Kitten sucht nach Zitze?

Hallo :)

Ich habe leider ein Problem... als ich vor kurzem mit meinem Kitten bei unserem Tierarzt war, erklärte mir dieser, dass meine laut Impfpass und Vorbesitzern 15 Wochen alte Katze tatsächlich höchstens 8-10 Wochen alt ist. Demnach haben wir sie mit 6 Wochen bekommen.Im diesem Moment bin ich aus allen Wolken gefallen und war den Tränen nahe.

So hat er sich toll integriert. Er ist mittlerweile 9 Wochen alt,aufgeweckt und isst überwiegend Nassfutter, kuschelt mit unserem Hund und wir arbeiten an einem kleinen Freund für ihn. Er beginnt seit einigen Tagen immer an seiner Kuschelhöhle zu treteln und nuckelt so lange daran,dass sein Speichel wieder herauskommt. Das macht er ewig und meistens bleibt er dann der Länge nach erschöpft auf dem weichen Stoff liegen und beginnt wieder,sobald er meine Anwesenheit bemerkt. Er hat mir auch schon in die Brustwarze gebissen und nuckelt an unserem Hund herum. Nun überlege ich ihm neben seinem normalen Futter noch etwas das Fläschen zu geben und dann langsam abzugewöhnen, nicht wie er es bei seiner Mutter erfahren musste. Hat vielleicht jemand einen Ratschlag wie ich dem kleinen Mann helfen kann? Und ist es dafür jetzt zu spät? Ich würde ihm deshalb sein normales Futter nicht vorenthalten. Es ist die einzige Lösung, die mir einfallen würde. Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Grüße,Rosa

Tiere, artgerechte haltung, Katzen, Kater, Katze, Kätzchen, Katzenernährung, Katzenerziehung, Kitten, Kittenaufzucht
9 Antworten
Gutes Katzenfutter im normalen Handel gesucht

Es gibt hier wohl gefühlte 200 Diskussionen über "gutes Katzenfutter". Eines ja angeblich schlechter als das andere. Deshalb gibt es ja kaum Katzen (bzw. alle totkrank) in Deutschland, obwohl die Mehrzahl mit Billigfutter ernährt wird ;) Das viel Müll bei jedem Fertigkatzenfutter enthalten ist, ist mir schon klar... aber das wird bei normalen Fertiggerichten für den Menschen auch nicht anders sein. Dort gibt es ebenfalls keine durchgehende Kontrolle.

Wie auch immer, ich bin auf der Suche nach einem guten Nassfutter für eine Katze. Ich möchte dieses Katzenfutter jedoch in einem Geschäft (Supermarkt, Drogerie, etc.) vor Ort kaufen und nicht erst bestellen. Somit fallen wohl 90% der empfohlenen Katzenfutter schon mal weg ;) Futterhaus und wie die ganzen Fachgeschäfte heissen gibt es nicht im Umkreis, daher bin ich schon auf Futter angewiesen, was es mehr oder weniger "überall" zu kaufen gibt. Also, was ist eine durchaus gute Futtersorte? Zuckerfrei und mit akzeptablen Fleischgehalt.

Bitte keine Dikussionen über das umstrittene B.A.R.F. anfangen, denn da muss man auch Zusätze reinmischen (was wieder Chemie ist) und diese Methode ist eh sehr umstritten. Also, bitte nur Fertigfutter und dann bitte wenn möglich auch nur Fakten und keine "Meinungen" bzw. das bekannte "Halbwissen" aus den andere Diskussionen.

Ganz lieben Dank :

Fakten, Tierfutter, Katzenernährung, Katzenfutter, Tiernahrung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Katzenernährung