Extreme Fressanfälle nach Magersucht?

Hallo

Ich habe bzw. eher hatte Magersucht. Meine schlimme Phase ging aber nur ca. 6 Monate. Also nicht so lange wie bei anderen. Mein Tiefstgewicht waren 39/40 kg bei 166 cm. Ich habe fast nur rohes Gemüse und Obst mit Magerquark gegessen. Ca. 200 bis 600 kcal am Tag.

Jetzt habe ich vor 2 Wochen angefangen wieder mehr zu essen. Hab' mit 1000 Kalorien angefangen. Dann zu 1600. Es war enorm schwer alles.

Aber vor 5 Tagen ist was passiert, was mir Panik macht. Ich habe plötzlich extreme Fressanfälle. Also seit 5 Tagen bin ich wirklich nur noch am Essen. Und dieses Essen besteht fast nur aus Süßigkeiten (Eis, Sahnepudding, Schokolade). Das ist wirklich fressen. Das kann man nicht mehr essen nennen. Ich hatte jetzt in den 5 Tagen jeden Tag ca. 6000 bis 9000 Kalorien!!!!! Ich bin völlig verzweifelt. Konnte einfach nicht aufhören zu essen. Für heute habe ich mir vorgenommen nur Obst und Gemüse zu essen. Ich habe aber Angst, dass ich es nicht schaffe und wieder Fressanfälle bekomme. Mir ist jetzt noch übel von gestern. Und ich sehe aus wie schwanger. Mein Bauch steht jetzt noch raus. Konnte mich gestern Abend kaum noch bewegen. War sowas von volllgefressen. Und das waren wirklich Massen an Süßkram. Habe in den 5 Tagen von 42,2 auf 47,6 kg zugenommen!!!!

Hat jemand Erfahrungen damit? Was kann ich machen, dass das aufhört? Ich habe so Abgst vor heute. Bin so froh, dass ich jetzt in der Schule bin und nicht essen kann. Obwohl mir übel ist ubd ich Bauchweh habe, könnte ich nämlich schon wieder essen!

Vor ein paar Tagen noch konnte ich vom Kopf her nichtmal Schokolade ANFASSEN, weil ich dachte ich werde fett vom BERÜHREN! Jz habe ich Massen davon in mich reingestopft. 6000 bis 9000 kcal. 5 Tage. Jeden Tag 6000 bis 9000 kcal. Plötzlich. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Habe ich jz Fresssucht? Ich habe so ein schlechtes Gewissen und bin voll verzweifelt.

Wie würdet ihr heute weitermachen? Hat jemand Tipps?

LG

essen, Medizin, Ernährung, Kalorien, Süßigkeiten, Anorexie, Essstörung, Gesundheit und Medizin, Magersucht, Sport und Fitness, Fresssucht
6 Antworten
Hat jemand Ernährungstipps oder Ernährungsformen für mich?

Ich bin 1,62m groß und 98kg schwer. Ich bin 15 und will gesund abnehmen.
Ich weiß, es kommt auf die Kalorienbilanz an, aber ich bin auf der Suche nach einer Ernährungsform die mir gut tut und das Abnehmen erleichtert.
Bei gesunder Ernährung wie von der Kur empfohlen rutsche ich immer in alte Muster und habe ständig Hunger. Ich habe meistens Morgens 2 Vollkornbrote gegessen mit fettarmem Käse, zwischendurch eine Banane, Mittags z.b. Nudeln mit Rinderbolognese und abends Salat mit Käse und Avocado. Das war nur ein Beispiel.
Bei einer High-Carb-Ernährung, wo ich mich vegan ernährt habe, ging es mir körperlich schlecht. Bei nicht-veganer High-Carb-Ernährung habe ich maßlos fressen können und ich habe kräftig zugelegt und mich immer aufgebläht gefühlt.
Bei Low-Carb hatte ich ständig Bauchweh nachdem ich Nüsse gegessen habe oder viel Fett abends. Da habe ich bspw. Morgens 2 Vollkornbrote mit Frischkäse gegessen, als Snack Käse oder Nüsse, Mittags habe ich im Speisesaal so gut wie es ging einfach die Beilagen weggelassen und abends gab es nichts und wenn, dann Rührei oder Salat.
Milch kann ich ab, aber nicht morgens und nicht so gut.
Bei High-Carb oder gesunder Ernährung habe ich mich auf alles gestürzt was da war, oft auch auf Süßigkeiten, die ich eigentlich weglassen wollte. Bei Low-Carb wurde ich richtig satt, hatte aber oft Durchfall.
Paleo ist nicht meins. Intervallfasten geht gut, wenn man nicht aus dem Konzept gebracht wird und sich Low-Carb oder fettarm ernährt bei mir.
Süßigkeiten weglassen ist immer gescheitert. Einfach weniger essen bekomme ich nicht hin.

