Filmemphehlungen?

wollt mal fragen was ihr mir so an Filme empehlen könnt.

ich mag:

  • Zeitreisen (Science Fiction, Aliens von mir aus auch Horror, oder spy-thriller, also keine Comedies, Romance, High School- oder Kinderfilme. Also Richtig mit Paradoxa und so. und nicht wo Zeitreisen nur als Plot Device benutzt, vielleicht kurz am ende oder nicht im Fokus des Films um ein Deus Ex Machina herbeizuführen oder so, ne ne ne nicht sowas.)
  • Alternative Universen (Das selbe hier, keine comedies, Romances, etc. sondern sci-fi oder horror (also sagt mir auch welches level in etwa, also eher nightmare on elm street oder eher quiet lace, conjuring oder hereditate (kp hab den filmtitel vergessen), spy-thriller (Bond) von mir aus auch. Also grösstenteils wie gerade, im fokus und nicht als plot-device)
  • Filme über Videospiele (Free Guy, Ready Player One. Also Filme um ein in-universe Videospiel oder Digitale welten (im sinne vom metaverse), nicht filme basierend auf videospiele.)
  • Filme über Träume (Inception, Nightmare on Elm Street, sowas halt. besonders ums Luzide Träumen)
  • Superhelden (Marvel DC, schon alles gesehen. ich hab eher bock auf etwas in die Richtung von We Can Be Heroes, also Teenager mit Superkräften, wie sie damit klar kommen müssen, etc. nur halt nicht so schlecht.)
  • Science Fiction generell. (Interstellar, Alien, etc)
  • bin durch Mission: Impossible ins Spy genre gekommen. also bond, das und red sparrow. (auch wenn letzteres schlecht war.)
  • wenn mir Alien gefällt, vielleicht auch generell Alien Filme.
  • Men in Black, filme über geheime organisationen gegen aliens.
  • Vampire (find die cool. also twilight, underworld. aber hier auch eher in richtung science fiction und horror, als comedy oder Romace.)
  • aus irgendeinem grund filme mit einblicken in dem beruf und Privatleben eines lehrers (Fack Ju Göhte, Hilfe ich hab meine Lehrerin geschrumpft)

bitte keine serien, und auch keine fortsetzungen dessen vorjerige filme nicht in dieses bild passen.

zudem wird es viel wahrscheinlicher, das ich mir den Film ansehe (oder ich es möglicherweise schon getan habe) wenn folgende schauspieler mitspielen:

  • Ryan Reynolds (Free Guy, Deadpool, Green Lantern)
  • Will Smith (Men in Black, Hancock, Suicide Squad)
  • Scarlett Johansson (MCU, Lucy, Wieder allein zu Haus)
  • Jennifer Lawrence (Red Sparrow, X-Men)

ich bin gespannt. Vielen Dank. lg

Freizeit, Schauspieler, Film, Empfehlung, Filme und Serien, Hollywood, Science Fiction, Spiele und Gaming
Schluss machen wegen Star Wars. Ist das eine Ausrede?

Ich habe vor ca. 3 Wochen in einer Bar eine Frau kennen gelernt & uns auf anhieb blendend verstanden. Sie sieht gut aus, hat vernünftige politische Ansichten & viel Humor. Wir sind beide zur Zeit arbeitslos & hatten deshalb viel Zeit. In den Darauffolgenden Wochen hatten wir fünf Dates.

Dabei hatten wir über viel privates geredet, wobei sie kurz erwähnte ein Trekkie zu sein. Laut google & das macht auch Sinn, nennen sich so die Star Trek Fans. Beim vierten Date war sie sogar bei mir & hat übernachtet. Mein Zimmer ist voller Star Wars Fan Artikel. Weil ich auch schon seit meiner Kindheit Star Wars liebe.

Beim fünften Date hatten wir uns ausgesprochen & beschlossen eine Beziehung zu wagen. Wir haben alles gesagt, was uns wichtig ist & woran wir arbeiten möchten. Ich bin überglücklich schlafen gegangen. Nun kam einen Tag später bzw. vorgestern folgende Nachricht:

Hey ...,
ich konnte gestern kaum schlafen, weil mich eine Sache pausenlos umgetrieben hat. Deshalb will ich ehrlich zu dir sein und sagen, warum ich die Beziehung doch nicht möchte. Mir kommt ein Ekel hoch, wenn ich in deiner Wohnung bin. Nicht wegen der Ordnung, sondern weil ich den ganzen Star Wars Müll nicht ertragen kann. Ich als Trekkie würde es als Hochverrat sehen mit so jemanden zusammen zu sein. Das ist nicht gegen dich. Du bist ein wirklich toller Mann. Deshalb wünsche ich dir, dass du die große Liebe für dich findest. Aber ich möchte hiermit den Kontakt zu dir beenden. Leb wohl.
In Liebe ...

Ich bin verletzt & irritiert. Denkt ihr, sie hat das ernst gemeint? Soll ich trotzdem bei ich anrufen?

Das hat sie ernst gemeint 58%
Das war eine Ausrede 25%
Teils Ausrede, teils ernst 18%
Film, Freundschaft, Star Wars, Kommunikation, Psychologie, Star-Trek, Filme und Serien, Liebe und Beziehung, Schluss machen, Science Fiction, verliebt, WhatsApp
Entwicklung des Schiffes "Enterprise"?

Liebe Community,

denkt doch nochmal an die guten alten Zeiten mit Kirk, Picard und der Enterprise zurück!Damals hat man die Schiffe noch geehrt.

Die Enterprise-D hat eine enorm lange Zeit für die Entwicklung gebraucht und sie war ein Meisterwerk. Die Enterprise war ein Schiff mit Kultur. Theater, Streichquartett und vieles mehr machten die Enterprise zu einem Schiff auf dem man sich wohlfühlen konnte. Die Enterprise-D sollte ursprünglich sogar 100 Jahre im Dienst bleiben.

Dann wurde sie zerstört und die Sovereign kam. Sie hat ein tolles Design etc. aber ist einfach nicht das gleiche wie die D. Die Sovereign ist ein letztes Notmittel gegen die Borg, sie ist sogesehen ein Schiff ohne Charakter.

Nun kam in PIC Staffel 1 der Riker mit seiner "tollen" Zheng-He Flotte. Man hat einfach lieblos irgendwelchen Müll auf die Leinwand geklatscht. Dazu kommt Riker noch mit einer deiner Cowboy Sprüche "Das hier ist das beste und tollste und schönste Schiff"

In PIC Staffel 2 kam nun die Flotte bei dem Schiff der Borg-Königin. Dort waren eindeutig mehrere Schiffe der Sovereign Klasse. Innerhalb von 48 Stunden waren mindestens 10 Sovereigns schnell zum Dienst. Alle diese Schiffe müssen nah beieinander gewesen sein um das zu schaffen. Hat die Enterprise so an Bedeutung verloren, dass man damit in Massenproduktion geht und sie überall verteilt? Früher war die Enterprise meist ein Einzelstück (Bis auf das Schwestershiff). Die USS Enterprise-E ist immer noch im Dienst mit Captain Worf!

Außerdem finde ich es schade, dass die Enterprise in jeder Serie nichtmal namentlich erwähnt wird. Aus dem Flaggschiff und 4 wurde ein nicht.

Was haltet ihr von dieser Entwicklung?

Star-Trek, Enterprise, Filme und Serien, Science Fiction, Serien und Filme, Picard

Meistgelesene Fragen zum Thema Science Fiction