"Musik" App Update deinstallieren?

Hallo,
auf meinem Android nutze ich die Standard Musik App zum Musik hören.
Dort kann man ja sich einfach eine Liste an vorhandenen Titeln anzeigen lassen, die vorhandenen Alben, etc.

Die ganze Zeit habe ich immer die App aufgemacht, da kam dann direkt die Lsite mit den 3000+ Titeln.
Diese konnte man nach diversen Sachen sortieren lassen, bspw. Name oder Datum.

Ich hatte es immer nahc Datum sortiert sodass ganz oben die Sachen waren, die ich als Letztes drauf gemacht habe.
Tja, nun habe ich, naiv wie ich war, gestern oder so das neue update installieren lassen.
Und bin recht unzufrieden.

Egal wann ich die Musik App aufmache, werden in der Songliste nur 5(!) Lieder angezeigt.
So wie wenn nur 5 Lieder drauf wären was natürlich Unsinn ist.

Erkennen und abspeielen tut das System aber alle Lieder denn:
Ich kann statt dem Songs register auf den Alben register gehen, dort ist lustigerweise neben wenigen automatisch erkannten Alben auch ein "Album" Songs

(=Alles, was nicht zugeordnet werden konnte.)
gehe ich dort drauf, sind dort alle Songs drin (abzüglich der Handvoll die in den anderen Alben sind).

Kann ich auch problemlos abspielen.

Aber problem dort:
Es gibt keinen Sortieren Button!
Per Default ist Alles alphabetisch sortiert und ändern kann man es nicht.

Mir ist es also physisch unmöglich (wenn man von den völlig unnötigen extraschritten jedes Mal mit register wecheln, "sonstiges" Album auswählöen, etc. absieht)

irgendwie die komplette Songliste nach Datum sortiert zu bekommen!

heißt, wenn ich nciht auswendig weiß welches Lied ich als letztes drauf gemacht habe, finde ich das so nicht wieder!

Was sehr großer Mist ist.

Problem tritt erst seit dem update auf.

Daher gehe ich davon aus dass es damit zusammenhängt.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit, auf die vorgängerversion zurückzugehen?

Ist wie erwähnt ein Android Smartphone .


Handy, Musik, Smartphone, Android, Downgrade
0 Antworten
Neues Smartphone, weg von Ios, oder doch nicht?
  1. Hallo beisammen,

ich habe momentan das Iphone X von 2017.

Akku geht langsam aber sich in die Knie, und die Überlegung mir ein neues zu holen, wird von Woche zu Woche stärker.

Allgemein bin ich nicht unbedingt enttäuscht, gute Cam, akzeptabler Akku, auch wenn der meines alten S7edge um einiges besser war, aber Samsung ist nicht gerade für den guten Support bekannt, Stichwort W-Support.

Jedenfalls gibt es doch einige Dinger die mich am Gerät stören und welche mich nerven.

  1. Geschlossenes System, Musik nur über Umwege, meine ganzen Mp3´s die ich mit der Zeit gesammelt habe, aufs Iphone übertragen, ein Alptraum.
  2. Diktirfunktion, 80% von dem was ich sage ist falsch geschrieben, ich kann es einmal, zwei mal, drei mal und keine Ahnung wie oft noch wiederholen, es wird nicht merklich besser.
  3. Siri, ja Siri. Versteht von zehn Befehlen, nur zwei oder drei. Es ist einfach nervtötend. So einen dummen Assistenten habe ich echt noch nie erlebt.
  4. Kamera ist zwar ganz gut, aber verglichen mit dem was ich heute so sehe ist es echt ein eher maues Ergebnis.
  5. Faceunlock... Ernstahaft Apple? Die Konkurenz bietet einen Fingerabdrucksensor IM Display an, ohne Rand plus Gesichtsenstperrung, Apple nicht... Ein Armutszeugnis....

Eigentlich hatt ich das P40-Pro im Blick, aber Gerüchten zufolge soll das P50 mit einer Kamera daherkommen, das bis dato nie in einem Smartphone verwendet wurde und alles bisherige in den Schatten stellt. Mir ist durchaus klar, dass das Marketinggequatsche ist... Aber dennoch...

Dann haben wir noch Sony, die nichts auf die Reihe bkommen, die Cam ist mies, Akku eine Zumutung und Updates kann man wohl vergessen, ganz zu schweigen vom Preis...

Also, was erwarte ich von einem Smartphone?

