Bin ich einfach zu naiv?

Meine Probleme mit Männern reißen einfach nicht ab.

Im Dezember habe ich einen tollen Mann bei Tinder kennengelernt. Es war alles so perfekt. Er hat mich bei jedem Treffen auf Händen getragen .Er hat und tut das auch immernoch ,mir jeden Tag ellenlange Whatsapp - Nachrichten geschickt .Er ist aufmerksam ,zuvorkommend ,spendabel .Er schreibt mir sogar hin und wieder Gedichte. Wir haben soviel gemeinsam. Wir lieben es draußen in der Natur zu sein. Einfach an einem See zu sitzen und die Seele baumeln zu lassen.Wir haben die gleichen Ansichten ,in so vielen Dinge. Mögen die selbe Art Filme,stehen beide auf schicke ,alte Autos. Lachen über die selben Witze.

Ich dachte echt ,dass wir eine Zukunft haben könnten. Bis zum Coronalockdown ,haben wir uns jede Woche einmal gesehen. Meistens über Nacht. Hat das nicht geklappt ,haben wir uns zumindest auf einen langen Kaffee bei McDonalds getroffen. Also tatschächlich nicht nur für Sex. Das hat in mir so ein Wohlgefühl ausgelöst und ich war mir so sicher ,dass es diesmal wirklich gut gehen kann.

Bis zum Lockdown. In der Zeit haben wir uns 5 Wochen nicht gesehen.Nur täglich geschrieben ,oder mal telefoniert. Das aber auch eher seltener. Im Augenblick ,ist er von früh bis abends auf Arbeit und praktisch nie online. Das glaube ich ihm auch.

Aber..! Es war um Ostern rum ,als eine Freundin von mir ,ihn bei Tinder gefunden hat.Aus Spaß gab sie ihm ein Superlike und er matchte sie. In dem Moment brach mein Herz ,schmerzhaft in tausend Stücke.

Jap, sie schrieben circa 2 Wochen miteinander. Ich habe jede Nachricht mitgelesen und konnte es einfach nicht glauben .Mir kam das alles so unwirklich vor.Ich war auch so wütend .Haltet mich für blöd, aber ich hatte beschlossen ,mich weiter mit ihm zu treffen und einfach das alles mitzunehmen ,was er mir geben konnte.

Wir trafen uns dann auch irgendwann wieder und immer wenn ich bei ihm war ,vergaß ich

Freundschaft, Menschen, Psychologie, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Frau möchte keine Beziehung. Sind Ihre Gründe glaubwürdig (siehe Beschreibung)?

Ich habe mich seit Ostern mit meiner Kollegin privat getroffen (ich weiß mit Kolleginnen ist das immer so eine Sache aber darum soll es hier jetzt bitte nicht gehen). Die Kollegin ist neu und erschwerend kommt hinzu, dass sie sogar meine unmittelbare Kollegin ist, sprich wir arbeiten im gleichen Büro. Nun ja aber manchmal ist es halt so: man versteht sich sehr gut und wir haben beschlossen uns privat zu treffen. Daraus wurde dann ab 01.05. ein Techtelmechtel (mit Sex und allem was dazu gehört), nachdem sie vorab mir eigentlich schon den Laufpass geben wollte, da ihr das eigentlich zu gefährlich war (weil wir Kollegen sind) und sie meinte, dass sie momentan nicht auf eine Beziehung aus ist und sich generell nicht so gerne bindet. Sie merkte aber bei mir, dass ich starkes Interesse hatte und ließ sich dann darauf ein, weil ich vorschlug, dass wir es ja zumindest mal versuchen können. Die Sympathien ihrerseits waren nach ihrer Aussage nämlich auch sehr groß für mich, daher der Versuch. Nun ja es lief auch echt aus meiner Sicht super gut (wir haben uns mega verstanden, nette Tage verbracht, Zärtlichkeiten etc.) und plötzlich letzte Woche Mittwoch merkte ich bei ihr dann eine Veränderung. Sie war anders, nicht mehr locker (ok zwischendurch merkte ich das auch immer mal wieder). Die letzten 7 Tage sahen wir uns dann gar nicht mehr, weil sie in Ihren Heimatort gefahren ist und dazu kam, dass sie sich kaum noch bei mir meldete bzw. wir hatten eigentlich fast keinen Kontakt. Gestern haben wir uns dann getroffen und sie wollte mit mir reden. Sie sagte mir dann, dass sie schon seit Tagen nicht schlafen kann, da sie das so einfach nicht weiterführen kann. Sie sagte sie möchte sich einfach nicht binden und das hier laufe zu sehr auf eine Beziehung hinaus was sie nicht möchte. Sie könne aber auch keine Freundschaft Plus Geschichte weiterführen, da ich halt ihr Kollege bin und sie Sorgen hat, dass das nach hinten losgeht und jetzt wo ich weiß, dass es keine Beziehung geben wird ich ihr evtl. dann Vorwürfe mache wenn wir beide weiter in die Kiste springen. An mir würde es nicht liegen und es wäre auch echt toll mit mir gewesen, aber sie wisse nicht was sie in Ihrem Leben nicht noch so alles machen will (u.a will sie nochmal ins Ausland etc.) und da kommt eine Beziehung momentan sehr unpassend. Sie sagte, dass wir gerne Freunde bleiben können aber ohne Aussicht auf mehr. Dies lehnte ich erst einmal ab. Verstand sie auch. Nun ja meine Frage an euch wäre: Hört sich das alles sehr plausibel an oder glaubt ihr, dass da doch mehr hintersteckt? Sprich, dass sie einfach keine Gefühle für mich aufbauen konnte oder ihr evtl etwas missfallen hat? (Ihr hat angeblich nichts missfallen, sagte sie) Oder ist davon auszugehen, dass die Sorge eine Beziehung eingehen zu müssen hier der tatsächlich entscheidende und einzige Punkt war, etwas gut laufendes zu beenden? (es lief nämlich wirklich gut, sagte sie auch)

