Wie wird man erfolgreicher Cutter ?

Also ich hätte noch eine Frage ..

Leider habe ich erst mit meinen 25 Jahren meine Leidenschaft gefunden ( leider viel zu spät ) . Letztes Jahr habe ich mein Lieblingshobby gefunden und zwar das Videoschneiden und meine ganze Freizeit verbringe ich damit Videos zu schneiden und neue Sachen ausprobieren und gucke sehr sehr viele verschiedene Tutorials auf YouTube um immer besser zu werden ...

Mein größter Traum ist damit später Geld zu verdienen um noch mehr Zeit mit meinem Hobby dem Schneiden von Videos zu verbringen ..

So wie der YouTuber Tomary ..

Anfangen als Freelancer zu arbeiten und später auch an eigenen Projekten zu arbeiten wie z.b einen eigenen YouTube Channel aufbauen und z.b meinen Schnittkurs verkaufen und und und

Aber wie fange ich an lohnt es sich noch zu studieren oder eine Ausbildung zu machen..

Den die letzten Jahren habe ich als Kurier gearbeitet und meinen Realabschluss habe ich vor 7 Jahren gemacht

Wie kann ich am besten mein Traum verwirklichen bin ja schon 25 ...

Abendschule und Studium dauert ja ca 7 Jahre 2 Jahre Abendschule und 5 Jahre Studium

Und mit meinem 7 Jährigen Realschluss der auch noch schlecht ist würde ich glaube ich keine Ausbildung bekommen und die dauert auch relativ lange ... Also wäre ich auch ca 30 Jahre 2 Jahre Fachabi oder Realabschluss nachholen und 3 Jahre Ausbildung also wäre ich dann 30 Jahre alt

Viele erfolgreiche Cutter haben ja auch nicht studiert oder Ausbildung abgeschlossen so wie Tomary und viele anderen ..

Was soll ich machen ??? Was würdet Ihr an meiner Stelle machen ???

Ich sehe nur eine einzige Möglichkeit und zwar eine Arbeit finden egal welche um zu überleben und mich in der Freizeit selbständig und sich Videokurse weiterzubilden und anfangen neben meiner Arbeit als Freelancer zu arbeiten und nach vielem Jahren Job kündigen und anfangen als Selbständiger Cutter zu arbeiten .....

Was glaubst Ihr kann der Plan aufgehen ?

Danke

PC, Finanzen, Youtube, Film, Schule, Technik, Geld, Selbstständigkeit, Videoschnitt, Cutter, Freelancer, Unternehmen, Videoproduktion, Film drehen, Instagram, Ausbildung und Studium, Influencer, Beruf und Büro
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Youtube