Seltsames licht am Himmel was könnte das gewesen sein?

Hallo ich und eine Freundin von mir haben gestern bei einem Nachtspaziergang um 2 Uhr morgens eine sehr seltsame Beobachtung gemacht. Beim Blick in Westliche Richtung. Sternbild Löwe bzw. Jungfrau sollte es gewesen sein. War ein weißes Licht zu sehen. Dieses wanderte in Richtung Süden. Nach ca. 5 Sekunden verschwand dieses wieder und war nicht zu sehen. 20 Sekunden nach dem verschwinden Tauchte es wieder an seiner Anfangsposition auf und der Vorgang wiederholte sich.

Wir konnten dies ca. 5x Beobachten bevor wir weg Rennen mussten, da wir ein Wildschwein im Gebüsch gehört haben quietschen und Scharren. :D

zu dem Licht. Farbe weiß. nicht Funkelnd.

Nicht blinkend. Konstant weiß bis es verschwand.

Die Flugbahn hat sich exakt wiederholt.

Flugzeug, Helikopter und Drohne konnte man definitiv ausschließen.

Viel zu Schnell für einen Wetterballon.

Aber falls es ein Objekt im Orbit war wäre zu erwähnen, dass die Position Perfekt vom Mond aus bestrahlt gewesen wäre.

Könnten das die Starlink Sateliten gewesen sein? Oder doch ein unbekanntes Flugobjekt?

Wir waren genau auf der Grenze zwischen Baden Württemberg und Bayern. Ca 3Km Südlich der A6.

Achja und die Größe des Lichtes war wie ein Normaler Stern am Himmel, bzw. Sternschnuppe, ohne Schweif.

Sowas habe ich noch nie gesehen, hoffe mir kann jemand Auskunft geben. Danke :)

(Bei den Sternbildern bin ich mir unsicher. Aber die sonstigen Positionsangaben stimmen.)

Astrologie, Astronomie, Astrophysik, satelit, sternenhimmel, UFO, Sternenkunde
Was bedeutet der Mond für euch?

Der Mond, der uns nächstgelegene Himmelskörper, hat für viele Menschen eine besondere Bedeutung. Fast jeder wird schonmal nachts das kleine Licht am Himmel bewundert und dabei vielleicht auch von den Sternen und fremden Welten geträumt haben.

Dem Mond werden auch besondere Kräfte und ganz konkrete Auswirkungen auf unser Leben nachgesagt: viele Menschen geben an, bei Vollmond unter Schlafstörungen zu leiden und es gibt allerhand unbelegte Gerüchte über steigende Suizid- oder Mordraten bei Vollmond. Auch manche Tiere sollen auf das helle Mondlicht reagieren. Es gibt sogar Mondkalender, die uns dabei helfen sollen, unsere alltäglichen Tätigkeiten in Einklang mit dem Mondzyklus zu bringen - vom Haarewaschen bis zum Arztbesuch.

Nicht zuletzt spielt der Mond auch in der Wissenschaft eine nicht unerhebliche Rolle: schließlich war er das erste Ziel der Menschheit auf ihrer Reise in den Weltraum und die Mondlandung im Jahr 1969 darf zweifellos als eines der bedeutendsten Ereignisse unserer Geschichte betrachtet werden.

Was bedeutet der Mond für euch persönlich? Ist er einfach nur schön anzusehen, oder spielt er in eurem Leben eine besondere Rolle? Sprecht ihr dem Mond spezielle Kräfte zu? Welche Emotionen verbindet ihr mit ihm? Oder ist euch der Mond einfach nur vollkommen egal?

Erde, Sonne, Sterne, Mond, Wissenschaft, Psychologie, Astrologie, Astronomie, Forschung, Galaxie, Mondlandung, Planeten, Raumfahrt, sonnensystem, sternenhimmel, Weltraum, himmelskörper, Philosophie und Gesellschaft
Komet flog extrem nah an die Erde vorbei und keine Presse hatte damals berichtet (Beinahe-Katastrophe) Wieso?

Hi, mich wundert eine Sache, was mich bis heute beschäftigt. Ich bin kein Astrophysiker und kenne mich null mit der Thematik aus.

Wir haben damals, im Sommer 1999, müßte das glaube ich gewesen sein, einen Familienausflug nach Lübeck getätigt und sind mit meinen Brüdern, immer wieder nach draußen gelaufen, weil's im Hotel so unglaublich langweilig war.

Als wir mit mehreren Gruppen auf dem Fußballplatz am spielen waren, schauten schon die ersten Kinder nach oben und ich schaute sofort hinterher (Stand am Tor). Ich habe ein unglaublich lauten zischen gehört, so ähnlich, als wenn man mit einer Deodose, das sprühen mit einem Feuerzeug anzünden würde.

Was ich da oben gesehen habe, übertrifft mit Abstand alles was ich bis jetzt gesehen habe und ich gehe auf die 40 zu!

Das ding war so dermaßen nah dran, daß ich damals, das Kometen sogar drehend war genommen habe!!! Es hat sich mehrmals gedreht, umfangen von schwarzen Schweif bis es irgendwann verschwand. Das zischen werde ich niewieder vergessen!!!! Es flog auch unglaublich schnell an uns vorbei aber nicht so schnell wie eine Sternschnuppe. Schwierig zu beschreiben!

