Soll ich zum Psychologen oder dramatisiere ich alles?

Also ich bin w/14 und bin mitten in der Pubertät. Ich weiß nicht ob ich alles überdramatisiere ABER meine Symptome sind keine Motivation (seid fast 3 Jahren) fürs lernen und generell für überhaupt etwas. Das Gefühl leer zu sein dass es keinen Sinn mach irgendwas zu tun, einfach dieses schwarze Loch wo man tiefer reinfällt, was einen kaputt macht. Ich denke nicht mehr, ja ich weiß es ist komisch aber ich bin nicht ich (macht das Sinn?) ich habe mir mehrere Welten in meiner Fantasie aufgebaut und fokussiere mich auf das Leben der Protagonisten und kümmere mich kaum um meine, und da geht es von Keltischer Mythologie zu Harry Potter Zu was weiß ich. Ich habe hunderte von diesen und sehe mich teilweise als diese Personen, verhalte mich so, bin stundenlang vor dem Spiegel um visionell so wie diese auszusehen (sprich make up, Haare, Nägel etc) sehe Personen im Umfeld als Personen in meiner Phantasie. Ich baue da auch mein Leben ein wie : ne fünf in Latein; Person Y fliegt von der Schule.Ich schaue meist in den Spiegel und fühl mich nd wie ‚ich‘ sondern wie diese Figuren und Tagträume hin und her. Aufmerksamkeit und Konzentration fehlt bei mir meist; ich bin zu abgelenkt von meiner Phantasie. Teils kann ich mich nicht mal auf die sprechende Person konzentrieren weil ich überdenke wo man im Gesicht hinschaut, wenn jemand redet etc. Ich fühle mich auch oft missverstanden und ‚gejudged‘ weil ich denke das jeder immer etwas gegen mich hat und sich alle gegen mich verschwören, deshalb hab ich extreme Vertrauensprobleme.. Ich fühle mich auch sehr beobachtet und bin oft paranoid, da in meiner Phantasie die Personen via Videokamera, Paradies, von weitem gar Gestalkt werden und deshalb dusche ich immer mit Klamotten. Ich laufe auch zu Hause rum, knalle mich gegen Türen , während ich Tagträume und hab alle Jalousien runter. Ich verletze mich auch seidnem ich 11 bin, durch kratzen, beißen, schlagen, Haare ziehen, Heiß duschen.ich zucke durch den Tag auch oft zusammen und meine Augen twitchen und meine Hände machen Bewegungen etc. ich habe auch extreme Stimmungsschwankungen und könnte eine Sekunde wie ein Hyperaktiver Hampelmann runden Rennen und die nächste alle meinen Freunden den Tod wünschen und sie verletzen, ich habe mich nicht unter Kontrolle wenn ich wütend bin und mag es dann Menschen bis zum Tiefpunkt zu verletzen, zu sehen wie sie abhängig sind von mir und auch körperlich scheue ich nicht und mag es Menschen zu manipulieren (bin selbst aber manipulativ)erst im Nachhinein fühle ich mich schlecht, aber dann ist es meist zu spät. Meine Eltern wollten nichts davon hören und meine Noten gehen den Bach runter (3x5en), ohne lernen.Ich hab heute meiner Mutter zum xten mal davon erzählt und meinte das ich es satt bin und sie meinte dann mit verachtetem Blick das ich mir das ausdenke um nicht zu lernen, meinte aber trotzdem das sie mich zum Psychologen bringt. Sie hat mir das Gefühl gegeben das ich mir das ausdenke, und nur ein Teenie mit zu viel Drama bin, Hilfe?!

Therapie, Schule, Freundschaft, Angst, Stress, Mädchen, Gefühle, Pubertät, Psychologie, Drama, Gesundheit und Medizin, hilflos, Psychologe, Corona, Coronavirus, Lockdown, Schule und Ausbildung
Sollte ich ihm noch eine Chance geben oder ein Schlussstrich ziehen?

Hallo erstmal, 

Ich hoffe euch allen geht es trotz der Pandemie gut. 

Also zu meiner Frage, ich bin mit meinem Freund schon über ein halbes Jahr zusammen und ziemlich am Anfang hat er mir einem anderen Mädchen geschrieben ( nicht nur freundschaftlich) und das habe ich von einem Freund von mir erfahren ( ich war nicht an seinem Handy, da ich ihn blind vertraut habe ) Wir hatten da auch ein Riesen Streit aber ich konnte irgendwann drüber hinwegsehen und er war am guten Weg mein ganzes Vertrauen wiederzuerlangen. Das war ca. im Jänner. Seitdem hatte ich irgendwie das Gefühl, dass er sich verändert hat.

