Habt ihr auch das Gefühl, dass eure ehrlichen Antworten im Gegensatz zu Floskeln, welche manche Fragesteller unbedingt hören möchten, völlig ignoriert werden?

Seit meiner Mitgliedschaft dieser Community fällt es mir erstens immer häufiger auf, wie EXTREM unsachlich einige Personen,welche Antworten auf Fragen geben, insgesamt hier sind

Zweitens bin ich insbesondere seit Ende letzten Jahres immer häufiger gezwungen, festzustellen, dass ganz besonders diejenigen User, welche äußerst kurze Antworten verteilen, ohne diese ansatzweise begründet oder den Beitrag eines FS vollständig durchgelesen zu haben, die allermeisten „Likes“ quasi erhalten. Sehr gute Beispiele für eine solche „Antwort“ wären die Kommentare „Mach Schluss.“, „Trenn dich.“ auf so gut wie jede einzelne Frage zu den allerkleinsten Beziehungsproblemen. Naja, oder gar die Antwort „Geh zu einem Therapeuten/Psychiater“, welche, rein objektiv gesehen, kaum einen Fragesteller irgendwo weiterbringt sowie meist keinen Bezug zu dem Beitrag des FS hat. Dennoch erhalten insbesondere solche „Antworten“ von extrem vielen verschiedenen Usern schön großzügig ihre Likes bzw. positiven Bewertungen 🤷‍♀️

Trotz der Tatsache, dass wir Menschen nicht perfekt sind, wodurch ja auch jeder von uns irgendwo seine Schwächen, „Lücken“ sowie Probleme mit dem eigenen Privatleben hat, kommt es eig. so gut wie überall hier zu den verschiedensten leicht „erniedrigenden“ Kommentaren sowie den Antworten „Lass Dich mal von deiner Mutti mit nem Duden beschenken“, „Besuch mal nen guten Deutschkurs“, welche, wie bereits geschrieben, meist zudem mit der Frage eines „Opfers davon“ hier nicht einmal etwas zutun haben

Bevor ich hier eine halbwegs ausführliche Antwort MIT Begründung sowie evtl. Erklärungen nach einem vollständigen Durchlesen generell verfasse, mache ich mir vorher eig. VIEL zu viele Gedanken über meine eigene Verteilung von möglichst ehrlichen, hilfreichen und zugleich (zu den Fragen des FS) inhaltlich passenden Antworten ... Dennoch darf ausgerechnet ICH mich als die dumme Kuh währenddessen viel mehr wie irgendein niedliches, bescheidenes Kleinkind über ein winziges „Danke“ von dem FS selbst freuen.🤦‍♂️ ... Oder anders formuliert: Ich persönlich kann z.B. nicht sagen, dass 2 bis 4 Likes oder gar Feedbacks generell pro Antwort bei mir hier teilweise eine Selbstverständlichkeit sind, sondern ganz im Gegenteil...Trotz all den von mir genannten Bemühungen, bekomme ich für so gut wie JEDE einzelne Antwort von mir nicht mehr als 0 oder auch nur eine einzige (positive) Rückmeldung... Wow! 👏 👏 🎉

Aufgrund der von mir beschriebenen Tatsache, habe ich hier so langsam nicht sonderlich den Eindruck, dass hier auf Freundlichkeit, Interesse, Empathie, Argumentieren, Ausführlichkeit sowie das Führen von Diskussionen überhaupt Wert gelegt wird

Was meint ihr dazu? Und welche Erfahrungen konntet ihr hier bisher so sammeln, was die Kommunikation hier sowie das Stellen und Beantworten von Fragen hier angeht? Habt ihr außerdem manchmal auch das Gefühl, dass eure ehrlichen Antworten im Gegensatz zu iwelchen Floskeln,welche bestimmte User unbedingt hören möchten, völlig ignoriert werden?

