch, als es soweit gekommen ist abgelehnt habe und gesagt habe, dass ich noch warten möchte. daraufhin zeigte er verständnis und sagte es ist richtig so. in paar Wochen fliegen wir auch zusammen für ein Wochenende weg, das hatten wir auch kurzfristig gebucht, weil wir beide spass am reisen haben.

findet ihr ich wäre naiv? Meine Mutter und ich haben uns gerade eben gestritten (eigentlich Wegen einer andere Sache) bis irgendwann aus ihr herausgeplatzt ist, dass ich zu naiv wäre, dass ich mich so oft mit ihm treffe und ihm bisher noch nicht abgesagt habe. sie meinte es nach dem Motto z.b. wenn er fragt, ob wir uns Mittwoch sehen, dass ich sofort ja sage. für mich ist es aber selbstverständlich, weil ich treffe ihn ja gerne, und wozu sollte ich ihm absagen wenn ich sowieso nichts anderes vorhabe. zudem sagte sie, er würde nur mit mir spielen usw. aber es sieht nicht wie spielen aus oder? er meldet sich auch immer auf WhatsApp. wir hatten noch kein tag ohne schreiben. ich würde gerne wissen wie ihr das deuten würdet. habe ich dinge falsch gemacht oder sollte ich was ändern? grade die Aussagen von meiner Mom haben mich echt traurig gemacht. mich verunsicherte das eben..danke für eure Hilfe und rat

Dating Liebe Freundschaft Gefühle Freunde Beziehung Sex Eltern Küssen Liebe und Beziehung Partner
13 Antworten
Diese Logik der Frau verstehe ich nicht?

Meine Ex und ich haben uns vor 2 Wochen ca getrennt.

Davor hatten wir aber schon so ein Thema,was mich aber nicht schlau werden lässt !

Wir hatten davor ziemlichen Ärger.

Da sagte sie zu mir das es ja kein Sinn mache,verabschiedete sich etc.Ich bin dann einfach so zu ihr gefahren.Kaufte Rosen und bin zu ihr auf die Arbeit.Wir verbrachten dann 4 Tage miteinander.Ich sah aber im Zimmer,dass sie Sachen von ihrem Umzug in die neue Wohnung mitnahm,wo unsere Namen etc draufstanden.Sie sagte dann auch,dass sie extra für mich,die Brille von Zuhause mitnahm,damit ich auf die Entfernung dann Tv schauen könne.Auch Hausschuhe habe ich mitgenommen,da du sie ja bei mir immer getragen hast.

Aber da stell ich mir die Frage : wieso erzählt sie mir Tage zuvor,dass es kein Sinn machen würde,ich von ihr nie wieder etwas höre,aber nimmt dann extra Sachen für mich mit,geschweige stellt dann Geschenke von mir mit unserem Namen im Regal auf ?

Ich habe ihr dann gesagt,dass ich mich ändere,mich nicht mit ihr wegen jeder Kleinigkeit streiten will,aber es auch nicht von jetzt auf gleich geht.4 Tage verbrachten wir dann zusammen.Wir führen nach Österreich etc.

Am 4 Tag,ging dann plötzlich ein Streit los,ich weiß gar nicht von was.

Da wäre man sich Sätze und Wörter gegen den Kopf.Ich bin dann nachhause gefahren und hörte 3 Tage von ihr nichts.Ich schrieb ihr also dann ständig,worauf ich Antworten bekam,wo sie sich in fast jeder Antwort verabschiedet.Sagt mir aber,dass sie mich liebt,und ich ihr Traummann sei.Direkt darunter folgten aber nur verabschiedungen ?

Ich habe ihr dann den Auto Schlüssel per Post geschickt,schrieb ihr das und darauf folgte nur ein "Dankeschön" auf das daruntergeschriebene antwortete sie nicht.Am nächsten Morgen bin ich im Fitnessstudio,und erhalte eine SMS.

"Direkt wieder Facebook machen,stell doch direkt auch ein Bild von dir rein " war mir so klar,schönes Leben noch Dennis"lass mich einfach in Ruhe, dann kann ich das auch machen !"

Darauf habe ich mich gerechtfertigt.

2 Tage später habe ich ihr meine Meinung gesagt.Das ich sie liebe,und sie mich,und nicht verstehe,wieso man sich nicht am Riemen reisst,und ich mich ja ändern kann wie ich will,wenn sie es nicht zulässt,bringt das was ich machen will ja nichts.

Dann folgte : ich kann nicht glauben das du mir gerade so einen frechen Text geschrieben hast,du bist der unfankbarste Mensch,den ich kenne.Der Text sagt alles,schönes Leben noch Dennis und schreib mir ja nicht !

Ich verstehe diese Frau nicht ?