Doch vor kurzem war ich kurz an seinem Handy und habe da Nachrichten mit einem anderen Mädchen gesehen, die aber auch im Zeitraum Jänner waren also noch vor dem ersten Streit, nach Jänner hab ich nichts gefunden also nach dem Streit soll er angeblich aufgehört haben. Damals hat er auch alle Mädchen entfernt und soweit ich sehe auch keine mehr geaddet haben. Trotzdem war ich aber extrem sauer weil ich ihn damals gefragt habe ob es noch Mädchen gab mit denen er geschrieben hatte und er sagte nein. Zu einem Treffen ist es nie gekommen ( auch nicht in den Nachrichten, deswegen bin ich mir da ziemlich sicher ) und dass er mich je betrogen hat glaube ich eher nicht, weil ich eigentlich immer weiß wo er ist und was er macht und mit wem.

Nun ist meine Frage ob ich ihm verzeihen soll oder spätestens jetzt ein Schlussstrich ziehen sollte? Ihr könnt auch gerne eure Meinung dazu abgeben, dass wird mir bei der Entscheidung sehr helfen. Ich bitte um Hilfe. Vielen Dank im Voraus.

Liebe, Freundschaft, Angst, Depression, Drama, Freundin, Geheimnis, Liebe und Beziehung, Streit
Ich mache mir alles selber kaputt..... Liebe/selbswertgefühl?

Hallo..

Ich wende mich mal an die Community, da ich gerade echt nicht weiter weiß und ehrlich an diesem Gefühl zerbreche... Vielleicht hat ja jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir Tipps geben?

Und zwar hatte ich jemanden kennen gelernt, der mich ernsthaft kennen lernen wollte und gut leiden konnte. Leider habe ich mir all das komplett selber zerstört, weil ich aus Kleinigkeiten ein Ding gemacht habe. Er sagte selbst er empfindet jetzt auch nicht mehr so und kann nicht mehr.

Wenn er zb bei Whatsi 2 Stunden on war und mit anderen schreibt aber mir nicht antwortet, habe ich das Gefühl bekommen, so wichtig kann ich ihm wohl nicht sein. Oder wenn er, wenn ich extra eine weite Strecke zu ihm fahre immer noch eine Freundin zu sich einläd und großteils mit ihr redet. Klar hat er mir auch oft Aufmerksamkeit geschenkt, und mir Nähe gegeben. Aber irgendwie hat mir das nicht gereicht weil immer wieder Unsicher Momente dazu kommen.

All das ist jetzt einfach kaputt, weil ich so Unsicher bin. Das dumme ist einfach, ich bin 23 und hatte noch nie eine Beziehung, weil ich normalweise alle Leute von mir stoße, sobald ich merke sie mögen mich... Aber bei ihm war es von anfang an anders. Ich habe mir einfach so etwas besonderes Kaputt gemacht, durch meine Art. aus für ihn Kleinigkeiten ein Drama gemacht, weil ich mir wirklich um alles alles einen Kopf mache. Ganz ehrlich, damit werde ich doch jeden verscheuchen.. Ich möchte so gerne an mir arbeiten, aber es ist einfach der Kopf der einen dauernd irgendetwas negatives zuflüstert und Dramen erschafft..

Liegt all das wirklich an mir? Könnte es nicht auch einfach der Gegenpart sein, der nicht gepasst hat?
Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen, war vielleicht selbst so und weiß wie ich am besten an mir arbeite?
Tut mir leid, dass dies keine typische Frage ist, aber gerade weiß ich echt nichts mehr mit mir anzufangen..

Liebe, Freundschaft, Psychologie, Drama, Eifersucht, Liebe und Beziehung, Selbstvertrauen, überreaktion
Filmtitel gesucht: Eltern von Mädchen sterben im Autounfall, der Mörder ist der Lehrer?

Hallo liebe Community,

ich suche nach dem Titel eines Films.
Folgendes weiß ich noch von der Handlung: 

Zu Beginn des Films fährt ein noch junges Mädchen im Auto ihrer Eltern auf der Rückbank. Das Auto kollidiert mit einem anderen Auto und das Mädchen muss mit ansehen, wie ihre Eltern wegen der Verletzungen beim Unfall sterben. Sie erhascht einen Blick auf den Fahrer des anderen Wagens, der den Unfall verursacht hat. Er und das Mädchen haben kurz Blickkontakt und das Mädchen sieht seine einprägsamen Augen. Der Mann begeht Fahrerflucht.

