Leben wir in einer Simulation?

Könnte unser komplettes Sonnensystem nur eine Projektion oder ein Hologramm sein, was von einer hoch entwickelten Zivilisation stammt, die schon viele viele Millionen Jahre oder noch viel länger existiert?

Vielleicht gibt es irgendwo in Universum eine menschliche Zivilisation, die die allerbeste Möglichkeit geschafft hat und ist auch an weitesten gekommen und hätte mithilfe einer Technologie unser Sonnensystem und uns geschaffen.

Könnte es sein, das die betreffende Menschheit mit unseren Sonnensystem alles Mögliche an Möglichkeiten durchspielt?

Also wenn wir sterben, das Erinnerungen des gelebten Leben vorm geistigen Augen ablaufen und wir anschließend wieder als Kleinkind aufwachen und wir die nächste Möglichkeit durchleben.

Also das wir unser Leben in unterschiedlichsten Möglichkeiten durchleben.

Könnte mit Gott, vielleicht eine hochentwickelte Zivilisation gemeint sein, die uns geschaffen hat?

Vielleicht ist unser Sonnensystem nur ein Programm, was nach dem Untergang der Menschheit resettet wird und die nächste Möglichkeit simuliert wird.

Vielleicht war die andere Menschheit auch mal so weit wie wir und haben immer bessere Computerspiele entwickelt, bis sie irgendwann etwas entwickelt haben, was sich so richtig real anfühlt, so wie wir unser Leben leben.

Was meint Ihr?

Leben, Zukunft, Aliens, Tod, Wissenschaft, Universum, Psychologie, Bewusstsein, Forschung, Matrix, Meinung, Menschheit, Philosophie, Projektion, Psyche, Realität, Science-Fiction, Simulation, Theorie, Unterbewusstsein, Schöpfer, Hologramm, Multiversum, These
Gibt es die Wahrnehmung, das unter uns Aliens wären?

Es gibt Menschen, die bestimmte Politiker mit Reptiloiden in Verbindung bringen, kann es sein, das es etwas mit der Wahrnehmung der betroffenen zutun hat?

Betreffende Menschen könnten in vielen anderen Menschen auch viele weitere Alien Rassen sehen.

Wenn betroffene anderen Menschen die Hand geben, kann es sein, das sich auch die Haut der jeweiligen Menschen sich für die betroffenen selber so anfühlt, wie sich die Haut der jeweiligen Alien Rasse anfühlen könnte oder würde?

Theorie:

  • Person XY (betroffener) gibt Person A (für XY ein Reptiloid) die Hand, die Haut fühlt sich für XY selber auch entsprechend an.
  • Person XY (betroffener) gibt Person B (für XY ein Insektoid) die Hand, die Haut fühlt sich für XY selber so an, wie sich die Haut eines Insektoiden anfühlen würde.

usw.

Was meint Ihr? Gibt es so eine Wahrnehmung? Woran liegt das und was ist die Ursache?

Viele Menschen sehen unterschiedlich voneinander aus, wie kommt das Unterbewusstsein bei betroffenen je nach Aussehen auf unterschiedliche Alien Gruppen wie z.B. Reptiloiden, Insektoiden und viele andere?

Seid Ihr selber davon betroffen? Falls ja, fühlt sich die Haut von bestimmten Menschen für Euch selber wie die Haut eines z.B. Reptiloiden an, wenn Ihr jemanden die Hand gebt, obwohl sich die Haut eines Menschen, immer wie Haut einen Menschen anfühlt.

Aliens, Kreativität, Menschen, Vorstellung, Gehirn, Wissenschaft, Psychologie, Außerirdische, Betroffene, Fantasie, Forschung, Hirnforschung, Neurologie, Psyche, Science-Fiction, Theorie, Unterbewusstsein, Wahrnehmung, Hand geben, hautgefuehl, These, Wahrnehmungsstörung, Erfahrungen
Erwartungen von Ausserirdischen an uns?

Meine Frage geht von der Annahme aus, das es Ausserirdische gibt und das sie uns auch schon besucht haben, oder noch besuchen. Sie geht von der Annahme aus, es gäbe einen sogenannten "Galaktischen Club", der Neuankömmlinge friedlich willkommen heisst, wenn sie ein bestimmtes Entwicklungsstadium überschreiten. Bitte lasst einmal die Wahrscheinlichkeit für diese Annahmen dafür, ausser acht! Warum hat man uns noch nicht kontaktiert? Welche Eingangskriterien erfüllen wir eurer Meinung nach, noch nicht?

  • Wir können unser Sonnensystem noch nicht verlassen
  • Wir sind zu aggressiv
  • Wir sind nicht kooperativ genug
  • Wir lassen uns noch von unseren Urinstinkten leiten
  • Wir führen noch Kriege
  • Wir haben die Kriminalität noch nicht ausgerottet.
  • Wir sind noch in Nationen zersplittert
  • Wir haben noch nicht die Regierungsform der Demokratie allgemein eingeführt.
  • Wir hängen in unserer Spiritualität noch Religionen an.
  • Moral und Ethik sind nicht unsere hauptsächlichen Antriebselemente.

Was würde euch noch einfallen? Natürlich bestünde auch die Möglichkeit, nie Kontakte zu Aliens zu haben, weil sie zu weit weg wären, oder das wir die am weitesten entwickelten wären. Jedenfalls hat sich bisher niemand bei uns eingemischt. Kann ein gutes, aber auch ein schlechtes Zeichen sein. Entweder wir sind noch nicht so weit, oder wir sind schon die Parias der Galaxis und unser Sonnensystem Sperrgebiet.

Aliens, Ethik, Mitgliedschaft, Moral, Raumfahrt, Voraussetzungen

Meistgelesene Beiträge zum Thema Aliens