Gesundheit, Ernährung, abnehmen, Diät, Gesunde Ernährung, Kalorien, Süßigkeiten, vegan, Gesundheit und Medizin, Low Carb, Low fat, Sport und Fitness, FdH, Dinner-Canceling, Ernährungsformen, Kalorienbilanz, paleo, Intervallfasten, High Carb, gesund
5 Antworten
Nehme ich gerade unbeabsichtigt zu , weil ich gesünder esse? Ernährungsfrage!?

Hey Leute,
Ich bin maennlich, 166cm und wiege eigentlich immer zwischen 50-51kg. (Ich weiß, ziemlich wenig für die Größe etc, aber ich esse "ordentlich", hab einen Alkoholentzug hinter mir und gewöhne mich erst wieder ans normale Essen)
Ich bewege mich relativ wenig. Meistens nen Spaziergang mit nem Hund, kurz 200meter in den Rewe, wieder zurück. Mehr eigentlich nicht.
Mir ist aufgefallen, dass ich wohl etwas zugenommen habe, obwohl ich "gesünder" esse als zuvor..
Essen sieht wie folgt aus :

Nachm Aufstehen (Mittags 12-16Uhr) Esse ich warm/ Bratkartoffeln+Schnitzel, AsiaCurry Reis +huhn mit Schnitzel oder mal eine Pizza. Oder halt eben Kartoffelgratin + nen Schnitzel, jenachdem. Kalorien liegen hier beim Mittag immer so zwischen 700-900. Dazu wird 1 Liter Tee getrunken ungesüßt.

Zwischendurch: nasche ich 100 Kalorien Schokolade, Tomaten, Möhren etc, trinke dann von 20 Uhr bis ca 24 Uhr ein weiteren Liter Tee. Jeweils übersteigt es meistens nicht mehr als 250 Kcal,

Vorm einschlafen : Esse ich immer Schlüssel Salat (200g) mit Gurke, Brechbohnen und Dressing (ca 100ml = 150 Kalorien). 4 Toastbrotscheiben (zsm 240 Kalorien) mit insgesamt 4 Scheiben Schinken/Wurst (160Kcal) UND dazu noch eine GANZE chipstüte Ofenchips Paprika, die einfach mal 600Kcal hat + 120Kholenhydrate. Und 1.5 Liter Wasser.

So jetzt habe ich die Chipstüte ausgetauscht gegen 200gKartoffelsalat, der nur 300Kalorien hat und 30 Kholenhydrate. Also definitiv gesünder und weniger Fettiger als die Chips, Mehr hat sich nicht geaendert.
Allerdings wiege ich jetzt häufiger mal 52kg, obwohl ich "gesünder" lebe.
Gibt es manchmal einfach so "auschweifungen" im Kg Bereich, ?
Oder muss ich mit einer Zunahme rechnen ?

(Nein, ich wiege mich nicht nach den 1.5 Litern wasser xD, sondern immer zur selben Zeit, vorm einschlafen um 2 Uhr Nachts.)

Gesundheit, Ernährung, abnehmen, Kalorien, Ernährungsumstellung, Essstörung, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, kaloriendefizit
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kalorien

Hat Sperma Kalorien? Und wie viel?

14 Antworten

Wie viel Kalorien hat eine Waffel?

8 Antworten

Welche Zeit ist optimal für 2000 m beim Schwimmen?

6 Antworten

Wieviele Kcal hat ein Spiegelei?

4 Antworten

Wie viele Kalorien hat eine Scheibe Brot?

6 Antworten

Gibt es für Hans im Glück eine kalorien Liste?

4 Antworten

Kalorien von einem großen Teller Nudeln

5 Antworten

Was ist der unterschied zwischen Kalorien und Kohlenhydrate?

4 Antworten

Punkte von einem Döner

7 Antworten

Kalorien - Neue und gute Antworten