Jahre später ist das Mädchen älter und geht zur Schule / zur Uni.
Sie erkennt einen ihrer Lehrer / Professoren an seinen Augen als den Mann, der damals durch den Autounfall ihre Eltern getötet hat, ist sich aber nicht komplett sicher.

Der Lehrer hat dieses Geheimnis sein Leben lang für sich behalten. Daher geht sie eine Liebesbeziehung mit dem Lehrer ein - natürlich ohne ihm von ihrem Verdacht zu erzählen. Nach einer längeren Beziehung vertraut der Lehrer dem Mädchen so weit, dass er ihr sein Geheimnis anvertraut.

Jetzt, da sie sich komplett sicher ist, den Mörder ihrer Eltern vor sich zu haben, tötet sie ihn / bringt ihn ins Gefängnis (ich bin mir über die Handlung am Ende nicht mehr ganz sicher).

Damit endet der Film.

 

Der Film ist ein Realfilm (also kein Cartoon oder Animation).

Er muss ca. zwischen 2000 und 2013 plus minus gedreht worden sein, vermutlich in Deutschland, Europa oder den USA.

Ich weiß leider nicht mehr, ob es ein Kinofilm oder ein Fernsehfilm war.
Von Hollywood-Blockbuster bis ARD, ZDF und Co. könnte es also alles sein.

Ggf. hatte das Mädchen rote / rötliche Haare.
Ansonsten kann ich über die Schauspieler und Schauspielerinnen nichts mehr sagen.

 

Vielen, vielen Dank im Voraus!

 

Liebe Grüße
Martin

Fernsehen, Film, Drama, Filme und Serien, Filmsuche, Filmtitel, Horrorfilm, Kinofilm, Krimi, Serien und Filme, Filmtitel gesucht, Thriller Horror, thrillerfilm
Gesamthandlung Drama Woyzeck?

Hallo!

Ich habe gerade die Szene "beim Doktor" aus Woyzeck in die Gesamthandlung des Dramas eingeordnet. Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Andere Formulierungen?

Eine genaue Einordnung ist bei dem Drama nicht möglich, da Georg Büchner zum Zeitpunkt seines Todes lediglich verschiedene Einzelszenen ohne bestimmte Reihenfolge aufgeschrieben hat. Zu Beginn des Dramenfragments wird Woyzecks Ausgangssituation geschildert. Aufgrund seiner niederen Position als unterer Offizier in der Gesellschaft, ist er auf Nebenverdienste angewiesen, um seine Geliebte Marie und deren gemeinsames uneheliches Kind Christian versorgen zu können. Marie sehnt sich jedoch nach einem besseren Leben als das, was Woyzeck ihr bieten kann und geht infolgedessen ein Verhältnis mit einem höhergestellten Tambourmajor ein. Ein weiteres Motiv, das Marie zu dieser Affäre verleitet, ist, dass Woyzeck Handlangerposten bei seinem Vorgesetzten im Militär, den er regelmäßig rasiert und dem Doktor, für dessen Experimente Woyzeck seine Gesundheit aufs Spiel setzt, sowohl geistig als auch körperlich zerrüttet ist. Die Erniedrigungen und Demütigungen, denen Woyzeck durch die Oberschicht ausgesetzt ist, erreichen in der vorliegenden Szene, in der Woyzeck durch den Doktor selbst seinen Wert als Mensch abgesprochen bekommt, ihren Höhepunkt, wodurch die Szene eine zentrale Bedeutung im Drama einnimmt. Die Distanz zwischen Woyzeck und der Obrigkeit, von der er stark abhängig ist, zeigt sich als unüberbrückbar. Erdrückt von den gesellschaftlichen und privaten Umständen wird Woyzeck schließlich wahnsinnig und ersticht am Ende des Dramenfragments Marie. 

Deutsch, Schule, Abitur, Drama, Literatur, Woyzeck
Empfehlenswerte Serie mit extrem guter Story?

Tut mir leid, diese Frage muss den ein oder anderen mittlerweile echt ankotzen da sie so oft gestellt wird, aber ja, ich brauch ein bisschen neuen Stoff.

Seit vorweg gewarnt, ich bin sehr picky und anspruchsvoll was gute Story betrifft.

