Premiere Pro Color-korrektur tipps?

Hallo!

Ich weiß, das ich eher Lumetri Scopes benutzen soll (was ich auch tue), da das die einzige Wissenschaftliche Lösung ist bei Farbenkorrekturen. Der Menschliche Auge trickst oftmals, und adaptiert sich, und so kommt es bei mir oft vor, wenn ich irgendetwas super gut finde vom Farben her, weggehe und wieder zurückkomme, sieht es nur halb so gut, oder sogar schlecht aus. Auf jedem Bildschirm erscheint es auch anders.

Deswegen frage ich individuell, ob diese gradierung gut ist, oder eher nicht:

Wenn ja, wieso, wenn nicht, wieso, was und wie kann ich es verbessern, und worauf soll ich mehr achten?

Die mittlere ist schon sehr grün, ich persönlich möchte bei einigen szenen auch sowas erreichen, so eine art "Shrek"-color gradierung, wo das Wald aussieht wie ein Swamp oder sowas. Allerdings weiß ich nicht, wie man das proffesionel hinkriegt. Mit contrasten, und das weiße Sachen trotzdem schneeweiß bleiben und nicht eklig übergrünt werden, allerdings was grün oder schwarz ist, schon sehr Grün wird, wie moos halt.

Auf eine detailierte Antwort würde ich mich freuen & Ehre geben!

Bei den anderen versuche ich einen vintage-Hof styl zu erreichen, eventuell werde ich auch noch etwas noise (zb. gorilla Noise Plugin, oder was eigenes) hinfügen.

Falls ihr extra Ideen habt; was ich benutzen kann an Programmen: Premiere Pro, After Effects, Davinci Resolve (obwohl ich nicht weiß wie sehr das mit Adobe zsm geht), Blender, Photoshop, Illustrator, Krita und Spriter 3D.

Danke!

Premiere Pro Color-korrektur tipps?
Mittlere ist sehr Grün, achte auf white-balance, anderes gut 67%
anderes (eigene Antwort) 33%
Mittlere ist sehr Grün, achte auf white-balance, anderes schlecht 0%
Mittlere ist genau gut, anderes schlecht 0%
Mittlere ist genau gut, anderes auch gut 0%
Mittlere ist gut, nur zu grün, anderes gut 0%
Mittlere ist gut, nur zu grün, anderes schlecht 0%
Computer, Video, Adobe, Videobearbeitung, Videoschnitt, farbenlehre, Premiere Pro, DaVinci Resolve
1 Antwort
Davinci Resolve startet nicht mehr?

Ich schneide meine Videos jetzt schon recht lange mit Davinci Resolve. Bist jetzt hat es immer super geklappt. Als ich gestern Abend Resolve starten wollte, wurde mir nur der Ladebildschirm angezeigt. Statt das es danach gestartet ist, hat sich das Programm einfach geschlossen. Bis jetzt startet es einfach nicht. Ich habe auch den PC neugestartet und es änderte sich nichts. Auch nicht, als ich einen Nacht gewartet habe. Es ist vorher auch schon 1,2 mal vorgekommen, dass nur der Ladebildschirm angezeigt wurde. Spätestens nach dem Neustart des PCs ging es aber immer wieder. Diesmal aber nicht...

Kann das irgendwie damit zusammenhängen, dass ich gestern einen Virenscan gemacht habe? Gestern Morgen war ich im Google Chrome Browser unterwegs und plötzlich hat der keine Regung mehr gezeigt und mir "keine Rückmeldung" angezeigt. Es ging wirklich nichts mehr, also musste ich den PC zwangsweise ausschalten. Danach habe ich einen Virenscan gemacht. Es war alles Virenfrei. Ich hab übrigens die Software "Avira Antivirus" dafür. Da kann man nach einem Scan dann direkt alle restlichen Probleme beheben, also irgendwelchen Datenmüll oder Cookies löschen. Das ganze war ja am Morgen und am Abend darauf ging Resolve nicht mehr. Hängt das irgendwie zusammen? Ich bitte um Hilfe!

Ich habe übrigens auch genügend Speicherplatz...

PC, Computer, Software, Technik, Virus, Videobearbeitung, Videoschnitt, Technologie, Schnittprogramm, DaVinci Resolve
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema DaVinci Resolve