Soll man auf Vegetarier/Veganer, die einen Hund besitzen und diesem Fleisch verfüttern, Rücksicht nehmen?

Unter meinem bekanntenkreis gibt es Vegetarier/Veganer. Wenn ich sie zum Essen einlade, nehme ich darauf Rücksicht, dass sie kein Fleisch/fisch etc. essen und sorge dafür, dass es genügend Sachen gibt, die weder Fleisch noch Fisch enthalten, die nicht in Fleischsauce gekocht wurden, damit sie auch satt werden.

z.B. wenn ich eine Hühnersupper, mache ich parallel eine Gemüsesuppe für die Vegetarier/Veganer. Wenn Vegatarier anwesend sind koche ich nicht Fleisch, Reis, Gemüse zusammen im Römertopf, sondern mache für Reis und Gemüse je einen eigenen Topf.

Auch zerbreche ich mir ziemlich den Kopf, ob sie von dem, was ich biete satt werden können, biete für die Vegetarier zusätzlich Eier wenn die anderen Fisch bekommen, schaue dass irgendwo Hülsenfrüchte sind, damit sie an ihr Eiweiss kommen, etc.

Jetzt ist einer meiner Vegetarier-Bekannten neuerdings auch Hundebesitzer, und erzählt mir, dass er seinem Hund einmal pro Woche eine Bratwurst beim Bratwurst-Stand kauft. Abgesehen davon kauft er für den Hund ständig Fleisch, weil es Tierquälerei wäre (laut Aussage des Tierarztes), das Tier ohne Fleisch zu ernähren.

Jetzt denke ich, dass ich schön doof bin, dass ich mir immer so viel Mühe gebe, die Extrawurst des Vegetariers beim Kochen zu berücksichtigen, und er selber ist seiner Ideologie nicht einmal treu, weil er für den Hund mehr Fleisch kauft als ich so im Durchschnitt esse...

Andererseits finde ich es ungemütlich, wenn ich dem Vegetarier jetzt rücksichtslos die Gänge mit Fleisch vorsetze und er isst dann nichts...

Wie seht ihr diese philosophische Frage?

Ernährung, Natur, Religion, Tiere, Hund, Fleisch, Jagd, vegan, Gesundheit und Medizin, metzger, Moral, Philosophie, Vegetarier
28 Antworten
Sind pflanzliche Proteine auch so schlecht?

Beispielsweise ,wenn ich jetzt 400-500gramm Linsen an einem Tag essen tue...(wenn 100gramm davon 23gr Proteine enthalten laut Packung,sind dies 115gr Eiweiß!)

Von Nüssen Mal ganz abgesehen,diese enthalten ja pro 100gramm teilweise noch höhere Werte...

Aber nun auch zu meiner Frage:bei tierischen/Eiweiß hört man ja oft das zuviel davon (ich glaube mehr als 80gramm pro Tag) schädlich seie,ja sogar zu nierenschäden auf Dauer führen kann/tut?!(damit ist nun,denke ich, wirklich nicht zu spaßen!:-()

Muss ich mir daher sorgen machen,wenn ich z.b morgens 200gramm Haferflocken (30gr Proteine)

Mittags dann z.b 300gramm Linsen (78gramm! Proteine)

Und als Snack zwischendurch vllt auch nochmals Nüsse essen tue(auch vllt. Ca 10-30gr Proteine)

Vom Abendessen,brot und anderen Beilagen und was man sonst halt so ist Mal abgesehen...aber das enthält ja zusätzlich auch noch Proteine...

Aber alleine schon mit den aufgezählten Lebensmitteln, würde ich 118-138gramm proteine erreichen...

Muss ich mir da wiegesagt sorgen wegen den Nieren z.b machen und sollte diese Art von Lebensmitteln besser stark einschränken oder treffen diese negativen Wirkung nur/mehr auf tierische Proteine zu?

Ich danke euch schonmal echt im voraus...bin echt verunsichert deswegen...

Lg

Sport, Medizin, Gesundheit, Ernährung, Eiweiß, Nüsse, vegan, Gesundheit und Medizin, Nieren, Protein, Sport und Fitness, Nierenversagen
6 Antworten
Vegan ist das gefährlich?