Nicht viel, hier die Punkte die es haben MUSS

  1. Die cam de P40-pro, vor allem bei miesem oder gar keinem Licht.
  2. Akku des P40 pro
  3. Aussehen des P30 pro
  4. Software und vor allem Diktierfunktion, die das schreibt was ich spreche, ich schreibe Hobbymäßig viel, da brauch eine Diktierfunktion, die alles so schreibt, wie ich es sage und nicht irgendetwas hineinintepretiert, was gar keinen Sinn ergibt, erst recht nicht in meinem Contest. Und sehr sehr wichtig, Rechtschreibung und Grammatik, Wenn ich sage durchgehend, dann meine ich durchgehend und nicht durch gehend. Oder da mit und nicht damit.
  5. Einen Assistenten, auf dem ich mich verlassen kann, der auch das tut was ich sage. Zum Beispiel, spiele Lied Xy aus Playlist Ab und wiederhole den Titel. Oder, schreibe meiner Schwester eine Whatsappnachricht und sage ihr, ich verspäte mich. Siri kann das nicht.

Ich bin mir ziemlich sicher, das neue Iphone 12/12 Pro kann das alles nicht, Apple ist entweder zu dumm oder zu langsam dazu.

Andererseits sieht das Iphone 12/pro echt gut aus, wenn denn die Gerüchte und Renderbilder stimmen.

Ich geh nicht nur nach dem Äußeren, aber ehrlich, das Iphone5/5s sah echt gut aus.

Habt ihr Ideen, Hinweise, Vorschläge? Bin ganz Ohr...

iPhone, Smartphone, Technik, iOS, Android, Technologie, Huawei
1 Antwort
Interner Speicher von Smartphone kaputt?

Hallo, ich besitze seit 2016 ein Samsung Galaxy J5 (2016). Seitdem hat sich mein Speicher immer mehr mit Daten gefüllt, was ja auch normal ist. Doch in letzter Zeit, ist da irgendwas komisch. Als mein Speicher fast voll war, habe ich alle meine Daten auf die SD Karte verschoben. Doch irgenwie wurde der Speicher immer schneller fast voll. Dann habe ich angefangen, meine Spiele auf die SD Karte zu verschieben, dann meine ganzen Lieder. Doch mein Handy wurde trotzdem immer voller. Dann kam es dazu, dass ich nicht mal mehr Whats App Nachrichten bekommen konnte. Dann habe ich die Typischen Sachen probiert wie die doppelten Bilder in den Whats App Ordner zu löschen, das Handy von den Einstellungen und meinem Virenschutz aus, den Müll zu entfernen usw. Trotzdem befinde ich mich bei 15,98 GB von 16. Eben war er wieder bei 16 GB, weil ich ein Bild von Whats App mir heruntergeladen. Daraufhin war es wieder bei 15,98. Als ich 2 Minuten später wieder auf das Handy gekuckt habe, zeigte es mir an das ich keine Nachrichten empfangen kann, wegen dem Speicher. Und siehe da, mein Speicher war wieder bei 16 GB, und das obwohl ich nichts gemacht habe. Wenn ich mir in der Gerätewartung anschaue, ergibt das irgendwie keinen Sinn für mich: Dokumente 698 B; Eigene Bilder: 6,52 MB; Audio 0 MB; Videos 0 MB; Anwendungen 1,8 GB. Bin ich irgendwie zu dumm dafür und übersehe da etwas oder ist einfach mein Interner Speicher kaputt?

Handy, Smartphone, Technik, kaputt, Speicher, Android, Samsung Galaxy, Speicherkarte
3 Antworten
build.prop ladet auf dem Handy nicht - Was tun?

Ich wollte letztens im "build.prop" bisschen was ändern. Diese Aktion habe ich auf Huawei Y530-U00 gemacht. Plus, das Handy ist auch gerootet. Dazu würde ich gar keine Aktionen ohne irgendwelche Sicherung von Dateien. Nun stecke ich gerade beim Recovery, um diese Sache zu lösen.

Diese Sicherungsdatei "build.prop.bak" habe ich mir auf den Computer per ADB geholt, seitdem per Recovery auch ADB Befehle einsetzen kann. Das Problem ist, dass ich die Datei gar nicht mehr ins System reinhauen kann.

Mit diesem Befehl wird sogar den ADB abstürzen: "adb root". Das ist nur dieser Befehl, der nur abstürzt. Andere wie "adb remount" funktionieren einwandfrei, bevor ich "adb root" eingebe. Aber da gibt es auch schon ein Fehler mit dem Text "remount failed: Operation not permitted."

Diese Befehle habe ich schon sehr gut nach gecheckt:

  • adb devices (ja sehr gut...)
  • adb pull /system/build.prop.bak (Mein Sicherungsdatei)

Aber dieser Befehl geht schon direkt auf die Nerven:

  • Befehl: adb push build.prop /system/ (von "build.prop.bak" auf "build.prop" umbenannt)
  • Fehlermeldung: adb: error: failed to copy 'build.prop' to '/system/build.prop': remote Read-only file system

Eine Sache habe ich auch nach gecheckt. Und zwar diese offizielle build.prop Datei, was offiziell auch laden soll. Da habe ich den Befehl "adb pull /system/build.prop C:\Users\Admin\Desktop\" eingegeben. Läuft einwandfrei. Ich öffne die Datei mit Notepad++, und siehe, dass da alles gelöscht wurde. Keine Zeile übrig. Null Bytes.

