Günstiger Computer für Bildbearbeitung und Videoschnitt?

Liebe Computergemeinde,

ich brauche mal Euren Rat. Ich brauche kurzfristig einen neuen Computer, habe das aber monetär nicht eingeplant. Soll heißen, ich kann mir nicht meinen Traum verwirklichen sondern möchte das Notwendige für möglichst wenig Geld kaufen.

Ich würde auch auf die Nutzung eines Notebooks zugunsten eines Desktops verzichten um Kosten zu sparen.

Ich brauche keinen super Gaming Computer, er muss aber Bild und Videobearbeitung in akzeptabler Geschwindigkeit können. 4K ist nicht notwendig!

Zu was für einem System würdet Ihr mir raten? i5 oder AMD Ryzen 5 2600 oder reicht auch ein 4 Core 2400? Oder gibt es ältere Pendants die auch was können? Was für eine Grafikkarte? 16 GB DDR 4, oder wird man auch noch mit DDR 3 glücklich?

Bitte keine Ratschläge von „Mega Gamern“ die mir erzählen, dass nur das Beste gut genug ist. Ich habe bisher alles mit einem ungefähr 10 Jahre alten Acer Aspire Ethos 8943G-5464G50Bnss Core i5-460M 2.53GHz, 4GB RAM gemacht und war eigentlich super glücklich... es war nur recht langsam und HDs meiner GoPro konnte ich jetzt mit meinem Videoschnittprogramm gar nicht mehr öffnen.

Ich würde auch einen gebrauchten kaufen. Vielleicht hat ja sogar jemand einen Link zu einem super Rechner zu einem Fairen Preis.

Vielen Dank im Voraus!

Computer, Bildbearbeitung, Technik, Videoschnitt, PC-Hardware, Technologie, computer-kaufberatung, Computer gebraucht, Cumputerproblem, Spiele und Gaming
7 Antworten
Habe mich gestern sehr gefreut ein 100 Abonnenten Video gemacht einblick in die Zukunft und jetzt nur noch 94 Abonnenten daher veröffentlichen oder nicht?

Hallo,

Hatte vorgestern 81 Abonnenten daran hat sich nichts geändert denn ganzen Tag .

Gestern waren es dann auf einmal nach etlichen Aktualisierungen der Seite direkt knapp ueber Hundert, ich habe mich sehr gefreut meine Freude auch gleich auf Instagram geteilt in einem kurzen Video .

Habe mich dann hin gesetzt und einen zusammen schnitt aus dem Video bei Instagram und einem neuen gemacht in dem ich eingegangen bin auf die Zukunft des Kanales und ueber welche änderungen , content,.. ich gerade so nach denke.

Als ich es dann veröffentlichen wollte waren es auf einmal nur noch 91 Abonennten jetzt wird wieder 94 Abonnenten angezeigt.

Ich weiss also nicht ob Youtube da gerade ein technisches Problem hat oder aber mich vielleicht einer mit Fake Accounts abonniert hat und wieder deabonniert hat.

Daher weiss ich auch nicht ob ich das Video jetzt trotzdem freigeben soll oder nicht.

Ein Freund meinte Youtube hätte gerade problemme aber ich weiss nicht ob das richtig ist. Daher ist meine Frage nun an euch stimmt es hat Youtube Probleme mit dem Abozähler und könnte es sein das heute Abend wieder 101 Abonnenten oder mehr da stehen oder wie seht ihr das momentan und sollte ich das Video veröffentlichen oder lieber warten bis ich wieder 100 Abonnenten habe sprich diese wieder angezeigt werden ?

Ich freue mich auf eure Meinung und Antwort dazu.

Mfg

Trend4

Youtube, Videoschnitt, youtube-videos, youtuber, abonnenten, Videoschneiden, Videoschnittprogramm, Youtube-Kanal, lifestreaming auf youtube
4 Antworten
Muss ich ausser Geheimhaltungsverpflichtung und Einverständniss erklärung der Eltern noch etwas beachten wenn Jugendliche mich unterstützen wollen?

Hallo

Es gab mal eine Zeit da hatte ich einen Youtube Account der wurde leider aufgelöst weil er warscheinlich gehackt wurde und der Hacker Mist gebaut hatte.

Ich fange nun warscheinlich wieder an mit Youtube und einige Schüler , ehemallige Abonnenten haben sich bereit erklärt mich dabei zu unterstützen um Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse auszubauen mit Ideenfindung, Aufnahme ,Schnitt und vielleicht auch mal selbst vor der Kamera zu stehen.

Ich bin am überlegen ob ich das Angebot annehme denn dann kann ich auch vieles machen was ich allein so nicht machen könnte.