Sie schreibt mir vorher immer tausendmal das sie sich verabschiedet,ich sag ihr dann mal meine Meinung und kriege dann erst den Satz,dass sie es nicht glauben kann, der Text alles sagt,und verabschiedet sich dann ? Wieder mal..

Dies hat sie doch vorher auch getan,mir ständig etwas sagen,dass es nichts bringt etc,aber im gleichen Moment,hat sie extra Sachen von mir im Regal stehen,und bringt Sachen für mich extra mit und kriege dann gesagt,dass sie wusste,dass ich wiederkomme"

Freundschaft Beziehungsprobleme Liebe und Beziehung Partner
7 Antworten
Trotz Beziehung der Gedanke an die Ex?

Hallo Leute!

Ich kann es einfach nicht begreifen. Wie ihr es dem Titel ja bereits entnommen habt, glaube ich, seit Anfang des Jahres 2016 (!!) an meiner Ex zu hängen.
Es war damals meine erste richtige Beziehung. Wir waren fast ein Jahr zusammen, jedoch hatte sie nach etwa 7 Monaten angefangen sich sehr merkwürdig zu verhalten. Sie suchte Gründe, warum wir uns nicht treffen könnten, und Gründe warum wir weniger Kontakt haben sollten. Unter anderem waren Aussagen wie: „Wenn wir uns zu oft sehen ist es nichts Besonderes mehr“ etc. Sie hatte Angst mich zu verletzen und zog demzufolge das Schlussmachen nicht schnell & schmerzlos durch, sondern ließ mich sozusagen unbewusst leiden. Ein halbes Jahr später kamen wir wieder zusammen-Juli 2017-ich hatte mich zuvor viel mit Psychologie & Ex-zurück-Methoden außeinandergesetzt. Doch gerade mal 2 Monate später war wieder schluss. Diesmal, war ich es. Weil sie sich wirklich lächerlich verhielt. Sie traf sich mit anderen typen, und schickte mich im Kaufhaus zum Mediamarkt, obwohl sie eigentlich beim Spar war und nur nicht wollte, dass der Typ & ich uns begegnen. Naja-diese Ausreden wie: „ich kann nicht mit dir schlafen, weil ich eine Blockade im unterbewussten habe“ oder „ich will nicht in der Öffentlichkeit Händchenhalten, weil das aussieht wie ein altes Ehepaar“ und Ähnliches waren sehr Grenzwertig. Vor allem weil sie vor dem 7. Monat noch kein Problem damit hatte...
Ich muss leider Gottes gestehen, mittlerweile seit etwa einem halben Jahr eine Freundin zu haben. Dennoch, denke ich bis jetzt täglich an meine Ex. Ich fühle mich derzeit in derselben Situation eingeschlossen, wie es meine Ex damals mit mir war: ich will & kann sie nicht verletzen, aber ich kann keine Beziehung führen wenn ich noch an meiner Ex hänge. Es war ein Fehler, und eine Entscheidung, die ich mir nie verzeihen können werde...
Ich fühle mich auch zu meiner Ex so stark sexuell hingezogen. Keine Frau hat es bisher besser geschafft als sie, mich verrückt nach ihr zu machen. Vielleicht gerade durch die Tatsache, dass sie so unantastbar für mich wirkt-die sexuelle Anspannung ist einfach höher-vor allem weil es etwas gerade eben für mich eigentlich verbotenes wäre, mit ihr zu schlafen. Natürlich würde ich das nie in meiner Beziehung tun, bevor ich diese nichz ehrlich beendet habe. Ich bitte um euren Rat-soll ich mich selbst ignorieren, und hoffen dass es nur ein Hirngespinst ist? Oder lieber tun was das Bauchgefühl sagt?
Lg & danke im Voraus!

Love Liebe Freundschaft Gefühle Freunde Beziehung Sex Sexualität Psychologie Ehe Ex Ex Freundin Liebe und Beziehung Partner
4 Antworten
Meint ihr meine Beziehung hat eine Zukunft, habe ich zu hohe Ansprüche an ihn?

Hey ihr!

Ich(w/18) bin seit fast 15 Monaten mit meinem Freund(m/19) zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung, sind 160km von einander entfernt. In der Regel sehen wir uns jedes Wochenende und wenn er Urlaub hat & ich Urlaub habe. Das gute ist das seine Berufsschule hier bei mir in der Nähe ist & sein Betrieb dort wo er wohnt. Deswegen macht es das auch nochmal etwas leichter wenn er dann Schule hat. (Unsere erste richtige Beziehung)