Ich weiß es eh schon, dass wenn man irgendwelche andere Datei anstatt /system/build.prop eingebt (zum Beispiel: /system/dshndsfuvh.prop), dann würde eine Fehlermeldung zeigen, dass dieses Datei nicht existiert. Hat dieser Neustart wirklich alles gelöscht?

Ich würde wirklich nach eine Antwort warten. Bitte antwortet schnellstmöglich, weil ich nur dieses Handy habe zu telefonieren (siehe meine Posts mit Namen "Keine Dienste können von SIM-Karte geladen - Was tun?" und "SIM-Karte funktioniert auf einem anderen Handy aber auf meinem nicht?").

Handy, Smartphone, Technik, Android, Root
1 Antwort
android für Kinder einrichten - Spotify - Kategorien?

Hallo,

ich bin etwas am verzweifeln mit der Family Link App vom Android Tablett meines Sohnes. Was ich möchte ist eigentlich nichts exotisches würde ich sagen, dennoch treibt es mich in den Wahnsinn.

Ich möchte gerne die Zeit so regeln, dass ich für alle Spiele eine feste Zeit festlege. Beispielsweise soll er Spiel 1 / 2 / 3 / 4 / 5 zusammen eine Stunde nutzen dürfen. Also nicht wie ich es pro App einstellen kann sondern nach Kategorien geordnet.

Des weiteren soll es möglich sein andere Apps immer zu nutzen, da diese für die Schule etc benötigt werden.

Auch würde ich gerne Spotify immer erlauben, was gleich 2 Schwierigkeiten birgt, ich kann nur eine Kinderversion, die ich nicht so toll finde herunterladen, möchte aber das Original.

Auch möglich wäre es für mich, ein 2. Nutzerkonto anzulegen, damit auf dem einen Konto die vorgegebene Zeit gespielt werden kann, und auf dem anderen Konto die freien Apps sind. Da ich aber das Tablett auf einem Kinderkonto eingerichtet habe, zickt er bei der Erstellung eines 2. Nutzers rum. Andersherum habe ich es auch probiert, erst den Erwachsenen Nutzer eingestellt und dann ein Kinderkonto hinzugefügt, da hat er dann auch rumgezickt, dass er es so nicht möchte.

Es ist schon ein Armutszeugnis dass das nicht einigermaßen logisch einstellbar ist. Ich arbeite viel mit Computern, das gleiche ist bei Apple innerhalb weniger Minuten eingerichtet, leicht und verständlich, hier verzweifle ich...

Android, Spotify, Family Link
1 Antwort
Wie kann ich die System UI auf meinem Huawei Tablet aktivieren, um Icons aus der Statusleiste zu entfernen?

Ich benutzte hierfür ein Huawei Mediapad M5 lite LTE mit der Firmware und Android 8 und einen Computer mit Windows 7 32-bit.

Ich will einige Icons aus meiner Statusleiste entfernen und habe dabei von dem System UI Tuner gehört.

Ich habe es zuerst versucht, in dem ich die Statusleiste herunterziehe und dann lange auf das Zahnrad-Symbol tippe bis es sich dreht. Es drehte sich dann auch. Nach ein paar Sekunden habe ich es wieder los gelassen und es verschwand nach rechts. Danach war es wieder da, allerdings hat das überhaupt nichts gebracht.

Danach habe ich es mit der App "SystemUI Tuner" probiert. Ich habe dann alle Schritte befolgt. Da die App besondere Berechtigungen brauchte, die man ihr nur mithilfe eines Computers gewähren konnte, machte ich mich nun an meinen Computer ran. Also aktivierte ich zuerst bei meinem Tablet USB-Debugging, schloss mein Tablet an meinen Computer an, installierte den entsprechenden Treiber als ZIP, entpackte ihn dann auf den Desktop und öffnete das Cmd oder auch Eingabeaufforderung genannt und gab die Befehle ein, die mir die App gegeben hat. Bei allen Befehlen, die ich eingab, gab es allerdings eine Fehlermeldung. Entweder wurde die Datei nicht gefunden oder der Befehl existierte nicht.

Ich danke im voraus für hilfreiche Antworten!

Handy, Windows, Smartphone, Windows 7, Android, cmd, Eingabeaufforderung, Tablet, Huawei, ADB, USB-Debugging
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Android