Könnte Ezra Bridger in Episode 9 noch am Leben sein?

Ezra Bridger ist ja soweit ich weiß nicht tot sondern einfach verschwunden in den unbekannten Regionen, was auch erklärt warum er in Episode 4-6 nicht zu sehen ist. Da Ahsoka ihn ja aber sucht nach Episode 6 ist er ja höchstwahrscheinlich noch am Leben und da er ja genau so alt ist wie Luke und Leia ist es auch sehr gut möglich, dass er noch am Leben ist. Ich denke die Aussage von Yoda, dass Luke der letzte Jedi ist auch kein Argument, dass Ezra tot ist, weil man weiß ja zu 100%, dass Ahsoka auch noch am Leben ist, weil man sie ja in Mandalorian sieht. Dass Ahsoka in Mandalorian wieder alleine ist muss denke ich auch nichts zu bedeuten haben, weil es ja zum Beispiel sein könnte, dass Sabine und Ahsoka ihn gefunden haben und er evtl mit Sabine oder sogar alleine weiter auf die Reise gegangen ist. So könnte es sein denke ich, dass Yoda ihn nicht als "wahren" Jedi sieht, weil er ja z.B nie Teil des Jedi Ordens war und theoretisch auch nur von einem Padawan ausgebildet wurde und er hat ja auch die dunkle Seite benutzt wie man in Rebels sieht (da bin ich mir aber nicht sicher ob es selten war oder er sie auch im Kampf genutzt hat). Denkt ihr es wird noch was über ezra kommen und wie es nach dem Rebels Finale mit ihm weiterging, indem er z.B in der Ahsoka Serie eine größere Rolle spielt oder vlt sogar eine eigene Serie bekommt?

Film, Star Wars, Serie, Filme und Serien, Star Wars Rebels, Star-Wars The Clone-Wars
2 Antworten
Warum sind Frauen angeblich das starke und bessere Geschlecht und sind in Filmen meist wichtiger?

Mir kommt es in Filmen zb immer so vor dass die weiblichen Charaktere viel wichtiger und schöner sind

Die Schönheit und Jugend ist die wichtigste, stärkste und einzige Waffe einer Frau

Man sagt immer Frauen seien das starke Geschlecht aber nur solange sie jung und schön sind oder sind Frauen auch klüger und weiser?

Frauen seien auch mental und körperlich stärker und können Kinder bekommen aber nur passiv wenn man sie auch schwängert

auch altern Frauen schnell und sind nur für die Zeit der Periode fruchtbar

Aber ist das wahr oder sind auch Männer stark und können besser sein?

Männer altern anders und können auch länger Kinder machen

und man sagt sie seien seelisch, mental, körperlich stabiler

Frauen fürchten auch alt, dick, nicht mehr schön zu sein

Aber wie gesagt in Filmen werden junge Frauen bewundert, beneidet, begehrt

und stehlen den Männern die Schau, doch womit punkten männliche Schauspieler?

Mir kommt es halt immer so vor dass eine junge, hübsche, taffe, starke Frau das Beste ist was man sein kann aber ist das so und hat das auch einen Preis?

zb werden sie im Alter dann wie Merkel und nicht mehr beachtet?

zb in die Tribute von Panem oder Prinzessin Fantaghiro faszinieren mich die Frauenrollen viel mehr und bin nach Filmen immer traurig und verliebt in die weiblichen Rollen und Charaktere

Wäre selbst gern mal weiblich, fühlt man sich da wirklich viel besser?

Film, Kino, Frauen, Liebe und Beziehung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Film