PC Upgrade - Sinnvolle komponenten?

Hi.

Ich will mein PC upgraden, zurzeit hab ich folgende Specs:

  • RTX 3050
  • i3 10100F
  • DDR4 RAM 3600MHz CL16 (2x16GB, also insg. 32GB)
  • MSI H410 -A Pro
  • 500W Netzteil

Das ist okay. Aber ich habe auch einen 170Hz Monitor mit 1440p Auflösung, dass kriege ich mit dem System leider nicht wirklich hin. Ich hab jetzt kein festes Budget, aber versuche so im 1000€ Bereich zu bleiben. Ich mache folgende Dinge, mit meiner Kiste:

  • Programmieren (Fullstack, auch in großen Projekten), habe auch öfter mal 3-4 IDEs offen (z.B. PyCharm, IntelliJ und WebStorm gleichzeitig)
  • Gaming (GTA, Fortnite, Minecraft, Marvel Avengers, bla bla bla)
  • Alles rund um KIs (Auch das Training, daher bitte NVIDIA Grafikkarten da Tensorflow und ich weiß nur wie man das Zeug mit NVIDIA Karten aufsetzt, alles andere ist so mehhhh vom Support her)

Ich will auch nicht in 3 Jahren wieder diese Frage stellen müssen, deswegen sind die Teile etwas bedachter ausgewählt. Mir ist Multi Core Performance für die CPU sehr wichtig. Aber auch der Stromverbrauch, daher hab ich mich hier bewusst für intel mit ihren E- und P-Cores entschieden. Meine Zusammenstellung sieht zurzeit so aus:

  • GPU: RTX 3070 (gibts ab 250 auf eBay u.ä.)
  • CPU: i7 13700KF
  • RAM: DDR4 3600MHz CL16 2x16 (der gleiche)
  • Mainboard: ASUS TUF Gaming Z790-Plus D4
  • Netzteil: Corsair CX750 750 Watt
  • Kühlung (AiO): ARCTIC Liquid Freezer II 420

Was meint ihr? Kann man das so nehmen? Oder sollte ich noch was ändern?

PC, Computer, Technik, programmieren, Gaming, AMD, Gaming PC, Intel, Mainboard, MSI, PC bauen, PC-Komponenten, PC-Konfiguration, cuda, Corsair, Upgrade pc
Wie oder wann bekomme ich Alan Wake 2 für ca 30€-40€?

Hi

Hab vor paar Monaten alen wake 1 gezockt für ps5 und fand des so geil und der Nachfolger ist ja jetzt schon draußen.

Ich bin jemand der sich niemals ein game für mehr als 45€ kaufen kann/würde (auser viiiieeeelleeicht silent hill 2 wenn es raus kommt, weil weiss nicht ob ich da warten kann) und deswegen muss ich immer warten bis es zirka für 40 oder runter gibt zb ich habe für Dead Space im Sommer so 40 ca gekauft und Anfang oktober Horizon 2 für 28€ (ps4 Version mit kostenlosen Upgrade für ps5 also ich konnte es easy auch für ps5 zocken indem ich die ps5 Version runtergeladen habe)

Wie ich das mache: ich warte immer und schau dann auf Kleinanzeigen nach anzeigen wer wo das game verkauft und verhandel dann mit 1 bis einer mein Preis annimmt.

Wie ich das noch mache wenn es sale gibt im Playstation store: Ich tu im ps store spiele auf meine Favoritenliste und warte bis ich benachrichtigung bekomme: Spiel ist im Sale. Oder ich guck auch voll oft was für games im Angebot sind und hol mir da welche zb neulich worms wmd für 6€. Dann kauf ich es wenn der sale preis kleiner ist als die gebrauchte CD Variante bei Kleinanzeigen! Nur dann ansonsten hol ich halt CD. Wenn es nur 1€ oder so unterschied is und ich das spiel sofort spielen will ohne elendige warterei nehm ich dann den auf preis in kauf und kauf es im ps store.

Leider gibt es alan wake 2 nicht als CD 😭😭😭 Was ich ehrlich gesagt richtig SCHEISSSE finde von denen !!! 😡 Somit muss man warten bis es im Playstation store im Rabatt ist

Weil jetzt ist es im Playstation store für neunundfünfzig euro leute...

Das ist mir zu viel für ein game was nicht mal besonders groß ist vermutlich und deswegen hat vielllleeeiiicht jemand Idee wie ich es für maximal 40€ bekomme. Weil die neuen spiele sind Sau selten im sale im ps store.

Also denkt ihr wie bekomme ich es jetzt für 20-30€ eveeeeentuelll 40€ aber das ist oberste krenze.

Videospiele, GTA Online, PlayStation Network, Xbox 360, PlayStation, PlayStation 3, Gaming, Sony, kaufen, alan-wake, Angebot, Gamer, Gaming PC, günstig, PlayStation Store, Rabatt, Sony Playstation, zocken, PlayStation 5, PlayStation Plus, PlayStation 4, Videogaming, Alan Walker, PS Store Spiele, PS5 Release, Ps5 Spiele
Hardstuck Bronze in Valo?

