Habe ich mich völlig verrechnet oder ist das okay?

Hallo :)!

Ich habe heute nun

▪︎ morgens einen Gala-Apfel gegessen. (ich rechne ca. 100 kcal)

▪︎ im Restaurant habe ich einen Riesenteller bekommen, auf dem etwa 1/3 viele, kleine Petersilienkartoffeln waren, 1/3 Reis und 1/3 Gemüse in Butter geschwenkt, allerdings ohne sichtbarem Fett.

Ich habe davon etwa die Hälfte Reis, etwa die Hälfte Kartoffeln (sieben kleine Stück, ohne sichtbarem Fett) und ein paar Stückchen Gemüse (eine kleine Bohnenschale, zwei Kartottenstücke und abgebissen von einem Brokkoli) gegessen. (glaubt ihr, ich verrechne mich völlig, wenn ich dafür nur ca. 400 kcal einrechne?)

▪︎ dann gab es die Firmungstorte, eine Eistorte. Davon habe ich ein Stück gegessen. Die Sorten sind Vanille, Haselnuss und Pistazie und unten ist ein dünner Bisquittteig. Die Marshmellowcreme rundherum habe ich weggekratzt so gut es ging. (sind ca. 600 kcal zu wenig eingerechnet?)

▪︎ und etwas später möchte ich noch einen Gala-Apfel essen. (ca. 100 kcal)

Das war ein Stück von jemand Anderem von der Torte. Die Marshmellowcreme ging rundherum, ich hab das meiste aber weggekratzt.

Sind 1200 kcal zu wenig, waren es eher viel mehr? Ich hoffe, ihr könnt euch in etwa ein Bild machen, auch wenn die Beschreibung natürlich ungenau ist. Nur so in etwa. Danke :)!

Bild zum Beitrag
Gesundheit, Ernährung, Kalorien, Torte, Eiscreme, Familienfeier, Firmung, Gasthaus, Mittagessen

Meistgelesene Fragen zum Thema Kalorien