Wann werden auch mal richtige raumschiffe entwickelt?

Guten Tag,

Ich frage mich seit 2 stunden, wann denn mal richtige Raumschiffe entwickelt werden.

Ich weiß, streng genommen sind Raketen auch Raumschiffe, aber ich meine ein begehbares Raumschiff, und nicht nur eine Kapsel wo 5 Menschen rein passen.

Ich denke natürlich nicht an etwas Kilometer großes aus Star Wars, eher an etwas bis 50 meter.

Zum beispiel ein GR75 transporter, wer diese nicht kennt, hier ein bild:

Mit einer länge von 90 Metern, und einem relativ schlichtem Design, wäre das denke ich ohne Probleme machbar.

Natürlich würde es mit anderen Antrieben ausgestattet werden und nicht auf der stelle schweben können, mir geht es aber ums design.

Denn das noch aktuelle Raketen Design wird auf keinen Fall reichen um die sich bereits gemeldeten Testpersonen zu hunderten auf den Mars zu schießen.

Das design ist sehr effizient, vorne können zum Beispiel wie das Original auf dem Bild, Container mitgeführt werden, mit Nahrung, Medikamenten und was man sonst noch auf dem Mars braucht.

Warum wird so etwas nicht entwickelt?

Manchmal verstehe ich einfach nicht die Logik dahinter, ich kann verstehen das man erstmal ein Raumschiff bauen muss um zu testen ob man überhaupt Menschen zum Mars bringen kann, aber dies ist ja möglich, nur zurück kommt man eben schlecht da einem der Treibstoff ausgehen würde.

Wo liegt also das Problem ein Raumschiff zu bauen, was sowohl vom Design effizienter ist, als auch mehr Frachtraum und Menschen transportieren kann?

Wann werden auch mal richtige raumschiffe entwickelt?
Mars, NASA, Physik, Raketen, Raumschiff
Kann man theoretisch von einem weit entferntem Planeten, wenn man auf die Erde blickt, die exakte Vergangenheit der Erde „verfilmen“?

Hallo, ich habe eine super interessante Vorstellung, alle Physiker und Astronomen werden mir diese Frage sicherlich beantworten können.

Wie wir alle wissen schaut man ja in die Vergangenheit, wenn man einen Planeten anschaut der viele Milliarden Lichtjahre entfernt liegt, da das Licht ja eine gewisse Zeit braucht um zu uns zur Erde anzukommen.

Das folgende was ihr jetzt lesen werdet, ist selbstverständlich absolut unmöglich aus technischer Sicht, es geht mir hier ums rein theoretische, also mit aller möglichen „Fantasie Technik“:

Nun meine absolut faszinierende Vorstellung ist einfach die, das man sich doch theoretisch auf einen weitentfernten Planeten „hinstellen“ könnte und mit einem sag ich mal „übernatürlichen“ Teleskop auf die Erde blicken könnte, dort würde man dann die ganze Vergangenheit sehen, Dinosaurier wie sie auf der Erde herum laufen, wie sie dann irgendwann vom Asteroiden ausgelöscht werden, wie dann irgendwann die ersten Tiere wieder zu kriechen beginnen, man würde alle Geheimnisse der Vergangenheit entdecken können, man würde erkennen können ob der Mensch vom Affen Abstand oder nicht, ob Adam und Eva wirklich die ersten Menschen waren, ob Jesus wirklich auf der Erde gelaufen hätte, man würde sehen wie die Ägypter die Pyramiden gebaut haben, ob die Amerikaner wirklich die Mondlandung hingekriegt haben oder sie gefälscht haben, das sind alles Mythen der Vergangenheit die niemals bewiesen werden könnten, man würde auch sehen wie Hitler krieg geführt hat beispielsweise, ob Afrika wirklich mit Südamerika verbunden war usw usw usw.

Wie gesagt, selbstverständlich ist sowas unmöglich aus technischer Sicht, wir kriegen es ja nicht mal hin zum Mars zu reisen, natürlich gibt’s auch keine Teleskope solcher Art die einen Planeten gestochen scharf aufnehmen können, trotzdem wie gesagt ich beziehe mich hier nur auf die „Fantasie Technik“.

Sowas müsste doch tatsächlich theoretisch möglich sein oder nicht???

Erde, Zukunft, Mond, Astrologie, Astronaut, Astronomie, Dinosaurier, Gott, Gravitation, lichtgeschwindigkeit, Mars, Meteorit, NASA, Physik, Planeten, sonnensystem, Teleskop, Urknall, Vergangenheit, Weltuntergang, albert-einstein, Raumstation, Asteroid, Philosophie und Gesellschaft
Wie findet ihr mein Seltsame Traum über Mars Reiße?

Hallo.

Also ich hatte heute sehr seltsame Traum gehabt, das wir als Ausflug mit der Rakete nach Mars fliegen werden. Deshalb haben wir komischer weiße schon eine Rakete gekauft und wir sind dann nach oben geflogen.

Und als wir fliegen, hatte schon sehr Angst gehabt, weil ich das nicht vorstellen konnte ob mir Körperlich nichts schlimmes passieren wird wenn man in Weltraum nur schweben konnte. Deshalb habe ich in Rakete glücklicherweise eine Bett gefunden und habe mich zum Sicherheit auf dem Boten unter der Bett gelegt, damit ich nicht so schweben werde.

Ja immerhin war es nicht so schlimm und wir sind nach wenige Minuten schon in Mars gelandet. Und ja der Sauerstoff war da, nur beim ein und Ausatmen hat sich bisschen so komisch angefühlt und wir waren deswegen bisschen überfordert ob es doch nicht besser wäre mit Atem Sauerstoff Maske zu laufen weil nicht das der Luft für Menschen giftig sein könnte.

Außerdem Sah im Mars fast genau gleich wie im Erde. Die Himmel ist zwar auch Blau, aber bisschen dunkler. Und da befindet sich ein großstadt. Wir sind dann auf der Straße gefahren wo viele Hochhäuser zu sehen ist. Und dann haben wir auch ein sehr Seltsame Radiosender empfangen der von Mars Alien betrieben wird und die mit dem Menschliche Erd Planet Kooperiert sind so das die auch ganz normale Aktuelle Hits aus der Menschliche Erdplanet spielen konnte. Denn bis jetzt lief auf diese Sender ein Aktueller Song von "Pascal Letoublon - Friendships (lost my love) (feat. Leony) ". Und gerade bei diesem Lied hatte ich schon seltsame aber auch ein wenig unheimliches gefühl gehabt, wie das sein kann das ein Radiosender aus der Mars die Aktuelle Lieder von unsere Erde Planet ohne probleme abspielen konnten.

Deshalb wollte ich fragen wie ihr das findet, und wie würde das in Realität aussehen?

Aliens, Traum, Universum, Astronaut, Astronomie, Mars, Physik, Planeten, Raketen, Traumdeutung, Weltraum

Meistgelesene Fragen zum Thema Mars