Ich würde mich echt über eine Einschätzung freuen

Leben, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Frauen, Beziehung, Sex, Kollegen, Liebe und Beziehung
17 Antworten
Freund trifft anderes Mädchen in Beziehung von der er vorher geschwärmt hat?

Also...ich bin jz mit meinem Freund fast 7 Monate zusammen.Und seid kurzem redet der immer über so ein Mädchen welches von einem Auslandsjahr zurück in seine Stufe kam (mit der er aber nie was Zutuen hatte) . Und die hat sich ,.. ich sag mal ziemlich gemacht also n guten Körper bekommen und ist sehr hübsch geworden. Die postet auch sehr „freizügige“ und „erregende“ tik toks (hat da 150.000 Abonnenten)

mein Freund hat neben mir immer ihre Videos angeguckt und immer nur gesagt wie geil die aussieht , deshalb hatten wir schon oft genug gestritten weil mich das verletzt. Aufjedenfall hat der die dann ein zweimal angeschrieben , und jz haben die sehr guten Kontakt, und die schreibt dem so komische Dinge wie zB wie mam richtig reitet , oder das die sich mit nem Typen treffen wollte und nicht weiß ob die dem direkt einem blasen soll, oder das die mit allen Typen mit denen sie Kontakt hat nur spielt. Und halt nur so n perverse scheisse, ich weiß das halt alles weil mein Freund mir das sagt weil er sehr sehr ehrlich ist zu mir. Aufjedenfall hat er gefragt ob die sich treffen könne dann meinte ich also ganz ehrlich ne. Dann hatten wir n Streit und ich hab geweint dann meinte er ja ich brech mit der Kontakt ab alles ist gut mach dir kein Kopf. Dann war er 2 Tage so abweisend zu mir und dann haben wir geredet und er meinte er lässt sich nichts von mir verbieten, und wie ich mir vorstelle wie die Beziehung weiter gehen soll da noch mehrere Mädchen in sein Leben kommen werden die hübsch sind.
er meinte halt auch oft genug er fängt nichts mit ihr an weil die 1.viel zu nuttig ist und er 2.mich hat und wenn er was von ihr wollen würde statt von mir ja nicht mit mir zsm wäre.

dann find ich aber raus das der scho direkt am nächsten Tag Ihr wieder geschrieben hat das er wieder mit Kontak Mit der will.

keine Ahnung das macht mich sehr unsicher. Außerdem macht die den halt ständig an.
woe haben zwar jz ausgemacht das er sich mit ihr treffen „darf“ aber halt nur draußen und nicht deinen also zuhause.

ich hab ihm aber gesagt das ich Angst hab das die ihn anmacht oder so oder ihn großartig anfasst. Er meinte aber wenn die ihn anfasst zB ihre Hand auf dein Bein legt dann nimmt der die Hand auch weg , und das wenn es soweit kommen würde das die ihn küsst er Direkt kein Kontakt mit der haben würde.

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, Eifersucht in Beziehung
7 Antworten

Beliebte Themen