Abnehmplannn?

Hallo

ich habe mir selber einen Abnehmplan erstellt, wo ich denke, der sehr gut zu mir passt und ich auch nach der Diät beibehalten kann.

Ich probiere mich pflanzenbasiert zu ernähren, bin aber auch nicht komplett vegan. Ich esse ab und zu (sehr selten) mal einen Lachs oder auch mal Käse oder ein Ei, sonst aber nicht..
ich möchte aber auch wissen was einige von euch davon halten..

Mein Essensplan:

Morgens Obst z.b eine Orange od. ein Apfel mit einer Handvoll Nüsse

Mittags (da ich Mittags nur kurz zu Hause bin, etwas schnelles oder das Essen vom Abend davor) Wenn aber vom Abend nichts mehr übrig geblieben ist, dann entweder: Salat, Brötchen, Suppe, Joghurt mit Obst etc...

Snack: Möchte keinen Snack essen, mir reicht auch ein Tee am Nachmittag.

Abends: dann etwas warmes und auch schon etwas wo man schön satt wird. Z.b : Kürbis, Reis mit Gemüse, Ofenkartoffel (Süßkartoffel), Gefülltes Gemüse, etc...

Und vllt eine Stunde nach dem Essen noch einen Tee.

Mein Sportplan:

Täglich morgens direkt nach dem aufstehen ein 20min. Ganzkörperworkout, dann 40min. Cardio, Fahrrad fahren, laufen gehen, Crosstrainer.

wie klingt das? Ist das ein guter Abnehmplan? Und auch gut das bei zu behalten später?

noch eine Frage wer kennt sich mit gesunden Süßungsmitteln aus? Meinen Tee trinke ich z.b soo gerne mit Honig! Aber ich habe gehört das Birkenzucker eine sehr gesunde alternative ist, wo der Blutzuckerspiegel auch nicht so rasch ansteigt?

Sport, Fitness, Ernährung, abnehmen, Diät, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Diät