Mutter findet RTL besser als programmieren lernen?

Hallo liebe Gutefrage Community,

Heute ist etwas mit meiner Mutter vorgefallen und ich würde gerne von euch hören ob ihr denkt das meine Mutter recht hat oder nicht. (Währ nett wenn ihr euch die "Deine Eltern haben immer Recht" Kommentare sparen könntet, ihr könnt euch gerne die Meinung vertreten das meine Mutter recht hat dann aber bitte mit ernsthaften Begründungen.)

Erstmal zu mir,

Ich weile seit 13 Jahren auf diesem Planeten bin mittelmäßig sportlich, sprich 2 im Schulfach Sport, und normalerweise besuche ich zwei mal wöchentlich das Training der Sportart Badminton(Gegenwärtich aufgrund der Corona-Situation nur einmal wöchentlich) Mein diesjähriger Notenschnitt liegt bei 1,5 auf dem Gymnasium, (Bin sogar Klassenbester geworden (: ) Ich lerne aktuell mit viel Spaß die Programmiersprache Dart und bin nebenbei auch Leidenschaftlicher Zocker.

Die Situation war die Folgende, Heute Abend (20:30) habe ich meine Mutter gefragt ob ich noch ein bißchen programmieren darf, normalerweise mache ich das dann so 1-1,5 Stunden. Ich habe Heute ca 1,5-2 Stunden Computerspiel gespielt und zusätzlich noch ca 1 Stunde gechattet gesurft und auch auf diesem Forum hier Fragen beantwortet. Ist auch nicht so gewesen das als ob ich den ganzen Tag drinnen gehockt hätte. Wir waren heute bei Verwandten zu Besuch inklusive einem langem Spaziergang um den Kanal. Gut wieder zurück zum Szenario, Sie verbietet mir zu programmieren, ich erwiedere darauf das Ich dann ja auch irgendeinen Mist auf RTL 2 gucken kann, das war dann völlig ok für sie, Die Begründung frü das Verbot war die "Belastung der Augen durch die Größe des Monitors im Vergleich zum Fernseher".

Meine Frage ist jetzt ob ihr der Meinung war ob das Verhalten meiner Mutter gerechtfertigt ist oder nicht, bitte mit Begründündung. (Idealerweise auch Belege für eventuelle Behauptungen.)

Vielen Dank im voraus.

Computer, Fernsehen, Augen, Bildschirm, verboten, Programmieren, Eltern, Informatik
8 Antworten
Legt es an CMOS Baterrie oder an Grafikkarte?

Hallo.

Also gestern war es so, als ich nach dem Abendessen auf mein PC wollte, habe einfach nur Maus bewegt und schon hatte der Monitor plötzlich kein Bildsignal bekommen, der PC hat irgendwie herum gearbeitet bis sich nach paar Sekunde selbst neu gestartet und er dann gepiept hat so "Piip, Piip, Piip, Piip," in der Geschwindigkeit von 2x Pro Sekunde.

Als ich dann PC heute noch mal gestartet habe, hat der PC diesmal Hochgefahren aber hatte immer noch kein Bildsignal im Monitor bekommen trotz das er mit Grafikkarte richtig verbunden ist. Ich habe denn Monitor auf Onboard Grafikkarte verbindet, auch da habe ich kein Bildsignal bekommen. Denn beim Monitor steht "Kein Videosignal" und dann "Schlummer Modus". Wenn ich Monitor Kabel trenne, steht das der Kabel getrennt wurde. Also es scheint das Monitor noch erkennt wenigstens erkennt das er mit Grafikkarte Verbunden ist, halt ohne Bildsignal.

Als ich mein PC noch mal neu gestartet, hat der Monitor wieder ganz normal Bildsignal von Grafikkarte bekommen und das Betriebssystem hat dann ganz normal Hochgefahren. Mein Freund meint, das es angeblich an CMOS Baterrie legt, das man die wechseln muss, was ich selber irgendwie nicht bestätigen kann sondern irgendwie vorkommt das es an der Grafikkarte legt.

Was meint ihr, legt es an CMOS Baterrie oder an Monitor?

PC, Computer, Technik, Bildschirm, Grafikkarte, Rechner, Technologie, Spiele und Gaming
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Bildschirm