Kennt ihr passende Sportarten für uns?

Hallo,

mein Freund und ich (beide 20) wollen gerne anfangen Sport zu machen und würden das gerne gemeinsam tun. Hierzu suchen wir nun eine passende Sportart für uns als Paar. (:

Hier noch ein paar Infos zu uns:

Er möchte dadurch (sowie mittels einer Ernährungsumstellung) ABNEHMEN - ich hingegen darf nicht dabei abnehmen, sondern möchte Sport machen um FITTER zu werden, die MUSKULATUR zu STÄRKEN und mich einfach AUSZUPOWERN. Einen Stress- und Sofa AUSGLEICH schaffen. Außerdem muss uns der Sport natürlich beiden SPASS machen, sodass wir es auch gerne tun! Leider sind wir beide aber ziemlich UNSPORTLICH... :/ Es sollte also eine Sportart sein, in die man leicht rein kommt und sich und das Level von Zeit zu Zeit steigern kann.

Des Weiteren gibt es noch eine Schwierigkeit bei der Suche... und zwar ist mein Freund BLIND! Vermutlich kann er viel mehr als ihr im ersten Moment jetzt denkt (zumal ich ihm gerne helfen kann, da ich nämlich KEINE Sehbehinderung habe!) aber er kann natürlich nicht alles. Es gibt Sportarten, die für ihn einfach nicht ausführbar sind. Das ist also auch noch zu bedenken.

Habt ihr ein paar Ideen für uns? (: Gerne auch ausgefallene Vorschläge!

Liebe Grüße

questionely

Liebe, Sport, Fitness, Muskeln, Gesundheit, Bewegung, Gewicht, abnehmen, Kalorien, Power, Behinderung, blind, Muskulatur, Paar, Sehbehinderung, Sport und Fitness, Sportart, Übergewicht, Unterstützung, ausgleich
16 Antworten
Essstörung Recovery kcal, menge und völle?

Also ich bin mit so 42kg (168 hier , aber wurde Mittags nach einer schlaflosen Nacht gemessen) in eine Klinik gegangen, also hab halt in der Wartezeit auch noch etwas abgenommen. Die ersten Wochen lief es zum Teil nicht so gut, weil ich es manchmal, hauptsächlich abends nicht drinnen lassen konnte. Mittlerweile wiege ich über 44kg seit einigen Tagen hänge ich mich total rein und halte es abends dann eben einfach aus. Die letzten 2 Tage habe ich sogar über 2000 kcal gegessen (heute fast 2300) ich kann natürlich die menge nur schätzen, habe ja aber auch erfahrung. Jedenfalls fühlt sich das aber so bombastisch viel in meinem Bauch an. Dabei habe ich eigentlich aktive anorexie. Irgendwie verunsichert es mich und ich frage mich ob es nicht doch zu viel ist. Ich versuche halt auch Joghurt und Ballaststoffe zu essen wegen meiner darmflora . grünen Salat lasse ich abends aber mittlerweile weg, weil es dann noch schlimmer wird. Das komische ist aber auch dass direkt nach dem essen es eigentlich geht ( gefühlte sogar vielleicht auch normal voll ist)etwas später fühlt es sich aber extrem voll an und sieht auch voller aus , als ob ich noch mal genauso viel dazu gegessen hätte . Und selbst als ich so bei 1800 kcal vor ein paar tagen war , war das genauso schlimm. Ich weiß echt nicht mehr weiter.

Ernährung, Kalorien, Verdauung, Recovery, Bulimie, Essstörung, Gesundheit und Medizin, Magersucht, Sport und Fitness
4 Antworten
3000 Kalorien ohne zuzunehmen?

Hallo

Wenn man auf verschiedenen Internetseiten seinen Bedarf ausrechnet kommt ja oft bei Frauen irgendwas zwischen 1500 und 2000 (allerhöchstens!) raus. Und einige sagen ja auch, dass man als Frau zumindest definitiv nicht mehr als 2000 kcal essen darf (außer man macht sehr viel Sport). So: Wenn ich jetzt aber schaue was manche teilweise so essen, dann sind das definitiv mehr als 2000 kcal. Also ich kenne mich mit Kalorien gut aus, kann das also schon abschätzen! Habe mich sehr viel beschäftigt damit. Was sagt ihr? Hat hier jemand Erfahrungen, wie viele kcal könnt ihr essen? Ich weiß, dass das vollkommen individuell ist und auch auf verschiedene Faktoren ankommt. Aber mich irritiert es eben, dass oft als Richtwert was zwischen 1500 und 2000 bei Frauen gesagt wird und ich eben gleichzeitig sehe, dass manche mehr essen und keinen extremen Sport machen, aber trotzdem nicht dicker werden.

Also meine Frage: Kann es sein, dass die 1500 bis 2000 zu niedrig angesetzt sind? Vor allem für Frauen zwischen 15 und 30?