Hey mein Name ist Emma,

Ich habe letzte Zeit viel überlegt Vegan zu leben..

Ich habe sehr oft mal Tage oder 2-3Tage probiert.

Eigendlich komme ich ganz gut klar damit aber, kann mir bitte jemand sagen ob das schädlich ist erst mal ein paar Details

  • Bin 12(schon Pubertät)
  • Mache generell viel Sport (2-3×die Woche Leichtatletik und 1-2× Schwimmen im Verein)
  • Nebenbei mache ich teilweiße auch nich andren Sport
  • Esse ein mal in der Woche in der Schulmensa(das ist doch dann schwer🤷‍♀️)

Also da ich sowieso hauptsächlich Gemüse/Obst esse fällt es mir nicht schwer auf manches zu verzichten. Bin ein sehr großer Tierliebhaber und liebte Fleisch.

Mittlerweile wird es mir aber immer bewusster und bewusster... Die Tiere werden getötet und ich esse sie...

Mein einziger Nachteil ist nicht das ich Angst habe sondern das ich nicht weiß WIE ich es meinen Eltern sagen soll und WAS ich essen soll (außer Obst und Gemüse)

Jetzt noch zuletzt was muss ich beachten und welche Risikos (die wirklich stimmen) gibt es?

Ist es schädlich?

Ich habe gehört das eine ausgewogene VEGANE Ernährung sogar eher gesund sein soll🤷‍♀️

Und viele Beschwerden verschwinden wie Allergien/.../usw. (Allergien werden scheinbar besser)

Danke schon mal im Vorraus💗

Freue mich auf jede Antwort

(bitte Kindergerecht🤣🧠/ und eventuell mit Tipps für Mutter/Vater zum Sagen und Listen mit Essen...)

Ernährung, vegan, Sport und Fitness, Vegane Ernährung
4 Antworten
Abnehmen, nichts klappt, ein rat bitte?

Leute ich bin wirklich verzweifelt. Ich versuche seit jahren abzunehmen, nehme jedoch zu, dieses jahr schon 6 Kilo. Ich war vegetarierin, (Diäten mag ich nicht, ich möchte Alltag verändern) veganerin (monate lang). (Es gab Zeiten wo ich 3 Tafeln Schokolade gegessen habe oder 1 Liter Eis) Hab dann versucht zu essen was mir gut tut (meistens wollte ich nicht mehr als 1 mal die Woche Fleisch), in maßen nur wenn ich Hunger verspüre. Keine Kohlenhydrate. Ach und was es sonst noch so alles gibt. Wasserfasten, intermitierendes Fasten. Diät shakes. Auf zucker weitgehend verständlich. Ich habe auch mehrmals die Woche des Fitnessstudio besucht. Dann hab ich es mit Fnger in den Mund versucht(nie geschafft den Brechreiz auszulösen, wahrscheinlich soger eh besser so). Ich sitze Abends nur noch da und weine. Ich sitze da und denke mir.... Nein, jetzt probiere ich nicht dieses tolle neue Zimtrollen Rezept aus.... Schon sitze ich in der Küche, mit dem ausgeleerten Teller vor meiner Nase. Das kann doch wohl nicht wahr sein. Wenn ich etwas umbedingt essen will, kann ich an NICHTS anderes denken, und ablenken geht auch nicht. Bitte kann mir irgendjemand einen hilfreichen Rat geben, bitte....(Ich fühle mich schlecht in meinem Körper, und jetzt habe ich auch noch einen Freund... Er hat mir mal ein Foto gezeigt von seiner schönen schlanken Schwester und hat gesagt das er so gerne hätte wenn ich auch so eine Figur hätte(Ich musste mich zusammenreißen, weil dass doch die ganze Zeit das ist was mein sehnlichster Wumsch ist, ich aber nicht schaffe zu erreichen ) er war so süß er hat sich zu mir gedreht und gesagt, dass ich ein Engel für ihn bin, genau so wie ich jetzt bin) aber versteht ihr was ich meine....

Sport, Fitness, Ernährung, abnehmen, vegetarisch, Diät, schlank, vegan, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vegan

Vegan - Neue und gute Antworten