Themen u. Genres die mich interssieren:

Ich bin jemand der SciFi, Space Opera und futuristisches Zeug total abfeiert, doch ich glaube mein Lieblings Genre ist Postapokalypse, Dystopie und Endzeit-Szenario. Fantasy und Mystery sind auch gerne gesehen. Fantasy ist jedoch so ne Hassliebe. Drama sollte bitte immer dabei sein.

Es wäre sehr gut wenn die Serie ein düsteres Setting hat und die Geschichte dramatisch und emotional angehaucht ist, doch auch viele schöne und lustige Momente portioniert vorweisen kann (Keine Komödie).

Anbei noch ein paar ausgewählte Filme, Serien und Videospiele die wahre Meisterwerke sind und an denen man sich Orientieren kann:

  • Dark (Serie)
  • Planet der Affen (Film-Reihe)
  • The Last of Us (Videospiel)
  • The Last of Us Part II (Videospiel)
  • Herr der Ringe (Film-Trilogie)
  • Der Hobbit (Film-Trilogie)
  • Life is Strange (Videospiel-Reihe)
  • Detroit Become Human (Videospiel)
  • Interstellar (Film)
  • Sherlock (Serie)
  • Avatar - Aufbruch nach Pandora(Film)
  • Ziemlich beste Freunde (Film)
  • Green Book (Film)
  • Death Note (Anime)
  • Gladiator (Film)
  • Passengers (Film)
  • Joker (Film)
  • The Revenant (Film)
  • The Mandalorian (Serie)
  • The Witcher (Serie)
  • Maze Runner (Film-Trilogie)
  • Harry Potter (Film Reihe)

Danke schon mal im voraus!

Videospiele, Avatar, Amazon, Anime, Harry Potter, Herr der Ringe, Story, dark, Serie, Gaming, Fantasy, Atmosphäre, Death Note, Drama, Düster, empfehlenswert, Empfehlung, Endzeit, Filme und Serien, Genre, Joker, Mystery, Sci-Fi, Science Fiction, SciFi, Serien und Filme, Sherlock, Sherlock Holmes, amazon prime, Dystopie, gladiator, hbo, interstellar, meisterwerk, Netflix, Planet der Affen, The Witcher, Postapokalypse, Ziemlich beste Freunde, The Last of-us, Maze Runner, Life is Strange, Detroit Become Human, Geschichten, Disney plus, The Mandalorian
Leben ist am Arsch brauche dringend Hilfe 😱?

Hi, also brauch bisschen von Euren Meinung zu meiner Situation 🥴

Ich und meine BFF haben uns vor einem Jahr kennengelernt und wir haben uns richtig gut verstanden und machten alles zusammen und so. Dann habe ich mich in einem Jungen verliebt, der 2 Beste Freunde hat. Einer davon hat mich immer gemobbt und beleidigt. Mein Schwarm war damals sehr sehr nett zu mir 🙃

dann vor kurzem hat meine BFF angefangen mit diesem gemeinen Typen zu schreiben und sie hat sich in ihm verknalt 🥴🥺 er zeigt auch Interesse jedoch er hat sie auch nur verarscht.
jetzt hab ich mit ihm geschrieben und er ist richtig nett und so und allgemein kein Plan🤷🏻‍♀️
Aber der ist immernoch der Bester Freund von meinem Schwarm und ich bin mir auch net mehr sicher ob ich noch wirklich meinem Schwarm mag 🤷🏻‍♀️🥴

ich habe halt mit dem Schwarm meiner Freundin oft telefoniert und ja ich weiß jetzt selber nicht 🤷🏻‍♀️ Er verhält sich oft so als ob er mich mögen würde also so richtig..

z. b fragt meine BFF hinter meinem Rücken was ich mag und so...

ich weiß jetzt nicht was ich machen soll weil es ist einfach so scheiße für meine BFF und mich!

ich hoffe ihr gebt mir ein Rat

P.S der Schwarm meiner Freundin hat ihr scheiße über meinem Schwarm erzählt und ich fand es übelst komisch weil was bringt ihm das eigentlich 🤷🏻‍♀️ Und dann dachte er dass ich in meinem Schwarm wäre und ich habe ihm überredet dass es gar nicht so ist ich hab kein Plan echt 🤷🏻‍♀️

Liebe, Schule, Psychologie, Drama, Liebesfilm

Meistgelesene Fragen zum Thema Drama