Günstige camera zum streamen?

Hallo, ich streame ein wenig auf Twitch mit mehreren Cameras.

Da ich einen relativ dunklen Raum habe kommen die meisten Digitalcameras an ihre Grenzen.

ich habe die Logitech C922 HD Stream Pro.

Diese liefert super Bilder, je dunkler der Raum wird, desto schlechter wird das Bild.

Zusätzlich nutze ich noch mein iPhone 12 Pro, über W-Lan und Epoc Cam, und da sind die Bilder auch bei dunkelheit, super.

Ich wollte mein Handy gerne ablösen, weil ich es logischerweise währenddessen nicht benutzen kann.

Ein zweites iPhone 12 Pro, kommt wegen des Preises nicht in Frage. Dafür bekomme ich ne relativ gute Spiegelreflex.

Ich dachte da an einem Huawai P30 / P40, welches gerne einen Displayschaden hat und nich mehr so gut aussieht, was ja keine Rolle spielt. Ich wollte so ca 50-100€ ausgeben. Der Hersteller ist ja bekannt dafür, dass er super Cameras in seinen Geräten verbaut, die auch gut im dunkeln arbeiten kann.

Aber ich kann mich nicht entscheiden, zwischen den ganzen Versionen (Lite, Pro, E, Normal...) und ob der höhere Preis vom Pro im Gegensatz zum Lite, für meine Zwecke lohnt.

Oder habt ihr evt. eine andere/bessere Idee.

Wichtig:

-Gute Bildqualität im dunkeln

-Der Raum ist und bleibt relativ dunkel, wegen der Led Beleuchtung, Laser etc.

-Preisspanne bis max. 100€

-Am liebsten ein Handy, weik die Camera über W-Lan mit OBS verbunden werden kann.

Vielen Dank, schonmal im Voraus:)

Computer, Handy, Kamera, Smartphone, Technik, streaming, Camera, Technologie, OBS, Twitch
Alternativen zu Streamingdiensten?

Hey Leute

und zwar habe ich ein problem.. ich kann keine Serien mehr schauen.

Ich wohne noch Zuhause (und werde ich für die nächsten Jahre auch noch weil ich gerade erst mit der Schule fertig bin und wenn ich was finde im herbst anfangen will zu studieren) auf jeden fall hab ich zum einen das Problem, dass wir nicht sehr viel Geld haben und wir aus diesem Grund keine Streaminganbieter wie Netflix Amazon Prime oder Disney + haben können, allen vorran weil mein Papa keine Verträge abschließen will da wir finanziell nicht flexibel sind. Andererseits ist mein Papa auch relativ anti Technik generell zB bestellen wir nie was online sondern lassen das immer über freunde und bekannte laufen, auch will er nicht das ich einen paypal account oä habe. Deswegen will er ebenfalls keine Streamingdienste (er hat angst dass da was passieren kann/ man sachen abschließt die man nicht will und es nachher nicht mehr kündigen kann etc). Man brauch mit ihm darüber auch nicht diskutieren, ich und auch meine mama haben das schon öfter mal versucht aber keine chance. Er hat da halt Angst vor/ ist da übervorsichtig da kann man halt nichts machen.

Deswegen habe ich jetzt schon seit jahren meine Serien alle auf Seiten im Internet geschaut, wenn ihr versteht was ich meine. Manchmal hatten wir auch glück dass bekannte uns was gebrannt haben aber das ist leider auch eingeschlafen.. wie dem auch sei habe ich den grössten tei meiner serien alle online geschaut, weiß zwar dass es nicht ganz legal ist aber hatte ja keine andere wahl. Man möchte ja auch die Serien schauen, die alle anderen schauen bzw generell Serien schauen.. auf jeden fall kann ich auf der seite wo ich meine serien immer geschaut habe jetzt nicht mehr schauen und auf der „anderen sehr bekannten seite“ auch nicht weil beide jetzt fordern, dass man sich einen Account bei NordVPN machen muss (und das ist ja auch wieder mit abbo und kostet monatlich geld, geht also auch nicht).

