Was würdet ihr tun, wenn ihr zu einem oder mehreren ehemaligen Freunden auf Distanz gehen wollt und sie daher nicht ständig in Whatsapp usw. sehen wollt?

Ich weiß nicht, ob ihr solche Situationen kennt:

Ich habe ein paar alte Freunde die ich schon lange kenne, bei denen ich aber merke, dass über die letzten Monate bis Jahre kaum noch Kontakt besteht und ich das Gefühl habe, dass diese Freunde sich nicht mehr melden wollen bzw. nichts mehr mit mir machen wollen. Irgendeinen Grund muss es ja dafür geben, dass man nichts mehr von ihnen hört.

Ich habe keine Lust mehr an diese "Freunde" denke zu müssen und will selber für Neuerung und Ausmistung im Leben sorgen.

Die Leute jeden Tag in whatsapp zu sehen finde ich störend und es erinnert immer wieder an diese Leute und triggert mich.

Ich will am liebsten eine neue Handy-Nummer (also SIM-Karte) einrichten, damit ich nichts mehr an unnötigen Kontakten im Handy habe und weil eine neue SIM-Karte sich auch ein bisschen wie ein "Neuanfang" anfühlt.

Das Problem ist nur: Eigentlich will ich diesen Leuten eine Chance lassen, falls sie Kontakt suchen, mit mir in Verbindung zu treten. Daher müsste ich ihnen meine neue Handy-Nummer dann ja schreiben und könnte sie erst dann löschen.

Sollte ich lieber meine alte Sim-Karte behalten und einfach die Kontakte löschen?

Weil dann können sie, falls sie Kontakt suchen, mir ja schreiben.

Ich würde eigentlich lieber eine neue Sim-Karte holen, weil es sich besser anfühl "neuzustarten", aber dann hätten sie kaum eine Chance mir zu schreiben.

Was ist das Beste?

Liebe, Handy, Smartphone, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit
Wie nach Bewerbung nachfragen / Ausbildungsbetrieb?

Hallo zusammen,

Ich habe hier ein kleines Problem,

Gerade bin ich dran mich zu bewerben als Anlagenmechaniker für SHK, also um einer Ausbildungsstelle. Nachdem ich bei einem Betrieb die Bewerbung abgeschickt habe, und nach 2 Wochen da angerufen habe da ich keine Antwort bekam, ging auch der Chef ran wo wir einiges miteinander besprochen haben. Das Telefonat lief sogar sehr gut. Der Chef meinte, die würden sich melden noch bis nächsten Freitag, und falls sie es doch ned schaffen, könnte ich selber da zürück anrufen. Nur versuche ich seit dem letzten Freitag, also eigentlich den Tag wo ich anrufen sollte, seit dem versuche ich den Chef zu erreichen doch bis jetzt war er immer nicht ansprechbar bzw. Beschäftigt, und stattdessen sind 2 andere Mitarbeiter ran gegangen und meinten die würden es dem Chef weiterleiten damit er mich zürück anrufen kann. Doch leider ist das bis jetzt komischerweise noch gar nicht passiert. Nun weiß ich nicht was ich genau tun soll, denn ich hab bestimmt schon 5 mal angerufen und vielleicht kommt es nach ner Zeit zu ungeduldig und aufdringlich rüber. Und langsam mache ich mir Sorgen auch schon

Meine Idee war dass ich es per Mail versuche und den Chef nachfrage, zu welchen Zeiten er am besten erreichbar ist und wir telefonieren könnten. Nur bräuchte ich Hilfe wie ich am besten den Text in der Email gut schreibe und was genau, damit es höflich rüber kommt und nicht aufdringlich.

Bin über jeder Hilfe sehr herzlich dankbar!

Handy, Arbeit, Bewerbung, Geld, Schrift, Anruf, Chef, Firma, Hilfeleistung, Sorgen, Ausbildung und Studium, Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Handy