Habt ihr schon mal in einen fiktiven Charakter verliebt?

Und wenn ja, wer war es? Ein Charakter aus einem Buch, Film, Spiel, Cartoon, Manga etc oder gar ein Charakter, den ihr euch selbst ausgedacht habt?

Habt ihr euch öfter in fiktive Charaktere verliebt?

War es eher nur eine Schwärmerei mit Herzklopfen und "Er/sie ist soooo toll!" ?

Oder glaubt ihr, dass es richtige Liebe war, wie für einen echten Menschen? habt ihr versucht, alles über diesen Charakter herauszufinden, ihn wirklich kennen zu lernen? Auch seine schlechten Seiten zu akzeptieren? Ging diese Liebe über längere Zeit? Habt ihr euch eine richtige Beziehung mit dem Charakter fantasiert?

Habt ihr sogar das Gefühl, nur Interesse an fiktiven Charakteren zu haben und euch in echte Menschen nicht wirklich verlieben zu können? (Ja das gibt's)

Habt ihr euch auch sexuell zu dem Charakter hingezogen gefühlt?

Wie alt wart ihr, als ihr euch in einen fiktiven Charakter verliebt habt? Welchem Geschlecht gehört ihr an und welche sexuelle Orientierung habt ihr?

Wenn ihr euch oft in fiktive Charaktere verliebt habt oder über lange Zeit, wie war das dann für euch? Hattet ihr das belastende Gefühl, denjenigen niemals wirklich haben zu können, oder war es schön?

ich freue mich auf eure Antworten! :)

ja, aber es ist/war nur eine (oberflächliche) Schwärmerei 48%
Nein 21%
Ich glaube ich bin/war nur ein großer Fan 13%
Ja und es ist/war richtige Liebe! 9%
Ja, richtige Liebe und in jemand realen war ich noch nie verliebt 8%
andere Antwort 2%
Liebe, Film, Comic, Manga, Schwarm, Anime, Gefühle, Beziehung, Serie, Sexualität, Psychologie, Charakter, Emotionen, Filme und Serien, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, Literatur, Schwärmen, Serien und Filme, fiktiv, fiktiver charakter, Abstimmung, Umfrage, Psychologie und Gesellschaft

Meistgelesene Fragen zum Thema Anime