Deswegen wollte ich hier mal fragen ob ihr alternativen für mich kennt vorallem auch alternativen zu den „beiden populärsten seiten online“ ..

sorry aber ich liebe es serien zu schauen wie jeder teenager halt.. ich will einfach auch ein stück normalität wenn ich mir sonst schon groß keinen „alltags luxus“ den fast alle anderen in meinem alter genießen können leisten kann.. serien unf filme schauen und analysieren ist zudem ein grosses hobby von mir, Film generell ist eines meiner größten interessen.. es wäre einfach schrecklich wenn das für immer (bis ich in einigen jahren ausgezogen bin und eigenes festes geld verdiene, falls das dann überhaupt reichen wird) wegfallen würde.

Hoffe ihr versteht mich und das die Frage nicht gelöscht wird.. es ist ätzend wenn man nichtmal Geld für solche Dinge hat..

Internet, Freizeit, Schule, kino.to, streaming, Filme und Serien, amazon prime, Netflix, Disney plus
Gibt es Streamingdienste, die auf persönlichen Clouds basieren?

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob es Streamingdienste gibt, die auf persönlichen Clouds basieren.

Damit meine ich, dass man sich selbst beschaffene digitale Filme und Serien (z.B. von iTunes, Blu-rays usw.) auf einen Netflix ähnlichen Dienst hochlädt, damit man diese dann jederzeit und von überall aus streamen kann.

Um das ganze mal besser zu veranschaulichen, denke ich mir jetzt solch einen fiktiven Dienst aus: beispielsweise nenne ich so einen Streamingdienst einfach mal "Netcloud" (also statt Net"flix" Net"cloud"). Wenn man Netcloud jetzt öffnet, ist die Benutzeroberfläche zwar ähnlich wie bei normalen Streamingdiensten (also wie Netflix, Prime und co.), jedoch findet man hier im Gegensatz zu diesen erstmal keinen Inhalt zum streamen. Diesen muss man sich dann wie bereits gesagt selber hochladen (viele haben ja eine Festplatte mit einer Filmesammlung oder so). Wenn man dies dann getan hat, ist der Inhalt auf den Netcloud-Servern gespeichert. Jetzt kann man sich von überall aus mit jedem X-beliebigen Gerät auf seinem Netcloud-Konto anmelden und kann seine hochgeladenen Filme und Serien streamen.

Gibt es sowas?

Ich weiß, dass jetzt wahrscheinlich viele sagen werden, dass man einfach G-Drive, One Drive, Drop Box usw. dafür benutzen könnte. Dies wäre in meinen Augen aber sehr ineffizient, da diese Dienste nicht primär auf das Streamen, sonder auf das Ablegen von Dateien ausgelegt sind. Man hat dort halt einfach eine Oberfläche von einem Dateien Explorer und nicht von einem Filme/Serien-Dienst. Außerdem sind in diesen Cloudservices auch Algorithmen verbaut, die solche Inhalte aufspüren und löschen könnten (selbst wenn man es legal erworben hat, wovon ich in meinem Beispiel ja ausgehe). Letztendlich sind diese Clouds für den Zweck auch nicht ausgelegt, da die Auflösung sehr niedrige ist und man auch nicht die Möglichkeit hat, Sprache oder Untertitel im internen Player zu ändern.

Die Option eines eigenen Servers kommt auch nicht infrage, da ich genau das ja nicht will. Bei einem eigenen Server wäre der Inhalt letztendlich ja immer noch auf einer eigenen Festplatte bei sich Zuhause. Ich will ihn aber direkt beim Streamingdienst hochladen.

Server, Computer, Internet, Software, Technik, illegal, Hardware, Stream, streaming, Filme und Serien, Piratebay, Technologie, Torrent, Cloud, illegaler Download, kodi, Netflix, Plex, Streamingdienst, prime Video

Meistgelesene Fragen zum Thema Streaming