Kann ein xxx Video von mir online sein??

Hallo

das ist zwar eine ganze Weile her, aber es kam neulich bei einer Therapiesitzung wieder auf und lässt mich seitdem nicht so los.

Ich war damals auf Discord auf so einer Seite und kam da mit einem Typen in Kontakt und da haben wir zusammen gecamt und er hat meine Selbstbefriedigung gesteuert. Ich habe gut geachtet, dass man mein Gesicht nicht sieht.

Mein Handy ist kurz gefallen und man konnte mein Gesicht sehen. Er hat daraufhin aus Respekt aufgelegt, damit ich das alles einstellen kann und man mein Face etc nicht sieht.
Ich habe alles eingestellt und dann eine Sonnenbrille angezogen, damit ich mich wohler fühle.

Er war sehr respektvoll und hat mir tipps gegeben damals, worauf ich achten muss und dass ich vor einigen Leuten acht geben muss. Die könnten sowas ausnutzen.
Als ich ihn fragte, ob er das alles aufgenommen hat, sagte er nein. Das würde ihn ja auch diskreditieren in der Gruppe auf Discord.

Ich habe sowas danach nie wieder gemacht und plane es auch nicht. Generell will ich sowas nicht mehr machen.
Seltsamerweise traue ich dem Mann, aber natürlich nicht zu 100%. Und auch wenn es schon eine Weile her ist, habe ich Angst, dass da jzt was mit meinem Gesicht online ist.

Wenn es so ein Video gäbe, wo würde man das raufladen und wonach sollte ich suchen? Könnte er sich strafbar machen, wenn er das gemacht hat?

Video, Internet, online, Fehler, Webseite, Selbstbefriedigung, Gesicht, Recht, masturbieren, Pornografie, Pornoseiten, Wichsen fingern, Discord, Discord Server, wichsenn mit freunden
Ist mehr als eine Stunde immer zu viel?

Wird im Schlaf immer nur das verarbeitet, was unter eine Stunde geblieben ist?

Beruf:

  • An einen Tag war man auf der Arbeit höchstens 1 Stunde in einen bestimmten Raum, dort hat man ein Gespräch zwischen Arbeitskollegen mitbekommen, in der Nacht drauf wurde es im Traum verarbeitet.
  • An einen Tag war man auf der Arbeit 8 Stunden in einen bestimmten Raum, dort hat man ein Gespräch zwischen Arbeitskollegen mitbekommen, es wurde nicht im Traum verarbeitet.

Computerspiel:

  • Spiele Computerspiel XY höchstens 1 Stunde, in der Nacht drauf wird etwas aus Computerspiel XY verarbeitet.
  • Spiele Computerspiel XY 8 Stunden, Im Traum wird es nicht verarbeitet.

Video:

  • Schaue höchstens 1 Stunde ein Youtube Video, in der Nacht drauf wird im Traum etwas aus dem Video verarbeitet.
  • Schaue mehr als 1 Stunde Youtube Videos, als Beispiel dem ganzen Tag, träume ich nicht davon.

Fernsehen:

  • Schaue ich Abends ein Fußballspiel, aber nur die Erste Halbzeit, kann es im Traum verarbeitet werden.
  • Gucke ich mir stattdessen das komplette Spiel an, also 90 Minuten, träume ich nicht davon.

Buch lesen:

  • Liege in Bett und lese 1 Stunde etwas, im Traum wird etwas aus dem, Buch verarbeitet.
  • Lese ich 2 Stunden lang oder länger ein Buch, wird es nicht verarbeitet, also man träumt nicht davon.

Ich Träume auch nie von meiner Arbeitsstelle, da ich mehr als 1 Stunde lang in selben Raum befinde, auch wenn etwas besonderes gab, was verarbeitet werden könnte. Wenn ich aber in einen anderen Raum gehe, bleibe da weniger als 1 Stunde und es gab etwas besonders z.B. Gespräch zwischen Arbeitskollegen, dann träume ich eher davon und es wird verarbeitet.

Wie sieht es mit Abwechseln aus?

Beispielsweise:

  • 1 Stunde World of Warcraft spielen
  • 1 Stunde Youtube Videos gucken
  • 1 Stunde World of Warcraft spielen
  • 1 Stunde Super Mario spielen
  • 1 Stunde World of Warcraft spielen

usw.?

Was meint Ihr?

Computerspiele, Video, Arbeit, Beruf, Buch, Fernsehen, Film, lesen, Menschen, Träume, Schlaf, Traum, Gehirn, Wissenschaft, Forschung, Hirnforschung, Neurologie, Psyche, Traumforschung, Unterbewusstsein, Verarbeitung, zu lange

Meistgelesene Fragen zum Thema Video