Gewichtszunahme trotz Kaloriendefizit?

Hallo liebe Gute Frage Community, ich habe folgendes Problem:

Seit dem 01. März habe ich angefangen abzunehmen. Mein Startgewicht lag bei 81 kg auf 1,69 cm. Seitdem intervallfaste ich (12 Uhr - 20 Uhr essen, 16 h fasten) und zähle meine Kalorien. Ich habe bis vor wenigen Tagen noch KEINEN Sport getrieben.

Mein aktuelles Gewicht beträgt nun 72,5 kg und damit kommen wir schon zum Problem: Bis jetzt hat das abnehmen durch reine Ernährungsumstellung super geklappt, auch wenn ich noch weit von meinem Ziel (60 kg - 65 kg) entfernt bin.

Seit Montag, dem 01.06 (Mein Gewicht lag dort noch bei 71,1 kg) habe ich angefangen Sport zu machen. Jeden Morgen gehe habe ich abwechselnd ein 20 Minuten Workout vom Youtuber "Sascha Huber" gemacht oder bin 30 Minuten laufen gegangen.

Als ich mich heute auf die Waage stellte zeigte sie plötzlich 72,5 Kilogramm an. Ich habe also seit Montag 1,4 Kilogramm zugenommen, obwohl ich alles wie vorher mache, nur, dass jetzt der Sport hinzugekommen ist (Der jetzt auch noch nicht sonderlich viel ist). Wie kann das sein?

Ich esse zwischen 12 Uhr und 20 Uhr 2 Mahlzeiten: Um ca. 12 Uhr das Frühstück (ca. 500 kcal) und um ca. 19 Uhr meine letzte Mahlzeit (Diese kann alles mögliche sein, da ich ja gerade mal 500 kcal an dem Tag zu mir genommen habe, also kann ich ohne Probleme 1000 kcal zu mir nehmen damit ich im Defizit bleibe. Laut mehreren Kalorienbedarfrechnern darf ich bis zu 2100 kcal am Tag zu mir nehmen um mein Gewicht zu halten).

Der Jojo Effekt kann hier doch noch nicht eintreten, da das Defizit ja noch normal ist. Und dass ich durch 4 mal bisschen Sport gleich 1,5 kg an Muskelmasse aufbaue bezweifel ich stark.

Bin hier gerade echt am Verzweifeln, gefühlt alle Leute Sport so in den Himmel loben und das ganze für viele zum abnehmen ein absolutes Muss ist. Mir hat es bisher nichts gebracht, außer einer Gewichtszunahme und das demotiviert schon hart.

Danke für jede Hilfe.

P.S: Bin 19 Jahre alt

Ernährung, abnehmen, Gesundheit und Medizin, Gewichtszunahme, Sport und Fitness
2 Antworten
Durch einen Fresstag alles wieder zugenommen?

Seit Ende März ernähre ich mich ausschließlich gesund und mache mehrmals die Woche sport. Dadurch habe ich auch sehr viel abgenommen und mein Körper sieht schon fast ganz schlank aus (habe leider keine Waage und weiß somit nicht wie viel ich genau abgenommen habe). Allerdings habe ich heute abend ein ziemlich schweres und nicht ganz so gesundes Abendessen gegessen.

Zum frühstück hatte ich nur 100g Skyr mit vielen verschiedene obstsorten und haferflocken.

Zum Mittag hatte ich weniger hunger und kaum zeit, weswegen ich nur etwas obst gegessen habe.
Allerdings kam dann der Hunger eben am Abend. Da ich noch zuhause wohne, hat meine Mutter gekocht. Dabei allerdings nicht nur Spaghetti Bolognese, sondern auch noch eine Suppe mit gefüllten Pelmini (Teigtaschen).

Von beidem habe ich jeweils einen Teller gegessen. Die Spaghetti waren zudem auch noch üblicherweise mit Hackfleisch und viel Soße. Bis zum Abendessen hatte ich nur 450kcsl zu mir genommen und da dies VIEL zu wenig ist, dachte ich mir, dass ich das alles esse und bereue es nun.

Naja, nun fühl ich mich komplett vollgefressen und mein Körper sieht durch die ganze nahrung am bauch wieder sehr viel dicker aus. Nehme ich davon sehr viel zu? Wegen eines Fresstags? Ich fühl mich sehr schlecht für dieses Abendessen, da ich auch einfach etwas gesünderes hätte essen können. Ab morgen starte ich wieder komplett gesund durch, aber ändert das viel an meiner bisherigen „Diät“?

Sport, essen, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, abnehmen, Gesunde Ernährung, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
5 Antworten
Wie kann ich effektiv abnehmen und Muskeln aufbauen?

Hey ich bin 15 Jahre 1,67 groß und wiege immoment 64kg.

ich habe vor kurzem eine „Diät“ gemacht in der ich ca 1300 kcal am Tag gegessen habe und best möglich auf süßes verzichtet habe. Ich habe täglich 1/2/3 workouts gemacht a 10min und damals dachte ich dass ich nicht viel abgenommen hatte mein Gewicht war 62kg und später wog ich 58kg. Aber auf Bildern hab ich nun bemerkt dass so wie mein Körper war ich eigentlich zufrieden war.

Ich habe dann aber wieder angefangen Süßigkeiten zu essen usw und der Sport hat auch nachgelassen. Und jetzt bin ich wieder sehr unzufrieden und finde meinen Bauch nicht schön.

ich würde gerne wieder anfangen mit täglichen workouts und einer anderen Ernährung aber ich schaff es nicht mich aufzuraffen.

ich würde gerne einen definierten, flachen Bauch haben und einen trainierten po und Beine.

Habt ihr Tipps wie ich bis zum Sommer eine schöne Figur bekommen kann (was ich essen soll, welche workouts usw. ...) mir würde es sehr helfen wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet oder wenn jemand Lust hat mir evt einen Trainingsplan erstellen würdet. Habt ihr vielleicht Tipps wie ich mich motivieren kann bzw wieder anfangen kann und es auf längere Zeit nicht aufzugeben ?

wie steht ihr zu den workouts von Pamela Reif und Cloe Ting?

Dankeschön im Vorraus :)

Sport, Fitness, Muskelaufbau, Muskeln, Ernährung, abnehmen, Diät, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Abnehmen