Wie mit meinem Anwalt besprochen brauche ich dann eine Einverständniss Erklärung der Eltern und natürlich auch eine Geheimhaltungsklausel so das meine Adresse , mein Wohnstil ,.. all das was der Öffentlichkeit verborgen bleiben soll nicht weitergeben wird und hier nicht nachher tausende von Fans vor der Tür stehen wie bei Rewi oder anderen grossen Youtubern später.

Nun meine Frage muss sonst noch was mit in den Vertrag rein ausser die Tätigkeit , der Einverständniss erklärung und der Geheimhaltungsklausel und das dass ganze eine Just for fun freizeitaktivität ist ohne Bezahlung ? Denn ich habe nicht vor damit Geld zu verdienen mache es rein aus spass und Freude.

Kennt ihr eine Seite wo ich mir eine Geheimhaltungsklausel runterladen kann oder gibt es einen entsprechenden Paragraphen denn ich dazu mit nennen kann im Vertrag ?

Drittens da die Schüler während dieser Freizeit Aktivität ja über ihre eigene Versicherung versichert sein werden stellt sich mir die Frage muss dazu was mit in den Vertrag ?

Ich freue mich auf eure Antworten und danke euch für eure Hilfe

Mfg

Trend4

Youtube, Rechtsanwalt, Videobearbeitung, Jugendliche, Videoschnitt, Eltern, Medienrecht, Vertragsrecht, Anwaltskanzlei
0 Antworten
Soll ich es allen mitteilen oder lieber nicht das ich demnächst wieder auf youtube aktiv bin?

Hallo

ich war mal auf Youtube aktiv bis ich dann ein Video gemacht habe zu einem Thema eines grossen Youtubers mit dem ich vielen helfen wollte und daraufhin warscheinlich mein Account gehackt wurde und mit dem wohl leider gespamt wurde.

Bis heute ist dieser nicht wieder aktiv und ich bin am überlegen falls ich neu anfangen müsste ob ich dann überhaupt meine alten Abonnenten davon in kenntniss setze die ich noch auf Insta, Facebook , .. habe oder lieber komplett neu anfange auch mit neuen Abonnenten .

Denn erstens weiß ich ja nicht was wirklich mit meinem Kanal passiert ist da Youtube es nicht rausrückt und man nur Standardnachrichten bekommt und zweitens hatte ich wohl auch hater und das führte sogar zu extremen Rufmord aber die entsprechenden Nachrichten kann ich nicht mal löschen lassen da kein Impressum vorhanden ist so das man dagegen auch nicht rechtlich vorgehen kann und Anwälte wollen 10.000 Euro haben .

Da ich nun nicht weiss wer Hater ist und wer Freund ist , ist halt nun die Frage was würdet ihr machen lieber komplett neu anfangen oder trotzdem alle dann informieren und dann das Risiko eingehen das der Kanal eventuell wieder weg ist oder ein eintrag mit dem neuen Kanalnamen auf der dubiosen Webseite gemacht wird oder zwei gleisig fahren und für die alten Abonnenten lieber noch einen weiteren account einrichten und die Videos eventuell mehrfach hoch laden um auf nummer sicher zu gehen das man im Notfall wenigstens noch einen Kanal hat und die Arbeit nicht umsonst war und nicht wieder alle Videos weg sind ?

Weiss halt nicht was ich machen soll und bin schon lange am überlegen und die alten fragen auch andauernd wann endlich wieder Videos kommen und ich antworte nicht drauf weil ich nicht weiss was ich sagen soll und immer wieder zu sagen das ich noch im Gespräch mit youtube bin ist irgend wie auch blöd auch wenn es stimmt.

Daher Frage ich euch heute und freue mich auf eure Antwort , Meinung dazu was ihr machen würdet wenn ihr an meiner Stelle währet .

ich freue mich auf eure Antworten und danke euch sehr für eure Hilfe

Danke

LG

Firo20

Youtube, Rechtsanwalt, Videobearbeitung, Videokamera, Videoschnitt, Rechtsberatung, Youtubekanäle, youtubekonto, Neuer Youtube Kanal
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Videoschnitt

Youtube Videos online schneiden und downloaden

4 Antworten

Wie kann man Videos verlängern?

4 Antworten

Ist beim Videoschnitt, der Prozessor oder die Grafikkarte wichtiger?

9 Antworten

The Big Bang Theory - Szenen in der Schwerelosigkeit?

4 Antworten

Kann man bei imovie mehr als 2 videospuren haben?

1 Antwort

After Effects: was bedeutet levels auf deutsch?

3 Antworten

DaVinci Resolve 12.5 Schwarzes Bild?

1 Antwort

Kann man bei dem Programm Shotcut eine Audiospur zu dem Video aufnehmen und wenn, wie?

1 Antwort

Ist der Tieger in " Life of Pi" echt?

9 Antworten

Videoschnitt - Neue und gute Antworten