Subwoofer- und Lautsprecher-Kanal vom Verstärker zusammen an einen Lautsprecher anschließen?

Hallo zusammen, ich habe ein Heimkinosystem (Sony Dav-DZ280), das ich mit der Zeit etwas moduliert habe. Inzwischen benutze ich das System als 2.1 System mit zwei größeren Regallautsprechern von Technics (8 Ohm, Technics SB-CS 65), da diese deutlich besser und differenzierter klingen, als die kleinen 1-Wege Sony Lautsprecher. Als Subwoofer ist immernoch der mitgelieferte Sony Subwoofer im Einsatz, mit dem ich aber so semi-zufrieden bin.

Nun habe ich den Subwoofer Ausgang des Verstärkers mal zum ausprobieren an einen der Technics Lautsprecher angeschlossen. Der Bass war knackiger und gleichzeitig ging er tiefer runter.

Nun zur eigentlichen Frage. Kann ich den Subwoofer Ausgang an beide Lautsprecher anschließen, damit diese nicht nur das high-pass Signal der Lautsprecherausgänge, sondern auch das low-pass Signal des Subwooferausganges erhalten? Ich weiß dass dadurch der Widerstand von 8 auf 4 Ohm runter geht, was für den Verstärker aber kein Problem sein sollte, da die Originallautsprecher und -Subwoofer einen Widerstand von 3 Ohm haben. Allerdings schwierig stelle ich mir vor allem vor, dass ja zwangsläufig dann auch die beiden Lautsprecherausgänge parallel geschaltet werden oder? Dadurch würden doch beide Lautsprecher sowohl das linke, als auch das rechte Signal vom Verstärker empfangen oder? Mit Stereo wäre dann laut meinem Verständnis nichts mehr oder sehe ich das falsch?

Vielen Dank!

Subwoofer- und Lautsprecher-Kanal vom Verstärker zusammen an einen Lautsprecher anschließen?
Audio, Technik, Lautsprecher, HiFi, Heimkino, Verstärker
2 Antworten
Discord Mates können mich nicht hören?

Hallo, und zwar habe ich folgendes Problem.....

Seit einiger Zeit habe ich enorme Probleme mit Discord. Alles angefangen hat es damit, dass ich in den Sprachkanal gegangen bin und alles super und ganz normal funktioniert hat bis ich auf einmal nicht mehr zu hören war (Ca 10 min). Ich allerdings konnte die anderen ganz normal weiter hören. Jedoch wird mir jederzeit der grüne Ring angezeigt was heißt das discord mein mikro erkennt. Auch in den Einstellungen bei dem Sprachtest wird es erkannt und ich kann mich hören. Dies lies sich mit einem Reconnect beheben. Nun habe ich allerdings seit ca 1 Woche das Problem, dass ich gar nicht mehr gehört werde und das von Anfang an. Manchmal sagen meine Freunde, dass sie mich ganz kurz am Anfang nach den Connecten ganz leise gehört haben. Erst hatte ich die Probleme in der App worauf hin ich dann auf die Browserversion gewechselt bin. Doch auch da ging es am Anfang bis es einen Tag später auch da nicht mehr Funktionierte. Im Teamspeak oder in ingame Sprachchats geht es ohne Probleme.

Soweit das Problem..

Als Lösungsversuche habe ich bereits mehrmals die App neu gestartet und auch komplett clean neu installiert sowie auch endliche male die Einstellungen zurück gesetzt. Ich habe bereits nachgelesen und z.B. die Spache von Standart auf Legracy geändert oder auch die Spracherkennung von manuell auf automatisch geändert und andersherum. Habe auch bereits alle geräte mal entfernt und neu installiert oder auch aktiviert und alle anderen deaktiviert.

Zu meiner Hardware:

Ich benutze ein Rode Nt1a und als Headset ein Corsair void Pro

Hoffe jemand hier kann mir helfen.. D: Mittlerweile denke ich, dass es ein verbreitetes Problem ist so viele Fragen wie es im Internet gibt. Habe euch mal Fotos von meinen Audio Einstellungen angehangen,

wenn sie einem helfen mein Problem zu Lösen

Danke und Lg Jan

Discord Mates können mich nicht hören?
PC, Computer, Audio, Mikrofon, Gaming, Bug, discord, Spiele und Gaming
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Audio