Wie kann es sein, das die NASA oder die Weltraumbehörde nicht vor dem Kometen gewarnt haben? Und was ich extrem merkwürdig fand, es haben soviele Menschen nach oben geschaut aber in der Presse wurde null darüber berichtet. Das Internet gab es in der Form so noch nicht. Leute wenn ich sage, das das Ding unglaublich nah dran war, dann war es unglaublich nah dran!!!

- Gruß

Erde, Astronomie, Astrophysik, Meteorit, sternenhimmel, Weltall, Komet
Wann habt ihr das letzte Mal zum Nachthimmel hochgeschaut?

Guten Morgen, liebe Gugumohikaner!

Kennt ihr einige Sternbilder? Wart ihr schon einmal auf einer Sternwarte oder in einem Planetarium?

Welche Gedanken und Gefühle entstanden da in euch?

Ich erinnere mich an meine Kindheit. Papa saß abends gerne auf der Hausbank und ich setzte mich oft zu ihm. Da hatte er Zeit und ich konnte alles fragen. Ich erinnere mich noch an eine Frage. „Wie weit ist es bis zum Mond?“ Papa hat meine Schrittlänge abgemessen, die Straße vom Haus zum Huberbauern, bei dem ich abends die Milch holen musste, abgeschätzt, und dann hat er mir ausgerechnet, wie oft ich Milch holen müsste, um die Strecke Erde – Mond zurückzulegen. Zu dumm, dass ich mir das nicht gemerkt habe.

Er zeigte mir auch Sternbilder, den Großen Wagen, den Orion, die Kassiopeia, dieses große W am Nordhimmel und andere. Einmal wachte ich nachts aus dem Schlaf auf, als Papa mich aus dem Bett hob und mich auf die Straße trug. Es war seltsam, mehrere Menschen standen da und schauten zum Himmel. Und Papa sagte: „Schau nauf! Siehst du den Komet?“ 

Als Erwachsene war ich beeindruckt, und bin es noch, von dem Satz Carl Sagans, des großen Astrophysikers: „Wir sind aus Sternenstaub gemacht.“ 

„Der Stickstoff in unserer DNA, das Kalzium in unseren Zähnen, das Eisen in unserem Blut und der Kohlenstoff in unseren Apfelkuchen wurden im Inneren kollabierender Sterne hergestellt.“ Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/carl-sagan/

Was mich so begeistert ist die Erkenntnis daraus, dass wir verwandt sind mit dem großen Universum, dass wir tatsächlich aus Sternen entstanden sind. Und - 

Sterne leuchten – das müsste uns auch gelingen. 🙂

Sterne, Astronomie, Nacht, sternenhimmel, sternbilder, Gugumo
Würdet ihr für Produkte positive Amazon-Bewertungen schreiben wenn ihr die Produkte behalten könntet?

Bekomm ab und an Mails von Amazon Resellern ob ich eins seiner Produkte testen möchte z.B. einen kleinen portablen Bluetooth-Adapter für Boxen oder Autos ohne Bluetooth.

Jedenfalls hab ich da 2 Stück rausgehandelt, hab die zunächst normal gekauft (und das Geld per PayPal bekommen als ich die Bewertungen eingereicht habe).

2 Tage später waren beide da, und das Geld für den Kauf hab ich überwiesen bekommen. Hab die Adapter getestet und größtenteils für gut befunden. 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ gegeben. Screenshot geschickt.

Weiß aber jetzt auch nicht wie ich gehandelt hätte wären die Teile eher so mittelmäßig gewesen. 🤔 Würd ich auf die Geräte verzichten oder trotzdem gut bewerten!?

Der Verkäufer hat mir später noch so ne Desktop Lampe gegen ne Rezension gegeben welche aber auch richtig geil ist und ich täglich benutze jetzt. Genauso wie die BT-Adapter, habe ich immer wechselseitig an meiner Anlage und tausche die immer aus wenn einer leer ist. Verschiedene Fragen:

  • Wie ist das rechtlich? Ab wann begibt man sich als Produkt-Tester in den Graubereich?
  • Wie würdet ihr das moralisch bewerten? Ist es okay wenn man die bewerteten Produkte wirklich gut findet?
  • Fängt es für euch erst dann an unmoralisch zu werden wenn man in der Rezension nur die positiven Dinge erwähnt und lügt?
  • Oder würdet ihr es schon unmoralisch finden wenn man nicht erwähnt, dass man ein Produkt für einen kostenlosen Test bekommen hat?
  • Würdet ihr bei sowas mitmachen? Wenn ja: Zu welchen Bedingungen? Was wären eure No-Go's?
Musik, Stars, kostenlos, Technik, Bluetooth, Geld, Amazon, Sterne, eBay, Zahlen, kaufen, Astrologie, Horoskop, Moral, Online-Shopping, Produkte, Produkttester, Rezension, sternenhimmel, 5 Sterne, Amazon bestellung, Moral und Ethik

Meistgelesene Fragen zum Thema Sternenhimmel