Ist es normal, dass mein Galaxy S20 Ultra nur noch 80 % der Akkukapazität hat?

Hallo,

ich müsste für meine Frage jetzt ziemlich ausholen, was für einige bestimmt zu viel ist. Für die, die also wirklich keinen Bock auf die lange Version haben, hier in ganz kurz (am besten aber die kurze Version überspringen und die Lange lesen).

Kurz:

Aus irgendeinem Grund entlädt sich mein ca. 1,5 Jahre altes S20 Ultra (Exynos) seit einiger Zeit ab ca. 10 % in Sekundenschnelle. Also wenn ich nur noch 10 % Akku habe, ist mein Handy nach ca. 2 Minuten schon bei 0 %. Aus diesem Grund habe ich mir die App "AccuBattery" geholt, welche mir angezeigt hat, dass die Kapazität meines Akkus nur noch bei 80 % liegt (also statt 5.000 mAh nur noch ca. 4.000 mAh). Jetzt frage ich mich halt, ob das normal ist und woran das liegen kann!?

Lang:

Ich habe jetzt seit ca. 1,5 Jahren das SAMSUNG Galaxy S20 Ultra 5G mit Exynos Chip.

Eigentlich seit Anfang an, hatte ich mit dem Handy schon Hitzeprobleme. So wurde dies ständig schon bei geringster Benutzung (also beim Scrollen durch die Einstellungen, YouTube gucken usw.) so extrem heiß, dass ich es aus der Hand legen musste.

Ich habe dann tausend mal den Support kontaktiert und irgendwann konnte ich das Handy endlich einschicken. Als Samsung es mir zurückgeschickt hat, hieß es, dass es an der Software oder so lag und sie jetzt eine neue Firmware draufgespielt haben, was das Problem behoben haben sollte.

Anfangs hatte ich dann wirklich das Gefühl, dass es daran lag und Samsung es damit behoben hat.

Aber irgendwann kamen die Hitzeprobleme wieder zurück. Da die Hitze aber von eher oberhalb des Gerätes kommt, denke ich, dass es wahrscheinlich einfach der Exynos ist und nicht der Akku. Bei der S20-Reihe war der Exynos ja noch sehr ineffizient und hat Probleme mit Hitzeentwicklung usw. Vielleicht ist das Erhitzen also ganz normal!?

Jedenfalls ist mir dann vor ca. einem 3/4 Jahr aufgefallen, dass mein Handy bei geringem Ladestand extrem schnell entlädt. Wenn ich also nur noch 10 % Akku habe, ist der Stand jetzt schon in 2 Min. (oder noch schneller) bei 0 % und das Handy fährt runter. Wenn ich nur noch 5 % habe, fällt die Anzeige schon alle 10 Sekunden um einen Prozent. Aufgrund dieser Tatsache, habe ich mir dann die App "AccuBattery" geholt um die ungefähre Gesundheit des Akkus zu erfahren. Die App hatt mir dann angezeigt, dass die Kapazität meines Akkus nur noch bei ca. 80 % liegt (also statt 5.000 mAh nur noch ca. 4.000 mAh). Jetzt frage ich mich halt, ob das normal ist und woran das liegen kann.

Weil eigentlich kann das doch bei einem so aktuellem Flagship nicht der Fall sein, oder!? Anfangs hatte ich das Problem nämlich nicht.

Ich kann mir jedenfalls nicht erklären, warum das so ist. Oder könnte es daran liegen, dass ich oft Vergessen habe das Ladekabel raus zu nehmen und mein Handy weiter geladen hatt, obwohl der Akku bereits zu 100 % voll war?

Computer, Handy, Akku, Software, Smartphone, Technik, Hardware, Strom, Samsung, Batterie, Android, Samsung Galaxy, Technologie
Smartphone zeigt nur noch Samsung Logo und hängt?

Hallo Leute,

ich habe ein riesiges Problem:

Ich habe vorhin ganz normal Updates von Apps bei meinem Handy (Samsung S7) gestartet und wollte parallel noch eine App runter laden. Alles wie immer also.

Etwa die Hälfte hat funktioniert, dann hat er gemeckert der interne Speicher sei voll. Also nur noch unter 550MB frei.

An sich kein Drama, aber dann hat es sich komplett aufgehängt. Habe es einfach kurz liegen gelassen und dachte es fängt sich gleich wieder, wie sonst auch. Stattdessen hat es sich nach einnigen Minuten gar nicht mehr reagieren neu gestartet.

  • Seitdem hängt es bei Neustart dauerhaft da, wo es das Samsung Logo zeigt. Ich komme nicht mal in den abgesicherten Modus, um ggf. einfach ein paar Apps zu löschen, da es selbst wenn ich den öffnen möchte wie gesagt nur bis zum Samsung Logo kommt. Akku leer werden lassen und neu starten, nichts hilft.

Erster Gedanke: Daten sichern, die letzte Sicherung ist nämlich leider schon ein paar Monate her, aber mein Laptop erkennt das Handy nicht mehr, reagiert gar nicht oder zeigt eine Fehlermeldung, dass es das angeschlossene Gerät nicht erkennt. Das macht es leider immer, wenn es nicht entsperrt ist.

  • Laut Google hängt es in einer Bootschleife fest. Schön, sagte mir nichts.

Ich habe also wie dort vorgeschlagen das Handy mit Power- + Leise-Taste beendet und danach über Power- + Laut-Taste + Homebutten im Recovery Modus gestartet. Immer zeigt es dann mal was anderes an. Wie vorgegeben auf "wipe cache prozess" und danach als es fertig war auf "reboot system now" gegangen. Was passiert: Es hängt wieder beim Samsungs-Schriftzug fest und ich kann über Stunden nett zugucken wie er immer mal heller und dunkler leuchtet, ohne das was passiert.

Garantie hat das Handy natürlich nicht mehr, dafür ist es zu alt.

  • Gibt es irgendeine Möglichkeit die euch noch einfällt, um zeitnah an die Daten zu kommen?

Wie es in der modernen Welt so ist, das Handy macht alles! ich habe kein Telefon und wohne alleine, ich kann also nicht mal einen Support (oder einen Freund) anrufen. Oder mir morgen früh einen Wecker stellen, nichts geht... Zum Glück habe ich das alte Laptop um hier zu fragen...

Aber am wichtigsten wären mir wie gesagt die Daten. Ich wollte ja schon länger mal ein neues Handy, aber die Daten würde ich schon gerne irgendwie retten, gerade alle meine Kontakte und Fotos. Das wäre ein harter Verlust!!!

Ich bin für jeden hilfreichen Tipp unendlich dankbar!

Handy, Smartphone, Technik, Samsung, Alltag, Hilfestellung, Samsung Galaxy, ProblemFrage, Dringender Rat, Dringende antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Samsung Galaxy