Virus befürchten?

Jo, Leute

Bei einer porn Seite wurde ich heute weiter geleitet und als sich der neue tap geöffnet hat, war da die Webseite "ticktack.com" zusehen und die haben mir ne Meldung gezeigt.

Ich schreibe mal so auf wie ich so in Erinnerung habe.

"Ihr Sammsung a10 ist von vier Viren befallen und ist fortgeschritten (28,1%) wenn sie nicht sofort handeln wird es ihre SIM Card befallen und wird auch auf ihre Fotos, Kontakte, und Daten zugreifen"

Und dann hat es mir Schritte aufgezählt wie ich den Virus wegbekomme. Ich habe versucht einen Screenshot zu machen, aber es ging nicht. Da kam unten ne Schrift die sagte dass wegen Recht und Schutzlinien keine Screenshots gemacht werden dürfen, was ja komisch ist.

Ich habe dann weggeklickt und habe mich gefragt:

1, woher wusste es was für ein Handy model ich habe

2, wieso hat es Recht und Schutzlinien sowas erwartet man ja nicht von solchen dubiosen Seiten, dass die auf das achten.

Wegen diesen Faktoren habe ich die Befürchtung, dass ich mir eventuell irgendwelche Schadstoffe eingefangen habe und es real ist.

Was kann ich tun? War das fake? Wie kann ich mir sicher sein? Ich meine, ich habe viele Viren Meldungen gesehen aber bisher habe ich noch nie eine gesehen die mein Handy model kannte, und ich konnte keinen Screenshot machen... Da ist doch was dran oder?

Wenn ich einen Scann machen soll, kann mir einer einen Vertrauenswürdigen Antiviren-Schutz empfehlen? Und soll ich mir jetzt sorgen machen?

Computer, Handy, Internet, Google, hacken, Virus, IT, Chrome, Antivirus, Android

Meistgelesene Fragen zum Thema Google