Jetzt komme ich zu dem um was es eigentlich geht. Er macht mir wirklich kaum Komplimente, ich habe ihn darauf  angesprochen & ihm auch gesagt das ich von Fremden Menschen mehr Komplimente bekomme als von ihm obwohl ich am liebsten die Komplimente von ihm hören würde. Er sagte er arbeitet dran. Soweit so gut, es hat sich minimal gebessert, jedoch kommen mir die Komplimente so aufgesetzt vor. Er meinte es sei nicht so. Das nächste das ich angesprochen habe ist, das ich mir wünsche das er mir ab und an mal einen kleine Liebeserklärung schreibt, weil wir uns kaum sehen. Ich möchte gerne öfter hören wie sehr er mich liebt & das er froh ist mich zu haben usw. das hab ich ihm gesagt. Vor ca. 4 Monaten habe ich das, das erste mal angesprochen & danach vielleicht noch weitere 2-3 mal das letzte mal war von einem Monat. Es kam so gut wie nichts.
Er fragte mich, ob es mir nicht ausreichen würde wenn ich weiß das er mich liebt. Darauf hin sagte ich „sollen wir jetzt aufhören ich liebe dich zu sagen, nur weil wir es doch wissen das der Partner einen liebt?“ ich meinte noch dazu das es die schönste Worte sind die man von seinem Partner hören möchte.
Er sagt, er sei einfach nicht der Typ dafür & das er einfach so ist. Jedoch finde ich es schade das man es nicht einfach mal versucht, denn ich brauche das und ich habe ihn das auch schon oft genug gesagt. Er sagte immer er versucht es zu ändern. Jedoch sehe da kaum einen Fortschritt. Ich weiß nicht wie lange ich noch warten soll.

Er gibt mir auch selten Aufmerksamkeiten wie mal ne Rose oder ne Massage etc. Das musst euch auch ansprechen.

Er liebt mich keine Frage aber wenn dir dein Partner das kaum zeigt so wie du es brauchst dann wird es schon schwierig mit so einem Menschen eine Beziehung zu führen oder?
Er meinte er brauchte keine Texte mit Liebeserklärungen weil er weiß das ich ihn liebe. Ich bin aber auch ein Mensch der das gerne zeigt und meiner Meinung nach zeige ich ihm das auch oft genug das er solche Texte auch wirklich nicht braucht.

Geht als Antwort weiter...

Liebe Zukunft Freundschaft Angst Freunde Beziehung Sex Anspruch Aufmerksamkeit Entfernung Fernbeziehung Komplimente Liebe und Beziehung Partner Zweifel
7 Antworten
Mein Freund will das ich ständig erreichbar bin?

Hey ihr,
Mein Freund und ich sind jetzt 1 1/2 Jahre zusammen. Er ist 19 Jahre alt und ich 17.
Langsam entwickelt er sich zum Kontrollfreak und ist extremst eifersüchtig.
Mit den meisten Sachen komme ich klar.
Nur was mich extrem aufregt ist, das er ständig möchte das ich ihm schreibe. Wenn ich ihm nicht innerhalb von 30 min auf seine Nachricht antworte flippt er fast aus. Dann kommt nur sowas wie „bist eh bei einem anderen Typen“ „viel Spaß euch zwei“ und „Lass dich von dem flachlegen“ fällt dann.
Er versteht nicht, das ich auch andere Verpflichtungen oder Aufgaben habe. Ich erkläre ihm meistens danach was ich gemacht habe doch darauf geht er nichtmal ein. Er ist nur noch sauer und mault mich an.
Ich bin eben nicht der Typ der 24/7 auf Whatsapp hängt und das möchte er einfach nicht verstehen. Ich hab es ihm schon öfters versucht zu erklären nur er macht zu und sagt dann „Gut dann schreiben wir einfach gar nicht mehr“. Wie ein kleines Kind. Egal was ich versuche, mache und tue, es ist als würde ich mit einer Wand reden.
Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung mehr was ich machen soll.
Langsam wird mir das einfach zu anstrengend und möchte einfach nur das er es auch mal versteht und er auf mich eingeht.
Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat einen guten Rat? Würde mich mega freuen <3

Und bitte nicht sowas wie „mach Schluss“
Ich liebe ihn und möchte die Beziehung eigentlich nicht aufgeben.

Liebe Ratgeber Freundschaft Beziehung Liebe und Beziehung Partner Rat
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Partner

Woran merkt man, dass seine Freundin kommt?

20 Antworten

Mein Ex-Freund gibt mir meine persönlichen Sachen nicht zurück. Was kann ich tun?

13 Antworten

Bestem Freund einen Blasen?

9 Antworten

Lust die eigene Ehefrau mit zweitem Mann zu teilen beim sex , ist das normal?

5 Antworten

Mädchen anschreiben das man nicht kennt

3 Antworten

Mein Freund will immer meinen Po lecken - ist das normal?

27 Antworten

Liebeswörter auf kroatisch?

9 Antworten

Wo kann man Sex haben, wenn Eltern zu Hause sind?

19 Antworten

Kitzler empfindlich nach Orgasmus?!

11 Antworten

Partner - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen