Top Nutzer

Thema Planeten
  1. 30 P.
  2. 10 P.
  3. 10 P.
Wäre ein bewohnter Planet auch mit anderen Flüssigkeiten möglich?

Wenn in einen anderen Sonnensystem ein Planet folgende Voraussetzungen besitzt:

  • Größe wie die Erde
  • Befindet sich in der bewohnbaren Zone

Aber dieser Planet hat eine andere Zusammensetzung als unsere Erde, wäre so ein Planet auch mit einer flüssigen Atmosphäre möglich? Also dieser Planet hätte auch fremdartige Lebensformen und Pflanzen, es gibt dort nichts menschliches.

Wenn ein Mensch mit einen Raumschiff zu solch einen Planeten fliegt und auch dort landet, also wenn der Mensch aussteigt und nach kurzer Zeit außerhalb des Raumschiffs wieder in sein Raumschiff geht, währe es möglich das der Mensch völlig durchnässt ist, da die Atmosphäre flüssig ist?

Möglichkeit A für diesen Planet:

  • 21% Sauerstoff
  • 78% ein anderes Gas was die Atmosphäre flüssig macht

^ Man bräuchte kein Raumanzug mit Sauerstoff, ganz normal aus dem Raumschiff aussteigen oder einen Wasserabweisenden Anzug.

Möglichkeit B für diesen Planet:

  • Völlig andere Zusammensetzung, auch etwas wo die Atmosphäre Flüssig ist.

^ Man braucht einen Raumanzug mit Sauerstoff, da man ohne Sauerstoff nicht überlebt.

Wenn bewohnbare Planeten statt Wasser andere Flüssigkeiten haben und Zivilisationen in der Flüssigkeit leben, also in Ozeanen, könnte es Flüssigkeiten geben wo eine Technische Entwicklung trotzdem möglich ist, während es mit unseren Wasser schwierig wäre?

Leben, Aliens, Chemie, Atmosphäre, Außerirdische, Planeten, Science Fiction, Flüssigkeit, chemische Elemente, Zusammensetzung
4 Antworten
Warum hat Gott ein lebensgefährliches und riesiges Universum erschaffen?

Ich meine laut der Bibel,Tora und dem Koran hat Gott eine Persönlichkeit. Er hätte ja wissen müssen, dass wir vorhaben das Universum zu erkunden. Aber warum macht er uns das so schwer? Will er, dass wir nur auf der Erde bleiben? Ich meine Sonneneruptionen und die enorme Kälte sind ja die harmlosesten Dinge im Universum. Irgendwie verstehe ich das nicht bzw kann es nicht begreifen? Hat Gott nur Augen für das Leben auf der Erde und nicht z.B auf dem Mond? Angenommen außerirdische würden uns besuchen kommem und würden "sagen", dass sie nichts von einem Gott der Bibel wüssten und sie unsere Schöpfer sind. Würden wir das eher glauben als eine irdische Geschichte? Ich meine wir hätten Sie vor Augen... Warum überhaupt Trillionen Sterne? Warum zig Trillionen Galaxien? Warum sollte er sich für uns interessieren? Mir schwirren tausende Gedanken durch den Kopf.. Wenn wir Menschen einen freien Willen haben Dinge zu tun, hat dann auch das Universum bzw Natur einen freien Willen uns zu vernichten? Wenn ja, was wäre das dann für ein Gott der sowas erschafft, Wenn nein, warum lässt er es dann trotzdem zu?

Leben, Gefahr, Religion, Jesus, Geschichte, Menschen, Sterne, Kraft, Persönlichkeit, Universum, Strahlung, beten, astro, Bibel, Evolution, forscher, Galaxie, Glaube, Gott, Koran, Physik, Planeten, Sinn, Urknall, verstand, Monotheismus, Paradoxon
32 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Planeten

wie lange braucht die erde um die sonne?

7 Antworten

Wo geht eigentlich der Mond auf?

10 Antworten

Wie oft passt die erde in die sonne..? und der Jupiter?

9 Antworten

Vom Mars zur Erde ein Funksignal schicken, wie lange dauert das?

8 Antworten

Am Äquator heiß: Weil näher an der Sonne?

7 Antworten

Wie heißt der helle Stern, der neben dem Mond aufleuchtet?

7 Antworten

Gibt es eine Planetenkonstellation wo alle Planeten In unserem Sonnensystem hintereinander stehen?

13 Antworten

Mein Vater erzählt mir jeden Sonntag.... Eselsbrücke für die Planeten?!

9 Antworten

Wie lange braucht die Erde um die Sonne zu umkreisen, bitte genaue Angaben?

8 Antworten

Planeten - Neue und gute Antworten