Neues Smartphone, weg von Ios, oder doch nicht?
  1. Hallo beisammen,

ich habe momentan das Iphone X von 2017.

Akku geht langsam aber sich in die Knie, und die Überlegung mir ein neues zu holen, wird von Woche zu Woche stärker.

Allgemein bin ich nicht unbedingt enttäuscht, gute Cam, akzeptabler Akku, auch wenn der meines alten S7edge um einiges besser war, aber Samsung ist nicht gerade für den guten Support bekannt, Stichwort W-Support.

Jedenfalls gibt es doch einige Dinger die mich am Gerät stören und welche mich nerven.

  1. Geschlossenes System, Musik nur über Umwege, meine ganzen Mp3´s die ich mit der Zeit gesammelt habe, aufs Iphone übertragen, ein Alptraum.
  2. Diktirfunktion, 80% von dem was ich sage ist falsch geschrieben, ich kann es einmal, zwei mal, drei mal und keine Ahnung wie oft noch wiederholen, es wird nicht merklich besser.
  3. Siri, ja Siri. Versteht von zehn Befehlen, nur zwei oder drei. Es ist einfach nervtötend. So einen dummen Assistenten habe ich echt noch nie erlebt.
  4. Kamera ist zwar ganz gut, aber verglichen mit dem was ich heute so sehe ist es echt ein eher maues Ergebnis.
  5. Faceunlock... Ernstahaft Apple? Die Konkurenz bietet einen Fingerabdrucksensor IM Display an, ohne Rand plus Gesichtsenstperrung, Apple nicht... Ein Armutszeugnis....

Eigentlich hatt ich das P40-Pro im Blick, aber Gerüchten zufolge soll das P50 mit einer Kamera daherkommen, das bis dato nie in einem Smartphone verwendet wurde und alles bisherige in den Schatten stellt. Mir ist durchaus klar, dass das Marketinggequatsche ist... Aber dennoch...

Dann haben wir noch Sony, die nichts auf die Reihe bkommen, die Cam ist mies, Akku eine Zumutung und Updates kann man wohl vergessen, ganz zu schweigen vom Preis...

Also, was erwarte ich von einem Smartphone?

Nicht viel, hier die Punkte die es haben MUSS

  1. Die cam de P40-pro, vor allem bei miesem oder gar keinem Licht.
  2. Akku des P40 pro
  3. Aussehen des P30 pro
  4. Software und vor allem Diktierfunktion, die das schreibt was ich spreche, ich schreibe Hobbymäßig viel, da brauch eine Diktierfunktion, die alles so schreibt, wie ich es sage und nicht irgendetwas hineinintepretiert, was gar keinen Sinn ergibt, erst recht nicht in meinem Contest. Und sehr sehr wichtig, Rechtschreibung und Grammatik, Wenn ich sage durchgehend, dann meine ich durchgehend und nicht durch gehend. Oder da mit und nicht damit.
  5. Einen Assistenten, auf dem ich mich verlassen kann, der auch das tut was ich sage. Zum Beispiel, spiele Lied Xy aus Playlist Ab und wiederhole den Titel. Oder, schreibe meiner Schwester eine Whatsappnachricht und sage ihr, ich verspäte mich. Siri kann das nicht.

Ich bin mir ziemlich sicher, das neue Iphone 12/12 Pro kann das alles nicht, Apple ist entweder zu dumm oder zu langsam dazu.

Andererseits sieht das Iphone 12/pro echt gut aus, wenn denn die Gerüchte und Renderbilder stimmen.

Ich geh nicht nur nach dem Äußeren, aber ehrlich, das Iphone5/5s sah echt gut aus.

Habt ihr Ideen, Hinweise, Vorschläge? Bin ganz Ohr...

iPhone, Smartphone, Technik, iOS, Android, Technologie, Huawei
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema IOS