Oder stimmt die Angabe schon so ungefähr?

Ich frage das auch, weil ich mein Gewicht nicht halten kann. Entweder ich esse viel zu wenig (500 bis 800) und nehme extrem ab oder viel zu viel (5000 und aufwärts) und nehme extrem zu.

Liebe Grüße

essen, Medizin, Ernährung, Gewicht, Energie, Kalorien, Körper, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
5 Antworten
Habe ich eine Essstörung/ gestörtes Essverhalten?

Hey,

ich bin w17.... Zuerst mal, ich bin gerade komplett normalgewichtig (165cm groß und 53kg) aber habe ein extrem essgestörtes Verhalten. Ich versuche jeden Tag so wenig wie möglich zu essen, manchmal klappt es und ich bin einigermaßen zufrieden, wobei mir das Essen einer Banane schon ein schlechtes Gewissen bereitet, aber manchmal klappt es auch gar nicht und ich habe Fressattacken.

Ich muss diese überschüssigen Kalorien dann unbedingt loswerden. Manchmal gebe ich auf und mache dann nix, manchmal gehe ich dann ins gym und selten versuche ich mich zu übergeben bis es nicht mehr geht .

Einmal habe ich mir um die „überschüssigen“ Kalorien zu verbrennen in den ganzen Arm geritzt um so viel Blut wie möglich zu verlieren, da ich gelesen hatte, dass man bei der Reproduktion von Blut ebenfalls Kalorien verbrennt.ich weiß, wie gefährlich mein Verhalten ist und ich habe extrem Angst, aber ich kann das einfach nich kontrollieren.

Ich habe immer ein schlechtes Gewissen beim Essen, egal was ich esse und wenn ich Meiner Meinung nach zu viel gegessen hab(alles über 1000kcal, ich weiß, das ist zu wenig)und Wenn ich unterwegs bin, versuche ich die anderen dazu zu bringen, mehr zu Essen.

Immer wenn ich unter Leuten bin, mir beispielsweise eine Pizza mit meinem Freund teile, dann habe ich taktiken, um den Schein zu erwecken, ich würde genug Essen, beispielsweise ganz langsam essen, den Rand großzügig nicht mitessen, essen im Mund lassen und dann ausspucken oder ein Pizzastück auf den Boden verschwinden zu lassen.

Ich kenne einfach kein gesundes Mittelmaß, entweder esse ich zu viel, oder zu wenig.Ich trinke jeden Tag 3- 4 Liter kaltes Wasser, weil ich gelesen habe, dass der Körper beim Aufwärmen des Wassers Energie benötigt.

Teilweise habe ich Phasen, da stopfe ich wochenlang alles in mich rein, Phasen, da esse ich einen Tag gar nichts und am nächsten dann viel mehr und eben die gerade beschriebene Phase.

Das alles geht jetzt schon seit 2 Jahren so, ich kann nicht mehr. Ich will mir nicht immer Gedanken machen müssen und mich schlecht Fühlen. Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, wenn ich normal esse, fühle ich mich so, wie wenn ich viel zu viel gegessen hätte und habe ein extrem schlechtes Gewissen. Ich vergleiche mich mit jedem und komme immer zu dem Schluss, dass andere eine bessere Figur haben als ich, obwohl ich extrem viele Komplimente für meine Figur bekomme.

Meine Freunde und mein Freund wissen über all das Bescheid, aber können mir nicht helfen und ich habe schon mit meinem Vater über beispielsweise dieses Ritzen um Kalorien zu verbrennen, geredet, aber der kann mir genausowenig helfen. Ich kann nicht in den Spiegel stehen oder mich wiegen, weil ich einfach Angst habe, zugenommen zu haben. Wie gesagt, ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll und es wird immer schlimmer und extremer, ich weiß wie ungesund das für meinen Körper ist. Hat jemand Tipps, wie man da wieder ?

LG Marie

Sport, Medizin, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, Tipps, Angst, Kalorien, Körper, Krankheit, Psychologie, Bulimie, Essstörung, essverhalten, Gesundheit und Medizin, Magersucht, Psyche, Ritzen, Sport und Fitness, SvV, Freßattacken
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kalorien

Hat Sperma Kalorien? Und wie viel?

14 Antworten

Wie viel Kalorien hat eine Waffel?

8 Antworten

Welche Zeit ist optimal für 2000 m beim Schwimmen?

6 Antworten

Wieviele Kcal hat ein Spiegelei?

4 Antworten

Gibt es für Hans im Glück eine kalorien Liste?

4 Antworten

Wie viele Kalorien hat eine Scheibe Brot?

6 Antworten

Wieviel Kalorien verbrennt man bei einer Vibrationsplatte?

10 Antworten

Was ist der unterschied zwischen Kalorien und Kohlenhydrate?

4 Antworten

Kalorien von einem großen Teller Nudeln

5 Antworten

Kalorien - Neue und gute Antworten