Was ist die bekannteste menschlichen Natur?

Das wir als Jäger und Sammler unsere Artgenossen nicht erkannt haben und eher kleine Familien/-Gruppentiere sind, als der Zusammenhalt unserer ganzen Spezies bzw. der menschlichen Gesamtgesellschaften?

Deshalb haben wir meiner Meinung nach diese ganzen Probleme und Hass gegenüber den eigenen Artgenossen.

Wenn z.B. eine Frau ihr erstens Kind bekommt, entsteht nach wenigen Sekunde eine enorme Bindung zum eigenen Kind, damit auch das Kind überlebt und gut versorgt wird.
Ist für uns selbstverständlich aber ist es eigentlich nicht immer in der Natur, es ist eine kluge „Strategie“ von der Natur.

Stellt euch jetzt mal mal vor, genau dieselbe Bindung, seitens der Eltern, (auch der Vater) kurz nach der Geburt zu eigenen Kindern, wäre auch unter menschlichen Artgenossen im Vorhinein für das Überleben der ganzen Spezies bei allen Tieren immer vorhanden?

Wie beeindruckend wäre es heute für uns alle?
Weniger bis kaum Rassisten oder hasserfüllten Menschen auf den Straßen, keine Säuglinge hätte man in der freien Natur aus Angst töten müssen, weil man sich sowieso schon als der eigene Spezies zu anderen circa 150 Millionen weltweit „lieben“(eigennützig aufgrund der eigenen Sicherheit) und vertrauen würde.

Dann hätten man nur noch, wenn schon ein Problem zu anderen fremden Spezies, aufgrund der Fremdartigkeit, sich nicht zu verstehen und der, von der Natur aus hingezogenes Gefühl zum Artgenossen.
Wie seht und denkt Ihr darüber?

Ja es gibt eine spezifische menschliche Natur 75%
Es gibt keine menschliche Natur, weil es sich weiter entwickelt 25%
Natur, Geschichte, Menschen, Biologie, Psychologie, Emotionen, Evolution, Gemeinschaft, Gesellschaft, Naturwissenschaft, Tierreich, Tierwelt, artgenossen, Emotionale Abhängigkeit, homo sapiens, Spezies, Abstimmung, Umfrage
9 Antworten
Wann merken die Menschen endlich, dass dieser Leistungs und Konsumwahn nicht zielführend ist und uns Menschen äußerlich und seelisch zerreißt? Gott wo bist du?

Hallo Community,

Ich bin der Meinung, dass dieser ganze Leistungsdruck uns krank macht! Warum akzeptieren wir Menschen nicht einfach, dass dieses immer höher, weiter und schneller, was uns immer von der Wirtschaft und den Lobbyisten suggeriert wird nicht zielführend ist?

Wir Menschen wollen entdecken, forschen und neugierig sein! Wir wollen frei sein!

Leider machen wir uns immer mehr und mehr abhängig von den neuesten Konsumgütern und von digitalen Technologien.

Abhängigkeit und Kontrollverlust bedeutet Stress und das macht wiederum Nervenzellen kaputt! Kein Wunder, dass unsere Kinder und Jugendlichen immer weiter verdummen!

Einsamkeit macht krank und führt zum Tod! Es werden immer mehr Menschen einsam, viele Kinder und Jugendliche hocken vorm PC oder Fernseher, sind nicht mehr so oft draußen.

Wir Menschen sind soziale Wesen und wir brauchen die reale Welt und zu wachsen und keine virtuelle Realität!

Leute hinterfragt das ganze System doch einmal! Ihr habt nur 1 Leben...

Uns will man weiß machen, dass wir uns in einem Fortschritt befinden!

Nein Freunde, wir befinden uns in einem dramatischen Rückschritt! In einem Rückschritt an Empathie und an Intelligenz!

Ich meine das Problem ist ganz klar und hauptsächlich die Gesellschaftsform! Bist du nicht leistungsfähig, bekommst du nichts!

Ich selber hatte immer das Gefühl, dass ich der beste sein muss! Schon früher hat man mir eingeredet, dass man ohne Erfolg ein nichts sei! Ich wollte unbedingt Millionär werden, eine eigene Firma aufbauen, stehe immernoch unter Druck, rede mir selber ein ich sei ein Looser wenn ich bestimmte Ziele nicht erreiche und mache mich abhängig von den Meinungen und Taten anderer.

Es werden immer mehr psychisch krank, Burnout und Depression sind jetzt schon Volkskrankheiten auch schon bei Kindern und jugendlichen... :(

Hätte ich mir ein Leben aussuchen können, ich würde lieber abseits im Dschungel bei einem einheimischen Stamm aufwachsen wollen.

PS: Ich habe nichts gegen einen Fortschritt, aber wenn dieser zu Lasten des Menschenseins statt findet, dann läuft gehörig was schief!

Was meint ihr? Könnt ihr mich etwas verstehen?

Medizin, Gesundheit, Religion, Demenz, Familie, Freundschaft, Geld, Angst, Stress, Wirtschaft, Menschen, Deutschland, Politik, Spiritualität, Krankheit, Gehirn, Wissenschaft, Psychologie, Intelligenz, Bibel, Buddhismus, Digitalisierung, Empathie, Evolution, fortschritt, Gott, Jesus Christus, kapitalismus, Konsum, Liebe und Beziehung, Lobbyismus, macht, Neugier, Soziales, Leistungsgesellschaft, Philosophie und Gesellschaft
35 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Evolution