Liebe, Internet, Freizeit, Leben, Medizin, gutefrage.net, Religion, Mobbing, Familie, Freundschaft, Liebeskummer, Sprache, Diskussion, Freunde, Beziehung, Trennung, Kommunikation, Erkrankung, feedback, Sexualität, Gewalt, Psychologie, Aufmerksamkeit, Austausch, bestätigung, Beziehungsprobleme, Ehrlichkeit, Empathie, Erwachsene, Fremdgehen, Gesellschaft, Ignoranz, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, Motivation, Partnerschaft, Philosophie, Provokation, Schluss machen, Streit, Umgang, verliebt, Zwischenmenschliches, anerkennung, Plattform, Rückmeldung, Betrügen in Beziehung , Erfahrungen, Philosophie und Gesellschaft, Troll
43 Antworten
Sie hat einen Freund.. Soll ich ihr meine Meinung sagen?

Guten Abend, und zwar bin ich gerade bisschen hin und her "gerissen" da ich nicht so wirklich weiß was ich jetzt tun soll.. Und zwar habe ich online ein Mädchen vor 2-3Wochen kennengelernt, und ja wir haben echt viel geschrieben anfangs, auch getalkt, haben serien zusammen angeschaut, usw..

Nun kommts.. Sie hat laut ihrer Aussage einen "Freund" bzw ich verstehe es einfach nicht...

Zusammengefasst: wir haben viel geschrieben, sie hat Bilder von sich geschickt (von ihr aus, nicht weil ich wollte) oder als wir zusammen eine Serie angeschaut haben, hat sie auch ihre Webcam an gehabt.. Voll süße memos/ sprach audios geschickt, oder so Anspielungen von ihr das ich mit ihr über Video chat telefonieren soll, war mir aber in dem moment zu unangenehm, was sie aber akzeptiert hat. Oder als wir auf die Serie reagiert haben kam sie mit "würde in dem Moment am liebsten garnichts anziehen" oder sie meinte das ich ja mal sie besuchen kann oder sie mich.. Oder diese Serie kommt. Jeden Mittwoch, und obwohl wir dann 2tage nicht mehr geschrieben haben, kam sie und meinte zu mir bist du dabei? Bzw Discord und die Serie/folge.

Ich denke mir halt.. Man sie hat einen Freund, und klar heißt das nicht, dass man dann garkein kontakt mehr mit Jungs haben sollte.. Aber das ist doch einfach zu viel? Wir seht ihr das?

Dazu kommt folgendes.. In einem Game gibt es sprach talks, und da redet sie mit Jungs die sie eben nicht kennt, und die nur das eine sehen.. Ich war online, trotzdem hab ich einfach das gefühl das ich für sie nicht "wichtig" bin, bzw ich hab kein bock ihr Hampelmann zu sein..

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.. Nun weiß ich nicht, ich mag sie echt gerne, und ihr Charakter bzw ihre Art mag ich echt.. Ich einfach gemerkt das mir das gut tut wen man zusammen im discord redet und so..

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Erstmal nicht mehr schreiben?

Ich persönlich würde sie einfach anschreiben wollen.. Und meine Perspektive erklären...

Letztendlich hat sie einen freund, und macht aber trotzdem gefühlt Anspielungen..

Es ist ihr Leben, und ich bin der letzte Mensch der jetzt sagt, du musst dich jetzt entscheiden! Nur kann ich das auf Dauer einfach nicht so weiter machen.. Bzw mich macht das einfach irgendwie traurig. Und ich möchte nie wieder etwas Verträgen!