Hallo zusammen,

seit nun knapp einem halben Jahr versuche ich einem Freund Valorant beizubringen. Da dies sein erster Ego-Shooter ist, hatten wir einen holprigen Start. In den ersten Monaten hat er sich super entwickelt, kommt jetzt aber nicht mehr weiter.

Wir spielen im Schnitt 1-2 Runden pro Tag. An manchen Tagen mehr, an anderen gar nicht. Nun sieht seine Leistung im letzten Monat durchwachsen aus. Mal geht er 14/12, mal 4/17. Und das in Bronze-Silber Lobbies.

Ich bin zwar selber auch nur ein durchschnittlicher Spieler (Dia 1 in Valo / Gold Nova 2 in Cs2 Wingman), versuche ihm aber alles beizubringen was ich weiß. Ich lobe ihn für das, was er gut macht und kritisiere ihn für sein Fehler konstruktiv.

Im Moment verzweifle ich echt, da ich in einem Monat für ein Jahr ins Ausland fliege und er bis dahin gerne Silber wär. Er hat das Potenzial dazu, trifft aber oft seine Schüsse nicht. Er zielt IMMER auf Körper. Seine Gamesense ist über die Zeit ganz okay geworden. Ich weiß nd was da hilft. Einfach Aimlabs? Mehr Deathmatch? Ich muss auch noch erwähnen, dass er nicht gutes Internet hat und somit Streamen über Discord schlecht für seine Leistung wäre. Auch sein PC hat Probleme mit Programmen wie Outplayed um ggf. was aufzuzeichnen. Die einzige Möglichkeit ist auf meinem alt. ACC zu spielen. Ich freue mich über jede Hilfe, mich von diesem Elend an Qual und Aufwand zu erlösen.

MfG

Fabian

Gaming, Gaming PC, Phantom, bronze, ego-shooter-game, Valorant, Valorant skins
Neuer Gaming PC - Random Blackscreen (Lüfter, Kühler und RGBs laufen weiter)?

Hallo zusammen,

gleich im Voraus bitte ich um Verständnis falls wichtige Infos fehlen, da das mein erster selbst zusammengebauter PC ist 

Ich habe letzte Woche einen PC aus folgenden (neu bestellten) Komponenten zusammengebaut:

AMD Ryzen 5 7500F 6x 3.70GHz So.AM5 TRAY

Endorfy Fera 5 ARGB Tower Kühler

32GB (2x 16GB) Corsair Vengeance RGB grau DDR5-6000 DIMM CL30-36-36-76 Dual Kit

MSI B650M Gaming Plus WIFI AMD B650 So.AM5 DDR5 mATX Retail

16GB XFX Radeon RX 6800 SWFT 319 Core Gaming Aktiv PCIe 4.0 x16

750 Watt Corsair RM750x Modular 80+ Gold

be quiet! Pure Base 500DX Midi Tower Gehäuse

Alles richtig verkabelt, GPU beide 8Pin Anschlüsse jeweils mit einem separaten Kabel an das Netzteil angeschlossen.

Natürlich auch die restliche Stromversorgungen den Beschriftungen nach richtig angeschlossen.

Anschließend einen Stick vorbereitet für das BIOS Update (Flash) und Windows 11.

Hat alles Problemlos geklappt, PC eingerichtet, Chipsatztreiber etc. installiert.

Habe dann im Bios noch die Lüfter auf Smart-Fans eingestellt und EXPO für den RAM aktiviert + Pre-Size BAR Support Enabled.

Mehr habe ich im BIOS nicht eingestellt (diese Einstellungen sollen ja grundliegend für Gaming aktiviert werden laut diversen Videos).

Nun konnte ich auch direkt gut und mit Full HD auf höchsten Einstellungen ohne Probleme spielen (Borderlands 3).

Plötzlich mitten im Spiel auf einmal ein Black Screen auf beiden Monitoren (einer per HDMI und einer per DP angeschlossen direkt an der GPU).

Auch der Sound einfach weg. Die Lüfter vom Gehäuse und die des CPU Kühlers laufen einfach weiter und die der GPU gehen direkt aus.

Auf dem Mainboard schaltet dann die VGA-Kontrollleuchte ein und leuchtet weiß. Ab dann passiert nichts mehr auch nach längerem warten.

Schalte den PC dann über den Powerbutton wieder aus und ein, dann startet der langsam wieder (nicht so schnell wie sonst nach normalem runterfahren).

Anschließend kann ich normal weiterspielen und irgendwann nach unterschiedlichster Dauer kommt der Fehler dann wieder.

Vielleicht noch als Info (auch wenn ich denke, dass es keine Rolle spielt) die Spiele welche ich spiele, hab ich auf der SSD welche in meinem alten PC drin war einfach so übernommen und von Steam neu aufbauen lassen.

In den Windows Logs keinerlei Meldungen außer der klassische Kernel Fehler welcher aber durch das ausschalten kommt.

GPU Treiber sind durch die AMD Adrenalin Software auf dem aktuellsten Stand.

Bit mit meinem Latein am Ende und weiß einfach nicht woher der Fehler kommt...

Habt ihr eventuell noch Ideen woran das liegen könnte?

Vielen Dank im Voraus!

Gaming, Gaming PC

Meistgelesene Beiträge zum Thema Gaming