18 Geburtstag mit bester Freundin feiern?

Hi :)

ich hab Anfang April meinen 18 Geburtstag und hab eigentlich gar keine wirkliche Lust zu feiern, weil ich nur sehr wenige Freunde habe und es irgendwie komisch finde, nur 6,7 Leute einzuladen.

außerdem wüsste ich auch gar nicht was wir machen sollen. Den ganzen Abend nur am Tisch zu sitzen und zu reden ist ja auch scheiße.

ich trinke selbst kaum Alkohol und hasse Partys und Discos. Aber ich liebe partyspiele. Das ist wirklich voll meins.

meine Mutter drängt mich auch dazu endlich mal eine Gästeliste zu schreiben und anfangen zu planen, obwohl ich nicht so wirklich Lust darauf habe.

Jedenfalls wird meine beste Freundin 4 Tage nach mir 18 und wir haben auch schon darüber gesprochen zusammen zu feiern. Sie hat an einem Freitag Geburtstag

Allerdings habe ich etwas Angst, bzw. es wird ganz sicher so werden, dass sich kein Schwein für meinen 18 interessiert, wenn es ja der Tag ihres Geburtstags ist und ich vor 4 Tagen hatte.

Aber ich denke einfach, dass es leichter für mich wird, wenn es mehr Personen sind. (meine Freundin hat einen größeren Freundeskreis, die ich allerdings alle kaum kenne) Und ich würde mich nicht so verloren mit meinen Gästen fühlen.

außerdem haben ihre Eltern eine Wohnung die noch im Rohbau ist. Das würde sich also ideal zum feiern eignen.

was würdet ihr an meiner Stelle machen? Ich bin ein bisschen ratlos :(

Freundschaft, Party, Alkohol, Geburtstag, Teenager, feiern, Jugendliche, Club, Liebe und Beziehung, 18 Geburtstag
Ich rieche extrem schnell?

Hallo,

ich hab jetzt schon mehrere Jahre ein Problem was meinen Körpergeruch angeht.

und zwar fange ich super schnell an zu stinken, obwohl ich mich eigentlich gar nicht körperlich betätige.

ich mache eine Ausbildung im Büro, also größtenteils sitzend. Meine 5000 - 8000 Schritte schaffe ich trotzdem immer, aber ich schwitze dabei jetzt nicht spürbar. Ich laufe einfach nur hin und her.

jeden morgen gehe ich gut riechend auf die Arbeit, und bereits nach 2 - 3 Stunden merke ich, dass ich das stinken anfange. Klar, benutze ich dann deo, aber das ist ja auch keine dauerhafte Lösung. Wobei der Schweißgeruch den Deo-Geruch sowieso überdeckt.

wenn ich normal Sport mache und dabei auch spürbar schwitze, dann stinke ich viel weniger. bzw. kaum. Irgendwie ist das nur der Schweiß der entsteht wenn ich kein Sport mache, also „trockener“ Schweiß. Wenn ihr versteht was ich meine.

jeden Abend wenn ich von der Arbeit komme, muss ich mir anhören, dass ich rieche. Obwohl ich das ja selbst auch weiß. Bei mir in der Familie hat keiner dieses Problem. Auch nicht meine Schwester, die gerade 16 ist.

ich muss auf so viele Kleidungsstücke verzichten, z.B jegliche Art von strick, weil da das ganze noch extremer ist. Und ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Das schränkt mich so ein, dass ich sogar nach meiner Mittagspause Abstand von den Kollegen halte, damit sie nichts riechen.

neben duschen mach ich auch immer Katzenwäsche, aber wirklich bringen tut das auch nichts.

hat oder hatte jemand von euch vielleicht das gleiche Problem und könnte mir Tipps geben?

das würde mir sehr weiterhelfen ^^

dankeschön

Mädchen, Teenager, Körper, Schweiß, Pubertät, Geruch, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung