Was war das Leuchten am Himmel?

Hey zusammen.

Ich habe gerade eben ein Leuchtendes Licht am Himmel gesehen habe es so um die 10 Sekunden beobachtet und bewegt hat es sich nicht. Es war auch kein Satellit, die Begründung kommt gleich. Es war Süd-Westliche Richtung. Sagen wir mal ich schaue gerade aus und nehmen wir an das wären 45° von der Achse. Das Objekt war ungefähr bei 70 oder 75°. Wenn ich hoch schauen dann natürlich 90° hoffe ihr versteht es. Ich dachte es sei ein Planet, Uranus oder Saturn die sind ganz hell aber habe eine App und an der Stelle wird mir nichts angezeigt. Uranus steht gerade nah bei dem Mars und der ist Südlich um die Zeit. Ich ging ins Bad und sehe da gut den Westen. Zur Zeit ist aber nichts helles im Westen mit bloßem Auge zu sehen. Ich wollte mir mein Fernglas holen und genauer beobachten aber dann war es plötzlich verschwunden. Ich war nur 20 Sekunden weg. Dann ging ich auf mein Balkon da sehe ich den ganzen Süden und den Osten... Nichts war zu sehen. Es ist auch unbewölkt bei mir. Es kann kein Satellit gewesen sein weil ich nicht lange weg war und alles im Blick habe. Die Satelliten z.B Starlink gehen von Süden nach Norden also die Bahn meine ich. Es ist ja üblich das bei den Starlink Satelliten immer so ca 15 bis 20 mitfliegen in einer Reihe. Ich kann quasi alles sehen was Süden Westen und Osten ist. Deswegen ist das schonmal ausgeschlossen. Die ISS, was ich zuerst vermutete, ist aber gerade bei den Antipoden glaube ich, also nicht in Deutschland zu sehen.

Kann es ein Meteorit gewesen sein? Der wird ja eigentlich heller aber das war nicht der Fall. Das Licht war so hell wie die Venus.

Ich bin gespannt was ihr denkt vielleicht hat es auch jemand beobachten können.

Sterne, Himmel, Astronomie, Phänomen
Seltsames licht am Himmel was könnte das gewesen sein?

Hallo ich und eine Freundin von mir haben gestern bei einem Nachtspaziergang um 2 Uhr morgens eine sehr seltsame Beobachtung gemacht. Beim Blick in Westliche Richtung. Sternbild Löwe bzw. Jungfrau sollte es gewesen sein. War ein weißes Licht zu sehen. Dieses wanderte in Richtung Süden. Nach ca. 5 Sekunden verschwand dieses wieder und war nicht zu sehen. 20 Sekunden nach dem verschwinden Tauchte es wieder an seiner Anfangsposition auf und der Vorgang wiederholte sich.

Wir konnten dies ca. 5x Beobachten bevor wir weg Rennen mussten, da wir ein Wildschwein im Gebüsch gehört haben quietschen und Scharren. :D

zu dem Licht. Farbe weiß. nicht Funkelnd.

Nicht blinkend. Konstant weiß bis es verschwand.

Die Flugbahn hat sich exakt wiederholt.

Flugzeug, Helikopter und Drohne konnte man definitiv ausschließen.

Viel zu Schnell für einen Wetterballon.

Aber falls es ein Objekt im Orbit war wäre zu erwähnen, dass die Position Perfekt vom Mond aus bestrahlt gewesen wäre.

Könnten das die Starlink Sateliten gewesen sein? Oder doch ein unbekanntes Flugobjekt?

Wir waren genau auf der Grenze zwischen Baden Württemberg und Bayern. Ca 3Km Südlich der A6.

Achja und die Größe des Lichtes war wie ein Normaler Stern am Himmel, bzw. Sternschnuppe, ohne Schweif.

Sowas habe ich noch nie gesehen, hoffe mir kann jemand Auskunft geben. Danke :)

(Bei den Sternbildern bin ich mir unsicher. Aber die sonstigen Positionsangaben stimmen.)

Astrologie, Astronomie, Astrophysik, satelit, sternenhimmel, UFO, Sternenkunde

Meistgelesene Fragen zum Thema Astronomie