Wo sind nur die Handy-Kameradeckel hin verschwunden?

Wo sind nur die Handy-Kameradeckel hin verschwunden?

Bei den Handys wie dem Sony Ericsson

  • K750i
  • K800i

gab es sie noch ab dem Modell K850i bereits sind sie komplett verschwunden.

  • Einerseits schädlich, wegen Hackerangriffe auf die Kamera,
  • und andererseits ging ein wichtiger bzw. effektiver Staub-, und Kratzschutz verloren

Der einzig sinnvolle Grund, der mir einfallen würde, warum der klassische Deckel verschwand, liegt wohl in einer geplanten Abnutzung/Reparaturbedürftigkeit. Also, dass man als Konsument nicht zu lange an einem Gerät festhält, weil die Kamera noch nicht bzw. noch kaum zerkratzt ist. Also so eine Art geplante Obsoleszenz.

Denn ohne einen bereits eingebauten Deckel, muss man sich Alles irgendwie selbst zusammenbasteln, und das nervt, vor allem da nicht alle Kameralinsen gleich groß sind, die auf der Rückseite sind zum Beispiel größer als Vorne, aber man findet nur die kleineren Kamera-Abdeckungen für die Frontkamera. Die Rückseite bleibt also wieder völlig ungeschützt. Außerdem verdeckt die extra dazugekaufte und angebrachte Kamera-Abdeckung einen Teil des Displays. Und des Weiteren muss man ja auch bedenken, dass so aufgeklebte Dinger nicht gerade für die Ewigkeit geschaffen sind, die werden also recht früh wieder abfallen, und dann muss man sich wieder mit dem Thema rumärgern.

Das ist einfach nur katastrophal und überhaupt nicht durchdacht.

Würdet ihr daher nicht auch wieder den klassischen Kameradeckel zurückhaben? Auch für die Frontkamera?

Lehne Handykameradeckel ab 88%
Handykameradeckel (Rückseite) sollte zurückkommen 13%
Handykameradeckel (Front-, & Rückseite) sollten zurückkommen 0%
Handykameradeckel (Frontseite) sollte zurückkommen 0%
Handy, Kamera, Smartphone, Display, Technik, Schutz, Deckel, Technologie, Abdeckung
Kommt es mir nur vor oder geben sich die hersteller von der Bildquallität beim Fernsehen oder Smartphone deutlich mehr mühe als bei PC Bildschirme?

Hallo.

Also irgendwie verstehe ich die logik nicht so. Denn für über 50 Zoll Fernsehen oder für Smartphones, geben sich die hersteller deutlich mehr mühe ein vernümpftigere Panel zu erstellen, das möglichst Kontrass und Farben schön und lebendig bleibt aber für 24 bis 27 Zoll PC Bildschirme einfach auf die Farbquallität und Kontrass drauf pfeifen und hauen die irgendwelche billige LCD Panel oder IPS Panel mit haufen tonnen weiße von Blacklight Bleeding und unschönere Farben. Und das ein Monitor mit OLED Panel Teuerer ist als ein Fernsehen. What wieso??? Ich möchte auch das mein Monitor wenigstens von der Farbquallität genau so schön wird wie im Smartphone oder Modernes Fernsehen.

Und irgendwie kommt es mir vor das OLED Panel bei Fernsehen viel leichter zu kaufen ist als bei normale PC Bildschirm was ich kein Logik finde. Normalerweiße muss das in gegenteil sein, weil PC Bildschirme sind viel Kleiner als Fernsehen.

Und Notebook Bildschirm ist noch kleiner als Fernsehen und haben noch beschissene Bild quallität, werrend ein Smartphone der noch kleiner ist als ein Laptop oder PC Monitor aber trotzdem auch ein bessere krassere OLED Panel haben wie bei Fernsehen und nicht bei Laptop oder Bildschirm.

Ist OLED Display für PC in wahrheit Verboten??? Dürfen Normale PC nutzen kein sehr gute Display quallität haben? Klar gibt es Monitor mit OLED Panel, aber die sind komischerweiße viel Teuerer als Fernsehen was ich auch unlogisch ist weil Monitor kleiner als Fernsehen ist.

PC, Computer, Fernsehen, Smartphone, TV, Display, Technik, Monitor, Bildschirm, Grafik, Rechner, Ips, LCD, oled, Technologie, Bildqualität, Panel, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Display