Danke im voraus.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Menschen, Freunde, Beziehung, Freundin, Liebe und Beziehung, Menschheit
24 Antworten
Selbstmordgedanken und fühle keinen Sinn mehr im Leben, weil der Freund einen aus dem Leben gestrichen hat, was tun?

hey,

ich bin echt total am Ende. Ich heule nur noch und habe die ganze Nacht durch nervlich Belastung nicht schlafen können. Ich bin alleine, keiner ist bei mir, ich habe hier keine Freunde, niemanden. Ich bin halt nur in einem Internat für eine Ausbildung, aber hier ist auch fast niemand, nur Teilnehmer. Ich habe hier in der Stadt keine Familie, niemanden. Ich habe keinen Halt, niemand ist richtig für mich da. Ich würde mir so sehr jemanden wünschen, bei dem ich mich einfach stark ausweinen kann und dem ich alles anvertrauen kann, den es auch interessiert und mich unterstützt. Leider habe ich nur eine alte Schulfreundin, die mir geholfen hat in Kontakt mit meinem nun Ex zu treten, aber es ging nicht gut aus die Nachrichtenübermittlung. Meine Freundin oder wie auch immer ist ab und zu wenn ich mitten am heulen war und Selbstmordgedanken hatte, verschwunden und offline gegangen. Ich war dann allein mit dem Schmerz. Sie hat mich kaum getröstet. Ich kann nicht mehr, alles tut mir weh, ich weiß nicht wo ich hin soll. Ich kann nicht zu einer Verwandten wegen Corona. Ich überlege mich einweisen zu lassen. Ich habe schreckliche Dinge gehört, die mir das Herz in tausend Splitter gerissen haben. Ja, so beschreibe ich das richtig denke ich. Ich will hier keine Aufmerksamkeit weil ich nichts besseres zu tun hab, sondern weil ich total psychisch fertig bin und absolut einsam und am Ende. Ich wurde von der Person abgelehnt und missachtet, die ich am wahrscheinlich meisten liebe. Ich habe ihn beleidigt, das war der Grund warum er mich blockiert und gelöscht hat. Er hat den ganzen Chatverlauf seit Anfang des Kennenlernens gelöscht. 1, 5 Jahre. Alle Bilder, alles. Er hat meiner Freundin gesagt je weniger er über mich weiß, desto besser. Dass es over ist, er hat auch auf die Frage von ihr ob er mich noch liebt nur geantwortet; keine Ahnung. Ich habe mich entschuldigt und alles erklärt, habe gesagt, dass ich nur sauer war und ich ihn liebe, aber er ignorierte fast alles was meine Freundin ihn an Audios von mir schickte. Hat das meiste angehört, sehr halbherzig, aber meist nichts dazu gesagt. Ist nicht auf meine Bitte eingegangen ihn noch bitte einmal sehen zu wollen, weil wir doch 1,5 Jahre zusammen waren und es mir dann besser gehen würde. Es sagte zu meiner Freundin wenn er mir sagt was er mir sagen muss, dann breche ich zusammen und weine. Er hat mich überall blockiert. Meine Nummer auch und auch auf Intagram. Er war der einzige den ich hier hatte. Es ist so verdammt lieblos und wie ein Hieb mit voller Wucht ins Gesicht. Er sagte am Ende auch er kann ja gar nicht, weil er ist gar nicht da, also brauche ich auch gar nicht klingeln, zu meiner Freundin. Das Licht war bei ihm an. Auf Nachfrage meinte er aus Einbruchsgründen obwhl er angeblich nichtda ist. Da er nur einen PC hat (ohne den er nicht kann) und morgen einen Umzug hat, das dann am Ende wie eine Ausrede hinzugefügt hat, denke ich es ist eine Lüge gewesen, dass er nicht da war.

Liebe, Leben, Freundschaft, Liebeskummer, Einsamkeit, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung, Nerven, Panik, Psyche, selbstmordgedanken
16 Antworten
Warum wollte das Schicksal es so schlecht mit mir?

Ich (M/15) bin auf einer Gesamtschule und kann nicht verstehen warum das schicksal es so böse mit mir wollte.....

Also zu meinen Leben, was ich hasse: meine Eltern nerven mich, ich mag sie nicht, sie sind einfach blöd....

Ich bin Leider sehr unbeliebt, habe keine Freunde, keine Freundin, keine Hobbys.... Bin leider auch hässlich.... Leider habe ich auch schlecgte noten.. Ich finde es so zum kotzen, das meine mutter Arbeitslos ist und mein vater arbeitet in irgendeiner firma😭 natürlich ist dort nur wenig geld übrig... Und das macht mich natürlich sehr traurig. Während eigentlich alle in meiner klasse ein besseres handy als ich haben muss ich irgendein Schrott ding benutzen😓😢 andere erzählen nach den sommerferien immer wo sie urlaub macen und posten an den schönsten orten insta bilder😢 und ivh musd in deutschland mich langweilen.....

Ich muss längere zeit die selben hässlichen klamotten tragen, und andere in meiner klasse tragen due schönsten markenkleidung😞

Ich habe nichtmal ein eigenes zimmer😢 ich musd es mir mit meinen bruder (13) teilen. Das ist so zum kotzen🤮

Das alles macht mich immer sehr neidisch.... Ich hasse mein Leben wirklich. Warum wollte das Schicksal unbedingt, dass diese armen typen meine eltern werden? 😡 Warum hatten alle in meiner Klasse mehr glück mit ihren leben?

Kleidung, Leben, Urlaub, Gerät, Finanzen, Hobby, Schule, Familie, Freundschaft, Geld, Erziehung, Gefühle, Klamotten, Bildung, Freunde, Jugendliche, Eltern, Armut, Psychologie, Hass, Klasse, Liebe und Beziehung, Markenklamotten, Markenkleidung, Neid, Reichtum, Schicksal, Wut, undankbar
19 Antworten
Er sagt wir haben Kindergartensex?

Sind seit einem Jahr zusammen. Beide 21. Ich bin nicht seine erste. Er ist der erste mit dem ich richtig Sex habe und meine Lust ist schon am Anfang der Beziehung flöten gegangen, weil er mir immer weh tat als es zur "Sache" ging und ich eher schüchtern war.

Er war genervt wegen meiner Schüchternheit am Anfang und ist da nicht ganz verständnisvoll mit umgegangen sondern sagte mir immer wieder sowas wie "Ja mein Gott, krieg einfach endlich deinen blöden Kopf frei" oder "Ach bringt doch eh nix hier". Dadurch hab ich mich unwohl gefühlt.

Er entschuldigte sich irgendwann zwar immer für die kalten Reaktionen, aber es passierte trotzdem immer und immer wieder. Das hemmte mich eigentlich nur mehr und meine Lust ging komplett weg.

Nach 1Jahr Beziehung bin ich zwar überhaupt nicht mehr verklemmt, bei den sexuellen Sachen, dennoch fühlt es sich nicht schön/gefühlvoll an, sondern eher so in dem stumpfen Motto "ich sollte mich langsam mal zusammen reißen, es wird ja schon peinlich" Aber wohlfühlen zu ich mich immernoch nicht ganz.

Beim Sex konnte ich bisher nur kommen, wenn ich ihn reite oder mich selbst stimulierte, worauf ich überhaupt keine Lust mehr habe, weil es mir eher wie Selbstbefriedigung vorkommt als dass es gemeinsamer Sex ist.

Lecken/Fingern haben wir immer nur unter meiner Aufforderung getan und ich hatte schon Angst, dass er es nicht mag, weil er es nie von allein tat. Und trotz meiner Verbesserungen an ihn und Lob wenn etwas gut war, hat sich fast nichts verändert, außer dass er mir nicht mehr weh tut. Zum Höhepunkt konnte ich dadurch nie kommen und habe auch darauf keine Lust mehr. Er meint immer es wäre Kindergarten mit mir.

Ich könnte eigentlich nur heulen und fühle mich auch noch schuldig, dass unser Sex so ist und bin auch etwas angepisst auf mich, kann gleichzeitig aber irgendwie auch nichts ändern.

Ich habe keine Lust mehr auf alles😢

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Schüchternheit, sexprobleme
28 Antworten
Sollte ich bei ihm bleiben und die Gewalt hinnehmen?

Es scheint einfach ist es aber nicht. Mein Mann stammt aus Syrien, er ist Kurde. Ein guter Mann, trinkt mich, betrügt nicht, betet regelmäßig... Wir sind seit mehr als einem Jahr zusammen und ich bin jetzt im 4. Monat schwanger. Leider schlägt er mich immer wieder. Er sagt er könne nichts dafür, er habe es so gelernt. Ich glaube ihm das. Ich weiß er hat viel für mich auf sich genommen. Er steht vor seiner Familie zu mir, er hat sich von seinen Freunden abgewandt die schlecht über mich gesprochen haben. Ich bin deutsche und habe bereits 2 Kinder aus meiner vorherigen Ehe. Ich weiß das es nicht selbstverständlich ist dass er sich so zu uns bekannt hat. Das Problem ist wirklich das Schlagen, ich kann das nicht mehr aushalten. Ich bin schwanger und ich habe das Gefühl es wird jedes Mal schlimmer. Beim ersten Mal war es nur eine Ohrfeige und es geschah weil er der Meinung war ich hätte einen anderen Mann angelächelt (war tatsächlich so, wir waren auf der Kfz Anmeldung und ich habe gelächelt als wir uns bei einem Angestellten bedankt haben, das konnte ich sogar irgendwo nachvollziehen) mittlerweile schlägt er mir mit der Faust gegen den Kopf, reißt mir Haare aus, beim letzten Mal nachdem ich Tomaten falsch geschnitten hatte und dann laut gefragt hatte wie ich sie schneiden soll , er sagt weil sein Freund zu Besuch war und er das gehört hat , Frauen dürfen nicht laut sprechen. Ich kenne seine Ansichten, ich weiß wie ich mich anziehen muss, dass ich nicht wiedersprechen soll, dass ich nicht raus darf ohne zu fragen,... aber sowas wird immer wieder passieren, ich bin eben in Deutschland aufgewachsen und hätte nichtmal daran gedacht das er sich dadurch bloßgestellt fühlt. Ich finde es so kompliziert und ich weiß was deutsche denken.. warum bleibt sie bei ihm? Warum fragt sie überhaupt?.. das Problem ist einfach das ich weiß dass er viele Kompromisse für mich eingegangen ist, für mich war es nie ein Problem nach seinen Regeln zu leben, nur das Schlagen ist ein richtig großes. Ich hoffe irgendjemand kann das nachvollziehen. Beim Letzten Mal hat meine Tochter (11) alles mitbekommen und versucht mir zu helfen. Dann hat er versucht sie auch zu schlagen. Ich bin natürlich direkt dazwischen, sie hat nichts abbekommen. Das war Zuviel und ich habe ihn gebeten zu gehen. Gestern haben wir nochmal geredet und er sagt: nach 3 Nächten an denen er nicht zuhause schläft bringt ihn nichtmal Gott zurück. Dann ist es vorbei. Und wegen dem Baby entweder es wird dann komplett bei ihm leben oder komplett bei mir, dann wird er sich aber nicht dafür interessieren. Ich denke das liegt auch an seinem Hintergrund... ich weiß nicht was ich machen soll... ich kann auch niemanden fragen, leider habe ich keine Familie oder Bekannte, ich durfte mit niemanden engeren Kontakt haben und da wenn ich jetzt mit so etwas komme... ist die Antwort eh schon klar. Falls jemand Zeit hat das zu lesen und zu antworten Danke!

Freundschaft, Gewalt, Psychologie, Abhängigkeit, Frauenhaus, häusliche Gewalt, Kinderschutz, Liebe und Beziehung
42 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Freundschaft